Das LandesklinikumWeinviertel KorneuburgFrauenheilkunde undGeburtshilfeKorneuburgerGesundheitstage
Zwei KreißzimmerEin Entspannungsraum12 BettenBetreuung durch Hebammen100% Rooming-inFamilienzimmerKooperation mit Neonatol...
GynäkologieModerne Abteilung18 BettenVorwiegend Zwei-Bett ZimmerGynäkologische AmbulanzNotfallsambulanzPsychosomatische Am...
Minimalinvasive ChirurgieFertilitätschirurgieGutartige ErkrankungenGynäkologieUrogynäkologieUrodynamikBeckenbodenchirurgie...
Onkologische ChirurgieEierstockGebärmutterDurchgehende BetreuungDiagnoseOperationOnkokonsil/ChemotherapiePsychosomatische ...
Innovationen in der Geburtshilfe„Sectiosparende“ Geburtshilfe - Hausgeburt im SpitalLehrspital der Medizinischen Universit...
Neue Möglichkeiten derEierstockkrebsbehandlung miteigenen AbwehrzellenMartin ImhofPrim. Univ.-Doz. Dr. Martin ImhofLandesk...
Statistik
Definition „KREBS“- bösartige Erkrankung- unkontrollierte Vermehrung- veränderten Zellen- zerstört Gewebe- Metastasenbildung
Krebsentstehung
KrebsentstehungKrebszellen sind nicht „bösartig“Krebszellen verlieren ihre „Qualifikation“ undden Bezug zur Umgebung
KrebsentstehungEntstehung vonKrebszellenBeseitigung vonKrebszellenGesundKrankGesunde ZelleKrebszellenImmunsystemOnkogene F...
Definition von Gesundbedeutet nicht, dass keine Krebszellenvorhanden sindsonderndie Entstehung von Krebszellen ist imGleic...
Krebsentstehung1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre 4 JahreImmunsystem gegen Tumor
„Klassische“ KrebstherapieOnkogene FaktorenGesunde ZelleKrebszellenImmunsystem
Klassische KrebstherapieOnkogene FaktorenGesunde ZelleKrebszellenImmunsystem
„Klassische“ KrebstherapieJetzt ist er wegHoffentlich kommt er nicht wieder
„Klassische“ Krebstherapie- Sehr gute momentane Wirkung- Schnell verfügbar- Lange Erfahrung- Nebenwirkung- Oft kein dauerh...
„Neue“ Krebstherapien- Chemo „Pipeline“ wird leer- Gentherapie- Antikörpertherapie- Angiogenesehemmer- Z e l l t h e r a p...
Zelltherapie- Erfahrungen mit der Reaktion vonTumoren auf Infektionen- Nützt das vorhandene Abwehrsystem- Keine Nebenwirku...
ImmunsystemUnterfunktionInfektionenTumorbildungz.B. AIDSÜberreaktionAusgeglichen AbwehrsituationAutoimmunerkrankungenAnaph...
BlutThymusEgger, 11.98CFU-GMruhendeStamm-zelleselbster-neuerndeStamm-zelleMultipotenteVorläuferzelleCFC-BlastCAFCCFU-SHPP-...
24Regulation des Immunsystems=
BeladenTumorzelleDendritische Zellen AbwehrzellenK ö r p e r - AbwehrreaktionGMP Labor Krems
ZelltherapieOnkogene FaktorenGesunde ZelleKrebszellenImmunsystem
Statistik, Prognose und Therapiestandardsdes Ovarialkarzinoms● zweithäufigster maligner Tumor der Frau; Inzidenz 54/100.00...
Philosophie der Standardbehandlung VonEierstockkrebsDiagnose RemissionRezidivJahr 1 Jahr 2 Jahr 3 Jahr 5Jahr 4ChemoOp/Chem...
Zelltherapiestudie Blutwäsche
GMP Labor, Quality ControlSystem
Zelltherapiestudie
Zelltherapiestudie
Zelltherapiestudie
Zelltherapiestudie
Zelltherapiestudie
Erfolge der Zelltherapie- Klinische Studien: Bauchspeicheldrüse,Niere, Schilddrüse, Leber, Haut etc.- Zugelassen Prostata-...
