SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 28
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Wettbewerbsvorteil durch Mobilität.  Wir begleiten Sie. Fachfrühstück iPhone im Geschäftsumfeld
So sieht die mobile Welt heute aus … Marktanteile USA (Nielsen, 1Q2010) Die Schweiz ist ein iPhone Land (apfelblog.ch) Cash: 600'000 iPhones in CH, davon 40'000 importierte Geräte der 1. Generation ("illegal") iPhone legt vor – webzentrische Geräten gehört die Zukunft
Inhalt Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb 1 2 3 4 5 Aus- und Seitenblick 6
go4mobile ag, Bern Geschäftskunden SW - Entwickler Operator Analyse & Konzepte Testing Geräte Management Mobile  Lösungen go4mobile, DER Spezialist für mobile Lösungen.
Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
Wie genau war das mit dem iPhone? Bei den Nutzern heiss begehrt – in der IT nicht ohne Sorgen 2007 2009 2008 2010 2005 2006 2006 Linksys bringt das iPhone (VoiP) Jan 07 Apple verhandelt mit Cisco wegen Markennamen 40'000 iPhones in CH Nov 09 Blackra1n Break für 3.1.2 Mai 10: Beta für iPad Breaks für 3.1.3 Motorola Rokr E1 mit iTunes Jan 07 iPhone Proto Juni 07 iPhone Launch USA Juni 08 Präsentation 3G Juli: Lauch 3G in CH Juni 09 / CH Launch 3GS Mai 10 / CH Launch iPad  Juli 07 1. Anleitung  SIM  unlock Juli 08 Pwanage Tool  Unlock und Jailbreak Juli 10 / CH iPhone 4 Juli? Nov 07 iPhone Launch Europa 225'000 Apps
Für wen macht iPhone Sinn? Arbeit und Freizeit vermischen sich – Mobilenutzung folgt dem. 1978 Natel (A) 1984 Natel B 2002 GPRS 1993 Natel D 2007 iPhone 2009 Android
Nutzungsarten inkl. Vor- und Nachteile iPhone wird immer auch privat genutzt. RAS View Private Nutzung PIM sync
Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
Sicherheit – die relevanten Komponenten WWW Gerät und Nutzer Operator und Internet Firmeninfrastruktur Für starke Sicherheit ist ein durchgehendes Konzept zwingend. DMZ VPN Reverse / Proxy Mobile Appl.  Server Device Mgmt. LAN Backend Appl. / Exchange / Mobile Office
Gerät & Nutzer ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Bedrohung Lösung Privat View Sync / EAS Sync / MO RAS ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Operator & Internet Sichere end2end Kommunikation ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Bedrohung Lösung Privat View Sync / EAS Sync / MO RAS ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],WWW Firmen-anbindung ,[object Object],[object Object]
Firmeninfrastruktur Sicherheit durch kontrollierte Freigabe ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Bedrohung Lösung Privat View Sync / EAS Sync / MO RAS ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
Apps, Konfig. und Zertifikate installieren Prozesse erleichtern es dem Nutzer – alles geht (noch) nicht RAS View Private Nutzung PIM sync ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],3G 4G
Sicherheit im iPhone Alltag Richtiges Verhalten & guten Prozesse sorgen für Sicherheit RAS View Private Nutzung PIM sync ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],3G 4G
iTunes & iOS4 auf iPhone x… iTunes ist auf dem Heim PC – mit den Apps, der Musik etc. ,[object Object],[object Object],[object Object],iTunes iOS4 auf iPhone x … Funktion  4  3GS  3G  Multitasking  ja  ja  nein  Ordner  ja  ja  ja  Universelles Postfach  ja  ja  ja  iBooks  ja  ja  ja  Game Center  ja  ja  ja  Wiedergabelisten ja  ja  ja  Video-Telefonie ja  nein  nein  Digitalzoom  ja  ja  ja  Touchfokus für Videos  ja  ja  nein  Hintergrundbilder  ja  ja  nein  Apps verschenken  ja  ja  ja  Rechtschreibeprüfung  ja  ja  ja  Bluetooth-Tastaturen  ja  ja  nein  Werbeplattform iAd  ja  ja  ja
Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
Live Demo Exch. Konfig MS Exchange PIM In 5 Minuten am Exchange – Schweizweit - Weltweit
Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
iPhone 4 - Gerät More "functionalities" Multiple Exchange Accounts Multi Tasking Retina Display > 300dpi Thin, A4 Chip, Gyroscope, 5M Camera Attraktive Hardware und neue OS Features Device Management DM Fct
iPhone 4 - DM OTA Verteilung von FirmenApps OTA Konfig der Einstellungen  Echtzeitinventur  (OS, S/N, Mod., FW, MAC, Carrier, MSISDN, Roaming ja/nein, PWD on/off, Cert.) Gerät wecken mit Apple Push Not. Service Clientless Mgmt mit Mob.Dev.Mgmt.Serv. Mit den neuen Features wächst iOS4 in die Firmenwelt
Seitenblick Die Konkurrenz zieht nach und wird spannend für die App-Welt. WM7 Android Diverses BB ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Android 70'000 iPhone 225'000 http://www.androlib.com/appstats.aspx Apps per 1.5.2010
Und so geht es weiter … go4mobile.ch Blitzanalyse Projekte ,[object Object],[object Object],[object Object],Wettbewerbsvorteil durch Mobilität. Wir begleiten Sie.
Wo ist der nächste Schwarze Schwan? Wir wissen es nicht, aber wir bleiben für Sie am Ball.
& go4mobile ag Felsenaustrasse 17 3004 Bern www.go4mobile.ch Telefon: +41 (0) 31 914 18 18 Fax: +41 (0) 31 914 18 19 [email_address] Besten Dank für die Aufmerksamkeit.
Coole Apps  Produktivität Informieren Lifestyle / Social
Gut zu wissen … ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Fachfrühstück iPhone Juni 2010

