Neinzur Umzonung VOMAreal NovoplastRheinstrasseRheinuferwegIG proWallbach – für ein gesundes Wachstum in Wallbach
Sehr geehrte Stimmbürgerinnen und Stimmbürger!Wohin mit unserer Perle am Rhein? Bestimmen Sie dieZukunft von Wallbach. Sti...
FAKTEN ZUMNACHDENKEN,FAKTENDAGEGEN ➔IGproWallbach–füreingesundesWachstuminWallbach
WOLLEN SIE NOCHMEHR WACHSTUM?Wallbach wächst schon jetzt viel stärker als der Kantons­durch­schnitt (27,6% in Wallbach, ve...
WARUM FREIWILLIGARBEITSPLÄTZEIM ORT UND DIECHANCE AUF AUS­BILDUNGS­PLÄTZEAUFGEBEN?Wohnhäuser können immer gebaut werden. A...
MÖCHTEN SIE EINEVERDOPPELUNGDES VERKEHRS AUFDEN GEMEINDE­STRASSEN?Nach dem Baustellenverkehr wird der Privatverkehr in Spi...
Lassen wir doch unserer Jugend die Möglichkeit, später selbstfrei zu entscheiden, was in 15 oder 20 Jahren idealerweisemit...
WOLLEN SIEEIN SATELLITEN­QUARTIER WEIT ABVOM DORF?Die Zahl der Neuzuzüger würde allein im Novoplast-Areal amDorfrand etwa ...
Sowohl der Planungskredit für die Umzonung (14. Juni 2010)als auch die Umzonung selbst (12. April 2013) wurden beiGemeinde...
WARUM WIRD EINENEUE BAUZONEBESONDERS VORANGETRIEBEN UND EINEBEREITS EINGEZONTEVERNACHLÄSSIGT?Das Projekt «Brühl» soll endl...
Wenn wir auf Gewerbe verzichten, besteht die Gefahr, dassaus einem lebendigen Ort mit Industrie- und Gewerbezoneein reines...
BRAUCHEN WIRMEHR BAULAND ALSUNSERE NACHBAR­GEMEINDE MÖHLIN?Schon jetzt hat Wallbach viermal mehr aktuell eingezontesBaulan...
MöhlinWallbach50.045.040.035.030.025.020.015.010.05.00.0Ohne Novoplast-ArealBauland m2pro EinwohnerMit Novoplast Areal22.2...
WACHSTUM > ARBEITSPLÄTZE IM ORT >AUSBILDUNGSPLÄTZE AUFGEBEN > VERDOP­PELUNG VERKEHR > LETZTEN FREIEN RAUMVERPLANEN > SATEL...
Bestimmen SIEDie ZUkunftvon Wallbach.Stimmen Sie Neinzur Umzonung!IGproWallbach–füreingesundesWachstuminWallbach
Herausgeber: IG proWallbachFür weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:info@igprowallbach.chRheinstrasseRheinuferwegIG pro...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Nein zur Umzonung vom Areal #Novoplast #Wallbach #IGpW

314 Aufrufe

Veröffentlicht am

Sehr geehrte Stimmbürgerinnen und Stimmbürger!
Wohin mit unserer Perle am Rhein? Bestimmen Sie die
Zukunft von Wallbach. Stimmen Sie NEI N zur Umzonung des
Novoplast-Areals – und verhindern Sie dadurch ein massloses
Wachstum unserer Gemeinde.
In dieser Informationsbroschüre liefern wir Ihnen die Fakten,
welche gegen eine Umzonung des Novoplast-Areals sprechen.
Ihre IG proWallbach – für ein gesundes Wachstum in Wallbach

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
314
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
71
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nein zur Umzonung vom Areal #Novoplast #Wallbach #IGpW

