Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF                     Information Service Center WBF I...
Informatik-Landschaft …      «Fliegende Inseln»?                                                                    Fachan...
Übersicht1. Geschäftsprozesse und GEVER-Verfahren2. GEVER Integration Service (GEVIS)   als systemunabhängige, synchrone  ...
Aufgabenlandkarte: Vollzug, UnterstützungFührungsaufgaben      Strategie             Planung            Controlling       ...
Fachliche Geschäftsprozesse und                                           das GEVER-VerfahrenPräsentation GEVER-Lösungsarc...
GEVIS als Brücke vom Geschäfts-                                              prozess zum GEVER-VerfahrenAdaptiert auf Basi...
Ohne GEVIS:viele Punkt zu Punkt Verbindungen                   Applikation A      Applikation B      Applikation C       A...
Mit GEVIS: «high-level» Schnittstellefür Records Management                   Applikation A      Applikation B         App...
GEVIS: adaptierbar im Backend und Frontend GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendun...
Einsatz von GEVIS: AnforderungenFührungsaufgaben      Strategie             Planung            Controlling        Analytik...
Einsatz von GEVIS: Vorgehen        •       Vereinbarung zwischen               • GEVER-Verantwortliche/r des Amts         ...
Nutzen von GEVIS ausverschiedenen Perspektiven•       Benutzer: Die Fachanwendung FA legt die Dokumente automatisch       ...
GEVIS Releases• Aktuell in Produktion (GEVIS 1.3):   • Dokumente in GEVER-System speichern      • Statisches Mapping (fixe...
Dokumentenmanagement in der Referenzarchitektur:Beispiel Departement WBF:                 Dokumentenmanagement            ...
Anwendungsbeispiel 1: Tacho (SECO)                                              Tacho                                     ...
Anwendungsbeispiel 2:         eGovernment Lösung des BSV                                                                  ...
Fazit: Landschaft … mit Brücken       FA  SAP …       projektiert                                                        ...
Fragen / Anregungen / DiskussionGEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH F...
Weitere Infos über GEVIS• Eintrag im Service-Verzeichnis Bund:  http://www.e-services.admin.ch/wbf/itwbf/00402/• Vortrag: ...
Besten Dank für das InteresseHans Ulrich WiedmerSOA-Unternehmensarchitekt, Service Portfolio ManagerEidgenössisches Depart...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ von Fachanwendungen zum Records Management

1.075 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Präsentation zeigt, wie Fachanwendungen, welche die Fachprozesse unterstützen, via GEVIS mit den Prozessen der elektronischen Aktenführung (GEVER = elektronische Geschäftsverwaltung) verbunden werden können. Dies wird an Hand der Aufgabenlandkarte auf eCH-0122 illustriert (http://www.ech.ch/vechweb/page?p=dossier&documentNumber=eCH-0122&documentVersion=1.00). GEVIS (GEVER Integration Service) ist als systemunabhängige, synchrone Dokumentenschnittstelle konzipiert und ergänzt somit die Dossierschnittstelle eCH-0039 (http://www.ech.ch/vechweb/page?p=dossier&documentNumber=eCH-0039&documentVersion=3.00) für den organisationsübergreifenden Datenaustausch und asynchrone Übermittlungsmechanismen wie sedex (http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/news/00/00/02.html).

