SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Telekom
Sightseeing Tour
Kunden, Talente und Mitarbeiter für die Telekom begeistern
TELEKOM Sightseeing
2
Zusammenfassung
TELEKOM Sightseeing
Idee
Anbieten einer modularen Sightseeing Tour durch besondere
Telekom Lokationen einer Stadt, authentisch erklärt durch „echte“
Telekom Mitarbeitende mit dem Ziel, Faszination und Begeisterung
für das Unternehmen und deren Technik auszulösen.
Hintergrund
 Die Telekom hat viele
spannende Orte im
Maschinenraum, die
Begeisterung wecken und
Technik anfassbar machen
können.
 Z.B. In jeder Straße steht
ein grauer Telekom Kasten.
Viele Menschen fragen sich,
was da eigentlich drin
steckt.
Zielgruppe
 Kunden (PK und GK)
 Talente (Recruiting)
 Mitarbeiter und Teams
 Kooperationspartner
 Meinungsführer / Influencer
 Weitere Stakeholder aus
Wirtschaft, Politik und Co.
Status
 Grundlegendes Angebot
wurde durch Telekom
Botschafter in Berlin
eingerichtet.
 Erster Testlauf hat
erfolgreich stattgefunden.
 Einzelne Stationen wurden
mit Kunden verprobt und
haben sensationelles
Feedback eingebracht.
Nächste Schritte
 Ausrollen der Idee auf
weitere Städte
 Für eine Skalierung auf
relevante Mengen sind
Unternehmensressourcen
und professionelle
Steuerung durch einen
Fachbereich (wie bei der
Telekom Galery)
erforderlich. Z.B. für Einsatz
im Recruiting
3
Aktuelles Angebot der Stationen in Berlin Berlin
TELEKOM Sightseeing
Konzernhaus
Berlin
Glasfaser im
HVT Berlin City
Highlights &
Individuelles
Außendienst
Telekom Shop
Hauptstadt-
repräsentanz
Fernsehturm
eMobilität im
Außendienst
5G &
Mobilfunk
Die einzelnen Stationen sind individuell zu einer Tour zusammenstellbar je nach Zeitansatz und Interessengebiet.
TELEKOMSightseeing
4
STATION: Konzernhaus
Konzernhaus Berlin
Ein Haus mit Geschichte.
Rundgang durch die
Geschichte des Konzernhaus
Berlin – vom Fernamt 1 bis zur
Digital Innovation Area.
5
STATION: Glasfaser HVT
Hauptverteiler HVT
Hauptverteiler stehen im Anschlussbereich eines
Ortsnetzes. Vom Hauptverteiler werden Hauptkabel zu
den vielen Kabelverzweigern in der Fläche verlegt. Von
dort geht es dann direkt zu den einzelnen Haushalten
weiter.
An dieser Station erfahrt ihr wie man den Überblick in
einem HVT behält und wie die Umstellung auf
Glasfaser funktioniert.
6
STATION: Außendienst
Blick in ein Multifunktionsgehäuse (MFG)
Das Ziel eines MFG auch Kabelverzweiger
genannt ist es, die moderne Technologie
näher an die Kund:innen heranzuführen und
dadurch die Distanz der Datenübertragung
über das weniger leistungsfähige Kupfernetz
zu reduzieren.
Wie das funktioniert, erfährt man an dieser
Station.
7
STATION: Telekom Shop
Telekom Shop
Elegant in Magenta:
Unser Telekom Shop am Ku‘damm
Welche Services für Privat- und
Geschäftskunden gibt es eigentlich in einem
T-Shop? Wie arbeiten die Kollegen mit dem
Außen- und Innendienst zusammen? Und:
Was verbirgt sich hinter dem neuen Shop-
Konzept und dem Rebranding?
Aufklärung gibt es an dieser Station.
8
STATION: Hauptstadtrepräsentanz
Hauptstadtrepräsentanz
Ein Haus mit Geschichte. Das ehemalige
„Kaiserliche Haupttelegraphenamt“ in
Berlin-Mitte ist das größte und älteste noch
erhaltene Gebäude aus der Anfangszeit der
Telekommunikation und ist damit auch ein
Teil der Identität Berlins.
Dieses imposante Bauwerk verbindet auf
einzigartige Weise die Geschichte mit der
Moderne. Mehr dazu an dieser Station.
9
STATION: Fernsehturm
Berliner Fernsehturm
Das intern als „Fernmeldeturm 32“
bezeichnete Bauwerk dient neben seiner
Hauptfunktion als Standort mehrerer
Rundfunksender für Hörfunk und Fernsehen
als Aussichtsturm mit einer Aussichtsetage
inklusive Bar auf 203 Metern Höhe und
beinhaltet ein Drehrestaurant.
Mehr zur bewegten Geschichte erfahrt ihr an
dieser Station.
Video zum Fernsehturm als
Projektionsfläche für wichtige
Botschaften
Bild: DFMG Deutsche Funkturm GmbH
10
STATION: eMobilität im Aussendienst
eMobilität imAußendienst
Wie der Außendienst in einer Großstadt vorankommt, erfahrt ihr an
dieser Station.
11
STATION: 5G & Mobilfunk
5G & Mobilfunk
5G ist die neue Generation im Mobilfunk. Sie schafft die
Grundlage für neue Kundenerlebnisse wie zum Beispiel
Augmented Reality Spiele oder die Vernetzung von
Maschinen in der Industrie und intelligenten Geräten.
Außerdem unterstützt die Technik die Digitalisierung
vieler Lebensbereiche.
An dieser Station präsentieren wir interessante Fakten
rund um das Netz der Zukunft und zeigen die Vorteile der
5G Technik für Mensch und Maschine.
12
STATION: Berlin Highlights
Berliner Highlights
Berlin ist eine der faszinierendsten Städte
Europas. Es bietet viele unterhaltsame und
interessante Sehenswürdigkeiten, die jeden
Besucher überraschen werden. Einige der
bekanntesten Highlights sind das
Brandenburger Tor, das Reichstagsgebäude
und Checkpoint Charlie.
Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche
weitere interessante Orte zu entdecken.
13
Idee & Umsetzung
Manja Mai Pawel Dillinger
Markus Hylinski