  1. 1. Neinzur Umzonung VOMAreal NovoplastRheinstrasseRheinuferwegIG proWallbach – für ein gesundes Wachstum in Wallbach
  2. 2. Sehr geehrte Stimmbürgerinnen und Stimmbürger!Wohin mit unserer Perle am Rhein? Bestimmen Sie dieZukunft von Wallbach. Stimmen Sie NEIN zur Umzonung desNovoplast-Areals – und verhindern Sie dadurch ein masslosesWachstum unserer Gemeinde.In dieser Informationsbroschüre liefern wir Ihnen die Fakten,welche gegen eine Umzonung des Novoplast-Areals sprechen.Ihre IG proWallbach – für ein gesundes Wachstum in Wallbach
  3. 3. FAKTEN ZUMNACHDENKEN,FAKTENDAGEGEN ➔IGproWallbach–füreingesundesWachstuminWallbach
  4. 4. WOLLEN SIE NOCHMEHR WACHSTUM?Wallbach wächst schon jetzt viel stärker als der Kantons­durch­schnitt (27,6% in Wallbach, verglichen mit durch­schnittlich16,3% im Kanton Aargau zwischen 1996 und 2011).QUELLE: Zahlen von Departement Bau, Verkehr u. Umwelt Kt. Aargau, Bevölkerungsentwicklung
  5. 5. WARUM FREIWILLIGARBEITSPLÄTZEIM ORT UND DIECHANCE AUF AUS­BILDUNGS­PLÄTZEAUFGEBEN?Wohnhäuser können immer gebaut werden. Arbeits- undAusbildungsplätze im Ort zu haben, ist etwas Besonderes.Einmal umgezont – und es gibt kein Zurück mehr.IGproWallbach–füreingesundesWachstuminWallbach
  6. 6. MÖCHTEN SIE EINEVERDOPPELUNGDES VERKEHRS AUFDEN GEMEINDE­STRASSEN?Nach dem Baustellenverkehr wird der Privatverkehr in Spitzen­stunden von 80 auf 150 Fahrzeuge steigen.QUELLE: Zahlen von Teilrevision Nutzungsplanung, 21.12.2012
  7. 7. Lassen wir doch unserer Jugend die Möglichkeit, später selbstfrei zu entscheiden, was in 15 oder 20 Jahren idealerweisemit dem Land gemacht werden soll.WER GIBT UNS DASRECHT, SCHONHEUTE DEN LETZTENFREIEN RAUM FÜRALLE ZUKUNFT ZUVERPLANEN?IGproWallbach–füreingesundesWachstuminWallbach
  8. 8. WOLLEN SIEEIN SATELLITEN­QUARTIER WEIT ABVOM DORF?Die Zahl der Neuzuzüger würde allein im Novoplast-Areal amDorfrand etwa 10% betragen – weit ab und zu viel für eineleichte Integration.
  9. 9. Sowohl der Planungskredit für die Umzonung (14. Juni 2010)als auch die Umzonung selbst (12. April 2013) wurden beiGemeindeversammlungen abgelehnt.Wann respektiert Novoplast endlich Volkes Wille?WARUM MÜSSENWIR NOCH EINMALNEIN SAGEN?IGproWallbach–füreingesundesWachstuminWallbach
  10. 10. WARUM WIRD EINENEUE BAUZONEBESONDERS VORANGETRIEBEN UND EINEBEREITS EINGEZONTEVERNACHLÄSSIGT?Das Projekt «Brühl» soll endlich umgesetzt werden.In dieser bereits eingezonten Bauzone warten WallbacherBürger auf die Möglichkeit zu bauen.
  11. 11. Wenn wir auf Gewerbe verzichten, besteht die Gefahr, dassaus einem lebendigen Ort mit Industrie- und Gewerbezoneein reines Schlafdorf wird, wie man es im Grossraum Zürich,aber auch im Baselbiet zunehmend findet.WOLLEN WIREIN SCHLAFDORFODER EINENLEBENDIGEN UNDGESUNDEN MIX?IGproWallbach–füreingesundesWachstuminWallbach
  12. 12. BRAUCHEN WIRMEHR BAULAND ALSUNSERE NACHBAR­GEMEINDE MÖHLIN?Schon jetzt hat Wallbach viermal mehr aktuell eingezontesBauland pro Einwohner als Möhlin – mit dem Novoplast-Arealhätten wir sogar neunmal mehr.Der Vergleich der beiden Gemeinden sieht wie folgt aus >
  13. 13. MöhlinWallbach50.045.040.035.030.025.020.015.010.05.00.0Ohne Novoplast-ArealBauland m2pro EinwohnerMit Novoplast Areal22.25.0 5.045.0VERGLEICH >QUELLE: Statistisches Amt desKantons Aargau per 31.12.2012,Gemeindeabstimmung vomAugust 2012 in Möhlin, Zahlenzum Gebiet «Brühl» in Wallbach.Aktuelles Bauland Möhlin –WallbachIGproWallbach–füreingesundesWachstuminWallbach
  14. 14. WACHSTUM > ARBEITSPLÄTZE IM ORT >AUSBILDUNGSPLÄTZE AUFGEBEN > VERDOP­PELUNG VERKEHR > LETZTEN FREIEN RAUMVERPLANEN > SATELLITENQUARTIER WEITAB > NOCH EINMAL NEIN > NEUE BAUZONE >EINGEZONTE VERNACHLÄSSIGT > SCHLAF-DORF > LEBENDIGEN UND GESUNDEN MIX >MEHR BAULAND ALS MÖHLIN >
  15. 15. Bestimmen SIEDie ZUkunftvon Wallbach.Stimmen Sie Neinzur Umzonung!IGproWallbach–füreingesundesWachstuminWallbach
  16. 16. Herausgeber: IG proWallbachFür weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:info@igprowallbach.chRheinstrasseRheinuferwegIG proWallbach – für ein gesundes Wachstum in Wallbach

×