FileMaker Konferenz2010                   Synchronisation von redundanten                          Datenbeständen         ...
FileMaker Konferenz2010                                      Themenübersicht          • Mobile Anwendungen          • Vert...
FileMaker Konferenz2010                                Mobile Anwendungen          • Erwartungen der Anwender          • D...
FileMaker Konferenz2010                       Erwartungen der Anwender          • Funktioniert immer und überall          ...
FileMaker Konferenz2010                                             Der App-Stil          • Schlank und auf einzelne Aufga...
FileMaker Konferenz2010                       Mobiles Datenbank Konzept               Auf dem Server:          • Zentrale ...
FileMaker Konferenz2010                                   Herausforderungen          • Daten zu synchronisieren ist schwie...
FileMaker Konferenz2010                       Verteilte Datenbanksysteme          • Was macht den Unterschied ?          •...
FileMaker Konferenz2010                     Was macht den Unterschied ?          • Daten sind nie auf gleichem Stand      ...
FileMaker Konferenz2010                           Replikation und App-Stil               Replikation                      ...
FileMaker Konferenz2010                                       Primär Schlüssel          • Fortlaufende Nummern sind ungeei...
FileMaker Konferenz2010                           Logik des Datenabgleichs               Fragen zum Datenabgleich         ...
FileMaker Konferenz2010                           Anwendung aktualisieren          • Funktioniert der Datenabgleich auch n...
FileMaker Konferenz2010                                        Synchronisation          • Verbindung zum Server          •...
FileMaker Konferenz2010                                Datei synchronisieren Longin Ziegler                               ...
FileMaker Konferenz2010                             Verbindung zum Server          • Unzuverlässige Verbindung zum Server ...
FileMaker Konferenz2010                                    Daten-Transaktion               Vom Server zu FM Go:          •...
FileMaker Konferenz2010                                             Multitasking               Wenn FileMaker Go in den Hi...
FileMaker Konferenz2010                                          Keine Garantie          • Es gibt keine Sicherheit, dass ...
FileMaker Konferenz2010                                        Fehler abfangen          • Durch andere Benutzer gesperrte ...
FileMaker Konferenz2010                                        Lösungsansätze               FileMaker intern:          • I...
FileMaker Konferenz2010                                     Import von Daten               Daten vom Server auf mobiles Ge...
FileMaker Konferenz2010                                     Import von Daten                                              ...
FileMaker Konferenz2010                                      Feldwert setzen[]               FileMaker Scriptschritt      ...
FileMaker Konferenz2010                                      Feldwert setzen[]                                            ...
FileMaker Konferenz2010                             Feldwert setzen[] Tipps               1. Schritt: Daten temporär siche...
FileMaker Konferenz2010                    Vielen Dank unseren Sponsoren       Danke für das Bewerten dieses Vortrages Lon...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

FMK2012: Synchronisation von redundanten Datenbeständen von Longin Ziegler

906 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Vortrag im Rahmen der FileMaker Konferenz 2012 in Salzburg, Österreich.

Demo-Datei Download unter: http://www.filemaker-konferenz.com/2012/downloads.php

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
906
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
70
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FMK2012: Synchronisation von redundanten Datenbeständen von Longin Ziegler