Viele gute Gründe, warum die Produktion auf IO-Link setzt
Viele gute Gründe, warum die Produktion auf IO-Link setztViele gute Gründe, warum die Produktion auf IO-Link setzt
Viele gute Gründe, warum die Produktion auf IO-Link setztifm electronic gmbh
 
Android sicher
Android sicherAndroid sicher
Android sicherKH F
 
Smartphone Betriebssysteme iOS
Smartphone Betriebssysteme iOSSmartphone Betriebssysteme iOS
Smartphone Betriebssysteme iOSdm-development
 
Sicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- Devices
Sicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- DevicesSicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- Devices
Sicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- DevicesConnected-Blog
 
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)GWAVA
 
iBeacons - Chance oder Hype am POS?
iBeacons - Chance oder Hype am POS?iBeacons - Chance oder Hype am POS?
iBeacons - Chance oder Hype am POS?mp technology
 
Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005Jürg Stuker
 
Viele gute Gründe, warum Maschinenbauer auf IO-Link setzen
Viele gute Gründe, warum Maschinenbauer auf IO-Link setzenViele gute Gründe, warum Maschinenbauer auf IO-Link setzen
Viele gute Gründe, warum Maschinenbauer auf IO-Link setzenifm electronic gmbh
 
Point mobile pm550
Point mobile pm550Point mobile pm550
Point mobile pm550carema123
 
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2Digicomp Academy AG
 
Smartphone Betriebssysteme BlackBerry
Smartphone Betriebssysteme BlackBerrySmartphone Betriebssysteme BlackBerry
Smartphone Betriebssysteme BlackBerrydm-development
 
HMA VPN | Hinweise fuer Tester | August 2020
HMA VPN | Hinweise fuer Tester | August 2020HMA VPN | Hinweise fuer Tester | August 2020
HMA VPN | Hinweise fuer Tester | August 2020HMA VPN
 
Top 10 Internet Trends 2008
Top 10 Internet Trends 2008Top 10 Internet Trends 2008
Top 10 Internet Trends 2008Jürg Stuker
 
IBM Domino Mobile Apps (DMA/Nomad) – Konfiguration, Management, Deployment
IBM Domino Mobile Apps (DMA/Nomad) – Konfiguration, Management, DeploymentIBM Domino Mobile Apps (DMA/Nomad) – Konfiguration, Management, Deployment
IBM Domino Mobile Apps (DMA/Nomad) – Konfiguration, Management, Deploymentpanagenda
 
