A plattform for young people to discover and develop their potential




                                         LC
     ...
Chair
                          @-Karriere:

                          Dienstag der 12. Oktober 2004 war ich in einer lang...
Trainer
Frederik (LC Paderborn)

Warum bin ich bei @?

Nach meinem Auslandssemester in Madrid
05/06 war ich auf der Suche ...
Was ist meine AIESEC Karriere?

Ich bin seit April 2006 bei AIESEC und habe zunächst im ER Team mitgearbeitet. Nach meiner...
Marie (LC Bielefeld)

Warum bin ich bei @?

Ursprünglich bin ich zu AIESEC
gekommen, weil ich gerne ein
Praktikum im Ausla...
Warum bin ich bei AIESEC?

Ich bin immer wieder begeistert, wieviele interessante Leute man kennen lernt. Man lernt Person...
OC Preamble

Hey AIESEC!!!

Hiermit möchten wir euch im Namen des Organisationskomitees und der Lokalkomitees Paderborn
un...
Agenda

    Zeit                Samstag    (17.05.)            Sonntag   (18.05.)

 8.00 - 8.30                           ...
Veranstaltungsort:

Naturfreunde-Ferienheim
Teutoburg
Detmolder Str.738
33699 Bielefeld - Ubbedissen

http://www.naturfreu...
Abreise
Abreise nach Bielefeld:




Abreise nach Paderborn:
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Delegate Booklet NiCo 17th / 18th of May 2008

962 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
962
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Delegate Booklet NiCo 17th / 18th of May 2008

