Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Kernenergie

1.656 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie

Kernenergie

  1. 1. Jade le Maître 17.12.08
  2. 2. <ul><li>Kernenergie </li></ul><ul><li>Kernspaltung </li></ul><ul><li>Geschichte der Kernspaltung </li></ul><ul><li>Wie funktioniert ein Kernkraftwerk? </li></ul><ul><li>Sicherheit im Kern des Reaktors </li></ul><ul><li>Ihre Meinung über Kernenergie </li></ul>
  3. 3. <ul><li>Kernspaltung </li></ul><ul><ul><li>Seit den 50ger Jahren in Kernkraftwerken eingesetzt </li></ul></ul><ul><li>Kernfusion </li></ul><ul><ul><li>Stand: Forschung </li></ul></ul><ul><ul><li>In 20 bis 30 Jahren möglich? </li></ul></ul>
  4. 4. <ul><li>Physikalischer Hintergrund </li></ul><ul><ul><li>Kontrollierte Kernspaltung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Für die Industrie, zivil benutzt </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Für Kriegsschiffe und U-Boote </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Unkontrollierte Kernspaltung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Militärische Verwendung (Bomben ) </li></ul></ul></ul>ENERGIE
  5. 5. <ul><li>1890: Durchführung von Experimente zur Radioaktivitäten </li></ul><ul><ul><li>Ziel: Erforschung von Kernreaktionen </li></ul></ul><ul><ul><li>Antoine Becquerel, Pierre und Marie Curie </li></ul></ul><ul><li>1938: Otto Hahn und Fritz Strassman entdecken die induzierte Kernspaltung von Uran </li></ul><ul><li>Zuerst in die Militärforschung eingesetzt </li></ul><ul><ul><li>Während des 2. Weltkrieges </li></ul></ul><ul><ul><li>Manhattan-Projekt : 1942, erste kontrollierte Kettenreaktion in einem Reaktor in Chicago </li></ul></ul><ul><ul><li>Trinity-Test : 16. Juli 1945, erste erfolgreich gezündete Atombombe </li></ul></ul>
  6. 6. <ul><li>1951 : erster Forschungsreaktor , der elektrischen Strom aus Kernenergie produzierte (1957 in Deutschland) </li></ul><ul><li>1954: erstes kommerzielles Kernkraftwerk (1961 in Deutschland) </li></ul><ul><ul><li>Verbreitung der Technologie, immer mehr Kraftwerke werden gebaut </li></ul></ul><ul><li>19856: Tschernobyl </li></ul><ul><li>2000: die Bundesregierung beschließt, aus der kommerziellen Nutzung der Kernenergie bis etwa 2020 auszusteigen . </li></ul>
  7. 8. <ul><li>Emission von radioaktiven Partikeln und Strahlungen </li></ul><ul><ul><li>Das Beschützen gegen Strahlungen und Partikeln ist nicht das Gleiche </li></ul></ul><ul><ul><li>Gegen Strahlung : </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wasser (stoppt Alpha und Beta Strahlungen) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>dicke Stahlbetonwände mit Blei verstärkt (gegen Gamma Strahlungen) </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Gegen radioaktiven Partikeln : </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Brennelemente sind in verschweißte Brennstäbe enthalten, keine Kontakte mit dem Wasser </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wasser läuft in einem geschlossenen Kreis, hat keine Kontakte mit dem äußeren Welt </li></ul></ul></ul><ul><li>Steuerung der Kettenreaktion : Steuerungsstäbe, die die Neutronen absorbieren </li></ul>
  8. 9. <ul><ul><li>Was ist gefährlicher? </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Die radioaktive Strahlungen? </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Die radioaktiven Partikeln? </li></ul></ul></ul>
  9. 10. <ul><ul><li>Wiederverarbeitung (in Anlagen wie La Hague) </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>unverbrauchte Uran und Plutonium wiederverwendbar </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Abtransport und Lagerung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Radioaktive Abfälle werden gelagert, bis die Radioaktivität so weit gesunken ist, dass eine Endlagerung möglich ist. </li></ul></ul></ul>
  10. 11. <ul><li>Vorteile? </li></ul><ul><li>Nachteile? </li></ul><ul><li>Umwelt? </li></ul><ul><li>Gefahr? </li></ul><ul><li>Forschung? </li></ul>

×