Das iPad sicher im Unternehmen einsetzen
Das iPad sicher im Unternehmen einsetzenDas iPad sicher im Unternehmen einsetzen
Das iPad sicher im Unternehmen einsetzenjekel & team
 
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)Christian Heindel
 

Ähnlich wie Fachfrühstück iPhone Juni 2010 (20)

Viele gute Gründe, warum die Produktion auf IO-Link setzt
Viele gute Gründe, warum die Produktion auf IO-Link setztViele gute Gründe, warum die Produktion auf IO-Link setzt
Viele gute Gründe, warum die Produktion auf IO-Link setzt
 
Android sicher
Android sicherAndroid sicher
Android sicher
 
Smartphone Betriebssysteme iOS
Smartphone Betriebssysteme iOSSmartphone Betriebssysteme iOS
Smartphone Betriebssysteme iOS
 
Cloud – Intune
Cloud – IntuneCloud – Intune
Cloud – Intune
 
Sicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- Devices
Sicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- DevicesSicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- Devices
Sicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- Devices
 
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
GWAVACon: ZENworks Mobile Management (deutsch)
 
iBeacons - Chance oder Hype am POS?
iBeacons - Chance oder Hype am POS?iBeacons - Chance oder Hype am POS?
iBeacons - Chance oder Hype am POS?
 
Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005
 
iOS Security
iOS SecurityiOS Security
iOS Security
 
Viele gute Gründe, warum Maschinenbauer auf IO-Link setzen
Viele gute Gründe, warum Maschinenbauer auf IO-Link setzenViele gute Gründe, warum Maschinenbauer auf IO-Link setzen
Viele gute Gründe, warum Maschinenbauer auf IO-Link setzen
 
Point mobile pm550
Point mobile pm550Point mobile pm550
Point mobile pm550
 
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2
Mobile Device Management mit Windows Intune und SCMM, Part 2
 
Smartphone Betriebssysteme BlackBerry
Smartphone Betriebssysteme BlackBerrySmartphone Betriebssysteme BlackBerry
Smartphone Betriebssysteme BlackBerry
 
Interactive Publishing Suite
Interactive Publishing SuiteInteractive Publishing Suite
Interactive Publishing Suite
 
HMA VPN | Hinweise fuer Tester | August 2020
HMA VPN | Hinweise fuer Tester | August 2020HMA VPN | Hinweise fuer Tester | August 2020
HMA VPN | Hinweise fuer Tester | August 2020
 
Top 10 Internet Trends 2008
Top 10 Internet Trends 2008Top 10 Internet Trends 2008
Top 10 Internet Trends 2008
 
Titanium Vs Phonegap
Titanium Vs PhonegapTitanium Vs Phonegap
Titanium Vs Phonegap
 
IBM Domino Mobile Apps (DMA/Nomad) – Konfiguration, Management, Deployment
IBM Domino Mobile Apps (DMA/Nomad) – Konfiguration, Management, DeploymentIBM Domino Mobile Apps (DMA/Nomad) – Konfiguration, Management, Deployment
IBM Domino Mobile Apps (DMA/Nomad) – Konfiguration, Management, Deployment
 
Das iPad sicher im Unternehmen einsetzen
Das iPad sicher im Unternehmen einsetzenDas iPad sicher im Unternehmen einsetzen
Das iPad sicher im Unternehmen einsetzen
 