  1. 1. A plattform for young people to discover and develop their potential LC Paderborn LC Bielefeld
  2. 2. Chair @-Karriere: Dienstag der 12. Oktober 2004 war ich in einer langweiligen Vorlesung an der Universität von Lugano wo ich Wirtschaft studiere als plötzlich, kurz vor Ende als ich mit den Gedanken schon längst zu Hause war, 3 Studenten herein kommen und eine kurze Präsentation über AIESEC machen. Ich hatte davon schon mal gehört da meine Schwester Mitglied in Genf war und habe mir gedacht, naja, gehen wir mal zu einem Informations Abend, kostet ja nichts, und so bin ich jetzt seit gut 3 und halb Jahren dabei. Bin erst mal in das Incoming Exchange Team gekommen (ICX) wo ich für das Kontaktieren von Lokalen Firmen Verantwortlich war um Praktikanten Stellen zu finden. Im März wurde ich dann in den Vorstand gewählt in der ICX Position und da sich dieses Jahr leider keiner für Outgoing Exchange (OGX) kandidiert hatte habe ich mich zur Verfügung gestellt, was als Ergebnis gab das ich für den kompletten Exchange (X) Bereich für das Jahr 2005-2006 verantwortlich war. Im März 2006 habe ich mich der Herausforderung gestellt und mich als Präsident (LCP) von AIESEC Lugano kandidiert und gewählt wurde. So habe ich das Jahr 2006-2007 verbracht für das Lokale Cometee (LC) von Lugano Verantwortlich zu sein; eine echt super Erfahrung die mich Persönlich sehr weitergebracht hat. Im Jahr 2007-2008 war ich für die Finanzen in Lugano Verantwortlich. Last but not least mache ich seit 1. März bis 31. Mai 2008 mein Auslandpraktikum mit AIESEC in Paderborn, eine Erfahrung die ich euch allen ganz fest empfehlen kann. Warum bin ich bei @? Viele haben mich gefragt warum ich bei AIESEC bin und speziell nach so langer Zeit immer noch Aktiv bin, die Antwort ist einfach; wo anders findet ihr die Möglichkeit eure Theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen? Und wo wenn Ihr mal ein Fehler macht euch keiner direkt Feuert sondern ihr davon lernen könnt? Die Antwort ist einfach, wenigstens für mich: bei AIESEC. Ich habe in dieser ganzen Zeit die Möglichkeit gehabt sehr viele sehr interessanten Leute kennenzulernen und viel zu Reisen (war in Polen auf der grössten AIESEC Konferenz mit über 800 Teilnehmer aus der ganzen Welt), war Trainer auf einer Nationalen Konferenz in Hong Kong und habe an mehreren Internationalen Konferenzen für den Vorstand mitgemacht (Kroatien, Belgien, Deutschland). Falls ihr mehr über mich wissen wollt oder fragen habt könnt ihr mich unter robin.buechler@gmail.com erreichen oder einfach an der Konferenz mich ansprechen. Auf eine unvergessliche 2 Tages Konferenz Euer Chair Robin
  3. 3. Trainer Frederik (LC Paderborn) Warum bin ich bei @? Nach meinem Auslandssemester in Madrid 05/06 war ich auf der Suche nach ein bisschen mehr Internationalität an meiner Uni. Nach einem überzeugenden Infoabend bin ich dann bei AIESEC geblieben und habe es nicht bereut. Für mich persönlich habe ich bisher vor allem in den Bereichen Teamführung und Firmenkontakt viel mitgenommen, ich möchte aber auch die Abende mit unseren Praktikanten nicht mehr missen. Was ist meine @ Karriere? - Incoming Exchange Team seit 2006 - FirmenKontaktGespräch Marketing 2007 - VP ICX 07/08 - Trainer seit 2008 Kathinka (LC Düsseldorf) Warum bin ich bei AIESEC? Ich bin vor 2 Jahren zu AIESEC gekommen, weil ich neue Leute kennenlernen wollte und mich die Internationalität der Organisation fasziniert hat. Am Anfang habe ich überhaupt nicht daran gedacht, selbst einmal Projekte zu organisieren, ein Team zu leiten, regelmäßig Firmengespräche zu führen oder sogar Schulungen zu geben. Erst heute verstehe ich, was AIESEC wirklich bietet. Man hat nicht nur die Möglichkeit sich persönlich weiterzuentwickeln und Softskills zu sammeln, sondern dadurch auch die Chance, etwas zu verändern. Hinzu kommen all die Leute, die ich durch AIESEC kennen- und schätzen gelernt habe- dafür bin ich sehr dankbar.
