SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www.HeliumV.com
Wie Open Source Sie unterstützt,
ohne dass Sie es merken
Ing. Werner Hehenwarter
Geschäftsführer
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 2
www.HeliumV.com
Überblick
1) Warum Open Source bei HELIUM V?
2) Infrastruktur – Systemarchitektur
3) OSS = kostenlos | OSS = Vertrauen
4) Partner und Initiativen
5) Open Source weitergedacht...
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 3
www.HeliumV.com
Warum dieser Titel?
• Wie Open Source Sie unterstützt, ohne dass Sie es merken
• Wie Open Source das typische KMU (und die Großen sowieso)
unterstützt, ohne das er es merkt
• Kann man mit Open Source auch Geld verdienen,
wie geht das?
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 4
www.HeliumV.com
Über HELIUM V IT-Solutions GmbH
• mehr als 30 Jahre Erfahrung
• HELIUM V IT-Solutions GmbH seit 2010
• Sitz in Eugendorf bei Salzburg
• Geschäftsführer: Ing. Werner Hehenwarter
• 15 Mitarbeiter
• Entwicklung und Vertrieb von Business Software
• Branchenschwerpunkte:
• Elektrotechnik
• Elektronik
• Metallverarbeitung
• Maschinenbau
• Kunststofftechnik
• Lebensmittel
• Agenturen
• Dienstleister
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 5
www.HeliumV.com
Kunden-
anfrage
Auftrag
Angebot
Auftragserteilung
Produktion
Artikelstamm
(Fertigungs-)
Planung
Warenwirtschaft
Kapazitätsplanung
Beschaffung
Lieferung
besseres Kunden-, Projekt-,
Produktwissen
Gesteigerter
Unternehmenserfolg
Finanzbuchhaltung
Zeit-
bewirtschaftung
Dokumentenablage
Rechnungslegung
Zahlungsverwaltung
Reklamationsverwaltung
Welche Punkte deckt ein
umfassendes ERP System ab ?
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 6
www.HeliumV.com
Wie sind wir zu Open Source gekommen?
• Ausrichtung auf KMU > nachhaltige kostengünstige Lösungen
• Entscheidung für ERP System = Vertrauensbeweis
• Infrastruktur des ERP Systems HELIUM V
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 7
www.HeliumV.com
Systemarchitektur
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 8
www.HeliumV.com
Eingesetzte OSS Komponenten
• Programmiersprache: Java
• Applikations Server: JBoss und TomCat
• Reportgenerator: JasperReports mit iReport als Formulareditor
• Datenbank: PostgresQL
• Webshop: Magento
… und viele mehr:
Open Office,
Zarafa,
Eclipse,
Jenkins,
Mozilla Firefox,
Notepad++,
CentOs, Ubuntu, ...
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 9
www.HeliumV.com
OSS = kostenlos | OSS = Vertrauen
• Herunterladen und nutzen aber ohne Garantie und Gewährleistung
• kostenlos = nichts wert?
• Wer steht hinter dem Produkt?
• Billiger?
• Know How im Haus / im Land erforderlich
‒ Anpassung und Individualisierung
‒ Unabhängigkeit / Freiheit
• Subskription für Beratung und Dienstleistung
• Wer erhält meine Daten? Was passiert mit meinen Daten?
• Bereich ERP Software
• Vertrauen in Kunden und Vertrauen in Hersteller der Software
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 10
www.HeliumV.com
Partner und Initiativen
Open Source Business Alliance
Open Source Integration Initiative
Corporate Services & App Center von Univention
OSEG Salzburg (Open Source Experts Group, UBIT)
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 11
www.HeliumV.com
Open Source … weitergedacht
• Gesellschaftliche Verträge
• Konstruktionen
• Patente
• Moralisches Recht auf closed source?
• Geistiges Eigentum vs. Profitsucht
• Geheimhaltungsverträge vs. Teamarbeit
• Volkswirtschaftliche Bedeutung
• Kapital – Subskription
• Community Building und APIs
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 12
www.HeliumV.com
Open < = > Closed
Eigentlich geht es doch nur um Macht einiger Weniger
über den Rest der (digitalen) Welt...
Wollen wir uns das langfristig gefallen lassen?
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 13
www.HeliumV.com
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
www.heliumv.com
https://github.com/heliumv
HELIUM V ERP Systeme GmbH
Wankelstraße 14 | D-70563 Stuttgart
Tel.: +49 - (0)711 - 217 200 58 - 0
Fax: +49 - (0)711 - 217 200 58 - 9
Office@HeliumV.com
HELIUM V IT-Solutions GmbH
Nordstraße 4 | A-5301 Eugendorf b. Salzburg
Tel.: +43 - (0)6225 - 28 0 88 – 0
Fax: +43 - (0)6225 - 28 0 88 – 99
Office@HeliumV.com
Ing. Werner Hehenwarter
HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH
Oktober 2015
Seite 14
www.HeliumV.com
Software HELIUM V
• ausgerichtet auf Bedürfnisse von KMU
• Entwicklung vollständig im Stammhaus in Eugendorf
• Betreuung direkt vom Hersteller
• Plattform unabhängig, Dreischicht-Architektur
• offene Schnittstellen: RESTfull, SOAP, JSON
• sehr rasch einsetzbar – kurze Installationsphase
• umfangreiche Import / Export-Möglichkeiten
• modularer Aufbau
• Anpassung an Benutzer / Unternehmen / Prozesse
• einfach und immer gleich bedienbar
• skalierbar (mitwachsend)

