SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 27
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
1
Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept
Bergisch Gladbach
Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss am 16.04.2015
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
2
Zielsetzung
 Sicherung und Weiterentwicklung aller Zentren
 Sicherung und Weiterentwicklung der Nahversorgungsangebote in den
Wohngebieten jenseits der Zentren
Methodik
 Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen
 Flächendeckende Erhebung des Einzelhandelsbestands Oktober 2012
 Erhebung des Einzelhandelsbestands in den Zentren und der
Nahversorgungsstruktur (>400 qm Verkaufsfläche) im gesamten Stadtgebiet
Oktober 2014
 Erhebung sonstiger zentrenergänzender Funktionen
 Telefonische Haushaltsbefragung April 2013 (601 Interviews)
 Aktualisierung sonstiger Datengrundlagen
Zielsetzung und Methodik
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
3
 Baugesetzbuch
 Baunutzungsverordnung
 Landesentwicklungsplan NRW – Sachlicher Teilplan großflächiger Einzelhandel
 Einzelhandelserlass NRW
 Regionalplan
Bedeutung eines beschlossenen Einzelhandelskonzepts (§ 1 Abs. 6. Nr. 11 BauGB)
 Abwägungsgrundlage für Bauleitplanungen
 Städtebauliche Zielsetzungen
 Begründung für Planungen
 Grundlage für Bewertungen nach § 34 Abs. 3 BauGB (unbeplanter Innenbereich)
 Beteiligung Bezirksregierung nur noch bei Vorhaben über 800 m² Verkaufsfläche
außerhalb zentraler Versorgungsbereich und wenn Vorhaben Kaufkraft der
Gemeinde übersteigt
 Planungssicherheit für private Akteure
Rechtliche Rahmenbedingungen
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
4
Einkaufsorientierung
Markt- und Standortanalyse
2008
43%
55%
95%
95%
57%
59%
57%
91%
57%
51%
15%
93%
94%
95%
80%
67%
67%
69%
2013
Quelle: Stadt + Handel 2013;
eigene Darstellung
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
5
 Als Mittelzentrum auch Versorgungsfunktion für die umliegenden Grundzentrum
 Aufgrund Nähe zu Köln gute Ausstattung
Köln
Much
Lindlar
Kürten
Wipperfürth
Kerpen
Hürth
Pulheim
Overath
Lohmar
Neuss
Dormagen
Solingen
Bergheim
Leverkusen
Erftstadt Brühl
Wiehl
Frechen
Halver
Troisdorf
Rösrath
Wermelskirchen
Engelskirchen
Nümbrecht
Bergisch Gladbach
Odenthal
Ruppichteroth
Remscheid
Leichlingen
Düsseldorf
Hilden
Burscheid
Marienheide
Wesseling Windeck
Hückeswagen
Rommerskirchen
Gummersbach
Kierspe
Neunkirchen-Seelscheid
Nörvenich
Niederkassel
Grevenbroich
Langenfeld (Rheinland)
Siegburg
Monheim am Rhein
Bedburg
WuppertalHaan Radevormwald
A3
A57
A1
A4
A59
A555
A559
A3
A4
A4
A57A1
A59
0 6
Kilometer
Einzugsbereich
Markt- und Standortanalyse
Quelle: Stadt + Handel 2009; Passantenbefragung Stadt + Handel;
Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen 2013a
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
6
Zentralität und Ziel-Zentralität
Orientierungsrahmen für künftige Einzelhandelsentwicklungen
0% 20% 40% 60% 80% 100% 120% 140% 160% 180% 200%
Nahrungs- und Genussmittel
Drogerie/Parfümerie/Kosmetik, Apotheken
Blumen, zoologischer Bedarf
Papier/Bürobedarf/Schreibwaren,
Zeitungen/Zeitschriften, Bücher
kurzfristiger Bedarfsbereich
Bekleidung
Schuhe/Lederwaren
Pflanzen/Gartenbedarf
Baumarktsortiment im engeren Sinne
Glas/Porzellan/Keramik/Hausrat/Einrichtungs-
zubehör
Spielwaren/Basteln/Hobby/Musikinstrumente
Sportartikel/Fahrräder/Camping
mittelfristiger Bedarfsbereich
Medizinische und orthopädische Artikel/ Optik
Teppiche/Gardinen/Dekostoffe/Sicht-
und Sonnenschutz
Bettwaren, Haus-/ Bett-/Tischwäsche
Möbel
Elektro/Leuchten/Haushaltsgeräte
Neue Medien/Unterhaltungselektronik
Uhren/Schmuck
Sonstiges
langfristiger Bedarfsbereich
Gesamt
Ziel-Zentralität 100 %
Ziel-Zentralität 110 %
Absatzwirtschaftlicher
Entwicklungsrahmen
Quelle: Stadt + Handel 2013; eigene Darstellung
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
7
Übergeordnete Entwicklungsziele
Orientierungsrahmen für künftige Einzelhandelsentwicklungen
1. Zentrenentwicklung
2. Nahversorgung
3. Sonderstandorte
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
8
Hierarchie in Bergisch Gladbach
Quelle: eigene Darstellung
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
9
Zentren im Stadtgebiet