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
 

Fachfrühstück iPhone Juni 2010

  • 1. Wettbewerbsvorteil durch Mobilität. Wir begleiten Sie. Fachfrühstück iPhone im Geschäftsumfeld
  • 2. So sieht die mobile Welt heute aus … Marktanteile USA (Nielsen, 1Q2010) Die Schweiz ist ein iPhone Land (apfelblog.ch) Cash: 600'000 iPhones in CH, davon 40'000 importierte Geräte der 1. Generation ("illegal") iPhone legt vor – webzentrische Geräten gehört die Zukunft
  • 3. Inhalt Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb 1 2 3 4 5 Aus- und Seitenblick 6
  • 4. go4mobile ag, Bern Geschäftskunden SW - Entwickler Operator Analyse & Konzepte Testing Geräte Management Mobile Lösungen go4mobile, DER Spezialist für mobile Lösungen.
  • 5. Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
  • 6. Wie genau war das mit dem iPhone? Bei den Nutzern heiss begehrt – in der IT nicht ohne Sorgen 2007 2009 2008 2010 2005 2006 2006 Linksys bringt das iPhone (VoiP) Jan 07 Apple verhandelt mit Cisco wegen Markennamen 40'000 iPhones in CH Nov 09 Blackra1n Break für 3.1.2 Mai 10: Beta für iPad Breaks für 3.1.3 Motorola Rokr E1 mit iTunes Jan 07 iPhone Proto Juni 07 iPhone Launch USA Juni 08 Präsentation 3G Juli: Lauch 3G in CH Juni 09 / CH Launch 3GS Mai 10 / CH Launch iPad Juli 07 1. Anleitung SIM unlock Juli 08 Pwanage Tool Unlock und Jailbreak Juli 10 / CH iPhone 4 Juli? Nov 07 iPhone Launch Europa 225'000 Apps
  • 7. Für wen macht iPhone Sinn? Arbeit und Freizeit vermischen sich – Mobilenutzung folgt dem. 1978 Natel (A) 1984 Natel B 2002 GPRS 1993 Natel D 2007 iPhone 2009 Android
  • 8. Nutzungsarten inkl. Vor- und Nachteile iPhone wird immer auch privat genutzt. RAS View Private Nutzung PIM sync
  • 9. Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
  • 10. Sicherheit – die relevanten Komponenten WWW Gerät und Nutzer Operator und Internet Firmeninfrastruktur Für starke Sicherheit ist ein durchgehendes Konzept zwingend. DMZ VPN Reverse / Proxy Mobile Appl. Server Device Mgmt. LAN Backend Appl. / Exchange / Mobile Office
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14. Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18. Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
  • 19. Live Demo Exch. Konfig MS Exchange PIM In 5 Minuten am Exchange – Schweizweit - Weltweit
  • 20. Inhalt 1 2 3 4 5 6 Vorstellung go4mobile ag Für wen macht iPhone Sinn? Sicherheit Live Demo Effizienter Betrieb Aus- und Seitenblick
  • 21. iPhone 4 - Gerät More "functionalities" Multiple Exchange Accounts Multi Tasking Retina Display > 300dpi Thin, A4 Chip, Gyroscope, 5M Camera Attraktive Hardware und neue OS Features Device Management DM Fct
  • 22. iPhone 4 - DM OTA Verteilung von FirmenApps OTA Konfig der Einstellungen Echtzeitinventur (OS, S/N, Mod., FW, MAC, Carrier, MSISDN, Roaming ja/nein, PWD on/off, Cert.) Gerät wecken mit Apple Push Not. Service Clientless Mgmt mit Mob.Dev.Mgmt.Serv. Mit den neuen Features wächst iOS4 in die Firmenwelt
  • 23.
  • 24.
  • 25. Wo ist der nächste Schwarze Schwan? Wir wissen es nicht, aber wir bleiben für Sie am Ball.
  • 26. & go4mobile ag Felsenaustrasse 17 3004 Bern www.go4mobile.ch Telefon: +41 (0) 31 914 18 18 Fax: +41 (0) 31 914 18 19 [email_address] Besten Dank für die Aufmerksamkeit.
  • 27. Coole Apps Produktivität Informieren Lifestyle / Social
  • 28.