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.075
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ von Fachanwendungen zum Records Management

  1. 1. Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Information Service Center WBF ISCecoGEVIS (GEVER Integration Service)als „Standard-Schnittstelle“für FachanwendungeneCH-Fachgruppe Records Management,26.03.2012Hans Ulrich Wiedmer, SOA-Unternehmensarchitekt,Information Service Center WBF ISCeco
  2. 2. Informatik-Landschaft … «Fliegende Inseln»? FachanwendungenSAP Sonderanfertigungen GEVER / Fabasoft http://bilder.4ever.eu/zeichentrick/digital-art/fliegende-inseln-160728 GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 2 Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  3. 3. Übersicht1. Geschäftsprozesse und GEVER-Verfahren2. GEVER Integration Service (GEVIS) als systemunabhängige, synchrone Dokumentenschnittstelle3. Anwendungsbeispiele4. Fragen und DiskussionGEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 3Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  4. 4. Aufgabenlandkarte: Vollzug, UnterstützungFührungsaufgaben Strategie Planung Controlling Analytik Prozesse Leistungen Qualität OrganisationKernaufgaben Aufgaben mit Vollzugscharakter Aussen- Gerichts- Politische Arbeit Bauen Bildung Soziales beziehungen barkeit Rechte Land- Kultur Infrastruktur Steuern Umwelt Gesundheit Wirtschaft wirtschaft Sicherheit Beispiel: Importverfügungen des BLW Aufgaben mit Voraussetzungscharakter Rechts- Einwohner Unternehmen Behörden Objekte Tiere Information setzungUnterstützende Aufgaben GEVER Geschäfts- Immobilien Finanzen Personal Beschaffung Informatik Logistik abwicklung GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 4 Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013 Quelle: eCH-0122: Architekturübersicht eGovernment Schweiz
  5. 5. Fachliche Geschäftsprozesse und das GEVER-VerfahrenPräsentation GEVER-Lösungsarchitektur imArchitekturboard Bund am 20.06.2012 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB 5
  6. 6. GEVIS als Brücke vom Geschäfts- prozess zum GEVER-VerfahrenAdaptiert auf Basis der Präsentation GEVER-Lösungsarchitektur im Architekturboard Bund GEVIS Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB 6
  7. 7. Ohne GEVIS:viele Punkt zu Punkt Verbindungen Applikation A Applikation B Applikation C Applikation D Applikation E R R ??? R SOAP SOAP CIFS, JDBC, Fabasoft NFS, Fabasoft ADO.NET, Anderes Version X etc. Version Y etc. GEVER System ADO.NET ADO.NET ??? Datenbank Dateiablage Datenbank Datenbank Datenbank Hohe Anzahl von Schnittstellen Entsprechender Aufwand Abhängigkeit von Hersteller (vendor lock in)GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 7Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  8. 8. Mit GEVIS: «high-level» Schnittstellefür Records Management Applikation A Applikation B Applikation C Applikation D Applikation E R SOAP GEVIS R R R SOAP ??? SOAP Fabasoft Fabasoft Anderes Version X Version Y GEVER System Komplexität ist versteckt ADO.NET ADO.NET ??? Datenbank Dateiablage Datenbank DatenbankGEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 8Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  9. 9. GEVIS: adaptierbar im Backend und Frontend GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 9 Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  10. 10. Einsatz von GEVIS: AnforderungenFührungsaufgaben Strategie Planung Controlling Analytik Prozesse Leistungen Qualität OrganisationKernaufgaben Aufgaben mit Vollzugscharakter Fachliche Anforderungen Aussen- Gerichts- Politische Arbeit Bauen Bildung Soziales beziehungen barkeit Rechte Land- Kultur Infrastruktur Steuern Umwelt Gesundheit Wirtschaft wirtschaft Sicherheit Beispiel: Importverfügungen des BLW Aufgaben mit Voraussetzungscharakter Einwohner Unternehmen GEVIS als Brücke Behörden Objekte Tiere Information Rechts- setzungUnterstützende Aufgaben GEVER Geschäfts- Immobilien Finanzen Personal Beschaffung Informatik Logistik abwicklung GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 10 Anforderungen an elektronische Aktenführung Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  11. 11. Einsatz von GEVIS: Vorgehen • Vereinbarung zwischen • GEVER-Verantwortliche/r des Amts • Anwendungsverantwortliche/r der Fachanwendung (FA) • Lieferant der Fachanwendung (Dokumenttypen)Fachliche Anforderungen • Beispiel: im Jahr 2012 werden Verfügungen für den Import von Wurstwaren im Dossier COO.1234.56.78 (gemäss Registraturplan) abgelegt Anforderungen an elektronische Aktenführung • Basis für entsprechende Konfiguration (durch LE) • Die Fachanwendung (FA) kann Dokumente dieses Typs bei GEVIS «abgeben», ohne sich um Details zu kümmern • Zugriff für Benutzer via GEVER-System des Amts • Archivierung auf dem üblichen Weg (Amt  BAR) GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 11 Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  12. 