SOLARWATT ACADEMY 
SOLARWATT CARPORT & VERANDA SYSTEM 
Einführung 
Seite 1
Seite 2
Inhaltsverzeichnis 
Seite 3 
1.Standardbausätze 
2.Kundennutzen 
a. Unabhängigkeit 
b. Komfort 
c. Elektromobilität
WELCHE STANDARDBAUSÄTZE 
GIBT ES FÜR DAS SOLARWATT 
CARPORT & VERANDA SYSTEM? 
Seite 4
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT CARPORT / VERANDA SYSTEM 
» Grundraster 
Seite 5 
• Orientierung am Modulmaß 
• Tiefe: Schritt...
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Modelle mit 1 Stellplatz 
Typ Breite 
Seite 6 
[m] 
Tiefe 
[m] 
Durchfahrtshöh...
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Modelle mit 1 Stellplatz 
CARPORT V1: 3 x 6 m 
Seite 7
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Modelle mit 1 Stellplatz 
CARPORT V6: 4,5 x 9 m 
Seite 8
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Modelle mit 1 Stellplatz mit Zusatzoptionen 
V6: 3 x 6 m 
Seite 9
WIE VIELE FUNDAMENTE 
UND WÄNDE WERDEN FÜR 
DIE BAUSÄTZE BENÖTIGT? 
Seite 10
In Abhängigkeit von den Abmessungen und dem Zubehör weisen 
die Carportvarianten verschiedene Fundamentanzahlen auf 
Funda...
Bei der Bestellung von Zubehör müssen die Standard-abmessungen 
Seite 12 
der Lamellen (4m) berücksichtigt werden 
Benötig...
Bei der Angebotserstellung müssen Kosten für eine Seitenwand 
und zwei Rückwände kalkuliert werden 
Beispiel 1: Carport V7...
Bei der Angebotserstellung müssen Kosten für zwei Seitenwände 
und zwei Rückwände kalkuliert werden 
Beispiel 2: Carport V...
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Modelle mit 2 Stellplätzen 
Seite 15 
Typ Breite 
[m] 
Tiefe 
[m] 
Durchfahrts...
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Modelle mit 2 Stellplätzen 
CARPORT V7: 6 x 6 m 
Seite 16
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Modelle mit 2 Stellplätzen 
V9: 6 x 9 m mit Geräteraum 
Seite 17
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT VERANDA SYSTEM 
9 Modelle 
Typ Breite 
Seite 18 
[m] 
Tiefe 
[m] 
Durchgangshöhe 
[m] 
Module ...
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT VERANDA SYSTEM 
Veranda V3: 4,5 x 6 m 
Seite 19
STANDARDBAUSÄTZE 
SOLARWATT VERANDA SYSTEM 
Veranda V4: 3 x 6 m 
Seite 20
WELCHE KUNDENNUTZEN 
HABEN DAS SOLARWATT 
CARPORT & VERANDA 
SYSTEM? 
Seite 21
DAS SOLARWATT PRINZIP 
Gruppierung von Kundennutzen 
Seite 22 
Unabhängigkeit Komfort 
Elektromobilität
ENERGIE SELBST ERZEUGEN 
& UNABHÄNGIGKEIT 
ERREICHEN. 
Seite 23
DAS SOLARWATT PRINZIP 
Unabhängigkeit 
Seite 24 
„Ich würde gerne mehr Energie selbst erzeugen, jetzt wo es so 
interessan...
Standortbedingte Einflussfaktoren können den Einsatz einer 
dachparallelen Photovoltaikanlage beschränken. 
» Dachaufbaute...
Seite 26 
Beispiel: Netzstrompreis vs. Solarstrompreis 
DAS SOLARWATT PRINZIP 
Unabhängigkeit
DAS SOLARWATT PRINZIP 
Unabhängigkeit 
» SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Seite 27 
» SOLARWATT VERANDA 
SYSTEM
DAS SOLARWATT PRINZIP 
Unabhängigkeit – Beispiel CARPORT SYSTEM 
» 6,00 m x 6,00 m 
- 32 Module 
- Modulnennleistung 150 W...
DAS SOLARWATT PRINZIP 
Unabhängigkeit – Beispiel VERANDA SYSTEM 
Seite 29 
» 6,00 m x 3,00 m 
- 16 Module 
- Modulnennleis...
EMOTION UND 
FUNKTIONALITÄT MIT 
DESIGN UND KOMFORT 
VERBINDEN. 
Seite 30
DAS SOLARWATT PRINZIP 
Design und Komfort – CARPORT SYSTEM 
Seite 31 
» Komfort und Funktionalität für 
PKW, Zubehör 
- gr...