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

CONSULT 2010 | Marl: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foer...
CONSULT 2010 | Marl: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foer...CONSULT 2010 | Marl: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foer...
CONSULT 2010 | Marl: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foer...Markus Tonn
 
Google Analytics Multi-Channel Funnels
Google Analytics Multi-Channel FunnelsGoogle Analytics Multi-Channel Funnels
Google Analytics Multi-Channel FunnelsYourposition AG
 
Copa américa(ronaldp)
Copa américa(ronaldp)Copa américa(ronaldp)
Copa américa(ronaldp)ronaldpb
 
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGDWenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGDOpen Knowledge Austria
 
¿Qué es software?
¿Qué es software?¿Qué es software?
¿Qué es software?Maguii24
 
Los animales marinos
Los animales marinosLos animales marinos
Los animales marinosMarii Banquez
 
Evidencias de planeación
Evidencias de planeaciónEvidencias de planeación
Evidencias de planeaciónsebasvasquez12
 
Akademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 JahresplanerAkademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 JahresplanerVogel IT-Medien
 
2011 EurCcloud Austria Brunch #4 Microsoft
2011 EurCcloud Austria Brunch #4 Microsoft2011 EurCcloud Austria Brunch #4 Microsoft
2011 EurCcloud Austria Brunch #4 MicrosoftEuroCloud.Austria
 

Andere mochten auch (18)

CONSULT 2010 | Marl: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foer...
CONSULT 2010 | Marl: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foer...CONSULT 2010 | Marl: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foer...
CONSULT 2010 | Marl: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foer...
 
Impress
ImpressImpress
Impress
 
Google Analytics Multi-Channel Funnels
Google Analytics Multi-Channel FunnelsGoogle Analytics Multi-Channel Funnels
Google Analytics Multi-Channel Funnels
 
John Steinbeck
John SteinbeckJohn Steinbeck
John Steinbeck
 
Logo
LogoLogo
Logo
 
Agenda setting
Agenda settingAgenda setting
Agenda setting
 
Copa américa(ronaldp)
Copa américa(ronaldp)Copa américa(ronaldp)
Copa américa(ronaldp)
 
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGDWenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
 
taller de tecnologia
taller de tecnologiataller de tecnologia
taller de tecnologia
 
P ancamil
P ancamilP ancamil
P ancamil
 
¿Qué es software?
¿Qué es software?¿Qué es software?
¿Qué es software?
 