StationsleitungFrauenheilkundeDGKS Eunice WolfsdorfGeburtshilfeHebamme Klaudia ChudzickaGynäkologische AmbulanzDGKS Eve Ku...
Dendriten gesundheitstage 1
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Dendriten gesundheitstage 1

82 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
82
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Dendriten gesundheitstage 1

  1. 1. Das LandesklinikumWeinviertel KorneuburgFrauenheilkunde undGeburtshilfeKorneuburgerGesundheitstage
  2. 2. Zwei KreißzimmerEin Entspannungsraum12 BettenBetreuung durch Hebammen100% Rooming-inFamilienzimmerKooperation mit NeonatologieInterne und externe Stillhilfe02004006008002000 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009GeburtenGeburtshilfe
  3. 3. GynäkologieModerne Abteilung18 BettenVorwiegend Zwei-Bett ZimmerGynäkologische AmbulanzNotfallsambulanzPsychosomatische AmbulanzFamilienplanungsambulanz
  4. 4. Minimalinvasive ChirurgieFertilitätschirurgieGutartige ErkrankungenGynäkologieUrogynäkologieUrodynamikBeckenbodenchirurgieModerne Techniken
  5. 5. Onkologische ChirurgieEierstockGebärmutterDurchgehende BetreuungDiagnoseOperationOnkokonsil/ChemotherapiePsychosomatische TherapieNachsorgeSelbsthilfegruppenPalliative TherapieGynäkologie020040060080010002004 2005 2006 2007 2008 2009Operationen
  6. 6. Innovationen in der Geburtshilfe„Sectiosparende“ Geburtshilfe - Hausgeburt im SpitalLehrspital der Medizinischen Universität WienBeteiligung am Aufbau einer StammzellspenderbankInnovationen in der GynäkologieModerne operative TechnikenTeilnahme an internationalen Studien – AGO OVAR 16Innovative Studien - Immuntherapie bei Krebs
  7. 7. Neue Möglichkeiten derEierstockkrebsbehandlung miteigenen AbwehrzellenMartin ImhofPrim. Univ.-Doz. Dr. Martin ImhofLandesklinikum Weinviertel KorneuburgMedical University of Viennamartin.imhof@meduniwien.ac.at
  8. 8. Statistik
  9. 9. Definition „KREBS“- bösartige Erkrankung- unkontrollierte Vermehrung- veränderten Zellen- zerstört Gewebe- Metastasenbildung
  10. 10. Krebsentstehung
  11. 11. KrebsentstehungKrebszellen sind nicht „bösartig“Krebszellen verlieren ihre „Qualifikation“ undden Bezug zur Umgebung
  12. 12. KrebsentstehungEntstehung vonKrebszellenBeseitigung vonKrebszellenGesundKrankGesunde ZelleKrebszellenImmunsystemOnkogene Faktoren
  13. 13. Definition von Gesundbedeutet nicht, dass keine Krebszellenvorhanden sindsonderndie Entstehung von Krebszellen ist imGleichgewicht mit Ihrer Beseitigung durchdas Immunsystem
  14. 14. Krebsentstehung1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre 4 JahreImmunsystem gegen Tumor
  15. 15. „Klassische“ KrebstherapieOnkogene FaktorenGesunde ZelleKrebszellenImmunsystem
  16. 16. Klassische KrebstherapieOnkogene FaktorenGesunde ZelleKrebszellenImmunsystem
  17. 17. „Klassische“ KrebstherapieJetzt ist er wegHoffentlich kommt er nicht wieder
  18. 18. „Klassische“ Krebstherapie- Sehr gute momentane Wirkung- Schnell verfügbar- Lange Erfahrung- Nebenwirkung- Oft kein dauerhafter Heilerfolg- Kann neuen Krebs verursachen- Schädigt Abwehrsystem- Kein Einfluss auf Krebsursache