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Telekom Sightseeing BERLIN

CTO-Herbstforum Osram Respektvolle Respektlosigkeit_25.10.18
CTO-Herbstforum Osram Respektvolle Respektlosigkeit_25.10.18CTO-Herbstforum Osram Respektvolle Respektlosigkeit_25.10.18
CTO-Herbstforum Osram Respektvolle Respektlosigkeit_25.10.18
MIPLM
 
Statement Funkschau 2013 02
Statement  Funkschau 2013 02 Statement  Funkschau 2013 02
Statement Funkschau 2013 02
Anja Bonelli
 
productronica Daily Day 1 / Tag 1
productronica Daily Day 1 / Tag 1productronica Daily Day 1 / Tag 1
productronica Daily Day 1 / Tag 1
Messe München GmbH
 
Konsolidierung auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt
Konsolidierung auf dem deutschen TelekommunikationsmarktKonsolidierung auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt
Konsolidierung auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt
DSP-Partners
 
Webadresse
WebadresseWebadresse
Webadresse
coin42title
 
PräSentation3
PräSentation3PräSentation3
PräSentation3
LAP1aW
 
PräSentation3
PräSentation3PräSentation3
PräSentation3
LAP1aW
 
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
Thomas Maeder
 
Forschungsbericht: Telekom hilft - Kundenservice via Social Media
Forschungsbericht: Telekom hilft - Kundenservice via Social MediaForschungsbericht: Telekom hilft - Kundenservice via Social Media
Forschungsbericht: Telekom hilft - Kundenservice via Social Media
Alexander Rossmann
 
