Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

FMK2012: Synchronisation von redundanten Datenbeständen von Longin Ziegler

1.117 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Vortrag im Rahmen der FileMaker Konferenz 2012 in Salzburg, Österreich.

Demo-Datei Download unter: http://www.filemaker-konferenz.com/2012/downloads.php

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

FMK2012: Synchronisation von redundanten Datenbeständen von Longin Ziegler

  1. 1. FileMaker Konferenz2010 Synchronisation von redundanten Datenbeständen Longin Ziegler Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  2. 2. FileMaker Konferenz2010 Themenübersicht • Mobile Anwendungen • Verteilte Datenbanksysteme • Synchronisation • Lösungsansätze Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  3. 3. FileMaker Konferenz2010 Mobile Anwendungen • Erwartungen der Anwender • Der App-Stil • Mobiles Datenbank Konzept • Herausforderungen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  4. 4. FileMaker Konferenz2010 Erwartungen der Anwender • Funktioniert immer und überall • Einfache und schnelle Bedienung • Wenig Texteingaben Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  5. 5. FileMaker Konferenz2010 Der App-Stil • Schlank und auf einzelne Aufgaben fokussiert • Funktioniert offline • Benutzeroberfläche mit Touch-Eingabe • Weniger ist mehr Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  6. 6. FileMaker Konferenz2010 Mobiles Datenbank Konzept Auf dem Server: • Zentrale Haupt-Datenbank • Protokoll der Synchronisation • Bereitstellung der mobile Anwendung Auf dem mobilen Gerät: • Mobile Datenbank • Alleinstehende App für die Synchronisation Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  7. 7. FileMaker Konferenz2010 Herausforderungen • Daten zu synchronisieren ist schwierig • Erwartungshaltung an mobile Anwendungen ist hoch • Verteilte Datenbanken ticken anders als gewohnt Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  8. 8. FileMaker Konferenz2010 Verteilte Datenbanksysteme • Was macht den Unterschied ? • Vergleich von Replikation und App-Stil • Primär Schlüssel • Logik des Datenabgleichs • Anwendung aktualisieren Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  9. 9. FileMaker Konferenz2010 Was macht den Unterschied ? • Daten sind nie auf gleichem Stand • Daten werden an mehreren Orten gespeichert und bearbeitet • Gleichzeitige Änderung durch mehrere Anwender • Unterschiedliche Anwendungen und Geräte Nicht dasselbe wie: • iCloud gleicht nur die Daten einer Einzelperson ab • Dropbox gleicht nur Dateien ab, aber keine Logik Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  10. 10. FileMaker Konferenz2010 Replikation und App-Stil Replikation App-Stil • Server App und Mobile App • Server App und Mobile App sind gleich sind unterschiedlich • Synchronisation oft • Synchronisation wann es geht • Synchronisiert alle Daten • Synchronisiert nur was benötigt wird • Normalerweise immer mit • Normalerweise nicht mit Server verbunden Server verbunden • Kritische Logik auf beiden • Kritische Logik wird auf dem Seiten enthalten Server erledigt Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  11. 11. FileMaker Konferenz2010 Primär Schlüssel • Fortlaufende Nummern sind ungeeignet, da doppelte Werte auftreten können • UUID - Universaly Unique Identifier • Praktisch eindeutig • Hole ( UUID ) • 36925B81-D5A7-42A4-9DB4-4A26C8613DBC DEMO Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  12. 12. FileMaker Konferenz2010 Logik des Datenabgleichs Fragen zum Datenabgleich • Datenlogik erfordert mehrere Datensätze für ein Objekt • Abgleich auf Feldebene • Letzte Synchronisation gewinnt • Zuletzt bearbeitete Daten gewinnen (Zeitstempel) • Manuell bestimmbar Konflikte vermindern • Wenn möglich nur in eine Richtung abgleichen • Nur absolut notwendige Datensätze abgleichen • Key-Value Datenmodell anwenden (pro Feld ein Datensatz) Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  13. 13. FileMaker Konferenz2010 Anwendung aktualisieren • Funktioniert der Datenabgleich auch nach einem Update ? • Werden alle Anwender die mobile Anwendung gleichzeitig aktualisieren ? • FileMaker Go Datenbank automatisch aktualisieren DEMO Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  14. 