Mindestlohn statt Lohndumping
Mindestlohn statt Lohndumping Warum brauchen wir den gesetzlichen Mindestlohn? Beendet Ausbreitung des Niedriglohnsektors ...
Mindestlohn statt Lohndumping Das Mindestlohnkonzept der LINKEN besetzt aus Arbeitnehmern, Arbeitgebern und Wissenschaftle...
Mindestlohn statt Lohndumping Wer profitiert vom Mindestlohn? Bei Mindestlohn von 8,50 € profitieren 18,4 % der Beschäftig...
Mindestlohn statt Lohndumping Wer profitiert vom Mindestlohn? Am 1. Mai 2011 fast vollständige  Arbeitnehmerfreizügigkeit ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

DIE LINKE. [Mindestlohn]

1.122 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.122
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

DIE LINKE. [Mindestlohn]

  1. 1. Mindestlohn statt Lohndumping
  2. 2. Mindestlohn statt Lohndumping Warum brauchen wir den gesetzlichen Mindestlohn? Beendet Ausbreitung des Niedriglohnsektors Stoppt die Subeventionierung von Niedriglöhnen Sorgt für Existenz sichernde Löhne Verringert Kluft zwischen Arm und Reich Verbessert die Löhne von Frauen Entlastet die Sozialkassen Schafft Arbeitsplätze, stärkt Binnennachfrage Ermöglicht bessere Tarifabschlüsse Fördert Integration und Chancengleichheit
  3. 3. Mindestlohn statt Lohndumping Das Mindestlohnkonzept der LINKEN besetzt aus Arbeitnehmern, Arbeitgebern und Wissenschaftlern der Allgemeinverbindlichkeitserklärung Erhöhung bis 2013, dann 10 € Nationalen Mindestlohnrat nach britischem Vorbild, paritätisch Plus: Höhere Branchenmindestlöhne, durch Vereinfachung Einführung zum 1. Mai 2011
  4. 4. Mindestlohn statt Lohndumping Wer profitiert vom Mindestlohn? Bei Mindestlohn von 8,50 € profitieren 18,4 % der Beschäftigten Bei Mindestlohn von 10,- € profitieren 21,5 % der Beschäftigten
  5. 5. Mindestlohn statt Lohndumping Wer profitiert vom Mindestlohn? Am 1. Mai 2011 fast vollständige Arbeitnehmerfreizügigkeit Am 1. Mai 2011 fast vollständige Dienstleistungsfreiheit Flickenteppich der Branchenmindestlöhne unzureichend Countdown für Mindestlohn zum 1. Mai 2011 Es droht verschärftes Lohndumping

×