Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Tourismus - Entwicklungsmotor   für den ländlichen Raum?Eine Bestandsaufnahme zum gemeindebasierten Tourismus in Westbenga...
Naturräumliche Einordnung
Attraktionen
Tourismus in Indien●   >5 Millionen internationale Touristenankünfte●   600 Millionen Inlandstouristen●   VFR – Besuch bei...
Hürden / Herausforderungen●   Zugangsbeschränkungen●   Schlechte Infrastruktur●   Konflikte /    Reisewarnungen●   Erreich...
Ein Wort zur Vermarktung●   Große Reiseveranstalter (DMCs), meist basiert    in Delhi, vermarkten kleine lokale Agenturen●...
Staatliches Interesse am                Nordosten●   DONER (Department Of North Eastern Region)●   NEC(North East Council)...
Look East Policy●   Lockerung der    Zugangsbeschränkungen    (RAP/PAP/ILP)●   Förderprogramme●   Ausbau von Flughäfen,   ...
Tourismus-Förderung●   Leave Travel Concession    Scheme (LTC)●   Broschüren●   Pressereise●   Förderung von Messe-    Tei...
Spannungsfelder                                                 ●Zugang (Arbeits-                                         ...
Staatlich gesteuerter Tourismus●   Staatliche Gästehäuser●   Touristische Angebote    der regionalen Tourismus-    und Nat...
Tourismus Start ups●   Infrastruktur an kleinen Business-Hotels●   Eigeninitiative von lokalen Personen●   Austauschbares ...
Kooperationen●   Im Umfeld von Naturschutzgebieten in    Kooperation mit Naturschutz-Organisationen●   WWF East Himalaya P...
Nachhaltiger Tourismus
Nachhaltiger Tourismus    ist wie eineFremdsprache lernen
Interessensgruppen                   Lokale BevölkerungNicht-staatlicheOrganisationen /                           Staatlic...
Zur Diskussion●   Wo hört die Tradition auf und wo fängt das    Show-Business an?●   Wie lässt sich „Kulturverständnis“ (f...
Zur Diskussion●   Ist nachhaltiger Tourismus (RT) nur etwas für    den ländlichen Raum?●   Geht eine sanfte Tourismusentwi...
Marcus Bauer               Marcus.Bauer@respontour.net
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?

1.706 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine Bestandsaufnahme zum gemeindebasierten Tourismus in Westbengalen und Nordostindien - Veranstaltung von Bengallink e.V. am Südasien-Seminar der Universität Halle/Saale

Veröffentlicht in: Reisen

Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?

  1. 1. Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?Eine Bestandsaufnahme zum gemeindebasierten Tourismus in Westbengalen und Nordostindien
  2. 2. Naturräumliche Einordnung
  3. 3. Attraktionen
  4. 4. Tourismus in Indien● >5 Millionen internationale Touristenankünfte● 600 Millionen Inlandstouristen● VFR – Besuch bei Freunden und Verwandten● NRI – Root Tourism● Ungesteuerte UND staatliche Tourismusentwicklung● Trickle down – das Geld wird schon irgendwie unten angekommen
  5. 5. Hürden / Herausforderungen● Zugangsbeschränkungen● Schlechte Infrastruktur● Konflikte / Reisewarnungen● Erreichbarkeit● Standard● Landrechte● Vermarktung lokaler Kultur / Tradition● Leakage-Effekt
  6. 6. Ein Wort zur Vermarktung● Große Reiseveranstalter (DMCs), meist basiert in Delhi, vermarkten kleine lokale Agenturen● Die DMCs sind die Schnittstelle zu internationalen Märkten / Reiseveranstaltern● Sie haben die Macht, den Nordosten NICHT zu vermarkten, und stattdessen etablierte Regionen zu bewerben
  7. 7. Staatliches Interesse am Nordosten● DONER (Department Of North Eastern Region)● NEC(North East Council)● Besserer, schnellerer Zugang / Erreichbarkeit● Präsenz in abgelegenen Regionen● Zugang zu Resourcen● In-Wertsetzung von Naturräumen● Grenzdiskussionen mit China (Arunachal)
  8. 8. Look East Policy● Lockerung der Zugangsbeschränkungen (RAP/PAP/ILP)● Förderprogramme● Ausbau von Flughäfen, Billigflug-Boom● Eisenbahn und Straßen
  9. 9. Tourismus-Förderung● Leave Travel Concession Scheme (LTC)● Broschüren● Pressereise● Förderung von Messe- Teilnahmen / internationalen Marketing-Aktivitäten● Förderung von Direkt- Investitionen● Rural Tourism Programm
  10. 10. Spannungsfelder ●Zugang (Arbeits- markt, Resourcen) ●Bewahrung des ländlichen●Eigentum (authentischen)●Pacht Teilhabe Teilhabe Charakters Besitz● wirtschaftliches Risiko Besitz●Lokale Ausbildung vs.internationaler Verantwortung Verantwortung Standard●Staatliche vs. Qualität Qualität Privatwirtschaftliche Angebote ●Ver- und Entsorgung ●Raumplanung
  11. 11. Staatlich gesteuerter Tourismus● Staatliche Gästehäuser● Touristische Angebote der regionalen Tourismus- und Naturschutzbehörden (keine Abstimmung)● Zuverlässigkeit der Buchungen (Kapazitäts-Reservierung für Staatsangestellte)● Qualität / Standard
  12. 12. Tourismus Start ups● Infrastruktur an kleinen Business-Hotels● Eigeninitiative von lokalen Personen● Austauschbares 08/15 Angebot● Andere schaffens, dann schaff ich es auch● Marktzugang über Buchungsbüros● USP: Preiskampf
  13. 13. Kooperationen● Im Umfeld von Naturschutzgebieten in Kooperation mit Naturschutz-Organisationen● WWF East Himalaya Programm
  14. 14. Nachhaltiger Tourismus
  15. 15. Nachhaltiger Tourismus ist wie eineFremdsprache lernen
  16. 16. Interessensgruppen Lokale BevölkerungNicht-staatlicheOrganisationen / StaatlicheUmweltschutz- StellenNGOs Privatwirtschaftliche Unternehmen
  17. 17. Zur Diskussion● Wo hört die Tradition auf und wo fängt das Show-Business an?● Wie lässt sich „Kulturverständnis“ (für das Ethnologen Jahre aufwenden) in einer Woche erlebbar machen?● Grenze der Realität / Authentizität● Rolle der Ethnologen● Rolle der Südasien-Wissenschaft
  18. 18. Zur Diskussion● Ist nachhaltiger Tourismus (RT) nur etwas für den ländlichen Raum?● Geht eine sanfte Tourismusentwicklung überhaupt in einem derart dicht besiedelten Raum wie Bengalen? (Bevölkerungsdruck und natürliche Resourcen)● Mit, ohne oder gegen die Bürokratie (Top Down vs Bottom up)
  19. 19. Marcus Bauer Marcus.Bauer@respontour.net

×