Los animales marinos
Los animales marinosLos animales marinos
Los animales marinos
 
Nelson camp
Nelson campNelson camp
Nelson camp
 
Evidencias de planeación
Evidencias de planeaciónEvidencias de planeación
Evidencias de planeación
 
Akademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 JahresplanerAkademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 Jahresplaner
 
2011 EurCcloud Austria Brunch #4 Microsoft
2011 EurCcloud Austria Brunch #4 Microsoft2011 EurCcloud Austria Brunch #4 Microsoft
2011 EurCcloud Austria Brunch #4 Microsoft
 
Tecnología celular por nayline zamudio
Tecnología celular por nayline zamudioTecnología celular por nayline zamudio
Tecnología celular por nayline zamudio
 
Mundo cont
Mundo contMundo cont
Mundo cont
 

Ähnlich wie Wie Open Source Sie unterstützt, ohne dass Sie es merken

Unternehmenserfolg durch Komplettlösungen für KMU
Unternehmenserfolg durch Komplettlösungen für KMUUnternehmenserfolg durch Komplettlösungen für KMU
Unternehmenserfolg durch Komplettlösungen für KMUWernerHehenwarter
 
ERP Future 2014 - ERP für KMU?
ERP Future 2014 - ERP für KMU?ERP Future 2014 - ERP für KMU?
ERP Future 2014 - ERP für KMU?WernerHehenwarter
 
E day 2014_open_source-erp_für_km_us_hehenwarter
E day 2014_open_source-erp_für_km_us_hehenwarterE day 2014_open_source-erp_für_km_us_hehenwarter
E day 2014_open_source-erp_für_km_us_hehenwartereDay Salzburg
 
Innovationsmanagement auf SharePoint 2010
Innovationsmanagement auf SharePoint 2010Innovationsmanagement auf SharePoint 2010
Innovationsmanagement auf SharePoint 2010IPI GmbH
 
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Octopoda Consulting GmbH
 
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein ErfahrungsberichtInnovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein ErfahrungsberichtOPITZ CONSULTING Deutschland
 
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungenV02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungenAndreas Weinbrecht
 
2012_10 SNoUG Building Social Software
2012_10 SNoUG Building Social Software2012_10 SNoUG Building Social Software
2012_10 SNoUG Building Social SoftwareRoman Weber
 
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENTZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENTInfoman AG
 
Agile, DevOps, Continuous Delivery: Was ist das und wie betrifft es mich als ...
Agile, DevOps, Continuous Delivery: Was ist das und wie betrifft es mich als ...Agile, DevOps, Continuous Delivery: Was ist das und wie betrifft es mich als ...
Agile, DevOps, Continuous Delivery: Was ist das und wie betrifft es mich als ...Nico Meisenzahl
 
Agenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbHAgenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbHtypovision GmbH
 

Ähnlich wie Wie Open Source Sie unterstützt, ohne dass Sie es merken (20)

Unternehmenserfolg durch Komplettlösungen für KMU
Unternehmenserfolg durch Komplettlösungen für KMUUnternehmenserfolg durch Komplettlösungen für KMU
Unternehmenserfolg durch Komplettlösungen für KMU
 
ERP Future 2014 - ERP für KMU?
ERP Future 2014 - ERP für KMU?ERP Future 2014 - ERP für KMU?
ERP Future 2014 - ERP für KMU?
 
E day 2014_open_source-erp_für_km_us_hehenwarter
E day 2014_open_source-erp_für_km_us_hehenwarterE day 2014_open_source-erp_für_km_us_hehenwarter
E day 2014_open_source-erp_für_km_us_hehenwarter
 
Innovationsmanagement auf SharePoint 2010
Innovationsmanagement auf SharePoint 2010Innovationsmanagement auf SharePoint 2010
Innovationsmanagement auf SharePoint 2010
 
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
Ontego Mobility Platform für Apps auf beliebiger Hardware in beliebigen Backe...
 