Zentrenkonzept
Stadtmitte
Schildgen
Refrath
Hand
Paffrath
Herkenrath
BensbergHeidkamp
Quelle: eigene Darstellung
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
10
Zentraler Versorgungsbereich Hauptzentrum Stadtmitte
Zentraler Versorgungsbereich
Einzelhandel
Leerstand
Anzahl zentrenergänzender Funktionen
bis 2
2 bis 5
mehr als 50 150
Meter
Zentrenkonzept
LoewenCityCenter: Großflächiger
zentren- oder
nahversorgungsrelevanter Einzelhandel
Büros, Dienstleistungen, gegebenenfalls
nicht zentrenrelevanter Einzelhandel,
innenstadtrelevante Nutzungen
Potenzialfläche
Innenstadtrelevante
Nutzungen, Parkplatz
Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Bestandserhebung zentrenergänzende Funktionen Stadt Bergisch Gladbach September 2014;
Kartengrundlage: DGK 5, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
11
Zentraler Versorgungsbereich
Einzelhandel
Leerstand
Anzahl zentrenergänzender Funktionen
bis 2
2 bis 5
mehr als 5
0 150
Meter
Zentraler Versorgungsbereich Nebenzentrum Bensberg
Zentrenkonzept
Zentrenrelevante Nutzungen,
Gemeinschaftsstellplätze
Zentrenrelevante
Nutzungen
Zentren- und
nahversorgungsrelevanter
Einzelhandel
Gemeinschafts-
stellplätze
Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Bestandserhebung zentrenergänzende Funktionen Stadt Bergisch Gladbach September 2014;
Kartengrundlage: DGK 5, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Potenzialfläche
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
12
Zentraler Versorgungsbereich Nebenzentrum Refrath
Zentrenkonzept
Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Bestandserhebung zentrenergänzende Funktionen Stadt Bergisch Gladbach September 2014;
Kartengrundlage: DGK 5, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Zentraler Versorgungsbereich
Einzelhandel
Leerstand
Anzahl zentrenergänzender Funktionen
bis 2
2 bis 5
mehr als 50 150
Meter
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
13
Zentraler Versorgungsbereich Nahversorgungszentrum Schildgen
Zentrenkonzept
Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Bestandserhebung zentrenergänzende Funktionen Stadt Bergisch Gladbach September 2014;
Kartengrundlage: DGK 5, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Zentraler Versorgungsbereich
Einzelhandel
Leerstand
Anzahl zentrenergänzender Funktionen
bis 2
2 bis 5
mehr als 50 150
Meter
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
14
Zentraler Versorgungsbereich
Einzelhandel
Leerstand
Anzahl zentrenergänzender Funktionen
bis 2
2 bis 5
mehr als 50 150
Meter
Zentrenkonzept
Zentraler Versorgungsbereich Nahversorgungszentrum Paffrath
Zentrenrelevante
Nutzungen, Büros,
Dienstleistungen
Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Bestandserhebung zentrenergänzende Funktionen Stadt Bergisch Gladbach September 2014;
Kartengrundlage: DGK 5, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Potenzialfläche
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
15
Zentraler Versorgungsbereich
Einzelhandel
Leerstand
Anzahl zentrenergänzender Funktionen
bis 2
2 bis 5
mehr als 5
Stadtgrenze0 150
Meter
Zentraler Versorgungsbereich Nahversorgungszentrum Hand
Zentrenkonzept
Nahversorgungsrelevanter
Einzelhandel,
zentrenrelevante Nutzungen
Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Bestandserhebung zentrenergänzende Funktionen Stadt Bergisch Gladbach September 2014;
Kartengrundlage: DGK 5, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Potenzialfläche
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
16
Zentraler Versorgungsbereich
Einzelhandel
Leerstand
Anzahl zentrenergänzender Funktionen
bis 2
2 bis 5
mehr als 50 150
Meter
Zentraler Versorgungsbereich Nahversorgungszentrum Heidkamp
Zentrenkonzept
Nahversorgungsrelevanter
Einzelhandel,
zentrenrelevante Nutzungen
Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Bestandserhebung zentrenergänzende Funktionen Stadt Bergisch Gladbach September 2014;
Kartengrundlage: DGK 5, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Potenzialfläche
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
17
Zentraler Versorgungsbereich
Einzelhandel
Leerstand
Anzahl zentrenergänzender Funktionen
bis 2
2 bis 5
mehr als 50 150
Meter
Zentraler Versorgungsbereich Nahversorgungszentrum Herkenrath