Hinweis der Redaktion

  1. Titelfolie Willkommen zum Fachfrühstück 2007 -> iPhone & Schwarzer Schwan – gleichzeitig wir iPhone & Jailbreaks Nassim Taleb ( 2007 -> wie iPhone) : Rolle von höchst einflussreichen, kaum zu prognostizierenden, seltenen Ereignissen ------------------------------------------------------- Fragen ins Plenum In welcher Firma hat ein GL Mitglied "erzwungen", dass iPhone geführt werden muss (darf)? Wer hat wegen iPhone Sicherheitspolicies aufgeweicht ? Wer hat eine andere Lösung (BB) rausgeschmissen? ------------------------------------------------ Ablauf – Vortrag -> Fragen am Ende ============================= Folie -> Marktzahlen
  2. So sieht die iPhone Welt heute aus … iPhone und Android grosses Wachstum Webaffine Nutzer kaufen iPhone oder Android iPhone Penetration wäre in USA noch grösser, wenn Vertrieb nicht exklusiv via AT&T ginge Nutzungsverhalten ändert sich -> webzentrisch! ------------------------------- Schweiz ist iPhone-Leader Noch viele Geräte der 1. Generation -> Jailbreaks (waren) weit verbreitet ================================ Inhaltsverzeichnis -> go4mobile
  3. go4mobile ag, Bern -> Firma vorstellen -------------------------------------------- Team vorstellen ========================= Inhaltsverzeichnis -> Geschichte iPhone
  4. Wie genau war das mit dem iPhone? Die ersten iPhones nur mit AT& T -> Jailbreak nötig wegen SIM-un-Lock Ab Herbst 2007 erste iPhones in CH obwohl noch nicht im Handel Kann weniger als WM ist aber dennoch ein riesen Erfolg -> copy paste als riesen Errungenschaft mit 3G angekündigt Stockholm Syndrom WM hat sehr viele Apps – ist aber kaum sichtbar -> nur für "Cracks" ============================ Folie -> Geschichte des iPhones
  5. Für wen mach iPhone Sinn? Zuerst Geschäft -> später privat -> dann Zusatz-DL: Kamera 2002 / Musik 2005 Neues Arbeitsverhalten -> Arbeit und Freizeit fliessen ineinander Z.T. Mehrere Kalender auf 1 Gerät nötig Man hat privat und im Geschäft ein Mobiltelefon -> mühsam, 1 Gerät wäre toll iPhone erfüllt sehr gut + ist sehr einfach zu bedienen + ist "sexy" ACHTUNG vermischen von privaten und geschäftlichen Daten Aufwände in Firma wegen den "privaten" Aspekten =================================== Folie -> Nutzungspyramide
  6. Nutzungsarten inkl. Vor- und Nachteile RAS (VPN Zugriff) ++ Mini Arbeitsplatz mit "Vollzugriff" - - Zugang muss stark gesichert werden PIM Sync (AS, MO) ++ Sync wie "gewohnt", Daten offline verfügbar, GAL ++ Back up der Firmendaten nicht nötig, da nur "Spiegel" ++ Mit MO Sandboxed -> G&P sehr gut getrennt - - z.T. eingeschränkte Funktionen (MO) -> keine Alarme. Kein Landscape. Mit iOS4 ? - - Zugang muss gesichert werden - - Gerät muss gesichert werden View (iNotes Ultralite, Citrix Receiver) ++ Zugriff auf Geschäftsdaten ++ keine Daten auf dem Gerät ++ gute Trennung zwischen G&P - - Daten nur offline zur Verfügung Private Nutzung ++ Attraktives Gerät ++ Gerät kann (freiwillig) geschützt werden ++ Apps für "fast alles" - - Daten müssen via iTunes gesichert werden - - Teuer, falls ohne Aboverlängerung - - Übernahme von Daten (Tel. Nr.) von App zu App mühsam ================================ Inhaltsverzeichnis -> Sicherheit -> Bieri
  7. Apps, Konfigurationen & Zertifikate 3G Brauche ich iTunes im Unternehmen Kann ich Zertifikate ausrollen? Wie rolle ich Applikationen aus Kann ich iPhones vorkonfigurieren Kann ich verhindern, dass Jailbreaks auf die Geräte kommen Wie mache ich OS Updates von Geräten im Feld Wie werden iPhones aktiviert? Kann man das umgehen? Wie sichere ich das Gerät, wenn es am WLAN betrieben wird (Geschäft, Hotspot, Privat) ============================= Folie -> Sicherheit anwenden
