2012
Pressereisen 2012
• 10.10. - 11.10.2012 Frankreich
– "Lebensart" Ferienregion Hochschwarzwald
• 04.12. - 09.12.2012 Frankreich
– Sudres/Gour...
Pressekonferenzen 2012
• 07.03.-11.03.2012 Berlin ITB
• 23.11.2012 Hamburg Presseessen
• 11.12.2012 Pressekonferenz
Frankfurt
Messen 2012
02.02. - 06.02.2012 Belgien Brüssel, Salon des Vacances Anschluss bei der DZT über STG
10.01. - 15.01.2012 Niederlande Utr...
B2B Maßnahmen 2012
GTM (Germany Travel Mart)
• Zum 38. Mal begrüßte die DZT vom 13.
bis zum 15. Mai 2012 Hosted Buyer und
Journalisten aus al...
Presseclippings
In- und Ausland 2012
Herrliche Aussichten
Abendstimmung am
romantisch verschneiten Titisee.
In 850 Metern Höhe locken jede
Menge Wintersport-Mö...
Tannenduft und
Pistenzauber –
eine wahrhaft
unwiderstehliche
Kombination
Pulverschnee
Beim Herumtollen
im Tiefschnee kommt...
Reise-Infos
Schwarzwald
KOMPAKT
!
Preistipps
Wintermärchen-Arrangement, gültig
vom 1.1.bis 7.4.2013 im Hotel Tannhof/
Feld...
W
enn die Schneekristalle
auf den Tannenzweigen
glitzern, die Langläufer
durch verschneite Wälder gleiten
und alte Schwarz...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Presseclippings Schweiz 2012
Vielfalt für Gross und Klein
St. Galler Nachrichten, 24. Mai 2012
Auflage: 62.788
Presseclippings Schweiz 2012
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
http://www.travelnostop.com/NEWS_dettaglio.php?idArticolo=93579
Comunicazione 21
Quotidiano di Sicilia
Venerdì 22 Giugno 2012
2-I
QdS.itUOTIDIA ODISICILIA
Le valli e i monti della
Forest...
http://www.iodonna.it/assaporo/12_a_viaggio-pasqua-famiglia-amici-figli.shtml
di Sabina Spada
A cura diMarta Raffinetti
unsmo
ammina,cammina,attra-
versata laForesta Nera,
superate laValle dell'In-
fe...
lirismo
niera quasi didascalica lungo il
fianco sinistro dell'edificio: co-
me nelle illustrazioni di un ma-
nuale di stor...
VIAGGI&VACANZE 13Domenica21ottobre 2012 ilGiornale
SVEZIA
Weekend gastronomici
e safari ai frutti di mare
FRIULI VENEZIA G...
EDITION DE
STRASBOURG
www.dna.fr
N° 46744
LUNDI 15 OCTOBRE
2012
1,00 €
3HIMSQD*aabaaa+[LALFA
STRASBOURG
Amendes minorées p...
Région
Q LUNDI 15 OCTOBRE 2012
REPORTAGE La brasserie Rothaus, en Allemagne
Unebièrequifait
mousserlaForêt-Noire
C
e n’est...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Hochschwarzwald
Ferienspass zum Nulltarif Schwimmen
im Badeparadies, Bootstouren auf dem
Schluchsee oder dem Titisee. Fahr...
Grenzenlose Familienferien im Süden Deutschlands
Vielfalt für Gross und KleinSo abwechslungsreich wie die Landschaften zwi...
Dauerausstellung werden mehr als
80 historische Wohnwagen und
Reisemobile präsentiert. So erle-
ben die Besucher das Reise...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Medienbeobachtung
Medienanalyse
Informationsmanagement
Sprachdienstleistungen
ARGUS der Presse AG
Rüdigerstrasse 15, Postf...
Anzeigen 2012
hochattraktiv! Mit der Hochschwarzwald Card
nutzen Sie über 60 tolle Freizeitangebote gratis!
www.hochschwarzwald-card.de
...
Nur Fliegen ist schöner!
Den Hochschwarzwald ganz entspannt auf dem
Südschwarzwald Radweg entdecken.
Entdecken Sie den Hoc...
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Auslandsaktivitäten 2012

4.550 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.550
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3.604
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Auslandsaktivitäten 2012

  1. 1. 2012
  2. 2. Pressereisen 2012
  3. 3. • 10.10. - 11.10.2012 Frankreich – "Lebensart" Ferienregion Hochschwarzwald • 04.12. - 09.12.2012 Frankreich – Sudres/Gourmentmagazin Sterneköche im Hochschwarzwald Herr Jean- Daniel • 11-12.05.2012 – Pressereise über TMBW, verschiedenen Journalisten
  4. 4. Pressekonferenzen 2012
  5. 5. • 07.03.-11.03.2012 Berlin ITB • 23.11.2012 Hamburg Presseessen • 11.12.2012 Pressekonferenz Frankfurt
  6. 6. Messen 2012
  7. 7. 02.02. - 06.02.2012 Belgien Brüssel, Salon des Vacances Anschluss bei der DZT über STG 10.01. - 15.01.2012 Niederlande Utrecht, Vakantiebeurs Anschluss beim STG Stand 10.02. - 12.02.2012 Frankreich Straßburg, Tourissimo Anschluss beim STG Stand 26.01. - 29.01.2012 Schweiz Zürich, Fespo Anschluss bei der DZT über STG 19.01. - 22.01.2012 Schweiz Bern, Ferienmesse Anschluss am Deutschland Stand der Messe Aug 12 Schweiz Zürich, DZT-Workshop Beteiligung bei der DZT über STG 16.02. - 19.02.2012 Italien Mailand, BIT Anschluss bei der DZT über STG 09.11. - 11.11.2012 Frankreich Colmar, SITV Gemeinschaftsstand mit STG Dezember 2012 USA USA USTOA Kontakt mit US- Reiseveranstalter Während des Jahres Sales Calls in Asien, USA, Israel, Naher Osten
  8. 8. B2B Maßnahmen 2012
  9. 9. GTM (Germany Travel Mart) • Zum 38. Mal begrüßte die DZT vom 13. bis zum 15. Mai 2012 Hosted Buyer und Journalisten aus aller Welt zum GTM Germany Travel Mart™. Gastgeber war die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH.
  10. 10. Presseclippings In- und Ausland 2012
  11. 11. Herrliche Aussichten Abendstimmung am romantisch verschneiten Titisee. In 850 Metern Höhe locken jede Menge Wintersport-Möglichkeiten. Und: Der Feldberg (1493 m) ist auch nicht mehr weit 44 DIE NEUE FRAU Reisen zum Träumen & Entdecken
  12. 12. Tannenduft und Pistenzauber – eine wahrhaft unwiderstehliche Kombination Pulverschnee Beim Herumtollen im Tiefschnee kommt gute Laune auf. Im Hochschwarzwald werden außerdem 300 Kilometer Wander- wege geräumt Über den Wipfeln Am Feldberg kommen Carver, Boarder und auch Snowkiter auf ihre Kosten. Die Region gilt als besonders familienfreundlich Ab zwei Nächten sind die Lifte dank der kostenlosen Hochschwarzwald Card alle GRATIS!
  13. 13. Reise-Infos Schwarzwald KOMPAKT ! Preistipps Wintermärchen-Arrangement, gültig vom 1.1.bis 7.4.2013 im Hotel Tannhof/ Feldberg-Bärental: 7 Nächte mit Verwöhn- pension, Massage, Schwimmbad- und Sau- nanutzung sowie kostenfreier Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln und allen Leistungen der Hochschwarzwald Card inkl. Skipass kosten ab 532 Euro p. P. im DZ (Tel.: 07655/93320). Diese Pau- schale und viele andere finden Sie in den Broschüren der Hochschwarzwald Touris- mus GmbH, Tel.: 07652/1206-0. E-Mail: pauschalen@hochschwarzwald.de Schwarzwälder Skimuseum Es ist im sehenswerten historischen Hu- genhof in Hinterzarten untergebracht und zeigt anschaulich die Geschichte des Winteralltags und des Wintersports im Schwarzwald, inklusive Skispringen. Wintersportmöglichkeiten Es gibt im Hochschwarzwald 52 Lift- anlagen, 300 km Winterwanderwege, 130 Pisten- und 330 Loipenkilometer. INSIDER-TIPP Volker Haselbacher von der Hochschwarzwald Touris- mus GmbH empfiehlt die „Tour zum Käsefondue- plausch“ mit der Schnee- schuh-Akademie aus Hin- terzarten. Sie führt ent- lang des Seebachtals zum idyllischen Feldsee und von dort zu einem der ältesten Höfe der Re- gion, dem Raimartihof. Hier serviert man Ihnen in der urigen Bauernstube des be- liebten Gasthofs ein leckeres Käsefon- due. Zu später Stunde geht es dann mit Stirnlampen durch die schneebedeckten Wälder wieder zurück in die „Zivilisation“ (www.schneeschuakademie.de). Erholung vor malerischer Kulisse Ob Langlauf bei Hinterzarten oder Snowkiten in der Senke zwischen Seebuck und Feldberg – schöne Aussichten sind immer inklusive So romantisch! Pferdeschlittenfahrten werden in Breitnau, Feld- berg, Hinterzarten, Lenzkirch, Schluchsee, St. Märgen und Titisee-Neustadt angeboten 46 DIE NEUE FRAU
  14. 14. W enn die Schneekristalle auf den Tannenzweigen glitzern, die Langläufer durch verschneite Wälder gleiten und alte Schwarzwaldhöfe zur ge- mütlichen Rast einladen – dann ist das Wintermärchen perfekt. Alpin-Skifahrer tummeln sich jetzt wieder am Feldberg (1493 m) auf der Weltcupstrecke am Ahornbühl. Kön- ner testen das Fahler Loch (schwar- ze Piste) und Boarder trifft man im gut präparierten Funpark. Immer beliebter wird auch das Schnee- schuhwandern auf leichten oder anspruchsvolleren Strecken rund um den höchsten Schwarzwaldgip- fel. Wussten Sie, dass dort sogar im Jahr 1891 von unternehmungslus- tigen Männern der erste deutsche Skiclub gegründet wurde? Von hier aus begann der Skisport seinen Sie- geszug durch die Alpen. Im malerischen Ski-Ort Hinterzar- ten dagegen geht alles etwas geruh- samer zu. Junge Gäste tummeln sich an den Rodelhängen oder wedeln im Skizentrum Thoma die ersten flachen Hügel hinunter. Langläu- fer steuern auf 12 verschiedenen Rundkursen durch den verschnei- ten Wald gemütliche Gasthäuser an. In den mit Holzschindeln ver- kleideten Schwarzwaldhöfen sind die Plätze an den warmen Kachel- öfen immer besonders begehrt. Da- nach lockt ein Winterspaziergang bis zum Ufer des Titisees. Wenn er zugefroren ist, kommen Eislauf-Fans von nah und fern. Zum Schluchsee (Wintermarkt: 28. - 30.12.) nach Altglashütten oder Bärental gelangt man ganz unkompliziert mit der Bahn. Un- ser Tipp für Familien: Rund 260 Gastgeber halten für sie die Hoch- schwarzwald Card bereit. Buchen Sie mindestens zwei Nächte. Damit genießen Sie freie Fahrt in Bussen, Bahnen und auf allen Skiliften der Region. Bei 15 Verleihstationen ist sogar die Nutzung der Langlauf- Ausrüstung gratis. Hinzu kommen viele kostenlose Eintritte, zum Bei- spiel auch ins Badeparadies in Ti- tisee mit Palmenoase, Wellenbad, Rutschen und Saunen. Nach Freiburg zum Bummeln und Schlemmen Wie wäre es zwischendurch mit ei- nem Ausflug in die Schwarzwaldme- tropole Freiburg? Der Weihnachts- markt, geschmückte Altstadtgassen, das Münster sowie Konzerte und Theateraufführungen sind allemal einen Abstecher (mit der Bahn) wert. In der Markthalle (Grünwälderstra- ße) kann man neben lokalen Wei- nen und Winzersekten auch inter- nationale Küche probieren. Die Schwarzwald- orte St. Peter und St. Märgen sind be- kannt für ihre schö- nen Klosterkirchen im barocken Stil. Ih- reZwiebeltürmchen grüßen die Winter- sportler schon von weitem. Wer später eine Stärkung braucht, hat freie Wahl. Ob Sie in St. Peter in der „Son- ne“ Sterneküche genießen oder sich in St. Märgen von den Landfrauen in der „Goldenen Krone“ verwöh- nen lassen möchten, bleibt ganz Ihnen überlassen. Zwischen St. Märgen und Breitnau lädt später noch die Thurnerspur, eine der schönsten Loipen Deutsch- lands (1060 bis 1190 Meter hoch), zum Wintersport von Feinsten ein. Auf einer Länge von 14,5 Kilometern sind mehrere Abkürzungen möglich. Auch die sonnigen Winterwander- wege sind ein Traum. Wetten, dass viele Urlauber von den herrlichen Ausblicken und dem würzigen Tan- nenduft auch zu Hause noch lange schwärmen werden? Mehr Schwarzwald-Infos: www.hochschwarzwald.de www.liftverbund-feldberg.de Fotos:BadeparadiesSchwarzwald/S.Schuldis,look,privat,SchwarzwaldTourismusGmbH/AchimMende(2)/SusanneBayer,Huber(2),Schapowalow,TIHinterzarten,TISchluchsee,;Karte:Reisetexte Nostalgie in Hinterzarten Die Restaurants und das Café „Diva“ im freistehenden Glas-Pavillon des historischen Parkhotels Adler stehen allen Urlaubern offen Freiburg Rund um das Schwabentor ist die Altstadt besonders malerisch Stärkung für NaschkatzenImmer eine Sünde wert: die Schwarzwälder Kirschtorte Entspannung finden Sie z. B. im „Badeparadies“ in Titisee www.badeparadies- schwarzwald.de DIE NEUE FRAU 47
