SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Frauen

Frauen

1 von 25
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Frauen
... aus der Perspektive des klugen Mannes
Wenn eine Frau nicht spricht,
sollte man sie um Himmels willen nicht unterbrechen.
(Enriyeu Castaldo)
Feminismus existiert nur, um hässliche Frauen
in die Gesellschaft zu integrieren.
(Bukowski)
Unter Verzicht verstehen Frauen
die kurze Pause zwischen zwei Wünschen.
(Mario Adorf)
Wenn Frauen nicht mehr wissen, was sie tun sollen,
ziehen sie sich aus.
Und das ist wahrscheinlich das Beste, was Frauen
tun können.
(Samuel Beckett)
Mütter lieben ihre Kinder mehr, als Väter es tun,
weil sie sicher sein können, dass es ihre sind.
(Aristoteles)
Anzeige

Recomendados

At 30 isd veracruz
At 30 isd veracruzAt 30 isd veracruz
At 30 isd veracruzIngrid
 
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)
Infopaq Social Media Kurzanalyse - Trainerkarussell beim FC Bayern (26.04.11)Infopaq Deutschland
 
P6kontext2014
P6kontext2014P6kontext2014
P6kontext2014lichtkind
 
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender WebradioAndrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender Webradio
Andrea Geißlitz (TNS Infratest): Lieblingssender WebradioRadiocamp 2011
 
Vor dem vortrag
Vor dem vortragVor dem vortrag
Vor dem vortragIna Arendt
 
Aufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning Hub
Aufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning HubAufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning Hub
Aufbau und Moderation von Lerncommunities am Beispiel des SAP Learning HubThomas Jenewein
 

Más contenido relacionado

Destacado

Document Driven Development
Document Driven DevelopmentDocument Driven Development
Document Driven Developmentlichtkind
 
Ppt zp update dh
Ppt zp update dhPpt zp update dh
Ppt zp update dhdhuehnert
 
Ab5zig Mediadaten 2014
Ab5zig Mediadaten 2014Ab5zig Mediadaten 2014
Ab5zig Mediadaten 2014Tom Hausner
 
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...Kirche 2.0
 
24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...
24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...
24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...Omikron Data Quality GmbH
 
Achim Fischer: Die Zielgruppen. Gut gezielt ist halb erreicht.
Achim Fischer: Die Zielgruppen. Gut gezielt ist halb erreicht.Achim Fischer: Die Zielgruppen. Gut gezielt ist halb erreicht.
Achim Fischer: Die Zielgruppen. Gut gezielt ist halb erreicht.Stefanie Kollenberg, Raabe Verlag
 
gfz-geolab_sumatra-tohoku-mittelmeer
gfz-geolab_sumatra-tohoku-mittelmeergfz-geolab_sumatra-tohoku-mittelmeer
gfz-geolab_sumatra-tohoku-mittelmeerHerry Tjahjono
 
J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32Johanna-Merete Creutzberg
 
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - GermanIntegrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - GermanBirgit Breitschuh
 
Präsentation
PräsentationPräsentation
Präsentationinohuna
 
Manuel Maza. Ejercicios espirituales. Primera semana. Dioses que no salvan
Manuel Maza. Ejercicios espirituales. Primera semana. Dioses que no salvanManuel Maza. Ejercicios espirituales. Primera semana. Dioses que no salvan
Manuel Maza. Ejercicios espirituales. Primera semana. Dioses que no salvaninfocatolicos
 

Destacado (15)

Document Driven Development
Document Driven DevelopmentDocument Driven Development
Document Driven Development
 
Ppt zp update dh
Ppt zp update dhPpt zp update dh
Ppt zp update dh
 
Ab5zig Mediadaten 2014
Ab5zig Mediadaten 2014Ab5zig Mediadaten 2014
Ab5zig Mediadaten 2014
 
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
Eine Facebook-Seite für das pfarrliche KBW - Technische und kommunikative Gru...
 
24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...
24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...
24.09.2015 Votum eCommerce BBQ - Vortrag "Personalisierung mit FACT-Finder" -...
 
Achim Fischer: Die Zielgruppen. Gut gezielt ist halb erreicht.
Achim Fischer: Die Zielgruppen. Gut gezielt ist halb erreicht.Achim Fischer: Die Zielgruppen. Gut gezielt ist halb erreicht.
Achim Fischer: Die Zielgruppen. Gut gezielt ist halb erreicht.
 
Mitgliederversammlungen
MitgliederversammlungenMitgliederversammlungen
Mitgliederversammlungen
 
Stand Rehau AUTOCAD DRAWING
Stand Rehau AUTOCAD DRAWINGStand Rehau AUTOCAD DRAWING
Stand Rehau AUTOCAD DRAWING
 
19 15 mitologia universal www.gftaognosticaespiritual.org
19 15 mitologia universal www.gftaognosticaespiritual.org19 15 mitologia universal www.gftaognosticaespiritual.org
19 15 mitologia universal www.gftaognosticaespiritual.org
 
gfz-geolab_sumatra-tohoku-mittelmeer
gfz-geolab_sumatra-tohoku-mittelmeergfz-geolab_sumatra-tohoku-mittelmeer
gfz-geolab_sumatra-tohoku-mittelmeer
 
J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32J connecting with nature article german jonette 32
J connecting with nature article german jonette 32
 
A1 04
A1 04A1 04
A1 04
 
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - GermanIntegrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
Integrierte Unternehmensplanung - IBP for High Performance - German
 
Präsentation
PräsentationPräsentation
Präsentation
 
Manuel Maza. Ejercicios espirituales. Primera semana. Dioses que no salvan
Manuel Maza. Ejercicios espirituales. Primera semana. Dioses que no salvanManuel Maza. Ejercicios espirituales. Primera semana. Dioses que no salvan
Manuel Maza. Ejercicios espirituales. Primera semana. Dioses que no salvan
 

