Frauenärzte am Potsdamer Platz Alte Potsdamer Straße 7
10785 Berlin
Dr. med. Margarita Kiewski
Dr. med. Wolfgang Hirsch Te...
Hinweise
Vor der Operation
Bei Veränderungen im Genitalbereich handelt es sich um Problematiken, die häufig vor Angehörige...
Frauenärzte am Potsdamer Platz Alte Potsdamer Straße 7
10785 Berlin
Dr. med. Margarita Kiewski
Dr. med. Wolfgang Hirsch Te...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Labienplastik Aufklärungsbogen für Operationsaufklärung - Frauenarzt Berlin

1.321 Aufrufe

Veröffentlicht am

Intimchirurgie Berlin - Frauenarztpraxis am Potsdamer Platz

Schamlippenverkleinerung - Intim-ops

An kosmetischen Operationen werden von Dr. Hirsch operative Korrekturen des Scheideneinganges oder der Schamlippen (Schamlippenplastik) durchgeführt. Die Intimchirurgie zählt zu den Schwerpunkten unserer Praxis, in letzter Zeit werden ca. 250 Patienten pro Jahr operiert.
Aus langjährige Erfahrung in der Intimchirugie und dem Einsatz einer sehr modernen Hochfrequenz-Schneidetechnik resultieren eine niedrige Komplikationsrate, wenig Wundheilungsstörungen und gute kosmetische Resultate ohne sichtbare Narben.
Wird aus Traditionsgründen eine Wiederherstellung des Jungfernhäutchens gewünscht, ist auch dies möglich.

Anatomische Störungen, die entweder angeboren sein können oder im Laufe des Lebens eintreten, führen oft zu sexuellen oder anderen körperlichen Problemen.
Auffällige Formen der kleinen Schamlippen lassen sich durch eine Operation (Schamlippenplastik), die wir ambulant durchführen, korrigieren.
Ein zu weiter Scheideneingang kann eine Ursache gestörter sexueller Erlebnisfähigkeit oder häufig auftretender Scheidenentzündungen sein.
Durch eine ambulant durchzuführende plastische Operation, die sich aus einer Straffung der Scheideneingangsmuskulatur und einer Formveränderung der kleinen Schamlippen zusammensetzt, ist häufig eine wirksame Hilfe möglich, sexuelle Probleme können deutlich gebessert werden.

Narbige Veränderungen im Genitalbereich treten meistens nach Geburten (Dammrisse oder Dammschnitte) auf. Allein oder im Zusammenhang mit einer Scheidenverengung oder einem zu weiten Scheideneingang können sie zu Beschwerden führen.
Durch Scheiden-Damm-Plastiken, die in Abhängigkeit vom erforderlichen Operationsumfang ambulant oder stationär von uns durchgeführt werden, kann meist eine deutliche Verbesserung der Gesundheit erreicht werden.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
1 Kommentar
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.321
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
1
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Labienplastik Aufklärungsbogen für Operationsaufklärung - Frauenarzt Berlin

