Was bedeutet Losgröße 1 im Unternehmen? Wieviel Individualität braucht ein Produkt?                                 Markus...
Ein kurzer Werbeblock                                            2009           2010                   Umsatz:            ...
UNTERNEHMENSSTRUKTUR UND PRODUKTEDie Westag & Getalit AG ist in drei eigenständig am Markt agierende Produktsparten und ei...
Losgröße 1 – die beiden Kernfragen 1.     Benötigen unsere Kunden Losgröße 1? Beispiel: Küchenarbeitsplatten Aktuelle Rang...
Losgröße 1 – die Aufgabe Was ist die Aufgabe? Losgröße 1 ist natürlich Standard bei       a) größeren Unternehmen z.B. im ...
Losgröße 1 – Investitionen Wo muss man investieren? 1)   Bestände      Um Losgröße 1 wirklich pünktlich zu fertigen, lager...
Losgröße 1 – Investitionen Wo muss man investieren? 3)   Fertigungsleittechnik      Unterhalb unseres führendes ERP-System...
Losgröße 1 – auf den Punkt gebracht!                  Losgröße 1 ist bei Produkten, die normalerweise               in Ser...
Individualität – eine Definition Individualität bezeichnet im weitesten Sinne die Tatsache, dass ein Mensch oder Gegenstan...
Wie individuell muß HPL sein?                                 HPL: die hochwertige, variantenreiche Beschichtung          ...
Wie individuell muß HPL sein?  Wir lassen unsere Kunden entscheiden, wie individuell sie ein HPL haben wollen.  Wir müssen...
Schichtstoff-ManufakturDAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I   07.03.2012   11
Schichtstoff-Manufaktur – wie wird’s gemacht?DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I   07.03.2012   12
Individualität des Produktes                             Individualität bedeutet Investition in                           ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

06_Westag&GetalitAG_MarkusSander

417 Aufrufe

Veröffentlicht am

Westag & Getalit AG, Rheda-Wiedenbrück
Markus Sander
Was bedeutet Losgröße 1 im Unternehmen ?
Wieviel Induvidualität braucht ein Produkt ?

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
417
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