Zentrenkonzept
Großflächiger
nahversorgungsrelevanter
Einzelhandel
Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Bestandserhebung zentrenergänzende Funktionen Stadt Bergisch Gladbach September 2014;
Kartengrundlage: DGK 5, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Potenzialfläche
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
18
Nahversorgungskonzept
Einzelstandort Lebensmittelmarkt
mindestens 400 m² Verkaufsfläche
Nahbereich Lebensmittelmarkt
(Radius 700 m)
Quelle: Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Kartengrundlage: ALKIS, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
19
Versorgungslücken Nahversorgung
Nahversorgungskonzept
Lidl
Rewe
Rewe
Edeka
Penny
Netto
Aldi Süd
Kaufland
Marktkauf
SuperBioMarkt
Sand
Stadtmitte
Hebborn
Heidkamp
0 1.500
Meter
Verbrauchermarkt/ SB-Warenhaus
Betrachtungsraum
Suchraum für Lebensmittelmarkt
Lebensmittelsupermarkt
Lebensmitteldiscounter
Nahbereich Lebensmittelmarkt
(Radius 700 m)
Barriere Bahntrasse
Lidl
Rewe
Rewe
Penny
Refrath
Lustheide
Kippekausen
Alt-Refrath
0 1.500
Meter
0 1.500
Meter
0 1.500
Meter
Betrachtungsraum
Suchraum für Lebensmittelmarkt
Lebensmittelsupermarkt
Lebensmitteldiscounter
Nahbereich Lebensmittelmarkt
(Radius 700 m)
Barriere Bahntrasse
R
Lidl
Netto
Al
Edeka Aktiv Markt
Kaule
Bensberg
Lückerath
0 1.500
Meter
Hebborn
rund 2.800 Einwohner
Lückerath
rund 2.000 Einwohner
Refrath/Alt-Refrath
rund 5.700 Einwohner
Quelle: Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014;
Kartengrundlage: DGK 5, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
20
Ergänzende Einzelhandelsschwerpunkte ohne Zentrenausbildung
Kein zentraler Versorgungsbereichs, da
 zu wenig Einzelhandelsgeschäfte, oder
 keine ausreichende räumliche Konzentration der Einzelhandelsbetriebe, oder
 kein ausreichender Nutzungsmix beim Einzelhandel, oder
 zentrenergänzende Funktionen nicht bzw. nur unzureichend vorhanden
Positive Ergänzung der Zentrenstruktur
 Integrierte Standorte
 Derzeit keine negativen Folgen für
zentrale Versorgungsbereiche
 Weitere Einzelhandelsentwicklung
denkbar
Zentrenkritische Standorte
 Nicht integrierte Standorte
 Großflächige oder annähernd
großflächige Einzelhandelsbetriebe
 Zielen auf den autoorientierten
Großeinkauf ab,
 keine weitere
Einzelhandelsentwicklung
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
21
Ergänzende Einzelhandelsschwerpunkte ohne Zentrenausbildung
Einzelstandort Lebensmittelmarkt
mindestens 400 m² Verkaufsfläche
Nahbereich Lebensmittelmarkt
(Radius 700 m)
zentrenkritische Standorte
positive Ergänzung der Zentrenstruktur
Lochermühle
Moitzfeld
Odenthaler Straße
Gronauer Kreisel
Mülheimer Straße
Kölner Straße
Quelle: Einzelhandelsbestandserhebung Stadt Bergisch Gladbach Oktober 2014; Stadt + Handel
2009; Kartengrundlage: ALKIS, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
22
Sonderstandorte
Baumarkt-Dreieck
Frankenforster Straße
Bergische Automeile
Quelle: Stadt + Handel 2009;
Kartengrundlage: ALKIS, Rheinisch-Bergischer Kreis: Vermessungs- und Katasteramt
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
23
Bergisch Gladbacher Sortimentsliste
Quelle: eigene Darstellung
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
24
Bergisch Gladbacher Sortimentsliste
Quelle: eigene Darstellung
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
25
Bergisch Gladbacher Sortimentsliste
Quelle:
eigene
Darstellung
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
26
Offenlage: 27.04. – 29.05.2015
Veranstaltung zur Bürgerbeteiligung: 07.05.2015
von 19.30 – 22.00 Uhr
im Ratssaal Bensberg
Mitberatung Beschluss des Konzepts im SPLA: 24.09.2015
Beschluss des Konzepts im Rat: 03.11.2015
Vorlage des beschlossenen Konzepts der
Bezirksregierung Köln zur Testierung
der zentralen Versorgungsbereiche: November 2015
Ausblick
Einzelhandels-undNahversorgungskonzept|
StadtBergischGladbach
27
Vielen Dank!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Wie Sie die Zukunft Ihres Unternehmens mit Facebook gestalten
Wie Sie die Zukunft Ihres Unternehmens mit Facebook gestaltenWie Sie die Zukunft Ihres Unternehmens mit Facebook gestalten
Wie Sie die Zukunft Ihres Unternehmens mit Facebook gestaltenBjörn Tantau
 