  15. 15. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch digi.ch GmbH 8405 Winterthur 052/ 511 50 24 www.ptext.ch Datum: 04.04.2012 Medienart: Internet Medientyp: Infoseiten Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Argus Ref.: 45674239 Ausschnitt Seite: 1/1 Zehn Elektro-Smarts für Schwarzwald-Touristen Weiterer Baustein für Öko-Urlaub im Schwarzwald 04.04.2012 - 12:04 - Kategorie: Urlaubsziele und Destinationen - (lifepr) Dank eines neuen Angebotes der Hochschwarzwald Tourismus GmbH in Hinterzarten gibt es jetzt im Schwarzwald ein deutschlandweit einzigartiges Mobilitätsangebot : Urlauber fahren ab sofort gratis Elektro-Auto. Die aktuell zehn Elektro-Smarts können bei zehn Gastgebern in den 13 Hochschwarzwald-Gemeinden östlich von Freiburg ausgeliehen werden. Die Gratis-Ausleihe ergänzt die Hochschwarzwald Card, die Gäste ab zwei Übernachtungen bei rund 250 Gastgebern in den 13 Gemeinden kostenlos erhalten. Sie erlaubt die freie Nutzung von mehr als 50 Freizeitangeboten im Schwarzwald. Schon bisher konnten mit der Hochschwarzwald Card rund 100 E-Bikes gratis ausgeliehen werden. Baden-Württembergs Tourismus- und Verbraucherminister Alexander Bonde lobte bei der Übergabe der zehn Elektro-Smarts das "Zusammendenken von touristischer Attraktivität und Umweltschutz". Er begrüßte die neue Initiative als Konsequenz aus dem Projekt Zukunftsmobilität für Schwarzwaldurlauber ( ZUMO ). Die Schwarzwald Tourismus GmbH habe mit ihrem Pilotprojekt ZUMO 2010 aufgezeigt, wie eine nachhaltige und umweltschonende Mobilität auch für Urlauber möglich ist. Das belegt die Schwarzwald Tourismus GmbH seit 2005 auch mit der Konus-Karte. Sie gilt in 137 Gemeinden der Ferienregion - darunter auch im Hochschwarzwald - und ermöglicht den Urlaubern bei mehr als 10.000 Gastgebern die freie Fahrt mit Bus und Bahn in der gesamten Ferienregion. Mehr Infos zum umweltfreundlichen Urlaubsangebot in der 11.100 Quadratkilometer großen Ferienregion unter Tel. 0761 89646-93 und www.konus-schwarzwald.info Infos zur Hochschwarzwald Card unter www.hochschwarzwald-card.de Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 3/110
  16. 16. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Riehener Zeitung AG 4125 Riehen 1 061/ 645 10 00 www.riehener-zeitung.ch Datum: 11.05.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 5'354 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 22 Fläche: 22'575 mm² Argus Ref.: 46083278 Ausschnitt Seite: 1/1 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 56/110
  17. 17. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Freiburger Nachrichten AG 1701 Freiburg 026/ 426 47 47 www.freiburger-nachrichten.ch Datum: 14.05.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 16'106 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 10 Fläche: 35'225 mm² Argus Ref.: 46061587 Ausschnitt Seite: 1/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 58/110
  18. 18. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Freiburger Nachrichten AG 1701 Freiburg 026/ 426 47 47 www.freiburger-nachrichten.ch Datum: 14.05.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 16'106 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 10 Fläche: 35'225 mm² Argus Ref.: 46061587 Ausschnitt Seite: 2/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 59/110
  19. 19. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 07.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 38 Fläche: 66'443 mm² Argus Ref.: 46312318 Ausschnitt Seite: 1/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 84/110
  20. 20. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 07.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 38 Fläche: 66'443 mm² Argus Ref.: 46312318 Ausschnitt Seite: 2/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 85/110
  21. 21. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 07.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 38 Fläche: 66'443 mm² Argus Ref.: 46312318 Ausschnitt Seite: 3/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 86/110
  22. 22. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch GlücksPost 8008 Zürich 044/ 259 68 46 www.glueckspost.ch Datum: 21.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 175'488 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 46 Fläche: 40'952 mm² Argus Ref.: 46470820 Ausschnitt Seite: 1/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 104/110
  23. 23. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch GlücksPost 8008 Zürich 044/ 259 68 46 www.glueckspost.ch Datum: 21.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 175'488 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 46 Fläche: 40'952 mm² Argus Ref.: 46470820 Ausschnitt Seite: 2/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 105/110
  24. 24. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 29.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 31 Fläche: 70'356 mm² Argus Ref.: 46556310 Ausschnitt Seite: 1/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 109/110
  25. 25. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 29.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 31 Fläche: 70'356 mm² Argus Ref.: 46556310 Ausschnitt Seite: 2/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 110/110
  26. 26. Presseclippings Schweiz 2012 Vielfalt für Gross und Klein St. Galler Nachrichten, 24. Mai 2012 Auflage: 62.788
  27. 27. Presseclippings Schweiz 2012
  28. 28. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch SonntagsZeitung 8021 Zürich 044/ 248 40 40 www.sonntagszeitung.ch Datum: 01.01.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 188'658 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 57 Fläche: 110'122 mm² Argus Ref.: 44677524 Ausschnitt Seite: 1/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 1/53
  29. 29. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch SonntagsZeitung 8021 Zürich 044/ 248 40 40 www.sonntagszeitung.ch Datum: 01.01.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 188'658 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 57 Fläche: 110'122 mm² Argus Ref.: 44677524 Ausschnitt Seite: 2/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 2/53
  30. 30. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch SonntagsZeitung 8021 Zürich 044/ 248 40 40 www.sonntagszeitung.ch Datum: 01.01.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 188'658 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 57 Fläche: 110'122 mm² Argus Ref.: 44677524 Ausschnitt Seite: 3/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 3/53
  31. 31. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch digi.ch GmbH 8405 Winterthur 052/ 511 50 24 www.ptext.de Datum: 19.01.2012 Medienart: Internet Medientyp: Infoseiten Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Argus Ref.: 44843574 Ausschnitt Seite: 1/1 Erfolgsjahr für die Hochschwarzwald Card Seit Dezember 2010 boomt die Hochschwarzwald Card / Neu in 2012: kostenlos per WLAN surfen 18.01.2012 - 11:22 - Kategorie: Urlaubsziele und Destinationen - (lifepr) Die Hochschwarzwald Card hat die Erwartungen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH voll erfüllt. Inzwischen beteiligen sich mehr als 250 Gastgeber und über 60 Leistungsträger an der kostenlosen All-Inklusiv-Karte. Im Dezember 2010 war sie mit 180 Betrieben und 50 Attraktionen an den Start gegangen. Die Betriebe mit Hochschwarzwald Card verzeichneten ein Übernachtungsplus von 7,9 Prozent. Ab Fastnacht können Besitzer der Hochschwarzwald Card in allen 13 Orten der Ferienregion in Kurhäusern und Touristinformationen kostenlos per WLAN ins Internet gehen. Mit dabei sind auch das Haus der Natur auf dem Feldberg , die Feldbergbahn und das Badeparadies in Titisee . Weitere Leistungsträger sowie Einzelhändler und Gastronomen sollen folgen. Mit diesem Service bietet die Ferienregion Hochschwarzwald dann das größte touristische WLAN in Deutschland an. Von Dezember 2010 bis Dezember 2011 wurden von den Gastgebern mehr als 200.000 Karten ausgegeben, die Urlauber setzten sie über 450.000 mal ein. Favoriten der Gäste waren das Badeparadies Schwarzwald mit fast 97.000 Eintritten und der Liftverbund Feldberg mit mehr als 81.000 Skipässe. Beliebt waren auch der Hasenhorn Coaster in Todtnau mit rund 46.000 Eintritten sowie der Bootsbetrieb Schweizer mit mehr als 33.000 und das Haus der Natur auf dem Feldberg mit über 28.000 Besuchern. Als neue Leistungspartner kommen 2012 der Vogelpark in Steinen im südlichen Schwarzwald und der Kletterpark Feldberg dazu. Mag. Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, ist überzeugt, "dass die Hochschwarzwald Card einen erheblichen Teil zu den sehr guten Tourismuszahlen der Ferienregion im vergangenen Jahr beigetragen hat". Die Hochschwarzwald Card erhält ein Urlauber kostenlos ab zwei Übernachtungen in der Ferienregion Hochschwarzwald. Informationen zur All-Inklusive-Karte gibt die Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel. 07652 1206-0, www.hochschwarzwald-card.de Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 15/53
  32. 32. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch jetzt Das Magazin 9300 Wittenbach 071/ 292 20 20 www.jetzt-online.ch Datum: 01.02.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 35'000 Erscheinungsweise: 10x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 24 Fläche: 41'343 mm² Argus Ref.: 44966906 Ausschnitt Seite: 1/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 18/53