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein ErfahrungsberichtInnovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
 
E commerce-tag berlin-nichts_im_sortiment_gefunden
E commerce-tag berlin-nichts_im_sortiment_gefundenE commerce-tag berlin-nichts_im_sortiment_gefunden
E commerce-tag berlin-nichts_im_sortiment_gefunden
 
2011 10 05 11-15 stefan flück
2011 10 05 11-15 stefan flück2011 10 05 11-15 stefan flück
2011 10 05 11-15 stefan flück
 
Ahorn Presentation_F1
Ahorn Presentation_F1Ahorn Presentation_F1
Ahorn Presentation_F1
 
[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...
[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...
[DE] Staffware Process Suite – Delivering the Process of Business | Dr. Ulric...
 
Agile BI in der Praxis - DevOps4BI
Agile BI in der Praxis - DevOps4BIAgile BI in der Praxis - DevOps4BI
Agile BI in der Praxis - DevOps4BI
 
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungenV02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
V02 02 - weinbrecht - koexistenzmodelle und -erfahrungen
 
Magazin022011 web
Magazin022011 webMagazin022011 web
Magazin022011 web
 
2012_10 SNoUG Building Social Software
2012_10 SNoUG Building Social Software2012_10 SNoUG Building Social Software
2012_10 SNoUG Building Social Software
 
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENTZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
 
[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
[DE] EIM Update 2014 | Handout | PROJECT CONSULT Dr. Ulrich Kampffmeyer
 
Tekom jt 2011 klinnert schaffner informationsmanagement
Tekom jt 2011 klinnert schaffner   informationsmanagementTekom jt 2011 klinnert schaffner   informationsmanagement
Tekom jt 2011 klinnert schaffner informationsmanagement
 
[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...
[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...
[DE] Vortrag: eAkte - Das ECM-System ist nur die halbe Wahrheit | Dr. Ulrich ...
 
Agile, DevOps, Continuous Delivery: Was ist das und wie betrifft es mich als ...
Agile, DevOps, Continuous Delivery: Was ist das und wie betrifft es mich als ...Agile, DevOps, Continuous Delivery: Was ist das und wie betrifft es mich als ...
Agile, DevOps, Continuous Delivery: Was ist das und wie betrifft es mich als ...
 
Agenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbHAgenturpräsentation typovision GmbH
Agenturpräsentation typovision GmbH
 

