Kernenergie

1.551 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
2 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.551
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
2
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kernenergie

  1. 1. Jade le Maître 17.12.08
  2. 2. <ul><li>Kernenergie </li></ul><ul><li>Kernspaltung </li></ul><ul><li>Geschichte der Kernspaltung </li></ul><ul><li>Wie funktioniert ein Kernkraftwerk? </li></ul><ul><li>Sicherheit im Kern des Reaktors </li></ul><ul><li>Ihre Meinung über Kernenergie </li></ul>
  3. 3. <ul><li>Kernspaltung </li></ul><ul><ul><li>Seit den 50ger Jahren in Kernkraftwerken eingesetzt </li></ul></ul><ul><li>Kernfusion </li></ul><ul><ul><li>Stand: Forschung </li></ul></ul><ul><ul><li>In 20 bis 30 Jahren möglich? </li></ul></ul>
  4. 4. <ul><li>Physikalischer Hintergrund </li></ul><ul><ul><li>Kontrollierte Kernspaltung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Für die Industrie, zivil benutzt </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Für Kriegsschiffe und U-Boote </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Unkontrollierte Kernspaltung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Militärische Verwendung (Bomben ) </li></ul></ul></ul>ENERGIE
  5. 5. <ul><li>1890: Durchführung von Experimente zur Radioaktivitäten </li></ul><ul><ul><li>Ziel: Erforschung von Kernreaktionen </li></ul></ul><ul><ul><li>Antoine Becquerel, Pierre und Marie Curie </li></ul></ul><ul><li>1938: Otto Hahn und Fritz Strassman entdecken die induzierte Kernspaltung von Uran </li></ul><ul><li>Zuerst in die Militärforschung eingesetzt </li></ul><ul><ul><li>Während des 2. Weltkrieges </li></ul></ul><ul><ul><li>Manhattan-Projekt : 1942, erste kontrollierte Kettenreaktion in einem Reaktor in Chicago </li></ul></ul><ul><ul><li>Trinity-Test : 16. Juli 1945, erste erfolgreich gezündete Atombombe </li></ul></ul>
  6. 6. <ul><li>1951 : erster Forschungsreaktor , der elektrischen Strom aus Kernenergie produzierte (1957 in Deutschland) </li></ul><ul><li>1954: erstes kommerzielles Kernkraftwerk (1961 in Deutschland) </li></ul><ul><ul><li>Verbreitung der Technologie, immer mehr Kraftwerke werden gebaut </li></ul></ul><ul><li>19856: Tschernobyl </li></ul><ul><li>2000: die Bundesregierung beschließt, aus der kommerziellen Nutzung der Kernenergie bis etwa 2020 auszusteigen . </li></ul>
  7. 8. <ul><li>Emission von radioaktiven Partikeln und Strahlungen </li></ul><ul><ul><li>Das Beschützen gegen Strahlungen und Partikeln ist nicht das Gleiche </li></ul></ul><ul><ul><li>Gegen Strahlung : </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wasser (stoppt Alpha und Beta Strahlungen) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>dicke Stahlbetonwände mit Blei verstärkt (gegen Gamma Strahlungen) </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Gegen radioaktiven Partikeln : </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Brennelemente sind in verschweißte Brennstäbe enthalten, keine Kontakte mit dem Wasser </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wasser läuft in einem geschlossenen Kreis, hat keine Kontakte mit dem äußeren Welt </li></ul></ul></ul><ul><li>Steuerung der Kettenreaktion : Steuerungsstäbe, die die Neutronen absorbieren </li></ul>
  8. 9. <ul><ul><li>Was ist gefährlicher? </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Die radioaktive Strahlungen? </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Die radioaktiven Partikeln? </li></ul></ul></ul>
  9. 10. <ul><ul><li>Wiederverarbeitung (in Anlagen wie La Hague) </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>unverbrauchte Uran und Plutonium wiederverwendbar </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Abtransport und Lagerung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Radioaktive Abfälle werden gelagert, bis die Radioaktivität so weit gesunken ist, dass eine Endlagerung möglich ist. </li></ul></ul></ul>
  10. 11. <ul><li>Vorteile? </li></ul><ul><li>Nachteile? </li></ul><ul><li>Umwelt? </li></ul><ul><li>Gefahr? </li></ul><ul><li>Forschung? </li></ul>

×