  33. 33. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch jetzt Das Magazin 9300 Wittenbach 071/ 292 20 20 www.jetzt-online.ch Datum: 01.02.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 35'000 Erscheinungsweise: 10x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 24 Fläche: 41'343 mm² Argus Ref.: 44966906 Ausschnitt Seite: 2/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 19/53
  34. 34. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch jetzt Das Magazin 9300 Wittenbach 071/ 292 20 20 www.jetzt-online.ch Datum: 01.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 35'000 Erscheinungsweise: 10x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 22 Fläche: 18'040 mm² Argus Ref.: 45287042 Ausschnitt Seite: 1/1 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 32/53
  35. 35. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch www.baizer.ch Datum: 05.03.2012 Medienart: Internet Medientyp: Fachorganisationen Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Argus Ref.: 45332492 Ausschnitt Seite: 1/2 05.03.12 Schwarzwald positioniert sich verstärkt international Mehr als ein Viertel aller Feriengäste kommt aus dem Ausland... Die Ferienregion Schwarzwald konnte 2011 das Aufkommen aus Auslandsmärkten deutlich steigern. Inzwischen kommen mehr als 25 Prozent der Urlauber aus dem Ausland. Der Zuwachs ausländischer Gäste liegt über dem Durchschnitt. Ihr Anteil hat sich in den letzten zehn Jahren nahezu verdoppelt. Der wichtigste Quellmarkt neben Deutschland ist die Schweiz. Die Schwarzwald Tourismus GmbH baut ihre Auslandsaktivitäten gemeinsam mit Tourismusmarketing Baden-Württemberg und regionalen Partnern weiter aus. Gemeinsam mit den Städten Baden-Baden, Bad Krozingen, Baiersbronn, Freiburg, Freudenstadt und Karlsruhe, der Tourismusgemeinschaft Hochschwarzwald und dem Europa-Park wird der israelische Markt erschlossen. Mit der Deutschen Zentrale für Tourismus ist eine Expedientenreise geplant, um israelischen Reiseveranstaltern den Schwarzwald vorzustellen. Mit der Tourismusmarketing Baden-Württemberg werden die europäischen Herkunftsmärkte Frankreich, Grossbritannien, Italien, Niederlande, Österreich und Schweiz sowie Amerika verstärkt über Workshops, Messebeteiligungen, Pressearbeit und Newslettermarketing betreut. Amerika und Asien werden gemeinsam mit der Metropolregion "Upper Rhine Valley" beworben. Neue Internetseiten und TV-Werbung Einem modernen Internetauftritt kommt im Marketing heute eine nicht zu unterschätzende Funktion zu. Die Zahl der Internetbesucher auf schwarzwald-tourismus.info konnte 2011 um knapp 25% auf 1.46 Millionen Besucher gesteigert werden. Dazu kommen noch rund 100'000 Besucher auf fremdsprachigen Seiten (Englisch, Französisch, Holländisch, Russisch, Chinesisch). Neu dazugekommen ist ein italienischsprachiger Internetauftritt. Die Schwarzwald Tourismus GmbH wird den zuletzt im Jahr 2007 "gelifteten" Internetauftritt in diesem Jahr grundsätzlich neu lancieren. Die Inhalte werden für mobile Endgeräte und die geänderten Such- und Orientierungsstrategien von Usern und Suchmaschinen optimiert. Aktuell kommen knapp 60% der Besucher über Suchmaschinen, fast 25% über Domains Dritter, insbesondere über wetter.com. Auf den Seiten des Wetterdienstes werben die Wintersport-, die Bike- und die Wanderorte, die familienfreundlichen Orte sowie ausgewählte Schwarzwald-Balance-Hotels gemeinsam mit der Schwarzwald Tourismus GmbH. Rund 190'000 User klickten sich auf diesem Weg in die Region. 2012 wird die Zusammenarbeit fortgesetzt. In Kooperation mit dem Buchungspartner "Holiday Insider" wird der Schwarzwald 2012 zur Primetime in den Sendern Pro Sieben, Sat1 und Kabel1 eine Werbekampagne "Es ist alles hier" starten, um auch neue deutschsprachige Gästegruppen anzusprechen. Rekord-Bilanz Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 44/53
  36. 36. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch www.baizer.ch Datum: 05.03.2012 Medienart: Internet Medientyp: Fachorganisationen Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Argus Ref.: 45332492 Ausschnitt Seite: 2/2 Der Tourismus im Schwarzwald hat 2011 erstmals die Schallmauer von sieben Millionen Ankünften in gewerblichen Unterkunftsbetrieben durchbrochen. Bei den Nächtigungen liegt die Grenze von zwanzig Millionen nun in Griffnähe. Zum Rekordergebnis haben alle Teilregionen des Schwarzwaldes beigetragen haben. Mehr als 25 Prozent der Urlauber kommen aus dem Ausland. Urlauber aus der Schweiz bleiben mit 2.1 Tagen zwar nur sehr kurz in der Ferienregion, haben aber ihre Position als wichtigste ausländische Gästegruppe mit einem Plus von 16% auf über 0.5 Millionen Urlauber und über eine Million Übernachtungen (+17%) weiter ausgebaut. Die zweitgrösste ausländische Gästegruppe bilden die Niederländer, knapp dahinter folgen die Franzosen. Schwarzwald Tourismus GmbH Schweizer Gäste werden der Schweiz untreu Schwarzwald: Tourismus als Motor der Regionalentwicklung Was wäre der Schwarzwald ohne seine typischen Bauernhöfe? Bild: TI Gengenbach / STM Dossier: Tourismus Permanenter Link: http://www.baizer.ch/aktuell/index.cfm?rID=3326 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 45/53
  37. 37. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch 20 Minuten AG 8004 Zürich 044/ 248 68 20 www.20min.ch Datum: 07.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 189'947 Erscheinungsweise: 5x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 31 Fläche: 11'051 mm² Argus Ref.: 45345494 Ausschnitt Seite: 1/1 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 46/53
  38. 38. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt/Saisonbeilage Berner Zeitung AG 3001 Bern 031/ 330 33 33 www.bernerzeitung.ch Datum: 16.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 175'254 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 8 Fläche: 101'827 mm² Argus Ref.: 45462503 Ausschnitt Seite: 1/4 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 47/53
  39. 39. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt/Saisonbeilage Berner Zeitung AG 3001 Bern 031/ 330 33 33 www.bernerzeitung.ch Datum: 16.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 175'254 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 8 Fläche: 101'827 mm² Argus Ref.: 45462503 Ausschnitt Seite: 2/4 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 48/53
  40. 40. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt/Saisonbeilage Berner Zeitung AG 3001 Bern 031/ 330 33 33 www.bernerzeitung.ch Datum: 16.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 175'254 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 8 Fläche: 101'827 mm² Argus Ref.: 45462503 Ausschnitt Seite: 3/4 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 49/53
  41. 41. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt/Saisonbeilage Berner Zeitung AG 3001 Bern 031/ 330 33 33 www.bernerzeitung.ch Datum: 16.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 175'254 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 8 Fläche: 101'827 mm² Argus Ref.: 45462503 Ausschnitt Seite: 4/4 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 50/53
  42. 42. http://www.travelnostop.com/NEWS_dettaglio.php?idArticolo=93579
  43. 43. Comunicazione 21 Quotidiano di Sicilia Venerdì 22 Giugno 2012 2-I QdS.itUOTIDIA ODISICILIA Le valli e i monti della Foresta Nera sono il luogo ideale per trascorrere delle vacanze attive per tutta la fa- miglia. Sport, relax, folklore -con una speciale attenzione al- l’ecologia- sono le caratteri- stiche che Friburgo, l’alta Foresta Nera e Europa Park ci possono regalare. Nell’Alta Foresta Nera vi sono tredici comuni nel parco naturale, segnalati da mille chi- lometri di percorsi per escursioni, che ci condurranno in boschi da favola, selvaggi ruscelli e pareti rocciose che offrono scorci paesaggistici di rara bellezza. Nello scorso maggio è stato inaugurato il nuovo Hirtenpad, un sentiero panoramico nei pressi di Lenzkirch che conduce lungo i percorsi dei pastori di un tempo offrendo uno sguardo sul paesaggio mo- renico, raccontandoci la storia dell’era glaciale, per un tragitto lungo più di otto chilometri. Gli amanti della cultura possono incam- minarsi poi lungo il Cammino di Santiago per ammirare le vecchie chiese e musei che rac- contano la storia e la spiritualità dell’Alta Foresta Nera. Il percorso si può percorrere anche in bicicletta attraversando i due laghi Titisee e Schluchsee protagonisti in agosto (dal 17 al 24) di numerose feste patronali e esi- bizioni di gruppi folklo- ristici tipici. Da non perdere dal 21 al 22 luglio il “Fe- stival an der Hochfir- stschanze” con l’esibizione del classico musical “My fair lady”. Procurandosi la Ho- chschwarzwald card si può affittare una Smart fortwo eletric drive per aderire al nuovo concetto di vacanza all’insegna del rispetto dell’ecologia e dell’am- biente. Con la stessa card si può accedere ai tanti musei della zona; alle visite guidate di Friburgo con il suo duomo gotico; ai parchi acquatici e ai numerosi campi da golf senza dover pagare la green fee. Questo luogo in- cantato è il soggiorno ideale per le famiglie. Tanti sono i percorsi te- matici alla scoperta della foresta dove i più piccoli possono entrare in contatto con la natura e gli animali cavalcando dei piccoli pony. Si può anche decidere di sguazzare nelle nu- merose piscine a tema dei parchi acquatici come l’Europa-Park, che regala forti emozioni con le spettacolari montagne russe. Al parco si possono scegliere pure giochi interattivi per tutta la famiglia. APPU TAME TI 28- 30.06.2012: SCHAUI SLA D CLASSIC Lo "Schauinsland Classic" riporta all'epoca in cui il percorso montano dello Schauinsland era annoverato tra le gare di montagna più famose della Germania. Anche in occasione della 7a edizione, l'ADAC (Automobil Club) del Baden meridionale e il Club degli sport motoristici di Friburgo propongono ai parte- cipanti un rally storico e un'escursione turistica tra i magnifici paesaggi della Foresta Nera. La partenza è alle ore 14:00 davanti al Kon- zerthaus, l'arrivo nel cortile interno dello storico Kaufhaus. 05.07 – 10.07.2012: LA FESTA DEL VI O DI FRIBURGO. Per sei giorni la piazza della cat- tedrale è all'insegna del vino del Baden. 04.07–22.07.2012: FESTIVAL I TER A- ZIO ALE DELLA MUSICA "ZELTMUSIK FE- STIVAL" Da anni il festival della musica nelle tende è tra gli eventi culturali di maggior richiamo di Friburgo. Per tre settimane la tendopoli immersa nel verde presenta un'offerta insupe- rabile di musica di tutti i generi: dal rock al pop, dal jazz al blues, passando anche per la musica classica. Il programma è inoltre ar- ricchito da spettacoli di danza e di varietà. Durante le "jam sessions di mezzanotte" lo spettatore ha anche la rara opportunità di con- frontarsi con gli artisti. Il paesaggio collinare ricco di terrazzamenti che circonda le tende e i tendoni, i palcoscenici, i chioschi e gli ampi prati verdi. Escursioni di tutti i tipi: dai sentieri dei pastori alle gite a cavallo. Chi ama la cultura può seguire il Cammino di Santiago Alta Foresta Nera: aria pura e fresca d’estate divertimento per tutta la famiglia nella natura Hotel HOTEL BELL ROCK EUROPA PARK Wwwresort.europapark.com Freiburg HOTEL SCHEMMER www.hotel-schemmer.de HOTEL GOLFHOTEL SCHLOSS REINACH www.schlossreinach.de HOTEL DORINT RE- SORT AN DEN THER- MEN FREIBURG www.dorint.com/freiburg IINFORMAZIONINFORMAZIONI Testi di Nicoletta Fontana © RIPRODUZIONE RISERVATA LLeeggaallee ee ffiinnaannzziiaarriiaa EEnnttii ppuubbbblliiccii ee pprriivvaattii Entra nel CLUB ESCLUSIVO DEGLI ABBO ATI WW WW WW .. QQ UU OO TT II DD II AA NN OO DD II SS II CC II LL II AA .. II TT Per la pubblicità legale e finanziaria rivolgersi a: Direzione Vendite, tel. 095.388268 email: direzionevendite@quotidianodisicilia.it via Principe Nicola 22 - Catania
