Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 2
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
Das sind
Bilder, die ....
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 3
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
… alle aus der Broschü...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 4
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
Die Broschüre wurde vo...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 5
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
Wichtig ist der grafis...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 6
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
In der Broschüre wird ...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 7
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
Es sind typische Passa...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 8
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
Im Berlin-Kreuzberg de...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 9
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
… sondern auch Taten
s...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 10
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
Am schwersten wiegt
j...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 11
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
Nun müsste man zunäch...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 12
Wichtig ist, das System zu verstehen. Es setzt sich aus Bilder...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 13
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 14
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
 Das nackte Kind wir...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 15
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros
Bilder Sätze
Taten
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 16
Missbrauch als Ideologie

Es besteht ein Zusammenhang zwische...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 17
Missbrauch als Ideologie 2
1968 entsteht Befreiungsbewegung, d...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 18
Körperpolitik 1
Die 68er waren aber nicht die Erfinder einer s...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 19
Körperpolitik 2
Hans Blüher entwickelt seinen mann-männlichen
...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 20
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 21
Folgen
Der Zusammenhang zwischen
Befreiungsbewegung, körperpol...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 22
Wie unabhängig ist der unabhängige
Beauftragte?
Wir haben seit...
Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 23
Der abhängige A-BSKM
UBSKM muss um
seine Stelle, seine
Finanze...
Frankfurt15 andresenneu1015
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Frankfurt15 andresenneu1015

417 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zusammenhang zwischen Körperpolitik, Reformideologien und sexueller Gewalt gegen Kinder (Präsentation an der Uni Frankfurt, Juni 2015)

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
417
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
49
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Frankfurt15 andresenneu1015