Präsentation Htwg Kn 23.07.08 V2
Präsentation Htwg Kn 23.07.08 V2Präsentation Htwg Kn 23.07.08 V2
Präsentation Htwg Kn 23.07.08 V2
Christopher May
 
Lentz arbeitsprobe ditvcenter_sl_präs_draft
Lentz arbeitsprobe ditvcenter_sl_präs_draftLentz arbeitsprobe ditvcenter_sl_präs_draft
Lentz arbeitsprobe ditvcenter_sl_präs_draft
Sebastian Lentz
 
B2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial Goods
B2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial GoodsB2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial Goods
B2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial Goods
Social DNA
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Technology update für marketeers!
Technology update für marketeers!Technology update für marketeers!
Technology update für marketeers!
Wil Bielert
 
productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4
Messe München GmbH
 
Urbane Quartiere in Mittelstädten
Urbane Quartiere in MittelstädtenUrbane Quartiere in Mittelstädten
Urbane Quartiere in Mittelstädten
schwatlomanagement
 
Mobile Marketing im Einzelhandel (DACH) - Eine Studie von aquarius consulting...
Mobile Marketing im Einzelhandel (DACH) - Eine Studie von aquarius consulting...Mobile Marketing im Einzelhandel (DACH) - Eine Studie von aquarius consulting...
Mobile Marketing im Einzelhandel (DACH) - Eine Studie von aquarius consulting...
Aquarius Digital GmbH
 
CCD 2013: Vom Querschnittstool zum vermarkteten Service
CCD 2013: Vom Querschnittstool zum vermarkteten ServiceCCD 2013: Vom Querschnittstool zum vermarkteten Service
CCD 2013: Vom Querschnittstool zum vermarkteten Service
Communardo GmbH
 
Pressemeldung Studie Zukunft des Teleshopping in Deutschland
Pressemeldung Studie Zukunft des Teleshopping in DeutschlandPressemeldung Studie Zukunft des Teleshopping in Deutschland
Pressemeldung Studie Zukunft des Teleshopping in Deutschland
Goldmedia Group
 

Ähnlich wie Telekom Sightseeing BERLIN (20)

CTO-Herbstforum Osram Respektvolle Respektlosigkeit_25.10.18
CTO-Herbstforum Osram Respektvolle Respektlosigkeit_25.10.18CTO-Herbstforum Osram Respektvolle Respektlosigkeit_25.10.18
CTO-Herbstforum Osram Respektvolle Respektlosigkeit_25.10.18
 
Statement Funkschau 2013 02
Statement  Funkschau 2013 02 Statement  Funkschau 2013 02
Statement Funkschau 2013 02
 
productronica Daily Day 1 / Tag 1
productronica Daily Day 1 / Tag 1productronica Daily Day 1 / Tag 1
productronica Daily Day 1 / Tag 1
 
Konsolidierung auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt
Konsolidierung auf dem deutschen TelekommunikationsmarktKonsolidierung auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt
Konsolidierung auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt
 
Webadresse
WebadresseWebadresse
Webadresse
 
PräSentation3
PräSentation3PräSentation3
PräSentation3
 
PräSentation3
PräSentation3PräSentation3
PräSentation3
 
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
 
Forschungsbericht: Telekom hilft - Kundenservice via Social Media
Forschungsbericht: Telekom hilft - Kundenservice via Social MediaForschungsbericht: Telekom hilft - Kundenservice via Social Media
Forschungsbericht: Telekom hilft - Kundenservice via Social Media
 
Präsentation Htwg Kn 23.07.08 V2
Präsentation Htwg Kn 23.07.08 V2Präsentation Htwg Kn 23.07.08 V2
Präsentation Htwg Kn 23.07.08 V2
 
Lentz arbeitsprobe ditvcenter_sl_präs_draft
Lentz arbeitsprobe ditvcenter_sl_präs_draftLentz arbeitsprobe ditvcenter_sl_präs_draft
Lentz arbeitsprobe ditvcenter_sl_präs_draft
 
