Online-ReputationsmonitoringOnline-Reputationsmonitoring
* * ** * *
Kontrolle ist schon lange einKontrolle ist schon lange...
Warum Online-Reputationsmonitoring?
Sie haben eine Menge Zeit dafür
aufgebracht Ihre Reputation aufzubauen?
Dann ist es Ih...
Warum Online-Reputationsmonitoring?
>>>> Trotz all ihrer Segen, irritieren die
neuen Social-Media-Kosmen die meisten
Unter...
Warum Online-Reputationsmonitoring?
Dass Internetnutzer heute die InformationenDass Internetnutzer heute die Informationen...
Warum Online-Reputationsmonitoring?
>>>> Doch viele Unternehmen werden eher OpferOpfer
der Social Mediader Social Media, a...
Warum Online-Reputationsmonitoring?
! ! !! ! !
Da es für Kunden einfacher den je istDa es für Kunden einfacher den je ist
...
>>>> Es gibt viele Tools in verschiedenen
Preisklassen, die für Sie das Online-
Reputationsmonitoring übernehmen. Die
Frag...
Warum Online-Reputationsmonitoring?
>> Viele Unternehmen>> Viele Unternehmen brauchen oft Wochen
oder gar Monate um auf ne...
Was ist Online-Reputationsmonitoring?
>>>> ein wichtiger Bestandteil des Online-
Reputationsmanagements
>>>> das genaue Er...
Chance mit Online-Reputationsmonitoring
! ! !
Wer die Chance nutzt und
mit Online-Reputationsmonitoringmit Online-Reputati...
Chance mit Online-Reputationsmonitoring
>>>> Man kann schon lange nicht mehr
kontrollieren was über sein Unternehmen
bzw. ...
Chance mit Online-Reputationsmonitoring
Logisch, dass diese Aufgabe zunächst
entmutigend erscheint, doch es gibt Abhilfe:
...
Noch nicht sicher?
Somit liegt es nun an Ihnen...
Würden Sie einen Kunden ignorieren, der
sich telefonisch beschwert?
- Si...
Noch nicht sicher?
Ein Unternehmen sollte sich nicht darauf
verlassen, dass nur Gutes über es geschrieben
wird, denn zwei ...
FAZIT
>>>> Wer nicht weiß, was über sein
Unternehmen gesagt wird, kann heute
innerhalb von Stunden seinen Ruf
verlieren.
>...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online-Reputationsmonitoring

514 Aufrufe

Veröffentlicht am

Online-Reputationsmonitoring ist im Web 2.0 Zeitalter unerlässlich - aber auch einfacher den je! Weitere Informationen unter http://www.imooty.de/online-reputationsmonitoring.php

Veröffentlicht in: Business
1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
514
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Online-Reputationsmonitoring