Mehr von Georg Montsch (20)

Frauen ueber40
Frauen ueber40Frauen ueber40
Frauen ueber40
 
Advent dievier kerzen
Advent dievier kerzenAdvent dievier kerzen
Advent dievier kerzen
 
Helpdesk
HelpdeskHelpdesk
Helpdesk
 
2014
20142014
2014
 
Himmelspforte
HimmelspforteHimmelspforte
Himmelspforte
 
Die gute fee und der kater
Die gute fee und der katerDie gute fee und der kater
Die gute fee und der kater
 
Heidi die gute Fee und der Kater namens Kubo!
Heidi die gute Fee und der Kater namens Kubo! Heidi die gute Fee und der Kater namens Kubo!
Heidi die gute Fee und der Kater namens Kubo!
 
Alles Gute zum Geburtstag !
Alles Gute zum Geburtstag !Alles Gute zum Geburtstag !
Alles Gute zum Geburtstag !
 
Standard
StandardStandard
Standard
 
Die gute fee und der kater
Die gute fee und der katerDie gute fee und der kater
Die gute fee und der kater
 
Die gute fee
Die gute feeDie gute fee
Die gute fee
 
Die gute fee
Die gute feeDie gute fee
Die gute fee
 
Die gute fee
Die gute feeDie gute fee
Die gute fee
 
Standard
StandardStandard
Standard
 
Standard
StandardStandard
Standard
 
Himmelspforte
HimmelspforteHimmelspforte
Himmelspforte
 
Schneemanneis
SchneemanneisSchneemanneis
Schneemanneis
 
Petra und freitag der 13 te
Petra und freitag der 13 tePetra und freitag der 13 te
Petra und freitag der 13 te
 
Helga und freitag der 13 te
Helga und freitag der 13 teHelga und freitag der 13 te
Helga und freitag der 13 te
 
Standard
StandardStandard
Standard
 

Frauen

  • 1. Frauen ... aus der Perspektive des klugen Mannes
  • 2. Wenn eine Frau nicht spricht, sollte man sie um Himmels willen nicht unterbrechen. (Enriyeu Castaldo)
  • 3. Feminismus existiert nur, um hässliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren. (Bukowski)
  • 4. Unter Verzicht verstehen Frauen die kurze Pause zwischen zwei Wünschen. (Mario Adorf)
  • 5. Wenn Frauen nicht mehr wissen, was sie tun sollen, ziehen sie sich aus. Und das ist wahrscheinlich das Beste, was Frauen tun können. (Samuel Beckett)
  • 6. Mütter lieben ihre Kinder mehr, als Väter es tun, weil sie sicher sein können, dass es ihre sind. (Aristoteles)
  • 7. Ein kluger Mann widerspricht seiner Frau nicht. Er wartet, bis sie es selbst tut. (Humphrey Bogart)
  • 8. Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer. (Maurice Chevalier)
  • 9. Vorsicht vor einem Weibe, welches logisches Denken offenbart! Denn Logik und das Weib sind so heterogen, dass es Unnatur ist, wenn sie zusammen auftreten. (Johannes Cotta)
  • 10. Es gibt drei Arten von Frauen: Die Schönen, die Intelligenten und die Mehrheit. (Rainer Werner Fassbinder)
  • 11. Frauen sind für mich wie Elefanten. Ich sehe sie gern an, aber ich würde keinen haben wollen. (W.C. Fields)
  • 12. Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau eigentlich?" (Sigmund Freud)
  • 13. Wenn eine Frau sich die Lippen nachzieht, so ist das, wie wenn ein Soldat sein Maschinengewehr putzt. (Bob Hope)
  • 14. Der Zweck heiligt die Mittel. Dies muss sich der liebe Gott gedacht haben, als er das Weib erschuf . (Thomas Niederreuther)
  • 15. Wenn du siehst, wen einige Mädchen heiraten, weißt du, wie sehr sie es hassen müssen, ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen. (Helen Rowland)
  • 16. Frauen sind wie Übersetzungen: Die Schönen sind nicht treu, und die Treuen sind nicht schön. (George Bernard Shaw)
  • 17. Es ist Sache der Frau, so früh wie möglich zu heiraten. Die Aufgabe des Mannes ist es, so lange unverheiratet zu bleiben, wie er nur kann. (George Bernard Shaw)
  • 18. Bei der Brautwerbung ist der Mann solange hinter einer Frau her, bis sie ihn hat. (Jacque Tati)
  • 19. Fürchte den Bock von vorn, das Pferd von hinten und das Weib von allen Seiten. (Anton Tschechow)
  • 20. Frauen müssen ab und zu eins auf den Hintern bekommen. Manchen gefällt's. (Sean Connery, 1993)
  • 21. Viele Frauen wissen nicht, was sie wollen, aber sie sind fest entschlossen, es zu bekommen. (Peter Ustinov, 1993)
  • 22. Frauen brauchen sich nicht zu emanzipieren. So gut wie Männer werden sie ohnehin nicht. (Jack Nicholson, 1993)
  • 23. Es gibt nur eines, was teurer ist als eine Frau – nämlich eine Ex- Frau. (Jack Nicholson, 1993)
  • 24. Ein Männerabend mit Glotze, Bier und Chips ist tausendmal besser als ein nobles Abendessen mit einer Frau, die ja doch immer nur Komplimente hören will. (John McEnroe, 1993)
  • 25. Es ist nicht wahr, dass Frauen einen Mann suchen, der viel arbeitet. Es genügt ihnen einer, der viel verdient. * * *