Humer Qualitätsverbesserung Futterwiesen Lichtenau f153v186 13apr2013
Humer Qualitätsverbesserung Futterwiesen Lichtenau f153v186 13apr2013Humer Qualitätsverbesserung Futterwiesen Lichtenau f153v186 13apr2013
Humer Qualitätsverbesserung Futterwiesen Lichtenau f153v186 13apr2013Johann HUMER
 
Bases conceptuales seminario_multiculti
Bases conceptuales seminario_multicultiBases conceptuales seminario_multiculti
Bases conceptuales seminario_multicultiSOTECNI
 
Neurociencia y educación
Neurociencia y educaciónNeurociencia y educación
Neurociencia y educaciónHaydee Cunyas
 
Crear web gratis
Crear web gratisCrear web gratis
Crear web gratisTeFormas
 
IT-Sicherheit: Herausforderungen für Wissenschaft und Gesellschaft
IT-Sicherheit: Herausforderungen für Wissenschaft und GesellschaftIT-Sicherheit: Herausforderungen für Wissenschaft und Gesellschaft
IT-Sicherheit: Herausforderungen für Wissenschaft und GesellschaftFraunhofer AISEC
 
07 el juego_cooperativo
07 el juego_cooperativo07 el juego_cooperativo
07 el juego_cooperativomilalopez123
 
Google Plus Marketing
Google Plus MarketingGoogle Plus Marketing
Google Plus MarketingBjörn Tantau
 
\HUMER, Hufkultivierung - Fitnesskur für Weiden,Einsaaten mit Hufkultivierung...
\HUMER, Hufkultivierung - Fitnesskur für Weiden,Einsaaten mit Hufkultivierung...\HUMER, Hufkultivierung - Fitnesskur für Weiden,Einsaaten mit Hufkultivierung...
\HUMER, Hufkultivierung - Fitnesskur für Weiden,Einsaaten mit Hufkultivierung...Johann HUMER
 
Estado de la alimentación escolar a nivel mundial 2013
Estado de la alimentación escolar a nivel mundial 2013Estado de la alimentación escolar a nivel mundial 2013
Estado de la alimentación escolar a nivel mundial 2013Yesenia Ramos
 