12. Nutzen von GEVIS ausverschiedenen Perspektiven• Benutzer: Die Fachanwendung FA legt die Dokumente automatisch in Fabasoft ab (für die in der FA unterstützten Standardprozesse) – Alternative wäre: «von Hand» …• Entwickler einer FA: einfache Anbindung an Fabasoft dank «high- level» Schnittstelle, i.d.R. keine Anpassung bei neuen Releases im Backend (Fabasoft Releasewechsel)• GEVER-Verantwortliche: systematische, benutzerunabhängige Ablage der in der FA erzeugten Dokumente• Linienverantwortliche (Geschäft) / IT-Leiter: tiefere Kosten für FA (weil Dok.-Management «out of the box»), tieferer Wartungsaufwand, effizientere Arbeitsweise dank Entlastung Benutzer, Zonenübergang• Anbieter / Betreiber: mehr Nutzen stiften bei rel. geringem Zusatzaufwand (in-Wert-Setzung der Vorinvestitionen)• Fazit: nur Vorteile beim Einsatz von GEVIS, wenn • Fabasoft (o.a. GEVER-System) bereits im Einsatz ist • Fachanwendungen Dokumente in GEVER halten (GEVER-VO).GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 12Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  13. 13. GEVIS Releases• Aktuell in Produktion (GEVIS 1.3): • Dokumente in GEVER-System speichern • Statisches Mapping (fixe Konfiguration, s. Folie 12) • Dynamisches Mapping (FA bestimmt Position im R’plan) • Dokumenten aus GEVER-System lesen • Dokumente auf temporäre Fileablage schreiben / lesen • Dossierinhalt auflisten / Einträge lesen• Geplant für Q3 2013: • Unterstützung für Fabasoft 2012 • Unterstützung für Authentifizierung mit SAML-Tokens• Geplant für 2014: • Prozessunterstützung (Workflow) • Erweiterte Metadaten-UnterstützungGEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 13Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  14. 14. Dokumentenmanagement in der Referenzarchitektur:Beispiel Departement WBF: Dokumentenmanagement für GEVER-User IAM sedex / eCH-0039 Zonenübergang DfD, BBS GEVIS BUDIS GEVER-WBF GEVER-FA FileshareGEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 14Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013 Dokumentenmanagement für Fachanwendungen (FA)
  15. 15. Anwendungsbeispiel 1: Tacho (SECO) Tacho Fachanwendung (SECO) SSZ (ISCeco) Zonenübergang DataPower Viren (WebService-Gateway) Check ISCeco DataPower (WebService-Gateway) KIC Bürgeranfragen BVET (BLW) GEVIS Fabasoft Fabasoft Fabasoft File-Share BV-Netz BLW seco BVETGEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 15 GEVER / FabasoftHans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  16. 16. Anwendungsbeispiel 2: eGovernment Lösung des BSV Fachanwendung GEVIS FachanwendungGEVER / Fabasoft Zonenübergang GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 16 Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  17. 17. Fazit: Landschaft … mit Brücken FA  SAP … projektiert Fachanwendungen (FA)SAP Sonderanfertigungen SAP  GEVER … erste Ideen GEVIS … Brücke ist gebaut und in Betrieb GEVER / Fabasoft http://bilder.4ever.eu/zeichentrick/digital-art/fliegende-inseln-160728 GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 17 Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  18. 18. Fragen / Anregungen / DiskussionGEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 18Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  19. 19. Weitere Infos über GEVIS• Eintrag im Service-Verzeichnis Bund: http://www.e-services.admin.ch/wbf/itwbf/00402/• Vortrag: «Organisations- und Systemgrenzen überwinden mit GEVIS und WSG»: http://de.slideshare.net/JohnWiedmer/grenzen-berwinden- mit-gevis-und-wsg• E-Services Newsletter des ISB: http://www.e-services.admin.ch/ > Newsletter 2012 / 2 (PDF)GEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 19Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013
  20. 20. Besten Dank für das InteresseHans Ulrich WiedmerSOA-Unternehmensarchitekt, Service Portfolio ManagerEidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBFInformation Service Center WBF ISCecoArchitektur & StrategieFellerstrasse 15, 3003 BernTel.+41 31 325 16 46hansulrich.wiedmer@isceco.admin.chhttp://www.e-services.admin.ch/wbf (Service Portfolio WBF)www.isceco.admin.chhttp://twitter.com/JohnWiedmerGEVIS (GEVER Integration Service) als „Standard-Schnittstelle“ für Fachanwendungen | eCH FG Records Management 20Hans Ulrich Wiedmer, 26. März 2013

×