  44. 44. http://www.iodonna.it/assaporo/12_a_viaggio-pasqua-famiglia-amici-figli.shtml
  45. 45. di Sabina Spada A cura diMarta Raffinetti unsmo ammina,cammina,attra- versata laForesta Nera, superate laValle dell'In- ferno e ilVillaggio delParadiso, si giunge alle mura di Friburgo in Brisgovia. I nomi (veri) dei luoghi sembrano frutto dell'im- maginario dei fratelli Grimm e, in effetti,il paesaggio sarebbela scenografìa perfetta per ospita- re una delle loro favole popola- te daprincipesse,mugnai, con- tadinelle, guardiane di oche. Non manca proprio niente:in questa parte della Germania ci sono i buisentieri nelbosco, le casette dilegno dal tetto a pun- ta, i freschi ruscelli, le fontane gorgoglianti, le radure fiorite, i campanili aguzzi. Quella di FRIBURGO, però,è una favola moderna, la favola di una città di circa 220mila abitanti,di cuisolo il 40% pos- siede un'automobile, il cui ter- ritorio èquasi interamentepe- donale estoricamente ammini- strato daiVerdi.La favola è ini- ziata negli anni 70,con lacrea- zione della prima area pedonale in Europa (nel 1973) econuna gestione urbanistica che mette- Cittàverde, ForestaNera In Germania, l'antica Friburgo, aimargini dell'immenso bosco dipini, èoggiun mirabile esempio disostenibilità ecologica va al centro l'individuo, allonta- nando traffico e inquinamento. L'elezione di un sindaco del partito deiVerdi risale addirit- tura al2002 e il risultato si ve- de nel fatto che incittà sicirco- la perlo piùin bicicletta (lungo 500 chilometri di piste ciclabi- li), l'energia proviene in per- centuale molto alta da fonti rinnovabili e in interi quartieri le case producono piùenergia di quanta neconsumino. "Solare" è l'aggettivo che la città si èguadagnata nel corso del tempo,proprio perché rap- presenta uno dei migliori esem- pi almondo diabitabilità soste- nibile, complice il fatto che qui l'irraggiamento del sole è ben superiore alla media tedesca. Per lostesso motivo,unadel- le eccellenze della zona è il vi- no, soprattutto il bianco, dal profumo intenso e il sapore fruttato, degno delle migliori produzioni dei caldi climi medi- terranei. Pinot bianco (We/'s- sburgunder) e Pinot grigio (Grau- burgunder)sono le bottiglie da ordinare al ristorante. Nonostante la vocazione di città rivolta alfuturo, Friburgo resta comunque uncentro dal- la struttura edall'architettura ti- picamente medioevali. Lungo ìe strade del centro storico corrono ancora gli antichi cana- lini, la cuiacqua proviene dalla Foresta Nera. Scavati nel XIII secolo, i Bàchleservivano per garantire una pronta disponibi- lità idrica incaso di incendio. A quei tempi,infatti,le case erano edificate interamente inlegnoe il fuoco si sarebbe propagato molto velocemente, senza la- sciare possibilità di scampo. Progettata per resistere a ogni calamità,cosa che avvenne anche sotto i bombardamenti della Seconda guerra mondiale, era invece la Cattedrale (Mùn- ster),costruita in arenaria rosa tra il XIII e il XIVsecolo. Ilpas- saggio dallo stile romanico a quello gotico èevidente in ma- EUROPA PARK A circa mezz'ora di strada daFriburgo, l'Europa Park è unparco divertimenti con oltre 100 attrazioni,spettacoli dialto livello e 5 lussuosi alberghi tematici (aperti anche achi non visita il parco). Tra giostre, montagne russe,percorsi sull'acqua,ristoranti,aree giochi, lo svago ègarantito da 0 a 100 anni. I diversi quartieri ricostruiscono con particolare accuratezza leatmosfere di diversi paesi europei, favorendo così unapproccio didattico peri piùpiccoli (Europa-Park-Strasse 2,Rust, tei 00497822 776688, www.europapark.com). "S? Intimità. 79
  46. 46. lirismo niera quasi didascalica lungo il fianco sinistro dell'edificio: co- me nelle illustrazioni di un ma- nuale di storia dell'arte,le fine- stre si trasformano via via dal- l'arcata atutto sesto alle ogive bipartite e ornate di rosoni traforati. La chiesa èconside- rata uno dei massimi esempi di gotico tedesco.Capolavoro del- la scultura e della cultura dell'e- poca èl'ingresso. Nell'atrio di accesso, infatti, una miriadedi statue in terracotta policroma racconta episodi e verità bibli- che come in un fumetto,artico- lato in modo da poter parlare con chiarezza al popolo analfa- beta. Il diavolo? E una sortadi marziano verde con la codae le orecchie apunta. La tenta- zione? Una donna dalle forme sinuose, completamente nu- da. Il peccatore? Un elegante giovanotto con una rosa in mano,la cui apparenza inganna: la sua schiena è percorsa davi- scidi eripugnanti serpenti,ra- ne,scarafaggi.Un esplicito mo- nito rivolto a chiunque, prima di lasciare iltempio religiosoe immergersi nel fitto intrico della FORESTA NERA. L'origine del nome di quello che, ieri come oggi, è uno dei polmoni verdi d'Europa è da ricercare nelle paure ataviche dell'umanità, nei timori cheagi- tano le notti dei bambini.Anche in questo caso,le favole aiutano a capire. Non è il colore del tronco degli alberi né un qual- che gioco diantiche parole a spiegare come mai l'immenso bosco di pini sia stato chiama- to così: la foresta è nera come il terrore dell'ignoto, come la paura del buio,come lo smarri- mento nell'affrontare un cam- mino lungo sentieri tortuosi e sconosciuti. Il cuore dell'Alta Foresta Ne- ra (alta non perché stia più a nord, ma perché ospita le altu- re del massiccio del Feldberg)è il lago Titisee, un bacino di origine glaciale la cui acqua ètal- mente pura da avvicinarsi qua- si completamente agli standard della potabilità. A solcarlo so- no ammesse solo leimbarca- zioni con motore elettrico e 80 Intimità. lungo le sue coste i vincoli urbanistici sono rigidissimi: un lungo tratto ammette so- lo la presenza di un sentiero pedonale. Leleggende sulla storia delTitisee sono suggesti- ve e quasi credibili, data l'at- mosfera sospesa e fiabesca che si respira qui:un intero villaggio sarebbe stato sommerso da un'inondazione, punizione di- vina per l'avidità dei cittadini.I rintocchi della campana della chiesa si sentirebbero ancora, nelle notti silenziose, mentre una suora, unica sopravvissuta al castigo soprannaturale, sa- rebbe impegnata atrattenere le acque del lago con la sua cuffia bianca. Fuori dalla mitologia,le sponde del Titisee sono fre- quentate da turisti e appassio- nati di trekking e mountain bike che vengono qui ad apprezzare la natura incontaminata. Le tradizioni artigiane, poi, sono parte integrante dell'am- biente esono tutte da scopri- re. La lavorazione del legno è la prima fonte di interesse. Intagli e filigrane sono ilrisultato del- DOVE DORMIRE EDOVE MANGIARE A FriburgoTra la stazione ferroviaria e ilcentro è ilPark Ho- tel ost(Colombipark, Eisenbahnstrasse 3513 7, tei 0049761385480, www.park-hotel-postde). La locanda più antica di tutta la Germa- nia,con camere e cucina tradizionale,èZum Roten Bàren (Ober- linden 12,tel.0049761387870, www.roter-baeren.de) Sul Titisee Moderno e dall'atmosfera rilassante è il Brugger's Hotelpark am See (Titisee, tei 004976518010, www.hotel- brugger.de). Raffinatezza estile,a tavola come nelle camere,al- l'Hote/ Alemannenhof (èruderhalde 21, Hinterzarten, tei. 0049765291180, www.hotel-alemannenhof.de). l'abilità e delle tecniche che,da generazioni, si tramandano in questo territorio. Il risultato principe dell'abilità degli arti- giani e della precisione teutoni- ca sono gli orologi a cucii. Ovunque si vada, la scansio- ne del tempo è segnata da pic- coli personaggi di legno che escono da una porticina inta- gliata, per danzare al ritmo di una musichetta allegra, mentre l'uccellino portatore del buon- giorno cinguetta al loro pas- saggio.Sono capolavori di inge- gneria e precisione, a carica meccanica (ogni sera è neces- sario tirare lacatenella con il contrappeso aforma dipigna metallica),ricordo di un tempo precedente gli orologi al quar- zo e i quadranti a cristalli liqui- di. Un tempo in cui avere fret- ta non era previsto e attraver- sare una selva significava im- mergersi totalmente nella pau- ra dell'ignoto, senza Gps. INFORMAZIONI L'Ufficio delTurismo di Fri- burgo è inRathausplatz 2-4 (tei. 00497613881, www.frei- burg.de). Per informazioni sul- l'Alta Foresta Nera:www.al- taforestanera.info Con la Hochschwarzwald Cord (gratuita per chi soggior- na due notti negli hotel ade- renti; www.hochschwarzwald- card.de) si viaggia senza limiti su treni e bus di tutta la regio- ne. È compreso l'accesso a circa 50 attrazioni. COMEARRIVARE L'EuropeAirport, che serve anche le città di Basilea in Svizzera e Moulhouse in Fran- cia, dista circa 70 chilometri da Friburgo.Vi atterrano voli Swiss (www.swiss.com) e Lufthansa (www.lufihansa.com) da Roma; Easyjet (www.ea- syjetcom)daVenezia,Napolie Cagliari.Comodo soprattut- to se si parte dal nord Italia, il treno delle Ferrovie Tede- sche (Deutsche Bahn, www.bahn.com) arriva aFri- burgo (con cambio a Basilea). Da lì,ogni mezz'ora parte un treno per Hinterzarten eTiti- see, nella Foresta Nera.