  4. 4. Was ist meine AIESEC Karriere? Ich bin seit April 2006 bei AIESEC und habe zunächst im ER Team mitgearbeitet. Nach meiner ersten Konferenz im Sommer 2006 mit unserer CEEDerin aus Kolumbien, war ich 6 Monate lang im OC der Winter- Regiokonferenz (FIRE 2006). So habe ich viele wertvolle Erfahrungen im Bereich Team- und Projektmanagement sammeln können. Von März 2007-2008 war ich im Düsseldorfer Vorstand VP ICX, habe ein Team mit 12 Leuten geleitet und insgesamt vier Praktikanten aus der Türkei ein Praktikum in Düsseldorf ermöglicht. Seit Januar 2008 bin ich Trainerin. Lisa (LC Köln) Warum bin ich bei @? AIESEC bietet mir die Chance Leute aus aller Welt kennen zu lernen und gemeinsam etwas für die Gesellschaft zu tun. Außerdem kann ich bei AIESEC viel lernen und ich freue mich schon auf die vielen Erfahrungen, die ich im nächsten Jahr während meines Auslandspraktikums machen werde. Was ist meine @ Karriere? Ich bin seit drei Jahren bei AIESEC. In dieser Zeit habe ich ein Jahr im ICX Team in Köln mitgearbeitet. Danach war ich im Vorstand als VP ICX. Nach dem Vorstandsjahr habe ich 7 Monate ein Praktikum bei der Deutschen Post als AIESEC Koordinatorin gemacht. Während des Praktikums hatte ich unter Anderem die Chance zum International Congress nach Istanbul zu fahren. Jetzt möchte ich als Trainer meine vielen Erfahrungen weitergeben.
  5. 5. Marie (LC Bielefeld) Warum bin ich bei @? Ursprünglich bin ich zu AIESEC gekommen, weil ich gerne ein Praktikum im Ausland machen wollte. Geblieben bin ich dann, weil es für mich eine ideale Möglichkeit ist, neben dem Studium auch praktisch etwas zu machen und Verantwortung zu übernehmen. Ich finde es super, dass AIESEC nicht nur eine Lernplattform ist, in der man Theorie in die Praxis umsetzen kann, sondern, dass AIESEC auch zur Völkerverständigung und kulturellem Austausch beiträgt. Was ist meine @ Karriere? Ich bin vor genau 2 Jahren zu AIESEC gekommen. Eines meiner ersten Projekte bei AIESEC war es, zusammen mit zwei anderen Newies, einen Semesterplaner für Bielefeld zu erstellen. Daneben habe ich dann im TM-Team (damals noch PDev) mitgearbeitet. Danach war ich für 1 Jahr im Vorstand als VP TM. Seit ein paar Wochen bin ich im National Support Team (NST) und Trainerin. Natalie (LC Mübster) Was habe ich bisher bei AIESEC gemacht? Ich habe in Münster im Incoming Bereich angefangen Praktikanten für die Sparkasse Münsterland Ost zu matchen und Praktikanten zu betreuuen. In den Semesterferien 2006 war ich dann auf meiner ersten internationalen Konferenz - ein wirklich überwältigendes Erlebnis mit Menschen aus über 20 Ländern eine Woche zu arbeiten und zu feiern. Im Anschluß danach habe ich ein AIESECinternes Praktikum (CEED) in Schweden gemacht und dort mit vier weiteren AIESECern eine nationale Konferenz organisiert. Zurück in Münster stand dann bald die Wahl für den Vorstand 07/08 an und ich habe mich dazu entschieden als LCP zu kandidieren. Heute - zwei Monate nach meinem LCP Jahr - kann ich sagen, dass es die beste Entscheidung war, die ich damals getroffen habe. Was mache ich nun? Ich reise durch Deutschland und trainiere soviel es mein Studium zu lässt und organisiere in meinem Lokalkomitee den 55ten Geburtstag von AIESEC in Münster.
  6. 6. Warum bin ich bei AIESEC? Ich bin immer wieder begeistert, wieviele interessante Leute man kennen lernt. Man lernt Personen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen und von ganz verschiedenen kulturellen Hintergründen kennen. Gerade diese Mischung macht es immer wieder spannend, zusammen zu arbeiten, zu diskutieren und zu feiern. Ich freue mich sehr euch alle bald kennen zu lernen! Liebe Grüße, Natalie Patrick (LC Paderborn) @-Karriere: Ich bin vor genau 2 Jahren, auch im Frühjahr zu AIESEC gekommen. Nachdem ich zunächst am Newieprojekt quot;Filmabendquot; mitgearbeitet