06_Westag&GetalitAG_MarkusSander

  1. 1. Was bedeutet Losgröße 1 im Unternehmen? Wieviel Individualität braucht ein Produkt? Markus Sander Vorstand
  2. 2. Ein kurzer Werbeblock 2009 2010 Umsatz: 201,4 Mio. € 216,6 Mio. € Exportquote: 19,5 % 19,8% Vorsteuerergebnis: 14,9 Mio. € 15,1 Mio. € Vorsteuerrendite: 7,4 % 7,0% Jahresüberschuss: 10,5 Mio. € 10,7 Mio. € Anzahl Mitarbeiter: 1.226 1.244 Eigenkapitalquote: 71,9% 69,6% Operativer cash flow: 20,0 Mio. € 16,5 Mio. € Investitionen: 9,8 Mio. € 9,4 Mio. €DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 1
  3. 3. UNTERNEHMENSSTRUKTUR UND PRODUKTEDie Westag & Getalit AG ist in drei eigenständig am Markt agierende Produktsparten und einenunterstützenden Zentralbereich gegliedert. Sparten Sperrholz/Schalung Türen/Zargen Laminate/Elemente Zentrale Produkte Schalungsplatten Wohnraumtüren/-zargen Küchenarbeitsplatten Personalmanagement Fahrzeugplatten Objekttüren/-zargen Fensterbänke Einkauf Industrieböden Funktionstüren/-zargen HPL-Schichtstoffplatten Technische Dienste Bühnenböden ▪ Feuer-/Rauchschutz Innenausbauprodukte Marketing Sandwichplatten ▪ Schallschutz Mineralwerkstoffe Investor Relations ▪ Nassraumtüren Finanzen ▪ Strahlenschutz IT Versand KWK-Anlage DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 2
  4. 4. Losgröße 1 – die beiden Kernfragen 1. Benötigen unsere Kunden Losgröße 1? Beispiel: Küchenarbeitsplatten Aktuelle Range eines großen Küchenherstellers: 46 Dekore für Arbeitsplatten 500.000 Küchen pro Jahr Entscheidungskriterium: Preis – Leistung bei großen Bestellmengen Range des typischen Handelspartners: 150 Dekore für Arbeitsplatten ca. 500 bis 2.000 APL pro Jahr Entscheidungskriterien: niedrige Bestände zuverlässige Belieferung Preis – Leistung unter dem o.g. Aspekten 2. Bezahlt unser Kunde Losgröße 1? Die Produktion von Losgröße 1 bedeutet erhebliche Investitionen in produzierenden Unternehmen. Insofern sollten Sie vorher wissen, ob die erbrachte Leistung a) gewünscht wird und b) bezahlt wird!DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 3
  5. 5. Losgröße 1 – die Aufgabe Was ist die Aufgabe? Losgröße 1 ist natürlich Standard bei a) größeren Unternehmen z.B. im Maschinenbau (häufig Projektgeschäft mit speziellen Anforderungen des Kunden und langen Lieferzeiten) und b) bei kleineren Firmen z.B. Schreinereien (individualisierte Aufträge von Endkunden) Wir betrachten Losgröße 1 spezifisch im Holzwerkstoffsegment für die Arbeitsplattenfertigung unter folgenden Bedingungen: a) ca. 14.000 laufende Meter pro Tag b) Hochautomatisierte Fertigung (3-Schichten mit je 8 Mitarbeitern) c) Absolute Lieferquotenorientierung (IST-Wert 2011 = 99,4% zum Kunden) d) Lieferung innerhalb kurzer Zeit (3-4 Arbeitstage)DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 4
  6. 6. Losgröße 1 – Investitionen Wo muss man investieren? 1) Bestände Um Losgröße 1 wirklich pünktlich zu fertigen, lagern wir mehr Vormaterialien ein, als wir bei einer schlanken Fertigung mit hohen Einzellosen benötigen. Dies kostet Lagerfläche und steigert die Kapitalkosten. 2) Technologieanpassung Wir haben die komplette Arbeitsplattenfertigung 1999 auf Stückzahl 1 ausgelegt. Manche Arbeitsgänge dauern dadurch etwas länger (z.B. der Postformingprozess verschiedenster Laminatdicken)DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 5
  7. 7. Losgröße 1 – Investitionen Wo muss man investieren? 3) Fertigungsleittechnik Unterhalb unseres führendes ERP-System ist eine ausgeklügelte Fertigungsleittechnik implementiert. Wir verfolgen jede einzelne Platte über Code-Systeme durch den gesamten Fertigungsprozess und können bei Fehlern an jeder Fertigungsstelle in den Prozess eingreifen. 4) Logistik Wir beliefern wöchentlich 1.200 Anlieferpunkte in Deutschland. Durch kleinere Pakete ist relativ viel teure Luft auf dem LKW. 5) Organisation Bei ca. 380.000 Packstücken im Jahr und absoluter Liefertreue muß die gesamte Organisation gut geschult sein und sehr kundenorientiert denkenDAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 6
  8. 8. Losgröße 1 – auf den Punkt gebracht! Losgröße 1 ist bei Produkten, die normalerweise in Serie hergestellt werden, teuer. Also sollte man sich vor den großen Versprechen sicher sein, dass das Unternehmen bereit ist, in Losgröße 1 zu investieren und der Kunde das honorieren wird!DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 7
  9. 9. Individualität – eine Definition Individualität bezeichnet im weitesten Sinne die Tatsache, dass ein Mensch oder Gegenstand einzeln ist und sich von anderen Menschen beziehungsweise Gegenständen unterscheidet. Darin, dass sie voneinander verschieden sind, sind sich merkwürdigerweise alle Menschen gerade wieder gleich.DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 8
  10. 10. Wie individuell muß HPL sein? HPL: die hochwertige, variantenreiche Beschichtung abriebfest hitzebeständig bis 230 beständig gegen stoßfest haushaltsübliche Reinigungsmittel lichtecht lebensmittelecht GetaLit-HPL (High Pressure Laminate) besteht aus kunstharzgetränkten Kraftpapieren und an der Oberfläche aus bedruckten oder durchgefärbten Dekorpapieren, die mit hochwertigen reinen Melaminharzen imprägniert werden. Bei Druckdekoren wird als zusätzlicher Schutz ein glasklares Overlay aufgebracht.DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 9
  11. 11. Wie individuell muß HPL sein? Wir lassen unsere Kunden entscheiden, wie individuell sie ein HPL haben wollen. Wir müssen als Unternehmen nur sicherstellen, dass wir unsere Versprechen einlösen. Das kann sehr viel bedeuten: 1. Hohe Stückzahlen zu optimalen Kosten in TOP-Qualität 2. Mittlere Stückzahlen zu guten Preisen in TOP-Qualität 3. Stückzahl 1 in Optik und/oder Haptik zu vertretbaren Preisen in TOP-Qualität Wir nennen dasDAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 10
  12. 12. Schichtstoff-ManufakturDAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 11
  13. 13. Schichtstoff-Manufaktur – wie wird’s gemacht?DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 12
  14. 14. Individualität des Produktes Individualität bedeutet Investition in - Moderne Technologien - Vertrieb und Marketing Auch hier gilt: Wir bieten eine außergewöhnliche Leistung, die wir honoriert haben möchten.DAS UNTERNEHMEN I LAMINATE/ELEMENTE I 07.03.2012 13

×