  47. 47. VIAGGI&VACANZE 13Domenica21ottobre 2012 ilGiornale SVEZIA Weekend gastronomici e safari ai frutti di mare FRIULI VENEZIA GIULIA Trieste Antiqua, la mostra invade la città ALTO ADIGE Passeggiate alpine con soste golose ai masi viaggi e vacanze last MARCHE Un fine settimana raccogliendo olive tra benessere e buona cucina Paginaa cura diStefano Passaquindicistefano.passaquindici@ilgiornale.it GERMANIA Vacanza antistress Un autunno nell’Alta Foresta Nera con i magici colori di boschi e laghi Escursioniepedalateimmersinelsilenzio dellanatura,magodendodi millecomfort Econlanuovacardoltrecinquantaattrazionispecialitradivertimentoecultura EMOZIONI Lungo i numerosi percorsi della Foresta Nera si possono scoprire panorami davvero unici AUSTRIA Tauren Spa: non solo escursioni ma si scia in ottobre a quota 3.000 metri ElisabettaColombo Romantica o per tutta la famiglia sportivaoculturale,rilassanteodina- mica:unavacanzainAltaForestaNera èuntuffonellaquiete,maancheunmo- dopermetterealbandolapigriziaede- dicarsiaescursioni,sport,attivitàcul- turaliemoltoaltro.Perchénonprende- re in considerazione questa meta per unlungoweekendautunnale?Icolori sonosplendidielanaturaèilmiglioral- leato contro lo stress. Facilmente rag- giungibile dall'Italia, con l'auto, l'ae- reooconicomodicollegamentiferro- viari (Ferrovie Tedesche e Svizzere - www.bahn.com/it, tel 02 67479578), questaèunadellepiùbelleeinconta- minateregionidellaGermania,affasci- nanteinognistagione.Vibastanooltre 1000km. dipercorsi per escursioni?Il WestwegattraversatuttalaForesta,lo Schluchtensteigsiinsinuatragole,ca- scateelaghieilFeldbergsteigsisnoda intornoallavettadelFelberg.Seinvece preferitepedalarecisonoi240kmdel percorso ciclistico Südschwarzwald Radweg, ma anche tratti meno impe- gnativi,attornoailaghiTitiseeeSchlu- chsee,epercorsiadattiancheaibambi- ni.Sepensatedinonavereilfisico,po- tetenoleggiarelee-bike,ricaricaribali in17centri:basteràunleggerotoccoal pedaleelabiciclettavifaràsuperarela salitagraziealmotoreelettrico. Nell'AltaForestaNeraèpossibilefa- reescursionismospostandosisenzail pesodeibagagli;ipacchetti(www.alta- forestanera.info; www.wanderidee. de)prevedonoilpernottamentoinca- meradoppiaconcolazione,iltraspor- to dei bagagli e la tessera konus per viaggiaregratuitamenteconbusetre- niepartonodaunminimodi3giornia 199 euro a persona. E poi, grazie alla «regia» dell'Hochschwarzwald Touri- smusGmbH,ilconsorzioturisticoche riunisce le tredici località di Breitnau, Eisenbach, Feldberg, Friedenweiler, Hinterzarten, Häusern, Lenzkirch, Löffingen, Schluchsee, St. Blasien, St. Märgen,St.PetereTitisee-Neustadt,e leassociazionidialbergatorieimpren- ditori, non bisogna pensare ad altro. Bastano infatti due pernottamenti in unadellestrutturerecettiveconvenzio- nate,chevannodalcampeggioall'ho- teldilussofinoalletipichefattorie,per ricevere la Hochschwarzwald Card e usufruiredioltre50attrazionisenzaco- stiaggiuntivi:parchidivertimento,pi- scine, musei e visite guidate, il noleg- giodie-bike,lapossibilitàdigiocarea golf, a tennis o di cimentarsi nel tiro con l'arco (www.en.hochschwar- zwald-card.de). E quando cade la ne- ve, la tessera è valida anche come bi- gliettosufunicolariefunivieediventa addirittura uno skipass, utilizzabile nelcomprensoriosciisticodellaregio- neche vanta anche 330 km dipiste da fondoe300kmdipercorsiescursioni- sticiinvernali.Gratuitoanchel'ingres- soalcentroacquaticoetermaleBade- paradiesaTitisee,alcentrotermaleRa- don-Revitalbada St. Blasien e invarie piscinecoperte,oltrecheindiversimu- seicomequellodelmodellismoferro- viarioaSchluchsee. Con la Carta della Foresta Nera si puòfareancheuntourculturalediFri- burgo:lecasetipiche,ipalazzi,lepiaz- zeeunavisitaguidataallacelebrecatte- drale della città. L'animata Friburgo ha cinque musei principali, il Museo Augustiner,ilMuseodiArtecontempo- ranea,l'Adelhausermuseum,ilMuseo archeologico e il Museo di storia Co- lombischlossle, con importanti colle- zioni permanenti e un ricco calenda- rio di mostre, mentre la Konzerthaus proponeconcertimusicalicheabbrac- ciano tutti i generi. Sul sito della città www.fwtm.freiburg.de è possibile na- vigare,anche in italiano,per averein- formazioni, consultare i programmi culturali, visionare le offerte e anche prenotare un albergo. A 20 minuti di treno da Friburgo c'è il divertimento dell'Europa-Park, dove fino al 4 no- vembre si festeggia Halloween, con eventispecialiall'ombradimontagne russedabrividoeattrazionipertuttele età.Poilabrevechiusuraelariapertu- rail24novembreperlastagioneinver- nale (fino al 6 gennaio 2013, escluso 24/25dicembre,ore11-19,adulti31eu- ro,bambini,4-11anni,27euro),conla grandepistadipattinaggioelapossibi- lità di cimentarsi con lo sci in un'area appositamenteallestita,sottolaguida dei maestri. 2.500 alberi di Natale ad- dobbatie6000cordonidilucisfavillan- ticontribuirannoallamagiadelparco edelsuomercatinodiNatale(www.eu- ropapark.de). Mercatini di Natale an- cheinForestaNera,comequello,sug- gestivo, nella Gola di Ravenna, nei 3 weekend di dicembre. Pacchetti spe- ciali con due pernottamenti con cola- zione, ingresso ai mercatini, trasporti regionalietassadisoggiorno,apartire da79euroapersona.Infoeprenotazio- ni:+49765212068122ewww.altafore- stanera.info. ElenaPizzetti Un'ultimagitaapiedi,inmountainbikeolaprimissimasciatadellastagione. TauernSpa,nelParcoNazionaleAltiTauri(ilpiùgrandedell'Austria)vicinoaKa- prun e Zell am See, permette di declinare l'autunno in base allo sport preferito. Ognigiornol'hotelorganizzaescursioniguidateapiedioinmountainbikemetten- doadisposizionel'attrezzatura.Nonsolo:grazieaunvastocomprensoriocherag- giungei3.000mdialtezza,sisciagiàafineottobre.IlrifugioGipfelwelt3000èuna tappaobbligataancheperi nonsciatoriconvistasulParcoNazionaleAltiTauri, sullacimadelghiacciaiodelKitzsteinhornesulMassicciodelGrossglockner.Edo- polosporttantobenesserecon20.000mqdispaadisposizione,10piscineealtret- tante saune e bagni di vapore, trattamenti estetici, viste panoramiche e un'area perbambiniconminiclub.Pacchetto«TimeforMyself»:3nottiinmezzapensio- ne, accesso alle due spa, un trattamento esfoliante, un massaggio ed escursioni guidate:da552euro.Info:tel:.+43(0)65472040-0,www.tauernspakaprun.com. InAltoAdigel'autunnoèilmomentodel«Törgge- len»,l'usanzadellepasseggiatetraicoloridelfolia- geinterrottedasostegoloseneimasi.Oggiindivi- duarela passeggiatagiustaèpiùfacile graziealla nuovaapplicazioneAltoAdige/SüdtirolTrekking Guide,scaricabilegratuitamenteperiphoneean- droid.Conpochiclicsitrovano600percorsicorre- latida cartinee descrizioni(www.suedtirol.info/ trekkingguide_it),mentreperdegustarecastagne eprodottitipicisipuòconsultareilsitowww.sue- dtirol.info/torggelen oppure www.gallorosso.it, dovesonorecensitiimasid’eccellenza. Astici,ostriche,cozze,gamberiegamberetti.Icro- stacei della Svezia occidentale, la regione del Bohuslän,sonotraimigliorialmondo.Dall'aper- turadellapescaall'asticeloscorso24settembrefi- noal4novembreèpossibileintraprendereun'av- ventura gastronomica su e giù per la costa che si estendepercirca300kmtraGöteborgeilconfine norvegese.Sipuòpartecipareaunsafariaifruttidi maredandounamanodurantelapesca,cenarein accoglientiristorantierilassarsiinalloggidifasci- no. Pacchetti con relativi prezzi al sito: www.va- stsverige.com/en/Shellfishjourney/Shellfish- journey-packages. VivianaPersiani Lontanodallostresscittadino,sospesitramareecolline,immersinegliuliveti marchigiani,inprovinciadiPesaro-Urbino,allaricercanonsolodibenesserema anchediineguagliabilisaporid'eccellenza.ACartoceto,finoaallafinedelmese, CasaOlivaproponeunpacchettoinvitanteperunweekendall'insegnadellavita bucolicapartecipando,tral'altro,allaraccoltadelleolivedelluogo,materiaprima per la produzione dell'olio di oliva extravergine Dop di Cartoceto. A Casa Oliva, dopolefatichedellaraccolta,cisipotràrifocillaresperimentandotrattamentiall' olio d'oliva come il rilassante e distensivo shirodara o un magistrale massaggio neuromuscolarepercombatterelastanchezza;cosìcomemassaggielasticizzatie idratanti.Pernottamentodiduenottietregiornicontrattamentodimezzapensio- neeaccessoalcentrobenessere,raccoltaolive,visitaedegustazionealfrantoio, cenaatema:160euroapersona.Permaggioriinformazionieperprenotazionivisi- tareilsitointernet:www.casaoliva.it. minute Unacinquantinadiespositoriprovenientidall’Ita- liaedaaltriPaesieuropeipresentanorarieprezio- si pezzi a “Trieste Antiqua XXX mostra dell'anti- quariato“nelsalonedegliIncanti,vicinoapiazza Unitàd'Italia,dal27ottobreal4novembre.Ilmot- todiquestaedizioneè:Veterasempernova.Sono espostiquadri,arazzi,icone,oroeargenti,fotogra- fie,numismaticaestampeantiche,mobilio,orolo- gi,gioiellieopered'arteprovenientidaprestigio- secollezioniprivate.Ingresso:9euro.Permaggio- riinformazionieperprenotazioni,consultareisi- ti internet: www.turismofvg.it; www.triesteanti- qua.it.
