Noch nie war Spracherkennung in der Medizin so einfach

1.159 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wer heute mit einem IT-System arbeitet, erwartet eine komfortable Bedienbarkeit. Wie das geht, haben Apple und Co gezeigt, und dahinter können wir heute auch im Krankenhaus nicht mehr zurückbleiben. Das müssen wir aber auch nicht. Die Zeiten, in denen hin und her kopiert werden musste, sind vorbei. Moderne Technologien erlauben es, Spracherkennung dort einzusetzen, wo der Cursor steht. „Click, and go!“ ist mittlerweile Realität, und das eröffnet der Spracherkennung ein sehr viel breiteres Einsatzfeld.
www.nuance.de/healthcare

Veröffentlicht in: Gesundheitswesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.159
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Noch nie war Spracherkennung in der Medizin so einfach

  1. 1. © 2002-2013 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 1 Noch nie war Spracherkennung so einfach!
  2. 2. Dragon Medical 360 | Direct Klick, und los! © 2002-2014 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 2
  3. 3. DragonMedical 360 | Direct Die cloudbasierte Lösung, mit der Ärzte klinische Dokumentation schnell und komplett mit ihrer Stimme erfassen können – so einfach und intuitiv wie noch nie! © 2002-2014 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 3
  4. 4. DragonMedical 360 | Direct Eine Desktoplösung, die Spracherkennung direkt am Cursor ermöglicht. Die skalierbare und cloudbasierte Infrastruktur ermöglicht Ihnen Spracherkennung in jeder beliebigenAnwendung von jedem Arbeitsplatz. © 2002-2014 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 4
  5. 5. DragonMedical 360 | Direct Einfache und schnelle Installation Ein-Klick-Installation ohne komplexe Konfiguration und automatische Updates Bestehende IT-Infrastruktur Serverbasierte Spracherkennung, ohne die lokale Rechenleistung zu belasten Sofortiger Einsatz Sie können medizinische Befunde und Arztbriefe mittels Spracherkennung in jeder Anwendung erstellen, in der Sie auch tippen können – direkt am Cursor © 2002-2014 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 5
  6. 6. DragonMedical360 | Direct Die wichtigsten Funktionen © 2002-2014 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 6 Mikrofone Alle Nuance Headsets Nuance PowerMic II, Philips SpeechMike, Grundig-Mikrofone Sprachen 22 Sprachen Medizinische Fachvokabulare Zahlreiche Fachvokabulare* Radiologie Medizin (MultiMed) KlinischeAdministration (H.A.) Psychiatrie Benutzerspezifisch Eigene Wörter Eigene AutoTexte Definieren Sie selbst die Texte, die Sie häufig verwenden Eigene Befehle Zum Steuern der Anwendungen mit Ihrer Stimme statt der Maus Navigation und Befehle Neue Zeile, Absatz Gehe zum nächsten / vorigen Feld / Ende des Textes Mach das fett / kursiv Streich das *je nach Sprache und Fachrichtung
  7. 7. Was steckt hinter DragonMedical 360 | Direct? © 2002-2013 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 7
  8. 8. DragonMedical 360 | Direct Ermöglicht Ihnen die Spracherkennung von jedem Arbeitsplatz innerhalb Ihres Netzwerks Zentrale Verwaltung Ihrer Benutzereinstellungen, Befehle und AutoTexte © 2002-2014 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 8
  9. 9. Priv. Doz. Dr. med. Benno Mann, Chefarzt, Augusta-Kranken-Anstalt gGmH „Spracherkennung ist ein Quantensprung zur Erleichterung der Prozesse in der Chirurgie.“ „Die Abläufe sind durch Spracherkennung deutlich effektiver geworden.“ Marcus Wortmann, Bereichsleiter IT & Organisation, Elbe KlinikenStade- Buxtehude © 2002-2014 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 9
  10. 10. „Nicht nur ein Zeitgewinn – auch ein Qualitätsanstieg“ Prof. Dr. AchimSchneiderMPH, vormals Direktor an der Klinik für Gynäkologie der Charité Berlin, jetzt am Institut für Zytologie und Dyspepsie im MVZ Fürstenberg Karree, Berlin. „Spracherkennung kann zu höherer Wirtschaftlichkeit und Qualität beitragen.“ Dr. Martin Specht, Leiter AbteilungApplikations-Management am UniversitätsklinikumJena. © 2002-2014 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 10
  11. 11. Meine Stimme ist meineMedizin nuance.de/healthcare xing:healthcarespeechrecognition twitter:@health4voice © 2002-2013 Nuance Communications, Inc. All rights reserved. Page 11

×