  8. Sicherheit & Datensicherung iPhone nicht 100% technisch absicherbar Profile > versenden -> kann abgelehnt werden Exchange Policies am besten da automatisch auf Geräten -> Administrative Regelungen sehr wichtig -> Prozesse helfen (Vertrauenspersonen führen aus) -> DM kann z.B. Jailbreak erkennen und Arbeiten (Versand von Paketen) erleichtern 4G -> DM soll deutlich mehr können -> Gerät ev. technisch absicherbar =================================== Folie -> iTunes
  9. Kein Weg führt an iTunes vorbei Aktivierung via iTunes zwingend OS Updates nur via iTunes -> sind aber nötig wegen Sicherheit Backup der Apps, Musik etc. via iTunes -> iTunes auf PrivatPC nötig -> iTunes nicht in Firma sonst auch private Daten auf Firmen-PC (Musik, Spiele, Zeitverlust) & Rollout iTunes teuer ===================================== Inhaltsverzeichnis -> Demo
  10. Live Demo Wir rufen den Nutzer an und begleiten ihn, bis es läuft Es können gleich weitere Fragen abgehandelt werden Identifikation Nutzer über Ticket Order Desk + wir rufen Nutzer an Pilot SMS -> Gerät sicherstellen File hat "komplizierten, ändernden Namen" File wird nach erfolgreichem Sync-Start gelöscht =========================== Inhaltsverzeichnis -> iPhone 4
  11. iPhone 4 - Gerät Viele neue Features angekündigt -> Nutzerzentrisch Firmenrelevante Infos -> DM kommt Hintergrundprozesse -> Malwareschutz sehr wahrscheinlich möglich iOS4 vor iPhone 4 verfügbar (21.6.2010) Update empfohlen ab 3G Nicht alle Funktionen auf allen Geräten verfügbar: -> Multitasking ab 3GS ========================= Folie -> iPhone 4 - DM
  12. iPhone 4 - DM Mobile Device Management Service (MDMS) -> Clientless Mgmt möglich Apple Push Notification Service (APNS) -> Gerät "wecken" Erweiterte Inventur Verbindung unterbinden, wenn Gerät korrupt Warnung, wenn im Roaming (an User und IT) ========================= Folie -> Seitenblicke
  13. Seitenblick WM7 – lange angekündigt, nicht da. 6.5 war "Hinhalter" Neuer Weg (nicht iPhone Kopie) mit den Decks Achtung Windows Live -> soll zwingend sein Auch mehrfache EX Konti BB – kommen vom Business und gehen Richtung Privatnutzung Neue Oberfläche -> BB 6.0 Super Apps Storm2 Android Nötige Alternative zu iPhone (nur AT&T) in USA "Günstige" Geräte – offenen Plattform -> mehrere Hersteller Menge an Apps wächst rapide: Mai + 15'000 Apps Apps Vielen Apps werden auf mehrere Plattformen umgeschrieben =================================== Folie –> Wie weiter
  14. Uns so geht es weiter … Präsentation auf Share Blitzanalyse > wo stehe Ihre Firma zum Thema iPhone Beliebige Projekte Weitere FF Bern am 24. Juni Zürich am 25. Juni Zürich am 15. September Es würde uns freuen, Sie wieder einmal begrüssen zu dürfen. Jetzt stehen wir für Fragen zur Verfügung. ========================= ENDE
  15. Uns so geht es weiter … Präsentation auf Share Blitzanalyse > wo stehe Ihre Firma zum Thema iPhone Beliebige Projekte Weitere FF Bern am 24. Juni Zürich am 25. Juni Zürich am 15. September Es würde uns freuen, Sie wieder einmal begrüssen zu dürfen. Jetzt stehen wir für Fragen zur Verfügung. ========================= ENDE
  16. Produktivität Swissquote VNC Free Mouse IP Address mbPointer Bloomberg PdaNet TeamViewer TelNet iMExchange HP48GX Documents2 Informieren Postomat Wi-Fi finder LookItUp SBB Mobile Swiss Planeten Mammut safety Erste Hilfe White Risk Lifestyle / Social ZwanzigZehn Shazam My Name In Farmoo DHBowlingLT PingChat! 2 Whatsapp fring
  17. -- Reto – Tipps aus dem Alltag - Nützliches