  1. 1. Frauenärzte am Potsdamer Platz Alte Potsdamer Straße 7 10785 Berlin Dr. med. Margarita Kiewski Dr. med. Wolfgang Hirsch Tel: 030 261 2043 Aufklärung – Labienplastik Da es sich um eine strukturelle Veränderung handelt, ist nur eine chirurgische Therapie erfolgversprechend. Durch die operative Schamlippenverkleinerung sollen die inneren Schamlippen auf eine normale Größe reduziert werden, so dass sie wieder durch die großen Schamlippen bedeckt werden. Das Ausmaß der operativen Verkleinerung der Schamlippen wird allerdings vorher individuell zusammen mit der Patientin festgelegt. Bei Größenunterschieden werden die Schamlippen aneinander angeglichen. Die Operation wird ambulant und in Vollnarkose durchgeführt. Es gibt mehrere Operationen zur Korrektur der Schamlippen (Schamlippenplastik). Meist muss nur ein Teil herausgeschnitten werden. Dazu erfolgt ein Einschnitt an den Schamlippen, der in einigen Millimetern Abstand von der Basis geführt wird. Überschüssiges Gewebe wird entfernt und die verbliebenen Anteile so wieder vernäht, dass die Schamlippe gestrafft wird. Verwendet wird meist dünnes Fadenmaterial, welches sich von selbst auflöst. Die Operation dauert in der Regel 30 bis 45 Minuten. Komplikationen Nur selten kommt es zu schwerwiegenden Komplikationen. Schwellungen nach der Operation kommen relativ häufig vor. Anatomische Strukturen können bei der Operation verletzt werden. Dadurch kann es unter anderem zu Blutungen und Nachblutungen sowie zu Blutergüssen kommen. Ebenso können Infektionen, Wundheilungsstörungen und überschießende Narbenbildung mit Funktionseinbußen und Schmerzen kommen. Nicht auszuschließen sind allergische Reaktionen. Hinweis: Dieser Abschnitt kann nur einen kurzen Abriss über die gängigsten Risiken, Nebenwirkungen und Komplikationen geben und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Das Gespräch mit dem Arzt kann hierdurch nicht ersetzt werden. Prognose Verhältnismäßig handelt es sich um eine kleine Operation, so dass die Abheilung der Wunden relativ schnell erfolgt. Durch den Eingriff kann in den meisten Fällen ein zufriedenstellendes Ergebnis mit kleinen inneren Schamlippen in der gewünschten Formgebung erreicht werden. Ein Anteil der inneren Lippen verbleibt. Im Normalfall kommt es nicht zu einer Herabsetzung oder Änderung der Sensibilität der Schamlippen.
  2. 2. Hinweise Vor der Operation Bei Veränderungen im Genitalbereich handelt es sich um Problematiken, die häufig vor Angehörigen und Ärzten aus Schamgefühl verschwiegen werden. Bei erheblichen subjektiven Beschwerden sollte sich die Patientin nicht scheuen, sich vertrauensvoll an Ärzte zu wenden. Die Kostenfrage sollte vor der Operation zur Schamlippenverkleinerung geklärt werden. Da es sich um eine rein ästhetische Operation handelt, werden die Kosten weder von der gesetzlichen noch von der privaten Krankenversicherung übernommen. Der Kostenfaktor richtet sich nach dem Aufwand der zu erfolgenden Operation. Bitte wählen Sie den Operationstermin sollte möglichst so , dass bis fünf Tage nach dem Eingriff keine Regelblutung stattfindet. Allerdings besteht auch während der Regelblutung kein erhöhtes Komplikationsrisiko bei einer Schamlippenverkleinerung. Am Tag des Eingriffes sollten keine Dusch- oder Badeöle, sondern nur herkömmliche Duschgels oder Seife zum Waschen verwendet werden. Nach der Operation Folgende Punkte sollten Sie beachten: In den Tagen nach der Operation muss eine Vorlage getragen werden. Eine körperliche Schonung und ein Verzicht auf Geschlechtsverkehr ist im Normalfall für zwei bis vier Wochen notwendig. Es sollte in dieser Zeit auch keine zu enge Bekleidung getragen werden. Kühlung sowie Sitzbäder fördern den Heilungsverlauf. Genitalhygiene sollte vorsichtig eingehalten werden, möglichst nur mit klarem Wasser. Da selbstauflösende Fäden verwendet werden, muss die Patientin nicht zum Fäden ziehen zum Arzt gehen. Die Fäden lösen sich von allein nach 2 bis 3 Wochen ab. Ergeben sich Auffälligkeiten, die Zeichen von Komplikationen sein können, so sollte möglichst rasch der Arzt kontaktiert werden. Die Nachuntersuchung erfolgt binnen 1 bis 2 Wochen nach der Operation!! Ich bestätige hiermit, dass es mir nach dem Erhalt der erwähnten Aufklärung freistand, weitere Fragen an den Arzt zu richten. Auch hatte ich ausreichend Zeit, das mir Mitgeteilte in Ruhe zu überprüfen und dann meine Entscheidung über die Zustimmung zu dem Eingriff zu treffen. Das Geld zur Bezahlung der Labien- Plastik ist am Operationstag BAR + PASSEND mit in das OP-Zentrum mitzubringen! Wir bitten zu beachten, dass sich der vereinbarte Preis bei Terminverschiebungen seitens der Patientin im Falle eines erneuten Operationstermins aufgrund von Verwaltungsgebühren grundsätzlich um 100,00€ erhöht! Der aufklärende Arzt Unterschrift des aufgeklärten, in den Eingriff einwilligenden Patienten ---------------------------------------------------------- ------------------------------------------------------------------
  3. 3. Frauenärzte am Potsdamer Platz Alte Potsdamer Straße 7 10785 Berlin Dr. med. Margarita Kiewski Dr. med. Wolfgang Hirsch Tel: 030 261 2043 info@praxis-hirsch-kiewski.de Verhalten nach einer Schamlippenverkleinerung / Labienplastik Schön wäre es, wenn Sie uns am Operationstag oder einen Tag später anrufen und uns mitteilen, wie es Ihnen geht. Wir sind auch immer daran interessiert, ggf. kritische Meinungen zum Operationsablauf zu bekommen. Die postoperative Pflege ist einfach und die Patientin sorgt dafür selbst. Besonders wichtig für eine schnelle Wundheilung nach der OP ist ein ruhiges Verhalten. Das von uns verordnete Antibiotikum verhindert eine Entzündung. Mit der Einnahme bitte am Abend vor der Operation beginnen, morgens vor der Operation nicht einnehmen, nach dem Eingriff mit der Einnahme fortfahren. Durch Kühlung am Operationstag und abschwellende Medikamente (Arnica) kann eine übermäßige Schwellung vermieden werden. Auf das Baden und Benutzen von Duschgels/ Waschlotionen im Wundbereich ist in den ersten Tagen nach der OP zu verzichten. Es sollte normal geduscht werden, danach die Wunde trocknen lassen, nichts auftragen (keine Salben ...). Bewegungsaktiver Sport (speziell Radfahren, Reiten) sollte in den ersten 4 Wochen nach der OP unterlassen werden. Der Verzicht auf Geschlechtsverkehr ist normalerweise für ca. 3 bis 4 Wochen notwendig. Die Fäden lösen sich von allein nach 2 bis 3 Wochen. In dieser Zeit die Fäden ruhen lassen, sollten sich „ Schlaufen“ bilden, können Sie diese einfach selbst abschneiden. Empfehlenswert ist, sich ein oder zwei Wochen nach der OP in der Praxis zur Kontrolle vorzustellen. Eventuelle (Kamille-) Sitzbäder sind erst nach Anordnung des Arztes nach einer Kontroll-Vorstellung durchzuführen.

×