  1. 1. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 2 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Das sind Bilder, die ...
  2. 2. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 3 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros … alle aus der Broschüre „Ein Herz für Sittenstrolch“ aus dem Jahr 1980 stammen.
  3. 3. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 4 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Die Broschüre wurde von der Alternativen Liste (AL) in Berlin hergestellt Der Grund war, dass die Päderasten in der AL die Partei von der Straflosigkeit von so genanntem Sex mit Kindern überzeugen wollten
  4. 4. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 5 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Wichtig ist der grafische Inhalt der Broschüre: Es sind Bilder des nackten Kindes, Bilder sexueller Befreiung
  5. 5. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 6 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros In der Broschüre wird aber auch zitiert: z.B. eine Studie, die „...97 Jungen untersuchte, die sexuelle Beziehungen zu Männern hatten“. Keiner der Jungen sei dadurch geschädigt worden. Oder die Sätze einer Pädo- Aktivistin. Sie sagt, „daß ich Kinder als gleichwertige Wesen akzeptiere und ihnen ihre Sexualität nicht abspreche“
  6. 6. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 7 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Es sind typische Passagen pädosexueller Propaganda, die in der Broschüre „Ein Herz für Sittenstrolche“ verwendet werden. Z.B. auch die, dass es viele Urvölker und Hochkulturen wie die alten Griechen und Römer gab, für die „Knabenliebe eine gewöhnliche Sitte war.“
  7. 7. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 8 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Im Berlin-Kreuzberg der 1980er/90er Jahre gab es aber nicht nur Bilder und Sätze...
  8. 8. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 9 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros … sondern auch Taten sexualisierter Gewalt Alternative Liste Berlin: Der Tatort Kreuzberg Bis zu 1.000 Opfer von Missbrauch So schätzen es Betroffene, >> Link: Sozialarbeiter, Zeitzeugen Begangen von Pädo- kriminellen, die die AL kaperten und sich strategisch in ihr aufteilten: der Beschaffer (Fred Karst), der Lobbyist (>> Link Dieter Ullmann), der Kinderpornograf (Peter S.), der Pressemann bei der taz (>> Link Olaf Stüben)
  9. 9. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 10 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Am schwersten wiegt jedoch der Verdacht... … auf Kinder- Prostitution Einer der Haupttäter in der AL (der Beschaffer Fred Karst) brachte laut der Schilderung eines Betroffenen Jungen zum Bahnhof Zoo – um sie auf dem Kinderstrich feil zu bieten Links: >> Fluter & >> Stellungnahme Ingo Fock
  10. 10. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 11 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Nun müsste man zunächst ausführlich die Tatvorwürfe belegen und erörtern. (Die Grünen haben dies in ihrem Missbrauchsbericht leider unterlassen; sie haben die Schilderungen des Zeugen einfach unterschlagen.)>> Link: Grüner Missbrauchsbericht Der Zeuge ist aber glaubhaft. Er wird von Sozialarbeitern bestätigt, die damals in Kreuzberg gegen Missbrauch kämpften
  11. 11. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 12 Wichtig ist, das System zu verstehen. Es setzt sich aus Bildern, Programmsätzen und Ideologie zusammen. Und es führt zu Taten aus der Berliner AL heraus, die kaum vorstellbar sind: Missbrauch bis zu schwerer Vergewaltigung, Anfertigen von Kinderpornografie, pädophile Propaganda, Einsatz von Partei- und Steuergeldern für kriminelle Taten, Kinderprostitution und möglicherweise organisierte Kriminalität. Das wäre alles Stoff für Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Untersuchungsausschüssen. Denn die Taten sindnoch nicht verjährt. Aber für eine These über die 68er reicht schon das vorliegende:
  12. 12. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 13
  13. 13. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 14 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros  Das nackte Kind wird erster Bürger der neuen Ordnung Es wird gefeiert: das >> Link: Kind als Erlöser … und zum ersten Opfer der Pädosexuellen und ihrer Trittbrettfahrer
  14. 14. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 15 Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Bilder Sätze Taten
  15. 15. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 16 Missbrauch als Ideologie  Es besteht ein Zusammenhang zwischen den Bildern, den Programmsätzen und den Taten  Die sexuelle Befreiung des Kindes war die Tarnung für die Taten in Kreuzberg  Das heißt: Die Broschüre war Ouvertüre und Camouflage für die Übergriffe
  16. 16. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 17 Missbrauch als Ideologie 2 1968 entsteht Befreiungsbewegung, die sich auf Wilhelm Reich bezieht: das Kind sexuell befreien - um das Nazi-Gen abzuschütteln Das nackte Kind wird überhöht – und dadurch verdinglicht und instrumentalisiert Dem geistigen Missbrauch folgt der reale: Die Idee der Protestbewegung fungiert wie kollektive Täterstrategie
  17. 17. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 18 Körperpolitik 1 Die 68er waren aber nicht die Erfinder einer sozialen Bewegung, die auf einem neuen Menschen- und Körperbild aufbaute Die Blaupause dafür stammt vom „politischen Eros“ der Wandervogelbewegung und ihrem Chefideologen Hans Blüher Die Wandervogelbewegung ist die Mutter aller deutschen Protestbewegungen
  18. 18. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 19 Körperpolitik 2 Hans Blüher entwickelt seinen mann-männlichen Pädo-Staat aus der Empirie der Wandervogelbewegung Aber er bezieht sich auf den pädagogischen Eros und die Dorische Knabenliebe im antiken Griechenland Es gibt also so etwas wie einen historischen Stammbaum der Körperpolitiken:
  19. 19. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 20
  20. 20. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 21 Folgen Der Zusammenhang zwischen Befreiungsbewegung, körperpolitischen Leitbild und sexuellem Missbrauch bisher nicht erkannt Das hat fatale Folgen für unsere Sicht auf die Opfer... … sowie die Praxis der Aufklärung
  21. 21. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 22 Wie unabhängig ist der unabhängige Beauftragte? Wir haben seit 2010 eine nicht abreißende Folge von Enthüllungen. Bislang war UBSKM treibende Kraft der Aufklärung und Anwalt der Opfer Das hat sich mit den Vorfällen im politischen Raum geändert: Edathy & Grüne Jetzt wird es noch schwerer aufzuklären – und der UBSKM ist politisch abhängig
  22. 22. Christian Füller 6/2015 Politischer Eros Goethe-Uni Ff/M 23 Der abhängige A-BSKM UBSKM muss um seine Stelle, seine Finanzen, seine Kommission bangen – innerhalb der Exekutive Es muss sich in seinem Kampf auf jene stützen, die er als Täter- Organisationen aufklären muss, etwa die Grünen

×