Wie Open Source Sie unterstützt, ohne dass Sie es merken

  • 1. www.HeliumV.com Wie Open Source Sie unterstützt, ohne dass Sie es merken Ing. Werner Hehenwarter Geschäftsführer
  • 2. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 2 www.HeliumV.com Überblick 1) Warum Open Source bei HELIUM V? 2) Infrastruktur – Systemarchitektur 3) OSS = kostenlos | OSS = Vertrauen 4) Partner und Initiativen 5) Open Source weitergedacht...
  • 3. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 3 www.HeliumV.com Warum dieser Titel? • Wie Open Source Sie unterstützt, ohne dass Sie es merken • Wie Open Source das typische KMU (und die Großen sowieso) unterstützt, ohne das er es merkt • Kann man mit Open Source auch Geld verdienen, wie geht das?
  • 4. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 4 www.HeliumV.com Über HELIUM V IT-Solutions GmbH • mehr als 30 Jahre Erfahrung • HELIUM V IT-Solutions GmbH seit 2010 • Sitz in Eugendorf bei Salzburg • Geschäftsführer: Ing. Werner Hehenwarter • 15 Mitarbeiter • Entwicklung und Vertrieb von Business Software • Branchenschwerpunkte: • Elektrotechnik • Elektronik • Metallverarbeitung • Maschinenbau • Kunststofftechnik • Lebensmittel • Agenturen • Dienstleister
  • 5. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 5 www.HeliumV.com Kunden- anfrage Auftrag Angebot Auftragserteilung Produktion Artikelstamm (Fertigungs-) Planung Warenwirtschaft Kapazitätsplanung Beschaffung Lieferung besseres Kunden-, Projekt-, Produktwissen Gesteigerter Unternehmenserfolg Finanzbuchhaltung Zeit- bewirtschaftung Dokumentenablage Rechnungslegung Zahlungsverwaltung Reklamationsverwaltung Welche Punkte deckt ein umfassendes ERP System ab ?
  • 6. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 6 www.HeliumV.com Wie sind wir zu Open Source gekommen? • Ausrichtung auf KMU > nachhaltige kostengünstige Lösungen • Entscheidung für ERP System = Vertrauensbeweis • Infrastruktur des ERP Systems HELIUM V
  • 7. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 7 www.HeliumV.com Systemarchitektur
  • 8. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 8 www.HeliumV.com Eingesetzte OSS Komponenten • Programmiersprache: Java • Applikations Server: JBoss und TomCat • Reportgenerator: JasperReports mit iReport als Formulareditor • Datenbank: PostgresQL • Webshop: Magento … und viele mehr: Open Office, Zarafa, Eclipse, Jenkins, Mozilla Firefox, Notepad++, CentOs, Ubuntu, ...
  • 9. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 9 www.HeliumV.com OSS = kostenlos | OSS = Vertrauen • Herunterladen und nutzen aber ohne Garantie und Gewährleistung • kostenlos = nichts wert? • Wer steht hinter dem Produkt? • Billiger? • Know How im Haus / im Land erforderlich ‒ Anpassung und Individualisierung ‒ Unabhängigkeit / Freiheit • Subskription für Beratung und Dienstleistung • Wer erhält meine Daten? Was passiert mit meinen Daten? • Bereich ERP Software • Vertrauen in Kunden und Vertrauen in Hersteller der Software
  • 10. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 10 www.HeliumV.com Partner und Initiativen Open Source Business Alliance Open Source Integration Initiative Corporate Services & App Center von Univention OSEG Salzburg (Open Source Experts Group, UBIT)
  • 11. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 11 www.HeliumV.com Open Source … weitergedacht • Gesellschaftliche Verträge • Konstruktionen • Patente • Moralisches Recht auf closed source? • Geistiges Eigentum vs. Profitsucht • Geheimhaltungsverträge vs. Teamarbeit • Volkswirtschaftliche Bedeutung • Kapital – Subskription • Community Building und APIs
  • 12. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 12 www.HeliumV.com Open < = > Closed Eigentlich geht es doch nur um Macht einiger Weniger über den Rest der (digitalen) Welt... Wollen wir uns das langfristig gefallen lassen?
  • 13. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 13 www.HeliumV.com Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit www.heliumv.com https://github.com/heliumv HELIUM V ERP Systeme GmbH Wankelstraße 14 | D-70563 Stuttgart Tel.: +49 - (0)711 - 217 200 58 - 0 Fax: +49 - (0)711 - 217 200 58 - 9 Office@HeliumV.com HELIUM V IT-Solutions GmbH Nordstraße 4 | A-5301 Eugendorf b. Salzburg Tel.: +43 - (0)6225 - 28 0 88 – 0 Fax: +43 - (0)6225 - 28 0 88 – 99 Office@HeliumV.com
  • 14. Ing. Werner Hehenwarter HELIUM V IT-Solutions GmbH – HELIUM V ERP Systeme GmbH Oktober 2015 Seite 14 www.HeliumV.com Software HELIUM V • ausgerichtet auf Bedürfnisse von KMU • Entwicklung vollständig im Stammhaus in Eugendorf • Betreuung direkt vom Hersteller • Plattform unabhängig, Dreischicht-Architektur • offene Schnittstellen: RESTfull, SOAP, JSON • sehr rasch einsetzbar – kurze Installationsphase • umfangreiche Import / Export-Möglichkeiten • modularer Aufbau • Anpassung an Benutzer / Unternehmen / Prozesse • einfach und immer gleich bedienbar • skalierbar (mitwachsend)