Technisat
TechnisatTechnisat
Technisat
 
B2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial Goods
B2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial GoodsB2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial Goods
B2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial Goods
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
Technology update für marketeers!
Technology update für marketeers!Technology update für marketeers!
Technology update für marketeers!
 
productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4productronica Daily Day 4 / Tag 4
productronica Daily Day 4 / Tag 4
 
Urbane Quartiere in Mittelstädten
Urbane Quartiere in MittelstädtenUrbane Quartiere in Mittelstädten
Urbane Quartiere in Mittelstädten
 
Mobile Marketing im Einzelhandel (DACH) - Eine Studie von aquarius consulting...
Mobile Marketing im Einzelhandel (DACH) - Eine Studie von aquarius consulting...Mobile Marketing im Einzelhandel (DACH) - Eine Studie von aquarius consulting...
Mobile Marketing im Einzelhandel (DACH) - Eine Studie von aquarius consulting...
 
CCD 2013: Vom Querschnittstool zum vermarkteten Service
CCD 2013: Vom Querschnittstool zum vermarkteten ServiceCCD 2013: Vom Querschnittstool zum vermarkteten Service
CCD 2013: Vom Querschnittstool zum vermarkteten Service
 
Pressemeldung Studie Zukunft des Teleshopping in Deutschland
Pressemeldung Studie Zukunft des Teleshopping in DeutschlandPressemeldung Studie Zukunft des Teleshopping in Deutschland
Pressemeldung Studie Zukunft des Teleshopping in Deutschland
 

Mehr von Pawel Dillinger

25 Jahre bei der Deutschen Telekom #DABEI
25 Jahre bei der Deutschen Telekom #DABEI25 Jahre bei der Deutschen Telekom #DABEI
25 Jahre bei der Deutschen Telekom #DABEI
Pawel Dillinger
 
Erfahrungen aus dem Corporate Influencer Programm der Deutschen Telekom
Erfahrungen aus dem Corporate Influencer Programm der Deutschen TelekomErfahrungen aus dem Corporate Influencer Programm der Deutschen Telekom
Erfahrungen aus dem Corporate Influencer Programm der Deutschen Telekom
Pawel Dillinger
 
GLOBAL COLLABORATION - Personal Branding
GLOBAL COLLABORATION - Personal BrandingGLOBAL COLLABORATION - Personal Branding
GLOBAL COLLABORATION - Personal Branding
Pawel Dillinger
 
Dillinger4010 in Münster
Dillinger4010 in MünsterDillinger4010 in Münster
Dillinger4010 in Münster
Pawel Dillinger
 
Welcome to DT by Dillinger4010 - update .pdf
Welcome to DT by Dillinger4010 - update .pdfWelcome to DT by Dillinger4010 - update .pdf
Welcome to DT by Dillinger4010 - update .pdf
Pawel Dillinger
 
UpDate - MyWay - Dillinger4010
UpDate - MyWay - Dillinger4010UpDate - MyWay - Dillinger4010
UpDate - MyWay - Dillinger4010
Pawel Dillinger
 
MyWay - Dillinger4010_ex.pdf
MyWay - Dillinger4010_ex.pdfMyWay - Dillinger4010_ex.pdf
MyWay - Dillinger4010_ex.pdf
Pawel Dillinger
 
Only those who are visible take place - Keynote Pawel Dillinger.pdf
Only those who are visible take place - Keynote Pawel Dillinger.pdfOnly those who are visible take place - Keynote Pawel Dillinger.pdf
Only those who are visible take place - Keynote Pawel Dillinger.pdf
Pawel Dillinger
 

Mehr von Pawel Dillinger (8)

25 Jahre bei der Deutschen Telekom #DABEI
25 Jahre bei der Deutschen Telekom #DABEI25 Jahre bei der Deutschen Telekom #DABEI
25 Jahre bei der Deutschen Telekom #DABEI
 