  48. 48. EDITION DE STRASBOURG www.dna.fr N° 46744 LUNDI 15 OCTOBRE 2012 1,00 € 3HIMSQD*aabaaa+[LALFA STRASBOURG Amendes minorées pour les cyclistes : le feu vert PAGE 24 / 3, petite-rue de l’Eglise - Entre Sofitel et place Kléber PRATIQUE HOROSCOPE Page 8 HIPPISME Pages 8 et 9 JEUX Page 10 TÉLÉVISION Page 11 MÉTÉO Page 12 CHUCHOTEMENTS Page 16 PAGES LOCALES Pages 20 à 24 PERMANENCES – URGENCES 2e cahier SPORTS Pages 25 à 48 LA QUESTION DU LUNDI Vaccin antigrippe : la majorité n’y tient pas PAGE 6 Les jeux vidéo violents rendent agressif et leurs effets sur le comportement augmen- tent avec le temps, selon une étude réalisée par des chercheurs grenoblois. PAGE 7 Les jeux vidéo violents rendraient plus agressif SCIENCES Félix Baumgartner franchit le mur du son en chute libre ZOOM EN PAGE 2 PHOTO AFP Les bières européennes souffrent. Mais en Forêt-Noire, une brasserie a le sourire. PAGE 13 BADE-WURTEMBERG Rothaus : la brasserie du Land PHOTODNA–LAURENTHABERSETZER L’enquête sur un vaste réseau franco-suisse de blanchiment d’argent de la drogue, démantelé la semaine dernière, a mis au jour un système très organisé mêlant trafiquants, blanchisseurs et « cols blancs » peu scrupuleux en quête de liquidités (ci-dessus la douane à Saint-Louis). PAGE 4 TRAFIC DE DROGUE L’argent était blanchi en Suisse PHOTO–ARCHIVESDNA Francis Mourey, le sextuple champion de France, s’est im- posé dans la première manche du Challenge national. PAGE 36 Mourey impérial à Saverne CYCLO-CROSS L’équipedeDivision1acrééla surpriseenéliminantSierentz(Ex- cellence)enCoupedeFrance. PAGE26 FOOTBALL Oberschaeffolsheim, le Petit Poucet PHOTODNA
  49. 49. Région Q LUNDI 15 OCTOBRE 2012 REPORTAGE La brasserie Rothaus, en Allemagne Unebièrequifait mousserlaForêt-Noire C e n’est qu’une des quatre brasse- ries les plus réputées de Freiburg im Breisgau et de la Forêt-Noire, mais elle cumule les particulari- tés. La maison Rothaus – Badische Staatsbrauerei Rothaus AG- est, comme son nom l’indique, propriété de la Ré- gion. « Elle est gérée sous forme de struc- ture privée, mais toutes les parts appar- t i e n n e n t a u L a n d d u B a d e - Wurtemberg », explique la responsable de l’organisation des visites guidées, Anita Müller-Berthold. « L’an passé, le Land a perçu 17M€ de dividendes, hors investissements et frais de fonctionne- ment ». Somme rondelette qui ferait rê- ver bien des entreprises, voire des con- seils régionaux, et qui démontre que la brasserie Rothaus a le vent en poupe. On pourrait s’en étonner. Premièrement, parce que, selon un article de nos confrè- res Der Spiegel, paru en 2007, la con- sommation de bière a baissé de 20 % en Allemagne en l’espace d’une quinzaine d’années (ce recul de la consommation n’était toujours pas résorbé en 2012, ndlr). Ensuite, parce que l’entreprise est située sur un des plateaux surplombant lelacdeSchlusee,àprèsde1000mètres d’altitude, à quelques kilomètres à vol d’oiseau du sommet du Feldberg. Elle serait effectivement isolée si elle ne bé- néficiait des impressionnantes infras- tructures dont est doté le massif de la Forêt-Noire. On peut donc y employer 230 personnes, de journée ou en poste, accueillir 20000 visiteurs et écouler des centaines de milliers d’hectolitres par annéetoutenrestantd’unediscrétionde violette. La fleur semble d’ailleurs plus qu’épanouie dans ce cadre verdoyant, arrosée par plus d’une demi-douzaine de sources protégées, « eau sans calcaire ». 90 % des bières produites vendues dans le Land « La brasserie produit environ 840000 hectolitres par année », précise Anita Müller-Berthold. Soit l’équivalent de 84 millions de bouteilles d’un litre… Si l’entreprise adoptait un tel contenant. « Nous n’utilisons ni bouteille d’un litre ni de 75 cl. Ce n’est pas dans la philoso- phie des Allemands », assure notre in- terlocutrice. La brasserie Rothaus vend près de 90 % de sa production en bou- teille, les 10 % restants représentant les tonneaux et autres fûts utilisés en pres- sion dans les bistrots. On ne fera cepen- dant pas la conversion en bouteilles de verre de 33 et de 50 cl, qui sortent à raison de « 55000 par heure ». « 90 % de la production est vendue au Bade-Wurtemberg. Les 10 % restants sont destinés à l’export, notamment en Alsace, en Italie et en Angleterre », com- plète Anita Müller-Berthold. Rothaus a assis sa réputation sur trois sortes de bières, brassées tout au long de l’année : la Pils, qui représente 80 % des ventes, la Tannenzäpfle et la Hefe Wei- zen, bière blanche. Ces trois bières ont visiblement trouvé leur public, comme le démontrent les courbes exponentiel- les des ventes. Pour la représentante de la brasserie, les raisons en sont simples. « Les bières allemandes sont aisément identifiables. À chaque brasserie ses goûts. Notre eau est particulièrement pure, notre houblon de qualité et notre malt provient en majorité de produc- teurs de la région. Vous savez, nous respectons également le Reinheitsgebot (loi de pureté, édictée au début du XVIe siècle, garantissant la qualité de la bière, ndlr) ». « Heimat » und « Heimweh » La brasserie Rothaus s’est probablement aussi ancrée dans les esprits grâce à ses investissements dans la course cycliste du Regio Tour. « Il y a également l’image de l’entreprise, cette fameuse fille qui tient deux chopes, habillée d’un costu- me traditionnel. Il semblerait qu’elle soit utilisée depuis 1956. Elle évoque aujour- d’hui clairement la tradition, le bonheur de vivre en Forêt-Noire ». Et de conclure, souriante : « Bier ist Heimat ». Ce ne seront pas les Alsaciens qui contesteront cette expression, eux qui savent expri- mer leur « Heimweh », leur nostalgie du foyer et de la terre natale. RSTÉPHANE FREUND Q La brasserie Weihenstephan est également gérée par le Land où elle se situe, la Bavière. La jeune fille à la pomme de pin, Tannenzäpfle, égérie de la brasserie depuis 1956. Elle a probablement contribué à l’identification de la marque. Jeudi,treizedéputésalsaciensontdemandéàêtrereçusparlePremierministre,enraisondes nouvellestaxessurlafilièrebrassicole.OutreRhin,labrasserieRothausaffichelesourire.Sonseul actionnaire,leLandduBade-Wurtemberg,atouché17millionsd’€ dedividendesen2011. « GUTEN TAG », PROFESSEUR KLAUS BRINKMANN ! LeprofesseurKlausBrinkmannprenaitsouventsespetits-déjeu- nerssurlaplacettesituéedevantsamaison.D’autresplans étaienttournésenintérieur,pourlesbesoinsdelasérieDie Schwarzwaldklinik,notammentréputéepoursalongévité.La demeureducharmantmédecinallemandestenfaitunmusée, Hüsli,quiréunitdesobjetsdelaviequotidiennedanslaForêt-Noi- re. Celle-ciétaitinitialementlamaisondevillégiature,imaginéepar lachanteused’opéraberlinoiseHeleneSiegfried,décédéeen 1966.Elleaétéconstruiteen1911,enrespectantlescanons architecturauxdelaForêt-Noire.L’artisteaconsacrélesannées suivantesàvisiterlesfermesetlesmaisonsdelarégionpour acquérirdevieuxobjets,Kächelhoffenoutenuestraditionnelles. Ellenesecontentaitpasderacheteranciensmobiliers,anciennes boiseries.Elleseproposaitdelesremplacerpardesélémentsplus neufs.Peudesesinterlocuteursauraientrefuséunetelleoffre. Ànoterquelemuséeestaccessibleaupublic…etquelasérieDie Schwarzwaldklinikesttoujoursrediffuséesurleschaînesalle- mandes. À une centaine de mètres de la brasserie, le musée « Hüsli », qui a servi de « maison » à un des personnages principaux de la série télé, La Clinique de la Forêt-Noire. Apocal’hipsShowWenndeKopfewegeschhetd’rArschFierowe! Double DVD : Version française et version alsacienne sous-titrée En vente dans les agences DNA et sur www.dna.fr/dvd La nouvelle Revue de la Choucrouterie en double DVD! La brasserie accueille près de 20000 visiteurs par an. La plupart passe aussi par le restaurant de la brasserie, où l’on peut déguster charcuteries, fromages et bières, comme il se doit. PHOTOS DNA – LAURENT HABERSETZER Anita Müller-Berthold, organisatrice des visites guidées. LA DATE 1791C’est l’année où la brasserie a été fondée par le Prince-abbé de l’Abbaye de Sankt-Blasien. On a choisi ce lieu pour ses sources mais aussi en raison de la proximité de deux routes commerciales importantes. La brasserie est devenue propriété du Grand-Duché de Bade, 17 années plus tard. Elle a donc pris le nom de Großherzoglich Badische Staatsbrauerei Rothaus (Brasserie grand-ducale d’État du Bade Rothaus) jusqu’à l’abolition de la monarchie en 1918, date à laquelle elle a été rebaptisée Badische Staatsbrauerei Rothaus (Brasserie d’État du Bade Rothaus). Elle porte toujours ce nom, même si le Land de Bade a disparu au profit du Land de Bade-Wurtemberg. La maison Rothaus est la 30e brasserie la plus importante d’Allemagne, qui en compterait plus de 2000. Entre Allemagne et Alsace Depuis le 27 septembre, la filière brassicole française s’émeut et fait part de ses inquiétudes. Le projet de loi sur le financement de la Sécurité sociale (PLFSS), qui propose d’augmenter, voire de doubler les droits d’accise sur la bière, est susceptible, rappelle-t-elle, de peser sur les habitudes de consom- mateurs et de détruire des emplois dans une filière fragilisée depuis des années. Ce projet devrait être abordé aujourd’hui à l’Assemblée. Pendant ce temps, la brasserie allemande Rothaus ouvrait ses portes à la presse française. Sans malice. Il n’était pas question d’aborder la santé économique de l’entreprise, pourtant rafraîchissante comme une mousse. Ni d’établir des comparaisons avec les brasseries alsaciennes, même si leur homologue allemande a affirmé «payer environ 10€ de taxes par hectoli- tre». Cette visite faisait partie d’une thématique plus large, le bien-être et le bien-vivre en Forêt-Noire. On l’aura compris, la bière est chez nos cousins germains plus qu’un produit exportable. Elle contribue à l’identité de la région. Tout comme en Alsace, qui voit s’ouvrir de nouvelles micro-brasse- ries, se déboucher de nouvelles bières, malgré la crise. On ne peut pas y lire qu’une envie de se faire mousser sur le marché. SOULTZBACH Ildécèdedansune raveparty>Page15
  50. 50. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch digi.ch GmbH 8405 Winterthur 052/ 511 50 24 www.ptext.ch Datum: 04.04.2012 Medienart: Internet Medientyp: Infoseiten Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Argus Ref.: 45674239 Ausschnitt Seite: 1/1 Zehn Elektro-Smarts für Schwarzwald-Touristen Weiterer Baustein für Öko-Urlaub im Schwarzwald 04.04.2012 - 12:04 - Kategorie: Urlaubsziele und Destinationen - (lifepr) Dank eines neuen Angebotes der Hochschwarzwald Tourismus GmbH in Hinterzarten gibt es jetzt im Schwarzwald ein deutschlandweit einzigartiges Mobilitätsangebot : Urlauber fahren ab sofort gratis Elektro-Auto. Die aktuell zehn Elektro-Smarts können bei zehn Gastgebern in den 13 Hochschwarzwald-Gemeinden östlich von Freiburg ausgeliehen werden. Die Gratis-Ausleihe ergänzt die Hochschwarzwald Card, die Gäste ab zwei Übernachtungen bei rund 250 Gastgebern in den 13 Gemeinden kostenlos erhalten. Sie erlaubt die freie Nutzung von mehr als 50 Freizeitangeboten im Schwarzwald. Schon bisher konnten mit der Hochschwarzwald Card rund 100 E-Bikes gratis ausgeliehen werden. Baden-Württembergs Tourismus- und Verbraucherminister Alexander Bonde lobte bei der Übergabe der zehn Elektro-Smarts das "Zusammendenken von touristischer Attraktivität und Umweltschutz". Er begrüßte die neue Initiative als Konsequenz aus dem Projekt Zukunftsmobilität für Schwarzwaldurlauber ( ZUMO ). Die Schwarzwald Tourismus GmbH habe mit ihrem Pilotprojekt ZUMO 2010 aufgezeigt, wie eine nachhaltige und umweltschonende Mobilität auch für Urlauber möglich ist. Das belegt die Schwarzwald Tourismus GmbH seit 2005 auch mit der Konus-Karte. Sie gilt in 137 Gemeinden der Ferienregion - darunter auch im Hochschwarzwald - und ermöglicht den Urlaubern bei mehr als 10.000 Gastgebern die freie Fahrt mit Bus und Bahn in der gesamten Ferienregion. Mehr Infos zum umweltfreundlichen Urlaubsangebot in der 11.100 Quadratkilometer großen Ferienregion unter Tel. 0761 89646-93 und www.konus-schwarzwald.info Infos zur Hochschwarzwald Card unter www.hochschwarzwald-card.de Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 3/110
  51. 51. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 1/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 10/110
  52. 52. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 2/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 11/110