habe, bin ich schnell im External Relations (ER) Team eingestiegen. Nach einem halben Jahr hab ich dann gemerkt, dass ich gerne im Vorstand mitarbeiten würde, ich so dann nach einigem überlegen als LCP kandidiert. Doch bevor ich richtig mit der Arbeit loslegen konnte, war ich zunächst noch 3 Monate mit meinem Praktikum in St.Petersburg beschäftigt. Dort konnte ich AIESEC mal von einer ganz anderen - russischen - Seite kennenlernen. Seit einem halben Jahr bin ich jetzt Trainer und seitdem ich nicht mehr LCP bin, kann ich mich auch voll auf diese Aufgabe konzentrieren. Warum bin ich bei @? Das ist eine sehr spannende Frage, denn eigentlich wollte ich nach meinem Auslandssemester nur ein Praktikum machen, und hab mir deswegen AIESEC angeschaut. Die Ideen und Werte, bzw. noch mehr die netten Leute haben mich dann überzeugt einfach mal zu schauen, was AIESEC mir bietet und etwas mitzuarbeiten. Na, aus dem quot;Bisschenquot; ist dann ja ziemlich viel geworden! ;) Aber ich habe es bisher nie bereut, und wenn ich doch darüber nachgedacht habe, dann welche Vorteile und supercoolen Erfahrungen mir das Ganze bisher gebracht hat - und immernoch bringt! Soviel zusätzlich zu lernen, so oft im Ausland gewesen zu sein und trotzdem noch schneller als Durchschnitt mit dem Studium fertig zu werden hätte ich mir nie träumen lassen! Change the world - and do it now! Grüße Patrick
  7. 7. OC Preamble Hey AIESEC!!! Hiermit möchten wir euch im Namen des Organisationskomitees und der Lokalkomitees Paderborn und Bielefeld willkommen heißen. Dies ist eure erste Konferenz, die Newie Ignition Conference (NICo). Die Teilnahme an der NICo ist der erste Schritt für euch in die Welt von AIESEC. Ihr habt hier die Möglichkeit euch einen Überblick über AIESEC zu machen, aber auch viele neue Leute kennenzulernen und euer per-sönliches Netzwerk auszubauen. Ich bin mir sicher, dass die Trainer euch an diesem Wochenende noch weitere Möglichkeiten zu eurer persönlichen Entwicklung in AIESEC aufzeigen können. Vorstand, Praktikant, Teamleader, dies alles ist möglich und noch soooo viel mehr!!! Spannung, Nervosität, Vorfreude... dies alles sind vielleicht Gefühle, die ihr zurzeit habt. Aber ihr könnt euch sicher sein, dies wird eins der coolsten Wochenenden überhaupt mit jeder Menge Spaß & Arbeit, Kommunikation & Austausch, Internationalität & Lokalität... das muss man einfach erleben!!! Wir freuen uns auf euch!!! Euer OC Ewa und Daniel
  8. 8. Agenda Zeit Samstag (17.05.) Sonntag (18.05.) 8.00 - 8.30 Frühstück: Brotmahlzeit 8.30 - 9.00 9.00 - 9.30 Ankunft der Teilnehmer Opening Plenary 9.30 - 10.00 Checkin der Teilnehmer Workshop 10.00 - 10.30 Opening Plenary (Raum Bielefeld) 10.30 - 11.00 Closing Workshop 11.00 - 11.30 Workshop Gruppenfeedback 11.30 - 12.00 (2,5h) (2,5h) 12.00 - 12.30 Mittagessen: Curry Huhn 12.30 - 13.00 Feedback 13.00 - 13.30 13.30 - 14.00 Mittagessen: Closing Plenary 14.00 - 14.30 Brotmahlzeit 14.30 - 15.00 Workshop Checkout 15.00 - 15.30 mit Pausen nach Bedarf Abreise 15.30 - 16.00 (3h) 16.00 - 16.30 16.30 - 17.00 17.00 - 17.30 17.30 - 18.00 Outdoor (Bewegung) 18.00 - 18.30 Workshop 18.30 - 19.00 (3h) 19.00 - 19.30 19.30 - 20.00 20.00 - 20.30 20.30 - 21.00 21.00 - 21.30 Abendessen: 21.30 - 22.00 Grillen 22.00 - 6.30 Party
  9. 9. Veranstaltungsort: Naturfreunde-Ferienheim Teutoburg Detmolder Str.738 33699 Bielefeld - Ubbedissen http://www.naturfreunde- teutoburgerwald.de/haeuser/ ubbedissen_text.html Bitte Bettwäsche mitbringen, es sei denn ihr bekommt von uns noch etwas anderes gesagt! Anreise per Auto Mit dem Auto: A2, Ausfahrt Bielefeld, Richtung Oerlinghausen, B 66 Richtung Lage- Lemgo, nach 2 km (Ende Ausbaustraße) rechts Richtung Ubbedissen, nach 1 km beim NFH-Schild links hoch zum Haus. Anreise mit dem Zug Anreise von Bielefeld: Anreise von Paderborn:
  10. 10. Abreise Abreise nach Bielefeld: Abreise nach Paderborn:

×