ZENworks Mobile Management 
Thomas Sens 
Sales Engineer 
tsens@novell.com 
Oliver vorm Walde 
Senior Sales Engineer 
ovwal...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
2 
Erwartungen
© Novell, Inc. All rights reserved. 
3 
Automated Compliance Reports 
Automated 
Application Provisioning 
Asset 
Manageme...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
4 
https://www.novell.com/documentation/zenworksmobile30/pdfdoc/zen_mobile_supported_...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
5 
Hauptmerkmale 
•Richtlinien 
–Festlegen, was der Anwender auf dem Gerät einstellen...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
6 
ZMM 2.9.1 & 3.0 Erweiterungen 
•Unterstützung von Apple’s iOS 7 Token basiertem VP...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
7 
ZMM 2.9.1 & 3.0 Erweiterungen 
•Samsung KNOX EMM Capabilities (3.0) 
–Geräteinform...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
8 
ZMM 2.9.1 & 3.0 Erweiterungen 
•SAML Enrollment Support (3.0) 
–Ermöglicht dem Use...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
9 
Filr + ZMM … Zusammen besser 
•Novell Filr ermöglicht Anwendern Zugriff auf seine ...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
10 
Standalone ZMM Roadmap 
Q3 
Q4 
ZENworks Mobile Management 
Targeted 
Targeted 
S...
ZMM “integrated”
© Novell, Inc. All rights reserved. 
12 
Was ist North Carolina? 
•Nächste große Version von ZENworks … wohl mehr eine 12 ...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
13 
Integriertes Mobile Management 
•“North Carolina” wird integrierte Verwaltung von...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
14 
Hauptmerkmale ngen gegenüber Standalone ZMM 
•Agentenloses Ausrollen für iOS, fal...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
15 
Hauptmerkmale gegenüber Standalone ZMM 
•Zerfikatsmanagement und Zertifikatsbasie...
© Novell, Inc. All rights reserved. 
16 
End-User Portal Mock-ups
© Novell, Inc. All rights reserved. 
17 
End-User Portal Mock-ups
© Novell, Inc. All rights reserved. 
18 
Compliance Management Mock-ups
© Novell, Inc. All rights reserved. 
19 
Compliance Management Mock-ups
© Novell, Inc. All rights reserved. 
20 
Meet the Product Managers 
•Wednesday 10:30 – 11:15h 
–Madhan Periasamy Product M...
Thank you. 
© Novell, Inc. All rights reserved. 
21
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)

471 Aufrufe

Veröffentlicht am

Novell: Thomas Sens, Oliver vorm Walde
Deutsch

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
471
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)

