Praesentation Christoffel Braendli

307 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
307
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Praesentation Christoffel Braendli

  1. 1. Gesundheitspolitik im Fokus – Die Bundesratsparteien im Wahljahr 2007 Einführung von Christoffel Brändli Präsident santésuisse GV santésuisse vom 1. Juni 2007
  2. 2. Sondereffekte zur Kostenstabilisierung <ul><li>Zunahme Generika (Neue Regelung des Selbstbehalts) </li></ul><ul><li>Preissenkungen bei Medikamenten ohne Patentschutz </li></ul><ul><li>Senkung Labortarife </li></ul><ul><li>Statis tis cher Effekt bei den ambulanten Spitalkosten </li></ul>
  3. 3. Folgerungen aus der Abstimmung zur Einheitskasse <ul><li>Mehr Wettbewerb statt mehr Staat </li></ul><ul><li>Keine Steuerfinanzierung </li></ul><ul><li>Wahlfreiheiten für Versicherte </li></ul><ul><li>Mit KVG-Revision Kosten und Prämien stabilisieren </li></ul>
  4. 4. Rückstand bei der KVG-Revision <ul><li>1996: Inkrafttreten KVG </li></ul><ul><li>2000: Botschaft des Bundesrates zur KVG-Revision </li></ul><ul><li>2001: Parlament beginnt mit der Revision </li></ul><ul><li>2003: Ablehnung der Revision durch den NR (Dezember 2003) </li></ul><ul><li>2004: Neue Vorlage des Bundesrates (Etappenlösung) </li></ul><ul><li>2007: Abschluss der Legislatur - Revision unvollendet </li></ul>
  5. 5. Pflegefinanzierung – Kostenschub verhindern <ul><li>Belastung für Prämienzahler in Grenzen halten </li></ul><ul><li>Steuerzahler finanzieren Kostenanstieg mit </li></ul><ul><li>Eigenleistungen von Pflegebedürftigen in guten finanzieller Lage </li></ul><ul><li>Entlastung der Einkommensschwächeren </li></ul>
  6. 6. Managed Care im Aufwind
  7. 7. Erwartungen von santésuisse <ul><li>Rascher Abschluss der KVG-Revision </li></ul><ul><li>Verstärkung der Wettbewerbselemente (Vertragsfreiheit, Monismus) </li></ul><ul><li>Qualitätssicherung- und förderung </li></ul><ul><li>Prävention </li></ul>
  8. 8. Danke! <ul><li>Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit! </li></ul>

×