DAS SOLARWATT PRINZIP 
Design und Komfort – VERANDA SYSTEM 
Seite 32 
» Die Terrasse mit dem 
St. Tropez Feeling 
- einzig...
MIT ELEKTROMOBILITÄT DIE 
ZUKUNFT NACHHALTIG 
GESTALTEN. 
Seite 33
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Elektromobilität 
Seite 34
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Seite 35 
„360°ELECTRIC“ Produkte und Services 
Für eine einfache und komfortable 
Elektromobili...
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Elektromobilität – CO2 neutrales Fahren 
Beispiel (Fortsetzung von Folie 23) 
Anlagenertrag Stro...
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 37
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 38
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 39
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 40
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 41
SOLARWATT CARPORT SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 42
SOLARWATT VERANDA SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 43
SOLARWATT VERANDA SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 44
SOLARWATT VERANDA SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 45
SOLARWATT VERANDA SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 46
SOLARWATT VERANDA SYSTEM 
Referenzen und Impressionen 
Seite 47
SOLARWATT CARPORT & VERANDA SYSTEM 
Zusammenfassung 
Seite 48 
» Eigenschaften 
- Perfekt aufeinander abgestimmte 
Systemk...
Seite 49
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 
SOLARWATT GmbH 
Maria-Reiche-Straße 2 
01109 Dresden 
Tel. ++49 (0)351-8895-0 
www.s...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

01 solarwatt carport system-einführung

332 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
332
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
30
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

01 solarwatt carport system-einführung

  1. 1. SOLARWATT ACADEMY SOLARWATT CARPORT & VERANDA SYSTEM Einführung Seite 1
  2. 2. Seite 2
  3. 3. Inhaltsverzeichnis Seite 3 1.Standardbausätze 2.Kundennutzen a. Unabhängigkeit b. Komfort c. Elektromobilität
  4. 4. WELCHE STANDARDBAUSÄTZE GIBT ES FÜR DAS SOLARWATT CARPORT & VERANDA SYSTEM? Seite 4
  5. 5. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT CARPORT / VERANDA SYSTEM » Grundraster Seite 5 • Orientierung am Modulmaß • Tiefe: Schrittweite ca. 1,52 m + Modulabstand • Breite: Schrittweite ca. 0,71 m + Modulabstand » Carports » Veranda » Optionen Breite 3 4,5 6 Tiefe 6 7,5 9 Breite 4,5 6 9 Tiefe 3 4,5 6 • Seitenwände • Rückwände • Geräteraum (Carport) • Farben • Neigungswinkel (Veranda)
  6. 6. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT CARPORT SYSTEM Modelle mit 1 Stellplatz Typ Breite Seite 6 [m] Tiefe [m] Durchfahrtshöhe [m] Module [Stück] Leistung [kWp] V1 3,00 6,00 2,10 16 2,4 V2 3,00 7,50 2,10 20 3,0 V3 3,00 9,00 2,10 24 3,6 V4 4,50 6,00 2,10 24 3,6 V5 4,50 7,50 2,10 30 4,5 V6 4,50 9,00 2,10 36 5,4
  7. 7. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT CARPORT SYSTEM Modelle mit 1 Stellplatz CARPORT V1: 3 x 6 m Seite 7
  8. 8. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT CARPORT SYSTEM Modelle mit 1 Stellplatz CARPORT V6: 4,5 x 9 m Seite 8
  9. 9. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT CARPORT SYSTEM Modelle mit 1 Stellplatz mit Zusatzoptionen V6: 3 x 6 m Seite 9
  10. 10. WIE VIELE FUNDAMENTE UND WÄNDE WERDEN FÜR DIE BAUSÄTZE BENÖTIGT? Seite 10
  11. 11. In Abhängigkeit von den Abmessungen und dem Zubehör weisen die Carportvarianten verschiedene Fundamentanzahlen auf Fundamentanzahl beim Carportsystem Variante Tiefe x Breite Seite 11 ohne Rückwand mit Rückwand eine Seitenwand zwei Seitenwände Rückwand + Seitenwand links oder rechts Rückwand + Seitenwand links und rechts Carport V1 6,0 x 3,0 m 4 4 5 6 5 6 Carport V2 7,5 x 3,0 m 6 6 6 6 6 6 Carport V3 9,0 x 3,0 m 6 6 6 6 6 6 Carport V4 6,0 x 4,5 m 4 4 5 6 5 6 Carport V5 7,5 x 4,5 m 6 6 6 6 6 6 Carport V6 9,0 x 4,5 m 6 6 6 6 6 6 Carport V7 6,0 x 6,0 m 4 5 5 6 6 7 Carport V8 7,5 x 6,0 m 6 7 6 6 7 7 Carport V9 9,0 x 6,0 m 6 7 6 6 7 7