Andere mochten auch (20)

Sitios web
Sitios webSitios web
Sitios web
 
Wie Sie die Zukunft Ihres Unternehmens mit Facebook gestalten
Wie Sie die Zukunft Ihres Unternehmens mit Facebook gestaltenWie Sie die Zukunft Ihres Unternehmens mit Facebook gestalten
Wie Sie die Zukunft Ihres Unternehmens mit Facebook gestalten
 
Humer Qualitätsverbesserung Futterwiesen Lichtenau f153v186 13apr2013
Humer Qualitätsverbesserung Futterwiesen Lichtenau f153v186 13apr2013Humer Qualitätsverbesserung Futterwiesen Lichtenau f153v186 13apr2013
Humer Qualitätsverbesserung Futterwiesen Lichtenau f153v186 13apr2013
 
Proyecto san antonio
Proyecto san antonioProyecto san antonio
Proyecto san antonio
 
Regimen de policia tema 2
Regimen de policia tema 2Regimen de policia tema 2
Regimen de policia tema 2
 
Bases conceptuales seminario_multiculti
Bases conceptuales seminario_multicultiBases conceptuales seminario_multiculti
Bases conceptuales seminario_multiculti
 
Neurociencia y educación
Neurociencia y educaciónNeurociencia y educación
Neurociencia y educación
 
Entwurf der neuen Marktgalerie in Bensberg
Entwurf der neuen Marktgalerie in BensbergEntwurf der neuen Marktgalerie in Bensberg
Entwurf der neuen Marktgalerie in Bensberg
 
Embarazo en la adolescencia
Embarazo en la adolescenciaEmbarazo en la adolescencia
Embarazo en la adolescencia
 
Crear web gratis
Crear web gratisCrear web gratis
Crear web gratis
 
IT-Sicherheit: Herausforderungen für Wissenschaft und Gesellschaft
IT-Sicherheit: Herausforderungen für Wissenschaft und GesellschaftIT-Sicherheit: Herausforderungen für Wissenschaft und Gesellschaft
IT-Sicherheit: Herausforderungen für Wissenschaft und Gesellschaft
 
Mar muerto 8168
Mar muerto 8168Mar muerto 8168
Mar muerto 8168
 
07 el juego_cooperativo
07 el juego_cooperativo07 el juego_cooperativo
07 el juego_cooperativo
 
Google Plus Marketing
Google Plus MarketingGoogle Plus Marketing
Google Plus Marketing
 
Kriminalitätsstatistik Rheinisch-Bergischer Kreis 2013
Kriminalitätsstatistik Rheinisch-Bergischer Kreis 2013Kriminalitätsstatistik Rheinisch-Bergischer Kreis 2013
Kriminalitätsstatistik Rheinisch-Bergischer Kreis 2013
 
\HUMER, Hufkultivierung - Fitnesskur für Weiden,Einsaaten mit Hufkultivierung...
\HUMER, Hufkultivierung - Fitnesskur für Weiden,Einsaaten mit Hufkultivierung...\HUMER, Hufkultivierung - Fitnesskur für Weiden,Einsaaten mit Hufkultivierung...
\HUMER, Hufkultivierung - Fitnesskur für Weiden,Einsaaten mit Hufkultivierung...
 
Studie zum Produktschutz
Studie zum ProduktschutzStudie zum Produktschutz
Studie zum Produktschutz
 
Estado de la alimentación escolar a nivel mundial 2013
Estado de la alimentación escolar a nivel mundial 2013Estado de la alimentación escolar a nivel mundial 2013
Estado de la alimentación escolar a nivel mundial 2013
 
Dinner Get Together
Dinner Get TogetherDinner Get Together
Dinner Get Together
 
Aristoteles crisalida
Aristoteles crisalidaAristoteles crisalida
Aristoteles crisalida
 

Mehr von Bürgerportal Bergisch Gladbach

Strunde hoch vier: Baustellen im Kernbereich von Bergisch Gladbach
Strunde hoch vier: Baustellen im Kernbereich von Bergisch GladbachStrunde hoch vier: Baustellen im Kernbereich von Bergisch Gladbach
Strunde hoch vier: Baustellen im Kernbereich von Bergisch GladbachBürgerportal Bergisch Gladbach
 