  1. 1. FileMaker Konferenz2010 Synchronisation von redundanten Datenbeständen Longin Ziegler Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  2. 2. FileMaker Konferenz2010 Themenübersicht • Mobile Anwendungen • Verteilte Datenbanksysteme • Synchronisation • Lösungsansätze Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  3. 3. FileMaker Konferenz2010 Mobile Anwendungen • Erwartungen der Anwender • Der App-Stil • Mobiles Datenbank Konzept • Herausforderungen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  4. 4. FileMaker Konferenz2010 Erwartungen der Anwender • Funktioniert immer und überall • Einfache und schnelle Bedienung • Wenig Texteingaben Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  5. 5. FileMaker Konferenz2010 Der App-Stil • Schlank und auf einzelne Aufgaben fokussiert • Funktioniert offline • Benutzeroberfläche mit Touch-Eingabe • Weniger ist mehr Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  6. 6. FileMaker Konferenz2010 Mobiles Datenbank Konzept Auf dem Server: • Zentrale Haupt-Datenbank • Protokoll der Synchronisation • Bereitstellung der mobile Anwendung Auf dem mobilen Gerät: • Mobile Datenbank • Alleinstehende App für die Synchronisation Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  7. 7. FileMaker Konferenz2010 Herausforderungen • Daten zu synchronisieren ist schwierig • Erwartungshaltung an mobile Anwendungen ist hoch • Verteilte Datenbanken ticken anders als gewohnt Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  8. 8. FileMaker Konferenz2010 Verteilte Datenbanksysteme • Was macht den Unterschied ? • Vergleich von Replikation und App-Stil • Primär Schlüssel • Logik des Datenabgleichs • Anwendung aktualisieren Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  9. 9. FileMaker Konferenz2010 Was macht den Unterschied ? • Daten sind nie auf gleichem Stand • Daten werden an mehreren Orten gespeichert und bearbeitet • Gleichzeitige Änderung durch mehrere Anwender • Unterschiedliche Anwendungen und Geräte Nicht dasselbe wie: • iCloud gleicht nur die Daten einer Einzelperson ab • Dropbox gleicht nur Dateien ab, aber keine Logik Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  10. 10. FileMaker Konferenz2010 Replikation und App-Stil Replikation App-Stil • Server App und Mobile App • Server App und Mobile App sind gleich sind unterschiedlich • Synchronisation oft • Synchronisation wann es geht • Synchronisiert alle Daten • Synchronisiert nur was benötigt wird • Normalerweise immer mit • Normalerweise nicht mit Server verbunden Server verbunden • Kritische Logik auf beiden • Kritische Logik wird auf dem Seiten enthalten Server erledigt Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  11. 11. FileMaker Konferenz2010 Primär Schlüssel • Fortlaufende Nummern sind ungeeignet, da doppelte Werte auftreten können • UUID - Universaly Unique Identifier • Praktisch eindeutig • Hole ( UUID ) • 36925B81-D5A7-42A4-9DB4-4A26C8613DBC DEMO Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  12. 12. FileMaker Konferenz2010 Logik des Datenabgleichs Fragen zum Datenabgleich • Datenlogik erfordert mehrere Datensätze für ein Objekt • Abgleich auf Feldebene • Letzte Synchronisation gewinnt • Zuletzt bearbeitete Daten gewinnen (Zeitstempel) • Manuell bestimmbar Konflikte vermindern • Wenn möglich nur in eine Richtung abgleichen • Nur absolut notwendige Datensätze abgleichen • Key-Value Datenmodell anwenden (pro Feld ein Datensatz) Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  13. 13. FileMaker Konferenz2010 Anwendung aktualisieren • Funktioniert der Datenabgleich auch nach einem Update ? • Werden alle Anwender die mobile Anwendung gleichzeitig aktualisieren ? • FileMaker Go Datenbank automatisch aktualisieren DEMO Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  14. 14. FileMaker Konferenz2010 Synchronisation • Verbindung zum Server • Daten-Transaktion • Multitasking • Fehler abfangen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  15. 15. FileMaker Konferenz2010 Datei synchronisieren Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  16. 16. FileMaker Konferenz2010 Verbindung zum Server • Unzuverlässige Verbindung zum Server führt zu Fehlern • 3G funktoniert NIE • Abgebrochene Verbindung zum Server wird nicht erneut aufgebaut Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  17. 17. FileMaker Konferenz2010 Daten-Transaktion Vom Server zu FM Go: • Daten in einer Variablen zusammenfassen • Daten aus Variable auslesen und speichern Von FM Go auf Server: • Daten in einer Variablen zusammenfassen • In einem Schritt Daten in temporäres Feld schreiben • Prüfen ob Daten geschrieben werden konnten • Server liest Daten aus temporärem Feld und speichert diese in den entsprechenden Tabellen und Feldern. • Rückmeldung zu temporärem Speicherort, dass Daten ausgelesen wurden. Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  18. 18. FileMaker Konferenz2010 Multitasking Wenn FileMaker Go in den Hintergrund gerät: • Scripts werden angehalten • Der Status wird zwischengespeichert • Die Verbindung zum Server wird abgebrochen (nach einer gewissen Zeit) Wenn FileMaker Go wieder in den Vordergrund kommt: • Scripts werden fortgesetzt ‣ wenn die Verbindung zum Server nicht unterbrochen wurde ODER ‣ FM Go bestimmt, dass es sicher ist, das Script fortzusetzen • In allen anderen Fällen wird das Script beendet ! Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  19. 19. FileMaker Konferenz2010 Keine Garantie • Es gibt keine Sicherheit, dass ein Script komplett ausgeführt wird. • Das ist KEIN BUG • Unbedingt Fehler einplanen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  20. 20. FileMaker Konferenz2010 Fehler abfangen • Durch andere Benutzer gesperrte Datensätze • Feldwertüberprüfung • Zugriffsberechtigung auf Datensätze und Felder • Unerlaubte Sonderzeichen oder Formate bei SQL Datenbanken • Abgebrochene Serververbindung • Geändertes Datenmodell Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  21. 21. FileMaker Konferenz2010 Lösungsansätze FileMaker intern: • Import von Daten • Feldwert setzen[] Verschiedene Methoden: • Import / Export mit Dropbox • Email Lösungen von Drittanbietern: • GoZync von SeedCode & geist interactive • MirrorSync von 360works • SyncDek von WorldSync Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  22. 22. FileMaker Konferenz2010 Import von Daten Daten vom Server auf mobiles Gerät importieren Vorteile: • Relativ einfach zu implementieren Nachteile: • Schwierig um Fehlern vorzubeugen • Keine sicheren Daten-Transaktionen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  23. 23. FileMaker Konferenz2010 Import von Daten DEMO Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  24. 24. FileMaker Konferenz2010 Feldwert setzen[] FileMaker Scriptschritt Vorteile: • Relativ einfach zu implementieren • Möglichkeiten Fehler abzufangen • Kann Daten-Transaktionen sicher durchführen Nachteile: • Viele Scriptschritte notwendig Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  25. 25. FileMaker Konferenz2010 Feldwert setzen[] DEMO Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  26. 26. FileMaker Konferenz2010 Feldwert setzen[] Tipps 1. Schritt: Daten temporär sichern • Daten vom Server abholen (pull) oder auf Server schreiben (push) • in einzelnen Feldern und Tabellen • oder mehrere Datensätze in einem Feld [i.d.R. schneller] • Daten-Transaktion prüfen 2. Schritt: Daten in reale Tabellen schreiben • Fehler abfangen • Fehler- und Erfolgsprotokoll anlegen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  27. 27. FileMaker Konferenz2010 Vielen Dank unseren Sponsoren Danke für das Bewerten dieses Vortrages Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com

×