  1. 1. Online-ReputationsmonitoringOnline-Reputationsmonitoring * * ** * * Kontrolle ist schon lange einKontrolle ist schon lange ein MythosMythos
  2. 2. Warum Online-Reputationsmonitoring? Sie haben eine Menge Zeit dafür aufgebracht Ihre Reputation aufzubauen? Dann ist es Ihnen sicher wichtig, dass Sie nicht von jemandem durch den Dreck gezogen wird - was in der Onlinewelt innerhalb von Stunden weitläufige Folgen haben kann... > > >
  3. 3. Warum Online-Reputationsmonitoring? >>>> Trotz all ihrer Segen, irritieren die neuen Social-Media-Kosmen die meisten Unternehmen >>>> Die augenblickliche Verbreitung vonaugenblickliche Verbreitung von Informationen und MeinungenMeinungen über Produkteüber Produkte auf Twitter, Blogs, und anderen Seiten zwingt Unternehmen dazu, sich in diese Online-Unterhaltungen einzumischen und zu versuchen, sie mit neuen Denkweisenmit neuen Denkweisen und Technologien zu beeinflussenbeeinflussen. > > >
  4. 4. Warum Online-Reputationsmonitoring? Dass Internetnutzer heute die InformationenDass Internetnutzer heute die Informationen und Meinungen anderer Nutzer mehr schätzenund Meinungen anderer Nutzer mehr schätzen als von Unternehmen bereitgestellteals von Unternehmen bereitgestellte Informationen, ist nur eine Auswirkung derInformationen, ist nur eine Auswirkung der Web 2.0-Entwicklungen...Web 2.0-Entwicklungen... Unternehmen brauchen sich nicht längerUnternehmen brauchen sich nicht länger sorgen, dass sie die Kontrolle darübersorgen, dass sie die Kontrolle darüber verlieren könnten, was die Leute über sieverlieren könnten, was die Leute über sie im Internet sagenim Internet sagen –– diese Kontrolle ist so gut wie verlorendiese Kontrolle ist so gut wie verloren > > >> > >
  5. 5. Warum Online-Reputationsmonitoring? >>>> Doch viele Unternehmen werden eher OpferOpfer der Social Mediader Social Media, als dass sie davon profitieren, weil sie zu langsamzu langsam in ihrerin ihrer Reaktion auf die Online-WelleReaktion auf die Online-Welle an Informationen, die von Ihren Kunden und Interessenten veröffentlicht wird sind, und auf negatives Feedback und Kommentare die Ihrem Ruf schaden können, nicht entsprechend reagieren... > > >
  6. 6. Warum Online-Reputationsmonitoring? ! ! !! ! ! Da es für Kunden einfacher den je istDa es für Kunden einfacher den je ist einander zu berichten, welcher Serviceeinander zu berichten, welcher Service oder welches Produkt schlechtoder welches Produkt schlecht abschneidet, ist eine schnelle Reaktionabschneidet, ist eine schnelle Reaktion entscheidendentscheidend ! ! !! ! !
  7. 7. >>>> Es gibt viele Tools in verschiedenen Preisklassen, die für Sie das Online- Reputationsmonitoring übernehmen. Die Frage, die Ihnen jetzt sicher auf der Zunge liegt, lautet: ““Ist es mein Geld wirklich wert?”Ist es mein Geld wirklich wert?” Doch überlegen Sie sich folgendes... > > >
  8. 8. Warum Online-Reputationsmonitoring? >> Viele Unternehmen>> Viele Unternehmen brauchen oft Wochen oder gar Monate um auf negative im Internet verbreitete Meinungen und Konversationen zu reagieren, und lassenlassen somit viel zu viel Zeit verstreichenzu viel Zeit verstreichen, bis der Schaden nicht mehr aufzuhalten ist. >> Beginnt man jedoch erst>> Beginnt man jedoch erst mitmit dem Online-ReputationsmanagementOnline-Reputationsmanagement wennwenn man bereits feststellen musste, dass der eigene Rufder eigene Ruf durch negative Äußerungen in Gefahr istin Gefahr ist, kann es bereits zu spätzu spät sein! > > >
  9. 9. Was ist Online-Reputationsmonitoring? >>>> ein wichtiger Bestandteil des Online- Reputationsmanagements >>>> das genaue Erfassen, Analysieren undErfassen, Analysieren und ÜberwachenÜberwachen aller zum Unternehmen im Internet veröffentlichten Informationen >>>> die BestimmungBestimmung und Kategorisierung ihrer Relevanz und Bedeutung, >>>> bzw. die Bewertung und KlassifizierungKlassifizierung nach Gefühlsempfindung (Sentiment)nach Gefühlsempfindung (Sentiment) in positive oder negative Beiträge
  10. 10. Chance mit Online-Reputationsmonitoring ! ! ! Wer die Chance nutzt und mit Online-Reputationsmonitoringmit Online-Reputationsmonitoring stets den aktuellen Überblickstets den aktuellen Überblick im unüberschaubaren Mediendschungel behält, kann aufkommende RisikenRisiken frühzeitig erkennenfrühzeitig erkennen und hat mit diesem Wissensvorsprung einen enormen Wettbewerbsvorteilenormen Wettbewerbsvorteil ! ! !
  11. 11. Chance mit Online-Reputationsmonitoring >>>> Man kann schon lange nicht mehr kontrollieren was über sein Unternehmen bzw. seine Marke gesagt und verbreitet wird >>>> um so wichtiger ist es, genau im Überblick zu behalten, was in den Online- Medien vor sich geht, um überhaupt noch entsprechend reagieren zu können > > >
  12. 12. Chance mit Online-Reputationsmonitoring Logisch, dass diese Aufgabe zunächst entmutigend erscheint, doch es gibt Abhilfe: Schon jetzt gibt es ein buntes Angebot an Tools, die in EchtzeitTools, die in Echtzeit organisationsrelevante Themen 1) identifizieren, 2) analysieren,1) identifizieren, 2) analysieren, 3) klassifizieren und 4) überwachen3) klassifizieren und 4) überwachen, und somit die ZeitZeit, die benötigt wird, um auf alle Webposts einzugehen, von Wochenvon Wochen auf Minuten reduzierenauf Minuten reduzieren.
  13. 13. Noch nicht sicher? Somit liegt es nun an Ihnen... Würden Sie einen Kunden ignorieren, der sich telefonisch beschwert? - Sicherlich nicht. Warum also Kunden ignorieren, die auf denWarum also Kunden ignorieren, die auf den Social Media Seiten Ihre Meinungen undSocial Media Seiten Ihre Meinungen und Beanstandungen kundtun, welche unmittelbarBeanstandungen kundtun, welche unmittelbar zugänglich sind für so viele andere?zugänglich sind für so viele andere? > > >
  14. 14. Noch nicht sicher? Ein Unternehmen sollte sich nicht darauf verlassen, dass nur Gutes über es geschrieben wird, denn zwei Dinge sind sicher: 1.1.Der Zeitpunkt wird kommenZeitpunkt wird kommen, an dem Ihr Unternehmen auf die ein- oder andere Weise einen Kunden verägert oder enttäuscht. 2.2. Kontrolle ist schon lange ein MythosKontrolle ist schon lange ein Mythos – keiner kann mehr beeinflußen, welche Meinungen wie schnell verbreitet werden
  15. 15. FAZIT >>>> Wer nicht weiß, was über sein Unternehmen gesagt wird, kann heute innerhalb von Stunden seinen Ruf verlieren. >>>>Es ist im Web 2.0- Zeitalter nicht mehr möglich ohne automatisiertem Online- Reputationsmonitoring die Kontrolle über seinen eigenen Ruf zu behalten. ~~~

×