  53. 53. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 3/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 12/110
  54. 54. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 4/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 13/110
  55. 55. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 5/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 14/110
  56. 56. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 6/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 15/110
  57. 57. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 7/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 16/110
  58. 58. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 8/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 17/110
  59. 59. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 9/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 18/110
  60. 60. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 10/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 19/110
  61. 61. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 11/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 20/110
  62. 62. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Outdoor Guide 9450 Altstätten SG 071/ 755 66 55 www.outdoor-guide.ch Datum: 14.04.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 12'500 Erscheinungsweise: 2x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 96 Fläche: 354'837 mm² Argus Ref.: 45766508 Ausschnitt Seite: 12/12 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 21/110
  63. 63. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Riehener Zeitung AG 4125 Riehen 1 061/ 645 10 00 www.riehener-zeitung.ch Datum: 11.05.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 5'354 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 22 Fläche: 22'575 mm² Argus Ref.: 46083278 Ausschnitt Seite: 1/1 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 56/110
  64. 64. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Freiburger Nachrichten AG 1701 Freiburg 026/ 426 47 47 www.freiburger-nachrichten.ch Datum: 14.05.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 16'106 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 10 Fläche: 35'225 mm² Argus Ref.: 46061587 Ausschnitt Seite: 1/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 58/110
  65. 65. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Freiburger Nachrichten AG 1701 Freiburg 026/ 426 47 47 www.freiburger-nachrichten.ch Datum: 14.05.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 16'106 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 10 Fläche: 35'225 mm² Argus Ref.: 46061587 Ausschnitt Seite: 2/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 59/110
  66. 66. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 07.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 38 Fläche: 66'443 mm² Argus Ref.: 46312318 Ausschnitt Seite: 1/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 84/110
  67. 67. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 07.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 38 Fläche: 66'443 mm² Argus Ref.: 46312318 Ausschnitt Seite: 2/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 85/110
  68. 68. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 07.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 38 Fläche: 66'443 mm² Argus Ref.: 46312318 Ausschnitt Seite: 3/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 86/110
  69. 69. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch GlücksPost 8008 Zürich 044/ 259 68 46 www.glueckspost.ch Datum: 21.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 175'488 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 46 Fläche: 40'952 mm² Argus Ref.: 46470820 Ausschnitt Seite: 1/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 104/110
  70. 70. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch GlücksPost 8008 Zürich 044/ 259 68 46 www.glueckspost.ch Datum: 21.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 175'488 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 46 Fläche: 40'952 mm² Argus Ref.: 46470820 Ausschnitt Seite: 2/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 105/110
  71. 71. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 29.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 31 Fläche: 70'356 mm² Argus Ref.: 46556310 Ausschnitt Seite: 1/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 109/110
  72. 72. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11 11 www.baz.ch Datum: 29.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 77'619 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 31 Fläche: 70'356 mm² Argus Ref.: 46556310 Ausschnitt Seite: 2/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 110/110
  73. 73. Hochschwarzwald Ferienspass zum Nulltarif Schwimmen im Badeparadies, Bootstouren auf dem Schluchsee oder dem Titisee. Fahrten mit der Sommerrodelbahn am Hasenhorn, Be- suche im Haus der Natur am Feldberg und im Familienpark Steinwasen - das sind ak- tuell die Renner im Hochschwarzwald. Mit der Hochschwarzwald Card ist der Besuch sogar kostenlos. Die Gästekarte von mehr als 260 Gastgebern in der Region um den Feldberg gibt freien Eintritt und freie Fahrt bei über 50 Attraktionen. Eine Familie mit zwei Kindern spart so leicht 200 Euro pro Woche Urlaub. Bei Familien besonders be- liebt sind auch Minigolf, Strand- und Wald- bäder, Ponyreiten oder Klettern im Klette, park, Touren mit E-Bikes oder Ausflüge mit Segways. o Weitere Infos Hochschwarzwald Tourismus Tel. +49 (0) 76 52 12 06-0 www.hochschwarzwald-card.info 1 Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch PeWa Verlag Wawrzyniak 4153 Reinach 061 711 42 00 www.hoppkids.ch Datum: 04.06.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 7'500 Erscheinungsweise: 6x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 14 Fläche: 5'578 mm² Argus Ref.: 46314878 Ausschnitt Seite: 1/1
  74. 74. Grenzenlose Familienferien im Süden Deutschlands Vielfalt für Gross und KleinSo abwechslungsreich wie die Landschaften zwischen Neckar und Donau, Schwarzwald und Bodensee sind die Ferienangebote in Baden-Württemberg. Familien kommen hier auf ihre Kos- ten: In Museen, Freizeitparks und natürlich in der Natur Nahe bei Stuttgart und doch mit- ten in der Natur liegt der Erleb- nispark Tripsdrill ein lohnens- wertes Ziel für vergnügliche Fe- rien mit der Familie. Denn in Trips- drill begeistern über 100 origi- nelle Attraktionen zum Thema «Schwaben anno 1880». Höhe- punkt ist die Holzachterbahn «Mammut», bei der die Züge durch eine riesige Sägemühle sausen. Kleine Freizeitparkfreunde erle- ben ihr Abenteuer in Tripsdrill zum Beispiel bei der Mühlbach-Fahrt. In der Dorfstrasse warten viele Spielmöglichkeiten auf die ganze Familie. Im benachbarten Wild- paradies erleben Tierfreunde die Fütterung von Wolf, Luchs, Bär & Co. und die spannende Flugvor- führung in der Falknerei. Aben- teuerspielplatz, Barfusspfad und Walderlebnispfad ergänzen das Angebot rund um die Natur. Wer den Ausflug ganz entspannt ge- niessen möchte, bleibt am besten über Nacht: In den urigen Schä- ferwagen und Baumhäusern im Wald schläft es sich wunderbar. Günstig und gemütlich Unvergessliche Urlaubstage erle- ben Familien in den Jugendher- bergen in Baden-Württemberg. Die Schwäbische Alb rund um den Lo- chenstein ist für Familien mit Kin- dern ein wahres Paradies. Span- nend wird es nicht nur bei der Er- forschung der vielen Höhlen, Ver- steinerungen und Fossilien, son- dern auch bei der Schatzsuche mit GPS. Familienspass ist auch vom 5. bis 10. August 2012 garan- tiert, kreativ beim Basteln oder ge- mütlich mit Stockbrot am Lager- feuer. Ob Bärenhöhle, Schloss Lichtenstein, Sommerrodelbahn oder Spassbad: Die Jugendher- berge Lochen bietet für jedes Fa- milienmitglied das passende Pro- gramm. «Edelsteinjäger im Süden» Schatzsuchen steht in diesem Sommer rund um die Orte 'fltisee, Schluchsee und Feldberg auf dem Programm. Tausende von kleinen «Edelsteinen» warten auf ihre Fin- der in Höhlen, an Seen und Flüs- sen und in Schluchten. Ob beim Geocaching im Hochschwarz- wald, den Piratenfahrten auf dem Thisee oder bei Kuckys Schatz- suche, es gibt viele Geheimnisse zu entdecken. Kucky, das Mas- kottchen der Schatzsucher, ist per- sönlich unterwegs und erwartet die grossen und kleinen Edelsteinjä- ger an verschiedenen Orten. Der Familienferienspass wird dank der Hochschwarzwald Card richtig günstig. Sie ermöglicht freien Ein- tritt und freie Fahrt bei über 50 At- traktionen. Dazu gehören zum Beispiel Ponyreiten auf dem Feld- berg, Bootstouren auf dem Schluchsee oder dem Titisee, Fahrten mit der Sommerrodel- bahn am Hasenhorn, Besuche im Haus der Natur am Feldberg oder im Familienpark Steinwasen. Amundsens Wal im Museum Den Traum vom Fliegen erlebt der Besucher im Dornier Museum Friedrichshafen bei seiner Reise durch knapp 100 Jahre Luft- und Raumfahrtgeschichte. In dem 2009 eröffneten Museum am Flughafen Friedrichshafen warten zwölf Originalflugzeuge und 1:1- Nachbauten sowie eine multime- diale Ausstellungsinszenierung zu den Anfängen der Mobilität aufden Besucher. Am 25. Juli 2012 wird die Ausstellung um eine Attrak- tion reicher: Das legendäre Ver- kehrs- und Postflugboot Dornier Wal kommt ins Museum. Das ro- buste, hochseefähige Ganzme- tallflugboot mit einer Spannweite von 17 Meter und einer Länge von über 22 Meter wird eigens für das Dornier Museum Friedrichshafen detailgetreu rekonstruiert. Eine begleitende Sonderausstellung erzählt über Abenteuer, eisige Ex- peditionen und eindrucksvolle Flugrekorde. Eine Episode vor- weg: 1925 brach der Polarfor- scher Roald Amundsen zu einer Expedition an den Nordpol auf. Der bis dahin unerreichte Pol sollte mit Hilfe zweier Flugboote des Typs Dornier Wal erreicht werden. Doch die Mission scheiterte: Amundsen und seine Männer harrten knapp vier Wochen im Eis aus, bauten mit blossen Händen eine eisige Start- bahn und kehrten als Helden ans Festland zurück. In der Welt unterwegs Das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee lädt zur einzigartigen Entdeckungstour durch Ge- schichte, Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens ein. In der über 6000 Quadratmeter grossen lir Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt /Beilage Ferienträume St. Galler Nachrichten 9014 St. Gallen 071/ 227 25 00 www.st-galler-nachrichten.ch Datum: 24.05.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 62'788 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 9 Fläche: 39'416 mm² Argus Ref.: 46223528 Ausschnitt Seite: 1/2
  75. 75. Dauerausstellung werden mehr als 80 historische Wohnwagen und Reisemobile präsentiert. So erle- ben die Besucher das Reisen auf den Traumrouten dieser Welt und lernen den kulturhistorischen Hintergrund des mobilen Reisens kennen. Hier kann man in die Ge- schichte der Pioniere eintauchen und viel Spannendes aus Tech- nik, Entwicklung, Produktion und Design erfahren. Das Museum hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöff- net, Donnerstags bis 21 Uhr. Für Kinder werden spezielle Führun- gen und die Workshops «Rund ums mobile Reisen» angeboten. Süddeutschland bietet neben herrlichen Landschaften ein ab- wechslungsreiches und vielfälti- ges Ferienangebot. lir Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt /Beilage Ferienträume St. Galler Nachrichten 9014 St. Gallen 071/ 227 25 00 www.st-galler-nachrichten.ch Datum: 24.05.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 62'788 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 9 Fläche: 39'416 mm² Argus Ref.: 46223528 Ausschnitt Seite: 2/2
  76. 76. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch SonntagsZeitung 8021 Zürich 044/ 248 40 40 www.sonntagszeitung.ch Datum: 01.01.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 188'658 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 57 Fläche: 110'122 mm² Argus Ref.: 44677524 Ausschnitt Seite: 1/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 1/53
  77. 77. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch SonntagsZeitung 8021 Zürich 044/ 248 40 40 www.sonntagszeitung.ch Datum: 01.01.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 188'658 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 57 Fläche: 110'122 mm² Argus Ref.: 44677524 Ausschnitt Seite: 2/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 2/53