  1. 1. ZENworks Mobile Management Thomas Sens Sales Engineer tsens@novell.com Oliver vorm Walde Senior Sales Engineer ovwalde@novell.com 2014
  2. 2. © Novell, Inc. All rights reserved. 2 Erwartungen
  3. 3. © Novell, Inc. All rights reserved. 3 Automated Compliance Reports Automated Application Provisioning Asset Management Cloud Solution Simple Agent Install to Manage License Tracking User-Based Provisioning Automated File Sharing Forced PIN/Encryption and Remote Wipe Get All the Apps Out Device Tracking Deployment Headaches Data Loss on Personal Device License Compliance Compliance Burden Provisioning Every Device Individually Get All the Files Out Data Loss Need to Scale Rapidly Remote Wipe of ONLY Corporate Data
  4. 4. © Novell, Inc. All rights reserved. 4 https://www.novell.com/documentation/zenworksmobile30/pdfdoc/zen_mobile_supported_devices.pdf Mobile Device Platform Support
  5. 5. © Novell, Inc. All rights reserved. 5 Hauptmerkmale •Richtlinien –Festlegen, was der Anwender auf dem Gerät einstellen kann oder einstellen muß –Kann sich unterschiedlich für das Private (BYOD) oder das Unternehmensgerät auswirken •Unternehmensweite Ressourcen –Konfiguration von VPN, Wifi, Kalender, Email und anderen Eigenschaften •Apps –Anwendungen dem Anwender anbieten oder zwingend auf das Geräte installieren (Anwenderaufforderung) •Compliance Manager –Werden Einstellungen vorgenommen oder Anwendungen installiert, die nicht von Ihren erwünscht sind, kann dem Anwender Zugang zu den Unternehmensweiten Ressourcen entfernt werden.
  6. 6. © Novell, Inc. All rights reserved. 6 ZMM 2.9.1 & 3.0 Erweiterungen •Unterstützung von Apple’s iOS 7 Token basiertem VPP (2.9.1) –Zuweisen und zurückziehen von Lizenzen –Anwender muß seinen iTunes Account mit der Organisation verknüpfen •Unterstützung von Apple’s Device Enrollment Program (3.0) –Das Gerät kann während der Startkonfiguration angepasst –Ermöglicht “over-the-air supervision” –Geräte müssen direkt beim Apple Rep erworben werden –3.0 unterstützt nur agentenloses DEP, 3.0.1 wird dann Agenten unterstützen
  7. 7. © Novell, Inc. All rights reserved. 7 ZMM 2.9.1 & 3.0 Erweiterungen •Samsung KNOX EMM Capabilities (3.0) –Geräteinformationen (Bluetooth, Gerätename, MAC Addresse, Gerätetyp und weiteres) –Erweiterte Passwortregeln –KNOX Regeln für die Einschränkung von Funktionen –Email Provisionierung mit Samsung eMail Client •Samsung KNOX Workspace Möglichkeiten (3.0) –Provisionierung und Sicherung von KNOW Workspace Container –eMail Client im Container provisionieren –Benötigt eine Samsung KNOW Workspace Lizenz
  8. 8. © Novell, Inc. All rights reserved. 8 ZMM 2.9.1 & 3.0 Erweiterungen •SAML Enrollment Support (3.0) –Ermöglicht dem User über eine SAML IDP im initialen Enrollment sich anzumelden
  9. 9. © Novell, Inc. All rights reserved. 9 Filr + ZMM … Zusammen besser •Novell Filr ermöglicht Anwendern Zugriff auf seine Dateien, egal, wo er sich befindet oder mit welchem Gerät er zugreifen möchte –Zugriff auf den eigenen, persönlichen Speicher oder Heimverzeichnis von einem iOS, Android, Windows oder Mac Gerät –Ansicht der Dateien auf mobilen Geräten •ZENworks Mobile Management 2.9 kann der Filr Agenten einfach für den Roll-Out konfigurieren und Daten absichern –Voreinstellung Bearbeiten/Kopieren/Einfügen und welche Anwendungen von Dateien geöffnet werden können
  10. 10. © Novell, Inc. All rights reserved. 10 Standalone ZMM Roadmap Q3 Q4 ZENworks Mobile Management Targeted Targeted Shipping ZMM 3.0 •Apple DEP •Samsung KNOX EMM •Samsung KNOX Workspace •SAML Auth Support ZMM 3.0.1 •Assign apps to KNOX Container •Support for assigning resources to local groups •iOS 8 restriction Support •Push Notification Messaging •Acceptable use policy •KNOX App Whitelist/Blacklist ZMM 3.0.2 •Configure iPrint / Messenger •Cisco ISE Support •Initial Android L support (assumes L release) •KNOX Corporate Resources •Certificate Management Q1
  11. 11. ZMM “integrated”
  12. 12. © Novell, Inc. All rights reserved. 12 Was ist North Carolina? •Nächste große Version von ZENworks … wohl mehr eine 12 •Geplant verfügbar in 12-15 Monaten (ohne Gewähr) •Was sind die Ziele des nächste, großen Release? –Kundenanforderungen und Qualitätsverbesserungen –Voll integriertes Mobile Management anbieten –Komplettüberarbeitung von Asset Management •Dieses Release ist noch nicht komplett festgelegt. Nachfolgende Funktionen und Zeiten können sich verändern
  13. 13. © Novell, Inc. All rights reserved. 13 Integriertes Mobile Management •“North Carolina” wird integrierte Verwaltung von Android und iOS beinhalten –Windows Phone 8 wird nicht initial dabei sein •Voll integriert in die bestehende Umgebung –Selbe Konsole, selbe Datenbanken, selbe Verwaltungsparadigmen •Folgende Funktionalität werden implementiert: –ActiveSync Proxy –Regeln für Sicherheit und Konfiguration –Samsung SAFE/KNOX support –Unternehmensresourcen provisionieren (VPN, Wifi, Certs, etc) –Compliance Regeln, falls ein Gerät nicht in die voreingestellten Sicherheitsaspekten passt
  14. 14. © Novell, Inc. All rights reserved. 14 Hauptmerkmale ngen gegenüber Standalone ZMM •Agentenloses Ausrollen für iOS, falls gewünscht •Untestützung aller Platformen und Datenbanken von ZCM •Verbesserte, granularere Richtlinien •Verbessertes Compliance Management
  15. 15. © Novell, Inc. All rights reserved. 15 Hauptmerkmale gegenüber Standalone ZMM •Zerfikatsmanagement und Zertifikatsbasierte Authenisierung für Agent/Server Kommunikation •Integriertes “Acceptable Use Policy acceptance tracking” •Dateimanagement wird durch eine Filr “Lite” Version ersetzt •Alle Endgeräte von einer Konsole verwalten
  16. 16. © Novell, Inc. All rights reserved. 16 End-User Portal Mock-ups
  17. 17. © Novell, Inc. All rights reserved. 17 End-User Portal Mock-ups
  18. 18. © Novell, Inc. All rights reserved. 18 Compliance Management Mock-ups
  19. 19. © Novell, Inc. All rights reserved. 19 Compliance Management Mock-ups
  20. 20. © Novell, Inc. All rights reserved. 20 Meet the Product Managers •Wednesday 10:30 – 11:15h –Madhan Periasamy Product Manager OES, iPrint –Richard Lindstedt Product Manager Filr •New PM/PMMs in our organization –Nicholas Scholz Product Marketing Manager for GroupWise, OES and Vibe –Mike Bills Product Manager Collaboration GroupWise, GW Mobility Service, Messenger –Craig Altom Product Manager Vibe
  21. 21. Thank you. © Novell, Inc. All rights reserved. 21

×