Entwurf: Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept Bergisch Gladbach
Entwurf: Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept Bergisch GladbachEntwurf: Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept Bergisch Gladbach
Entwurf: Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept Bergisch GladbachBürgerportal Bergisch Gladbach
 
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch GladbachJugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch GladbachBürgerportal Bergisch Gladbach
 
Brauchen Städte und Gemeinden mehr Unterstützung für Asylkosten?
Brauchen Städte und Gemeinden mehr Unterstützung für Asylkosten?Brauchen Städte und Gemeinden mehr Unterstützung für Asylkosten?
Brauchen Städte und Gemeinden mehr Unterstützung für Asylkosten?Bürgerportal Bergisch Gladbach
 
Kandidaten zur Kreistagswahl Rheinisch-Bergischer Kreis 2014
Kandidaten zur Kreistagswahl Rheinisch-Bergischer Kreis 2014Kandidaten zur Kreistagswahl Rheinisch-Bergischer Kreis 2014
Kandidaten zur Kreistagswahl Rheinisch-Bergischer Kreis 2014Bürgerportal Bergisch Gladbach
 
Fachbeitrag „Kulturnetzwerk Stadtmitte“, Bergisch Gladbach
Fachbeitrag „Kulturnetzwerk Stadtmitte“, Bergisch GladbachFachbeitrag „Kulturnetzwerk Stadtmitte“, Bergisch Gladbach
Fachbeitrag „Kulturnetzwerk Stadtmitte“, Bergisch GladbachBürgerportal Bergisch Gladbach
 
Der Strunde Bach - Mit dem "fleißigsten Bach" durch Bergisch Gladbach
Der Strunde Bach - Mit dem "fleißigsten Bach" durch Bergisch GladbachDer Strunde Bach - Mit dem "fleißigsten Bach" durch Bergisch Gladbach
Der Strunde Bach - Mit dem "fleißigsten Bach" durch Bergisch GladbachBürgerportal Bergisch Gladbach
 
Präsentation Jürgen Mumdey: Finanzierung der Stadtwerke Angebote
Präsentation Jürgen Mumdey: Finanzierung der Stadtwerke AngebotePräsentation Jürgen Mumdey: Finanzierung der Stadtwerke Angebote
Präsentation Jürgen Mumdey: Finanzierung der Stadtwerke AngeboteBürgerportal Bergisch Gladbach
 
Bürgerinformationsversammlung Stadtwerke, Bergisch Gladbach 27.3.2014
Bürgerinformationsversammlung Stadtwerke, Bergisch Gladbach 27.3.2014Bürgerinformationsversammlung Stadtwerke, Bergisch Gladbach 27.3.2014
Bürgerinformationsversammlung Stadtwerke, Bergisch Gladbach 27.3.2014Bürgerportal Bergisch Gladbach
 

Mehr von Bürgerportal Bergisch Gladbach (20)

Strunde hoch vier: Baustellen im Kernbereich von Bergisch Gladbach
Strunde hoch vier: Baustellen im Kernbereich von Bergisch GladbachStrunde hoch vier: Baustellen im Kernbereich von Bergisch Gladbach
Strunde hoch vier: Baustellen im Kernbereich von Bergisch Gladbach
 
Anfrage Landtag: Abwasserkonzept Bergisch Gladbach
Anfrage Landtag: Abwasserkonzept Bergisch GladbachAnfrage Landtag: Abwasserkonzept Bergisch Gladbach
Anfrage Landtag: Abwasserkonzept Bergisch Gladbach
 
Sport-Ferien-Kalender 2015 Bergisch Gladbach
Sport-Ferien-Kalender 2015 Bergisch GladbachSport-Ferien-Kalender 2015 Bergisch Gladbach
Sport-Ferien-Kalender 2015 Bergisch Gladbach
 
Baumfällungen beim Hochwasserkanal und Regionale 2010
Baumfällungen beim Hochwasserkanal und Regionale 2010Baumfällungen beim Hochwasserkanal und Regionale 2010
Baumfällungen beim Hochwasserkanal und Regionale 2010
 
Schulstatistik Bergisch Gladbach 2014/2015
Schulstatistik Bergisch Gladbach 2014/2015Schulstatistik Bergisch Gladbach 2014/2015
Schulstatistik Bergisch Gladbach 2014/2015
 