14. FileMaker Konferenz2010 Synchronisation • Verbindung zum Server • Daten-Transaktion • Multitasking • Fehler abfangen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  15. 15. FileMaker Konferenz2010 Datei synchronisieren Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  16. 16. FileMaker Konferenz2010 Verbindung zum Server • Unzuverlässige Verbindung zum Server führt zu Fehlern • 3G funktoniert NIE • Abgebrochene Verbindung zum Server wird nicht erneut aufgebaut Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  17. 17. FileMaker Konferenz2010 Daten-Transaktion Vom Server zu FM Go: • Daten in einer Variablen zusammenfassen • Daten aus Variable auslesen und speichern Von FM Go auf Server: • Daten in einer Variablen zusammenfassen • In einem Schritt Daten in temporäres Feld schreiben • Prüfen ob Daten geschrieben werden konnten • Server liest Daten aus temporärem Feld und speichert diese in den entsprechenden Tabellen und Feldern. • Rückmeldung zu temporärem Speicherort, dass Daten ausgelesen wurden. Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  18. 18. FileMaker Konferenz2010 Multitasking Wenn FileMaker Go in den Hintergrund gerät: • Scripts werden angehalten • Der Status wird zwischengespeichert • Die Verbindung zum Server wird abgebrochen (nach einer gewissen Zeit) Wenn FileMaker Go wieder in den Vordergrund kommt: • Scripts werden fortgesetzt ‣ wenn die Verbindung zum Server nicht unterbrochen wurde ODER ‣ FM Go bestimmt, dass es sicher ist, das Script fortzusetzen • In allen anderen Fällen wird das Script beendet ! Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  19. 19. FileMaker Konferenz2010 Keine Garantie • Es gibt keine Sicherheit, dass ein Script komplett ausgeführt wird. • Das ist KEIN BUG • Unbedingt Fehler einplanen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  20. 20. FileMaker Konferenz2010 Fehler abfangen • Durch andere Benutzer gesperrte Datensätze • Feldwertüberprüfung • Zugriffsberechtigung auf Datensätze und Felder • Unerlaubte Sonderzeichen oder Formate bei SQL Datenbanken • Abgebrochene Serververbindung • Geändertes Datenmodell Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  21. 21. FileMaker Konferenz2010 Lösungsansätze FileMaker intern: • Import von Daten • Feldwert setzen[] Verschiedene Methoden: • Import / Export mit Dropbox • Email Lösungen von Drittanbietern: • GoZync von SeedCode & geist interactive • MirrorSync von 360works • SyncDek von WorldSync Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  22. 22. FileMaker Konferenz2010 Import von Daten Daten vom Server auf mobiles Gerät importieren Vorteile: • Relativ einfach zu implementieren Nachteile: • Schwierig um Fehlern vorzubeugen • Keine sicheren Daten-Transaktionen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  23. 23. FileMaker Konferenz2010 Import von Daten DEMO Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  24. 24. FileMaker Konferenz2010 Feldwert setzen[] FileMaker Scriptschritt Vorteile: • Relativ einfach zu implementieren • Möglichkeiten Fehler abzufangen • Kann Daten-Transaktionen sicher durchführen Nachteile: • Viele Scriptschritte notwendig Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  25. 25. FileMaker Konferenz2010 Feldwert setzen[] DEMO Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  26. 26. FileMaker Konferenz2010 Feldwert setzen[] Tipps 1. Schritt: Daten temporär sichern • Daten vom Server abholen (pull) oder auf Server schreiben (push) • in einzelnen Feldern und Tabellen • oder mehrere Datensätze in einem Feld [i.d.R. schneller] • Daten-Transaktion prüfen 2. Schritt: Daten in reale Tabellen schreiben • Fehler abfangen • Fehler- und Erfolgsprotokoll anlegen Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com
  27. 27. FileMaker Konferenz2010 Vielen Dank unseren Sponsoren Danke für das Bewerten dieses Vortrages Longin Ziegler FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Synchronisation von redundanten Datenbeständen www.filemaker-konferenz.com

×