  12. 12. Bei der Bestellung von Zubehör müssen die Standard-abmessungen Seite 12 der Lamellen (4m) berücksichtigt werden Benötigte Anzahl von Systemzubehör Variante Tiefe x Breite mit Rückwand eine Seitenwand zwei Seitenwände Rückwand + Seitenwand links oder rechts Rückwand + Seitenwand links und rechts Carport V1 6,0 x 3,0 m 1 1 2 1+1 1+2 Carport V2 7,5 x 3,0 m 1 2 4 1+2 1+4 Carport V3 9,0 x 3,0 m 1 2 4 1+2 1+4 Carport V4 6,0 x 4,5 m 1 1 2 1+1 1+2 Carport V5 7,5 x 4,5 m 1 2 4 1+2 1+4 Carport V6 9,0 x 4,5 m 1 2 4 1+2 1+4 Carport V7 6,0 x 6,0 m 2 1 2 2+1 2+2 Carport V8 7,5 x 6,0 m 2 2 4 2+2 2+4 Carport V9 9,0 x 6,0 m 2 2 4 2+2 2+4
  13. 13. Bei der Angebotserstellung müssen Kosten für eine Seitenwand und zwei Rückwände kalkuliert werden Beispiel 1: Carport V7 6,0*6,0m mit einer Seitenwand + Rückwand Seite 13
  14. 14. Bei der Angebotserstellung müssen Kosten für zwei Seitenwände und zwei Rückwände kalkuliert werden Beispiel 2: Carport V8 7,5*6,0m mit einer Seitenwand + Rückwand Seite 14
  15. 15. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT CARPORT SYSTEM Modelle mit 2 Stellplätzen Seite 15 Typ Breite [m] Tiefe [m] Durchfahrtshöhe [m] Module [Stück] Leistung [kWp] V7 6,00 6,00 2,10 32 4,8 V8 6,00 7,50 2,10 40 6,0 V9 6,00 9,00 2,10 48 7,2
  16. 16. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT CARPORT SYSTEM Modelle mit 2 Stellplätzen CARPORT V7: 6 x 6 m Seite 16
  17. 17. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT CARPORT SYSTEM Modelle mit 2 Stellplätzen V9: 6 x 9 m mit Geräteraum Seite 17
  18. 18. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT VERANDA SYSTEM 9 Modelle Typ Breite Seite 18 [m] Tiefe [m] Durchgangshöhe [m] Module [Stück] Leistung [kWp] V1 4,50 3,00 2,10 12 1,8 V2 4,50 4,50 2,10 18 2,7 V3 4,50 6,00 2,10 24 3,6 V4 6,00 3,00 2,10 16 2,4 V5 6,00 4,50 2,10 24 3,6 V6 6,00 6,00 2,10 32 4,8 V7 9,00 3,00 2,10 24 3,6 V8 9,00 4,50 2,10 36 5,4 V9 9,00 6,00 2,10 48 7,2
  19. 19. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT VERANDA SYSTEM Veranda V3: 4,5 x 6 m Seite 19
  20. 20. STANDARDBAUSÄTZE SOLARWATT VERANDA SYSTEM Veranda V4: 3 x 6 m Seite 20
  21. 21. WELCHE KUNDENNUTZEN HABEN DAS SOLARWATT CARPORT & VERANDA SYSTEM? Seite 21
  22. 22. DAS SOLARWATT PRINZIP Gruppierung von Kundennutzen Seite 22 Unabhängigkeit Komfort Elektromobilität
  23. 23. ENERGIE SELBST ERZEUGEN & UNABHÄNGIGKEIT ERREICHEN. Seite 23
  24. 24. DAS SOLARWATT PRINZIP Unabhängigkeit Seite 24 „Ich würde gerne mehr Energie selbst erzeugen, jetzt wo es so interessante Möglichkeiten zur Eigenversorgung mit Solarstrom gibt. Aber leider ist mein Dach dafür nicht geeignet. Wie kann ich trotzdem von dieser alternativen Energiequelle profitieren?“ Werner A. aus Dresden
  25. 25. Standortbedingte Einflussfaktoren können den Einsatz einer dachparallelen Photovoltaikanlage beschränken. » Dachaufbauten Seite 25 - Dachfenster - Dachgauben - Schornsteine - Antennen - Satellitenschüssel » Verschattungen - standortbedingt - Gebäudebedingt » Dachausrichtung
  26. 26. Seite 26 Beispiel: Netzstrompreis vs. Solarstrompreis DAS SOLARWATT PRINZIP Unabhängigkeit
  27. 27. DAS SOLARWATT PRINZIP Unabhängigkeit » SOLARWATT CARPORT SYSTEM Seite 27 » SOLARWATT VERANDA SYSTEM
  28. 28. DAS SOLARWATT PRINZIP Unabhängigkeit – Beispiel CARPORT SYSTEM » 6,00 m x 6,00 m - 32 Module - Modulnennleistung 150 Wp - Nennleistung Carport 4,8 kWp - Spez. Ertrag 830 kWh/kWp*a - Anlagenertrag 3.984 kWh/a - Stromverbrauch 4500 kWh/a - Speicherkapazität 7,1 kWh Unabhängigkeitsgrad: ca. 63% in Kombination mit der ENERGY SOLUTION Strompreis für diesen Anteil des Haushaltstromes: Seite 28 0,29 €/kWh konstant über die kommenden 30 Jahre !!!