  78. 78. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch SonntagsZeitung 8021 Zürich 044/ 248 40 40 www.sonntagszeitung.ch Datum: 01.01.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 188'658 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 57 Fläche: 110'122 mm² Argus Ref.: 44677524 Ausschnitt Seite: 3/3 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 3/53
  79. 79. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch digi.ch GmbH 8405 Winterthur 052/ 511 50 24 www.ptext.de Datum: 19.01.2012 Medienart: Internet Medientyp: Infoseiten Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Argus Ref.: 44843574 Ausschnitt Seite: 1/1 Erfolgsjahr für die Hochschwarzwald Card Seit Dezember 2010 boomt die Hochschwarzwald Card / Neu in 2012: kostenlos per WLAN surfen 18.01.2012 - 11:22 - Kategorie: Urlaubsziele und Destinationen - (lifepr) Die Hochschwarzwald Card hat die Erwartungen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH voll erfüllt. Inzwischen beteiligen sich mehr als 250 Gastgeber und über 60 Leistungsträger an der kostenlosen All-Inklusiv-Karte. Im Dezember 2010 war sie mit 180 Betrieben und 50 Attraktionen an den Start gegangen. Die Betriebe mit Hochschwarzwald Card verzeichneten ein Übernachtungsplus von 7,9 Prozent. Ab Fastnacht können Besitzer der Hochschwarzwald Card in allen 13 Orten der Ferienregion in Kurhäusern und Touristinformationen kostenlos per WLAN ins Internet gehen. Mit dabei sind auch das Haus der Natur auf dem Feldberg , die Feldbergbahn und das Badeparadies in Titisee . Weitere Leistungsträger sowie Einzelhändler und Gastronomen sollen folgen. Mit diesem Service bietet die Ferienregion Hochschwarzwald dann das größte touristische WLAN in Deutschland an. Von Dezember 2010 bis Dezember 2011 wurden von den Gastgebern mehr als 200.000 Karten ausgegeben, die Urlauber setzten sie über 450.000 mal ein. Favoriten der Gäste waren das Badeparadies Schwarzwald mit fast 97.000 Eintritten und der Liftverbund Feldberg mit mehr als 81.000 Skipässe. Beliebt waren auch der Hasenhorn Coaster in Todtnau mit rund 46.000 Eintritten sowie der Bootsbetrieb Schweizer mit mehr als 33.000 und das Haus der Natur auf dem Feldberg mit über 28.000 Besuchern. Als neue Leistungspartner kommen 2012 der Vogelpark in Steinen im südlichen Schwarzwald und der Kletterpark Feldberg dazu. Mag. Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, ist überzeugt, "dass die Hochschwarzwald Card einen erheblichen Teil zu den sehr guten Tourismuszahlen der Ferienregion im vergangenen Jahr beigetragen hat". Die Hochschwarzwald Card erhält ein Urlauber kostenlos ab zwei Übernachtungen in der Ferienregion Hochschwarzwald. Informationen zur All-Inklusive-Karte gibt die Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten, Tel. 07652 1206-0, www.hochschwarzwald-card.de Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 15/53
  80. 80. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch jetzt Das Magazin 9300 Wittenbach 071/ 292 20 20 www.jetzt-online.ch Datum: 01.02.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 35'000 Erscheinungsweise: 10x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 24 Fläche: 41'343 mm² Argus Ref.: 44966906 Ausschnitt Seite: 1/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 18/53
  81. 81. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch jetzt Das Magazin 9300 Wittenbach 071/ 292 20 20 www.jetzt-online.ch Datum: 01.02.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 35'000 Erscheinungsweise: 10x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 24 Fläche: 41'343 mm² Argus Ref.: 44966906 Ausschnitt Seite: 2/2 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 19/53
  82. 82. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch jetzt Das Magazin 9300 Wittenbach 071/ 292 20 20 www.jetzt-online.ch Datum: 01.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Spezial- und Hobbyzeitschriften Auflage: 35'000 Erscheinungsweise: 10x jährlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 22 Fläche: 18'040 mm² Argus Ref.: 45287042 Ausschnitt Seite: 1/1 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 32/53
  83. 83. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch www.baizer.ch Datum: 05.03.2012 Medienart: Internet Medientyp: Fachorganisationen Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Argus Ref.: 45332492 Ausschnitt Seite: 1/2 05.03.12 Schwarzwald positioniert sich verstärkt international Mehr als ein Viertel aller Feriengäste kommt aus dem Ausland... Die Ferienregion Schwarzwald konnte 2011 das Aufkommen aus Auslandsmärkten deutlich steigern. Inzwischen kommen mehr als 25 Prozent der Urlauber aus dem Ausland. Der Zuwachs ausländischer Gäste liegt über dem Durchschnitt. Ihr Anteil hat sich in den letzten zehn Jahren nahezu verdoppelt. Der wichtigste Quellmarkt neben Deutschland ist die Schweiz. Die Schwarzwald Tourismus GmbH baut ihre Auslandsaktivitäten gemeinsam mit Tourismusmarketing Baden-Württemberg und regionalen Partnern weiter aus. Gemeinsam mit den Städten Baden-Baden, Bad Krozingen, Baiersbronn, Freiburg, Freudenstadt und Karlsruhe, der Tourismusgemeinschaft Hochschwarzwald und dem Europa-Park wird der israelische Markt erschlossen. Mit der Deutschen Zentrale für Tourismus ist eine Expedientenreise geplant, um israelischen Reiseveranstaltern den Schwarzwald vorzustellen. Mit der Tourismusmarketing Baden-Württemberg werden die europäischen Herkunftsmärkte Frankreich, Grossbritannien, Italien, Niederlande, Österreich und Schweiz sowie Amerika verstärkt über Workshops, Messebeteiligungen, Pressearbeit und Newslettermarketing betreut. Amerika und Asien werden gemeinsam mit der Metropolregion "Upper Rhine Valley" beworben. Neue Internetseiten und TV-Werbung Einem modernen Internetauftritt kommt im Marketing heute eine nicht zu unterschätzende Funktion zu. Die Zahl der Internetbesucher auf schwarzwald-tourismus.info konnte 2011 um knapp 25% auf 1.46 Millionen Besucher gesteigert werden. Dazu kommen noch rund 100'000 Besucher auf fremdsprachigen Seiten (Englisch, Französisch, Holländisch, Russisch, Chinesisch). Neu dazugekommen ist ein italienischsprachiger Internetauftritt. Die Schwarzwald Tourismus GmbH wird den zuletzt im Jahr 2007 "gelifteten" Internetauftritt in diesem Jahr grundsätzlich neu lancieren. Die Inhalte werden für mobile Endgeräte und die geänderten Such- und Orientierungsstrategien von Usern und Suchmaschinen optimiert. Aktuell kommen knapp 60% der Besucher über Suchmaschinen, fast 25% über Domains Dritter, insbesondere über wetter.com. Auf den Seiten des Wetterdienstes werben die Wintersport-, die Bike- und die Wanderorte, die familienfreundlichen Orte sowie ausgewählte Schwarzwald-Balance-Hotels gemeinsam mit der Schwarzwald Tourismus GmbH. Rund 190'000 User klickten sich auf diesem Weg in die Region. 2012 wird die Zusammenarbeit fortgesetzt. In Kooperation mit dem Buchungspartner "Holiday Insider" wird der Schwarzwald 2012 zur Primetime in den Sendern Pro Sieben, Sat1 und Kabel1 eine Werbekampagne "Es ist alles hier" starten, um auch neue deutschsprachige Gästegruppen anzusprechen. Rekord-Bilanz Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 44/53
  84. 84. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch www.baizer.ch Datum: 05.03.2012 Medienart: Internet Medientyp: Fachorganisationen Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Argus Ref.: 45332492 Ausschnitt Seite: 2/2 Der Tourismus im Schwarzwald hat 2011 erstmals die Schallmauer von sieben Millionen Ankünften in gewerblichen Unterkunftsbetrieben durchbrochen. Bei den Nächtigungen liegt die Grenze von zwanzig Millionen nun in Griffnähe. Zum Rekordergebnis haben alle Teilregionen des Schwarzwaldes beigetragen haben. Mehr als 25 Prozent der Urlauber kommen aus dem Ausland. Urlauber aus der Schweiz bleiben mit 2.1 Tagen zwar nur sehr kurz in der Ferienregion, haben aber ihre Position als wichtigste ausländische Gästegruppe mit einem Plus von 16% auf über 0.5 Millionen Urlauber und über eine Million Übernachtungen (+17%) weiter ausgebaut. Die zweitgrösste ausländische Gästegruppe bilden die Niederländer, knapp dahinter folgen die Franzosen. Schwarzwald Tourismus GmbH Schweizer Gäste werden der Schweiz untreu Schwarzwald: Tourismus als Motor der Regionalentwicklung Was wäre der Schwarzwald ohne seine typischen Bauernhöfe? Bild: TI Gengenbach / STM Dossier: Tourismus Permanenter Link: http://www.baizer.ch/aktuell/index.cfm?rID=3326 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 45/53
  85. 85. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch 20 Minuten AG 8004 Zürich 044/ 248 68 20 www.20min.ch Datum: 07.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 189'947 Erscheinungsweise: 5x wöchentlich Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 31 Fläche: 11'051 mm² Argus Ref.: 45345494 Ausschnitt Seite: 1/1 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 46/53
  86. 86. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt/Saisonbeilage Berner Zeitung AG 3001 Bern 031/ 330 33 33 www.bernerzeitung.ch Datum: 16.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 175'254 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 8 Fläche: 101'827 mm² Argus Ref.: 45462503 Ausschnitt Seite: 1/4 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 47/53
  87. 87. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt/Saisonbeilage Berner Zeitung AG 3001 Bern 031/ 330 33 33 www.bernerzeitung.ch Datum: 16.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 175'254 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 8 Fläche: 101'827 mm² Argus Ref.: 45462503 Ausschnitt Seite: 2/4 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 48/53
  88. 88. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt/Saisonbeilage Berner Zeitung AG 3001 Bern 031/ 330 33 33 www.bernerzeitung.ch Datum: 16.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 175'254 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 8 Fläche: 101'827 mm² Argus Ref.: 45462503 Ausschnitt Seite: 3/4 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 49/53
  89. 89. Medienbeobachtung Medienanalyse Informationsmanagement Sprachdienstleistungen ARGUS der Presse AG Rüdigerstrasse 15, Postfach, 8027 Zürich Tel. 044 388 82 00, Fax 044 388 82 01 www.argus.ch Gesamt/Saisonbeilage Berner Zeitung AG 3001 Bern 031/ 330 33 33 www.bernerzeitung.ch Datum: 16.03.2012 Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 175'254 Erscheinungsweise: unregelmässig Themen-Nr.: 866.4 Abo-Nr.: 1084081 Seite: 8 Fläche: 101'827 mm² Argus Ref.: 45462503 Ausschnitt Seite: 4/4 Tourismus Baden-Württemberg Bericht Seite: 50/53
  90. 90. Anzeigen 2012
  91. 91. hochattraktiv! Mit der Hochschwarzwald Card nutzen Sie über 60 tolle Freizeitangebote gratis! www.hochschwarzwald-card.de hochgefühl Hier erhalten Sie alle Informationen für Ihren perfekten Urlaub: Hochschwarzwald Tourismus GmbH • Tel.: +49(0)7652/1206-0 • info@hochschwarzwald.de www.hochschwarzwald.de Entdecken Sie den Hochschwarzwald in seiner ganzen Vielfalt und erleben Sie ihn als eine Landschaft der Superlativen, hoch hinauf zum Feldberg dem höchsten Berg im Schwarzwald, entlang dem Schluchsee dem größten See im Schwarzwald oder vorbei am weltberühmten Titisee. Und wer es etwas sportlicher mag: Der Hochschwarzwald bietet abwechslungsreiche Touren mit anspruchsvollen Steigungen, rasanten Abfahrten und grandiosen Ausblicken – ein Mountainbikeparadies für Jedermann. Viele interessante Angebote für Radfahrer finden Sie auch online: www.hochschwarzwald.de Nur Fliegen ist schöner! Den Hochschwarzwald ganz entspannt auf dem Südschwarzwald Radweg entdecken.
  92. 92. Nur Fliegen ist schöner! Den Hochschwarzwald ganz entspannt auf dem Südschwarzwald Radweg entdecken. Entdecken Sie den Hochschwarzwald in seiner ganzen Vielfalt und erleben Sie ihn als eine Landschaft der Superlativen, hoch hinauf zum Feldberg dem höchsten Berg im Schwarzwald, entlang dem Schluchsee dem größten See im Schwarzwald oder vorbei am weltberühmten Titisee. Viele interessante Angebote für Radfahrer finden Sie auch online: www.hochschwarzwald.de hochattraktiv! Mit der Hochschwarzwald Card nutzen Sie über 60 tolle Freizeitangebote gratis! www.hochschwarzwald-card.de hochgefühl Hier erhalten Sie alle Informationen für Ihren perfekten Urlaub: Hochschwarzwald Tourismus GmbH • Tel.: +49(0)7652/1206-0 • info@hochschwarzwald.de www.hochschwarzwald.de

×