Entwurf: Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept Bergisch Gladbach
Entwurf: Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept Bergisch GladbachEntwurf: Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept Bergisch Gladbach
Entwurf: Einzelhandels- und Nahversorgungskonzept Bergisch Gladbach
 
Brachflächenanalyse in der Stadt Bergisch Gladbach
Brachflächenanalyse in der Stadt Bergisch GladbachBrachflächenanalyse in der Stadt Bergisch Gladbach
Brachflächenanalyse in der Stadt Bergisch Gladbach
 
Haushalt 2015 Bergisch Gladbach - Entwurf
Haushalt 2015 Bergisch Gladbach - EntwurfHaushalt 2015 Bergisch Gladbach - Entwurf
Haushalt 2015 Bergisch Gladbach - Entwurf
 
Arbeitsmarkt RheinBerg 9/2014
Arbeitsmarkt RheinBerg 9/2014Arbeitsmarkt RheinBerg 9/2014
Arbeitsmarkt RheinBerg 9/2014
 
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch GladbachJugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
 
Brauchen Städte und Gemeinden mehr Unterstützung für Asylkosten?
Brauchen Städte und Gemeinden mehr Unterstützung für Asylkosten?Brauchen Städte und Gemeinden mehr Unterstützung für Asylkosten?
Brauchen Städte und Gemeinden mehr Unterstützung für Asylkosten?
 
Verkehrskonzept Holweide
Verkehrskonzept HolweideVerkehrskonzept Holweide
Verkehrskonzept Holweide
 
Seniorenwegweiser Bergisch Gladbach 2014
Seniorenwegweiser Bergisch Gladbach 2014Seniorenwegweiser Bergisch Gladbach 2014
Seniorenwegweiser Bergisch Gladbach 2014
 
Senioren: Wohnen im Alter 2014
Senioren: Wohnen im Alter 2014Senioren: Wohnen im Alter 2014
Senioren: Wohnen im Alter 2014
 
Kandidaten zur Kreistagswahl Rheinisch-Bergischer Kreis 2014
Kandidaten zur Kreistagswahl Rheinisch-Bergischer Kreis 2014Kandidaten zur Kreistagswahl Rheinisch-Bergischer Kreis 2014
Kandidaten zur Kreistagswahl Rheinisch-Bergischer Kreis 2014
 
Fachbeitrag „Kulturnetzwerk Stadtmitte“, Bergisch Gladbach
Fachbeitrag „Kulturnetzwerk Stadtmitte“, Bergisch GladbachFachbeitrag „Kulturnetzwerk Stadtmitte“, Bergisch Gladbach
Fachbeitrag „Kulturnetzwerk Stadtmitte“, Bergisch Gladbach
 
Der Strunde Bach - Mit dem "fleißigsten Bach" durch Bergisch Gladbach
Der Strunde Bach - Mit dem "fleißigsten Bach" durch Bergisch GladbachDer Strunde Bach - Mit dem "fleißigsten Bach" durch Bergisch Gladbach
Der Strunde Bach - Mit dem "fleißigsten Bach" durch Bergisch Gladbach
 
Präsentation Jürgen Mumdey: Finanzierung der Stadtwerke Angebote
Präsentation Jürgen Mumdey: Finanzierung der Stadtwerke AngebotePräsentation Jürgen Mumdey: Finanzierung der Stadtwerke Angebote
Präsentation Jürgen Mumdey: Finanzierung der Stadtwerke Angebote
 
Bürgerinformationsversammlung Stadtwerke, Bergisch Gladbach 27.3.2014
Bürgerinformationsversammlung Stadtwerke, Bergisch Gladbach 27.3.2014Bürgerinformationsversammlung Stadtwerke, Bergisch Gladbach 27.3.2014
Bürgerinformationsversammlung Stadtwerke, Bergisch Gladbach 27.3.2014
 
Lärmaktionsplan Stadt Bergisch Gladbach
Lärmaktionsplan Stadt Bergisch GladbachLärmaktionsplan Stadt Bergisch Gladbach
Lärmaktionsplan Stadt Bergisch Gladbach
 

Präsentation: Einzelhandelskonzept Bergisch Galdbach