  29. 29. DAS SOLARWATT PRINZIP Unabhängigkeit – Beispiel VERANDA SYSTEM Seite 29 » 6,00 m x 3,00 m - 16 Module - Modulnennleistung 150 Wp - Nennleistung Carport 2,4 kWp - spez. Ertrag 900 kWh/kWp/a - Anlagenertrag 2.160 kWh/a - Stromverbrauch 4500 kWh/a - Speicherkapazität 3,2 kWh Unabhängigkeitsgrad: ca. 45% in Kombination mit der ENERGY SOLUTION Strompreis für diesen Anteil des Haushaltstromes: 0,39 €/kWh konstant über die kommenden 30 Jahre !!!
  30. 30. EMOTION UND FUNKTIONALITÄT MIT DESIGN UND KOMFORT VERBINDEN. Seite 30
  31. 31. DAS SOLARWATT PRINZIP Design und Komfort – CARPORT SYSTEM Seite 31 » Komfort und Funktionalität für PKW, Zubehör - großzügig bemessener Stellplatz (mindestens 3,00 x 6,00m ) - transparente Module erzeugen hellen Stellplatz - geräumiger Geräteschuppen bietet Platz für Autozubehör, Gartengeräte oder Fahrräder » Design und Emotion - Einzigartige Optik, verbunden mit hoher Qualität - Licht- und Schattenspiel
  32. 32. DAS SOLARWATT PRINZIP Design und Komfort – VERANDA SYSTEM Seite 32 » Die Terrasse mit dem St. Tropez Feeling - einzigartige Licht-Schatten Effekte - ästhetischer Schattenspender - Schutzfunktion bei schlechten Wetterverhältnissen - Schutz vor neugierigen Blicken
  33. 33. MIT ELEKTROMOBILITÄT DIE ZUKUNFT NACHHALTIG GESTALTEN. Seite 33
  34. 34. SOLARWATT CARPORT SYSTEM Elektromobilität Seite 34
  35. 35. SOLARWATT CARPORT SYSTEM Seite 35 „360°ELECTRIC“ Produkte und Services Für eine einfache und komfortable Elektromobilität in nahezu jeder Situation sorgen. » Assistance Services » Flexible Mobilität » Unterwegs aufladen » Zu Hause aufladen Elektromobilität
  36. 36. SOLARWATT CARPORT SYSTEM Elektromobilität – CO2 neutrales Fahren Beispiel (Fortsetzung von Folie 23) Anlagenertrag Strombedarf BMW i3 theoretische Reichweite 5871 kWh/a 15000 km ~ 2000 kWh ca. 44.000 km/a Seite 36
  37. 37. SOLARWATT CARPORT SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 37
  38. 38. SOLARWATT CARPORT SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 38
  39. 39. SOLARWATT CARPORT SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 39
  40. 40. SOLARWATT CARPORT SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 40
  41. 41. SOLARWATT CARPORT SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 41
  42. 42. SOLARWATT CARPORT SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 42
  43. 43. SOLARWATT VERANDA SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 43
  44. 44. SOLARWATT VERANDA SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 44
  45. 45. SOLARWATT VERANDA SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 45
  46. 46. SOLARWATT VERANDA SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 46
  47. 47. SOLARWATT VERANDA SYSTEM Referenzen und Impressionen Seite 47
  48. 48. SOLARWATT CARPORT & VERANDA SYSTEM Zusammenfassung Seite 48 » Eigenschaften - Perfekt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten - Leicht integriebar in alle Gebäudetypen - Individualisierbar durch Farbgebung und Zubehör » Funktion - Unabhängigkeit erzeugen - Schutz- und Komfortfunktion - Nachhaltigkeit » Design - Einzigartige Optik, verbunden mit hoher Qualität - Licht-Schatten-Spiel - Symbiose Fahrzeug und System
  49. 49. Seite 49
  50. 50. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! SOLARWATT GmbH Maria-Reiche-Straße 2 01109 Dresden Tel. ++49 (0)351-8895-0 www.solarwatt.de Seite 50

×