Erfahrungen aus dem Corporate Influencer Programm der Deutschen Telekom
Erfahrungen aus dem Corporate Influencer Programm der Deutschen TelekomErfahrungen aus dem Corporate Influencer Programm der Deutschen Telekom
Erfahrungen aus dem Corporate Influencer Programm der Deutschen Telekom
 
GLOBAL COLLABORATION - Personal Branding
GLOBAL COLLABORATION - Personal BrandingGLOBAL COLLABORATION - Personal Branding
GLOBAL COLLABORATION - Personal Branding
 
Dillinger4010 in Münster
Dillinger4010 in MünsterDillinger4010 in Münster
Dillinger4010 in Münster
 
Welcome to DT by Dillinger4010 - update .pdf
Welcome to DT by Dillinger4010 - update .pdfWelcome to DT by Dillinger4010 - update .pdf
Welcome to DT by Dillinger4010 - update .pdf
 
UpDate - MyWay - Dillinger4010
UpDate - MyWay - Dillinger4010UpDate - MyWay - Dillinger4010
UpDate - MyWay - Dillinger4010
 
MyWay - Dillinger4010_ex.pdf
MyWay - Dillinger4010_ex.pdfMyWay - Dillinger4010_ex.pdf
MyWay - Dillinger4010_ex.pdf
 
Only those who are visible take place - Keynote Pawel Dillinger.pdf
Only those who are visible take place - Keynote Pawel Dillinger.pdfOnly those who are visible take place - Keynote Pawel Dillinger.pdf
Only those who are visible take place - Keynote Pawel Dillinger.pdf
 