  19. 19. „Neue“ Krebstherapien- Chemo „Pipeline“ wird leer- Gentherapie- Antikörpertherapie- Angiogenesehemmer- Z e l l t h e r a p i e
  20. 20. Zelltherapie- Erfahrungen mit der Reaktion vonTumoren auf Infektionen- Nützt das vorhandene Abwehrsystem- Keine Nebenwirkungen- Dauerhafte Heilung denkbar
  21. 21. ImmunsystemUnterfunktionInfektionenTumorbildungz.B. AIDSÜberreaktionAusgeglichen AbwehrsituationAutoimmunerkrankungenAnaphyl. Schock
  22. 22. BlutThymusEgger, 11.98CFU-GMruhendeStamm-zelleselbster-neuerndeStamm-zelleMultipotenteVorläuferzelleCFC-BlastCAFCCFU-SHPP-CFCLTC-ICLTRCCFU-GEMM(CFU-mix)Myelo-erythroiderVorläuferCFU-GCFU-EoCFU-BaCFU-MastBFU-MegCFU-MCFU-MegBFU-E CFU-ET-Zell-VorläuferB-Zell-VorläuferNK-Zell-VorläuferErythroblastMegakaryozytPromonozyt MonozytMacrophageErythrozytPlättchen?MastzellePlasmazelleMyelozytMyelozytMyelozytT-ZelleB-ZelleNK-ZellePeriphereGewebeMultipotente Vorläufer Oligopotente undlinienspezifischeVorläuferKnochenmark?ReticulozytDendritische ZelleBasophilerGranulozytEosinophiler Gr.Neutrophiler Gr.
  23. 23. 24Regulation des Immunsystems=
  24. 24. BeladenTumorzelleDendritische Zellen AbwehrzellenK ö r p e r - AbwehrreaktionGMP Labor Krems
  25. 25. ZelltherapieOnkogene FaktorenGesunde ZelleKrebszellenImmunsystem
  26. 26. Statistik, Prognose und Therapiestandardsdes Ovarialkarzinoms● zweithäufigster maligner Tumor der Frau; Inzidenz 54/100.000● Höchste Mortalität aller weiblicher Malignome● 70% im Stadium 3 und 4 diagnostiziert● 5 Jahresüberlebensrate total 45%, im Stadium 3/4 ca. 20%● Standardtherapie Taxan/Carboplatin nach radikaler Operation● Rezidiv nach “first line therapy” in 80%Quelle: Interdiszilinäre Leitlinie der Deutschen Krebsgeselllschaft e.V und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Diagnostik und Therapievon Ovarialtumoren AWMF 032/035 (S2k)
  27. 27. Philosophie der Standardbehandlung VonEierstockkrebsDiagnose RemissionRezidivJahr 1 Jahr 2 Jahr 3 Jahr 5Jahr 4ChemoOp/ChemoStableDiseaseProgressionChemo ChemoStableDiseaseProgressionTumormasseImmun-systemSensibilitätderTumorzellen
  28. 28. Zelltherapiestudie Blutwäsche
  29. 29. GMP Labor, Quality ControlSystem
  30. 30. Zelltherapiestudie
  31. 31. Zelltherapiestudie
  32. 32. Zelltherapiestudie
  33. 33. Zelltherapiestudie
  34. 34. Zelltherapiestudie
  35. 35. Erfolge der Zelltherapie- Klinische Studien: Bauchspeicheldrüse,Niere, Schilddrüse, Leber, Haut etc.- Zugelassen Prostata- Eigene Zulassungsstudie: Eierstockkrebs
  36. 36. StationsleitungFrauenheilkundeDGKS Eunice WolfsdorfGeburtshilfeHebamme Klaudia ChudzickaGynäkologische AmbulanzDGKS Eve KundtSekretariatGabriele EhrenreichAbteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am Landesklinikum WeinviertelKorneuburgLeitungPrim. Univ.-Doz. Dr. Martin ImhofOberärzteOA Dr. Johannes BartaOÄ Dr. Christine EichlerOA Dr. Reinhard FischerOA Dr. Markus LipovacOA.Dr. Margarete KarimiOÄ Dr. Isabella Galid-LobmeyrOÄ Dr. Hristina KmetovaOÄ Dr. Michaela RothAssistenzärztinAss. Dr. Stephanie Christianus

×