Telekom Sightseeing BERLIN

  • 1. Telekom Sightseeing Tour Kunden, Talente und Mitarbeiter für die Telekom begeistern TELEKOM Sightseeing
  • 2. 2 Zusammenfassung TELEKOM Sightseeing Idee Anbieten einer modularen Sightseeing Tour durch besondere Telekom Lokationen einer Stadt, authentisch erklärt durch „echte“ Telekom Mitarbeitende mit dem Ziel, Faszination und Begeisterung für das Unternehmen und deren Technik auszulösen. Hintergrund  Die Telekom hat viele spannende Orte im Maschinenraum, die Begeisterung wecken und Technik anfassbar machen können.  Z.B. In jeder Straße steht ein grauer Telekom Kasten. Viele Menschen fragen sich, was da eigentlich drin steckt. Zielgruppe  Kunden (PK und GK)  Talente (Recruiting)  Mitarbeiter und Teams  Kooperationspartner  Meinungsführer / Influencer  Weitere Stakeholder aus Wirtschaft, Politik und Co. Status  Grundlegendes Angebot wurde durch Telekom Botschafter in Berlin eingerichtet.  Erster Testlauf hat erfolgreich stattgefunden.  Einzelne Stationen wurden mit Kunden verprobt und haben sensationelles Feedback eingebracht. Nächste Schritte  Ausrollen der Idee auf weitere Städte  Für eine Skalierung auf relevante Mengen sind Unternehmensressourcen und professionelle Steuerung durch einen Fachbereich (wie bei der Telekom Galery) erforderlich. Z.B. für Einsatz im Recruiting
  • 3. 3 Aktuelles Angebot der Stationen in Berlin Berlin TELEKOM Sightseeing Konzernhaus Berlin Glasfaser im HVT Berlin City Highlights & Individuelles Außendienst Telekom Shop Hauptstadt- repräsentanz Fernsehturm eMobilität im Außendienst 5G & Mobilfunk Die einzelnen Stationen sind individuell zu einer Tour zusammenstellbar je nach Zeitansatz und Interessengebiet. TELEKOMSightseeing
  • 4. 4 STATION: Konzernhaus Konzernhaus Berlin Ein Haus mit Geschichte. Rundgang durch die Geschichte des Konzernhaus Berlin – vom Fernamt 1 bis zur Digital Innovation Area.
  • 5. 5 STATION: Glasfaser HVT Hauptverteiler HVT Hauptverteiler stehen im Anschlussbereich eines Ortsnetzes. Vom Hauptverteiler werden Hauptkabel zu den vielen Kabelverzweigern in der Fläche verlegt. Von dort geht es dann direkt zu den einzelnen Haushalten weiter. An dieser Station erfahrt ihr wie man den Überblick in einem HVT behält und wie die Umstellung auf Glasfaser funktioniert.
  • 6. 6 STATION: Außendienst Blick in ein Multifunktionsgehäuse (MFG) Das Ziel eines MFG auch Kabelverzweiger genannt ist es, die moderne Technologie näher an die Kund:innen heranzuführen und dadurch die Distanz der Datenübertragung über das weniger leistungsfähige Kupfernetz zu reduzieren. Wie das funktioniert, erfährt man an dieser Station.
  • 7. 7 STATION: Telekom Shop Telekom Shop Elegant in Magenta: Unser Telekom Shop am Ku‘damm Welche Services für Privat- und Geschäftskunden gibt es eigentlich in einem T-Shop? Wie arbeiten die Kollegen mit dem Außen- und Innendienst zusammen? Und: Was verbirgt sich hinter dem neuen Shop- Konzept und dem Rebranding? Aufklärung gibt es an dieser Station.
  • 8. 8 STATION: Hauptstadtrepräsentanz Hauptstadtrepräsentanz Ein Haus mit Geschichte. Das ehemalige „Kaiserliche Haupttelegraphenamt“ in Berlin-Mitte ist das größte und älteste noch erhaltene Gebäude aus der Anfangszeit der Telekommunikation und ist damit auch ein Teil der Identität Berlins. Dieses imposante Bauwerk verbindet auf einzigartige Weise die Geschichte mit der Moderne. Mehr dazu an dieser Station.
  • 9. 9 STATION: Fernsehturm Berliner Fernsehturm Das intern als „Fernmeldeturm 32“ bezeichnete Bauwerk dient neben seiner Hauptfunktion als Standort mehrerer Rundfunksender für Hörfunk und Fernsehen als Aussichtsturm mit einer Aussichtsetage inklusive Bar auf 203 Metern Höhe und beinhaltet ein Drehrestaurant. Mehr zur bewegten Geschichte erfahrt ihr an dieser Station. Video zum Fernsehturm als Projektionsfläche für wichtige Botschaften Bild: DFMG Deutsche Funkturm GmbH
  • 10. 10 STATION: eMobilität im Aussendienst eMobilität imAußendienst Wie der Außendienst in einer Großstadt vorankommt, erfahrt ihr an dieser Station.
  • 11. 11 STATION: 5G & Mobilfunk 5G & Mobilfunk 5G ist die neue Generation im Mobilfunk. Sie schafft die Grundlage für neue Kundenerlebnisse wie zum Beispiel Augmented Reality Spiele oder die Vernetzung von Maschinen in der Industrie und intelligenten Geräten. Außerdem unterstützt die Technik die Digitalisierung vieler Lebensbereiche. An dieser Station präsentieren wir interessante Fakten rund um das Netz der Zukunft und zeigen die Vorteile der 5G Technik für Mensch und Maschine.
  • 12. 12 STATION: Berlin Highlights Berliner Highlights Berlin ist eine der faszinierendsten Städte Europas. Es bietet viele unterhaltsame und interessante Sehenswürdigkeiten, die jeden Besucher überraschen werden. Einige der bekanntesten Highlights sind das Brandenburger Tor, das Reichstagsgebäude und Checkpoint Charlie. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere interessante Orte zu entdecken.
  • 13. 13 Idee & Umsetzung Manja Mai Pawel Dillinger Markus Hylinski