SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Office Depot Tinten und Toner sind eine hochwertige
Alternative und bieten beträchtliche Einsparmöglichkeiten
Alles, was Sie über
Office Depot
Tinten & Toner
wissen müssen
2
1
2
3
4
Bedeutende Kostenersparnis gegenüber
OEM-Produkten
Im Vergleich zu Originalpatronen und -kartuschen
sind beträchtliche Einsparungen möglich - ohne
bei den Druckergebnissen Abstriche zu machen.
Verbrauchsmaterialien der Marke Office Depot bieten
mindestens die gleiche Kapazität bzw. die gleiche Anzahl
von gedruckten Seiten, die gleiche Druckqualität und
die gleiche Haltbarkeit der Ausdrucke wie Patronen und
Kartuschen der Originalmarke.
Qualitäts-Alternative zu OEM Tintenpatronen
und Laserkartuschen
Alle Tintenpatronen und Tonerkartuschen von Office
Depot werden unter Einhaltung der Qualitätsstandards
nach ISO 9001 hergestellt. Die Druckverbrauchsmaterialien
von Office Depot werden im Laufe der Wiederaufarbeitung
zerlegt und gereinigt. Verbrauchte bzw. verschlissene
Teile werden ersetzt und alle Proddukte werden nach der
Herstellung einzeln kontrolliert.
Sorglos-Garantie für 100% Zufriedenheit
Wir sind von der Qualität unserer Patronen und Kartuschen
überzeugt. Deshalb können wir Ihhnen versichern, dass
jede Tintenpatrone und Laserkarttusche der Marke Office
Depot frei von Material- und Herstellungsfehlern ist.
Kompatibilität
Unsere Eigenmarken-Patronen unnd -Kartuschen
können als direkter Ersatz für das ursprünglich vom
Druckerhersteller gelieferte Produukt verwendet wererddededen.n
Tatsächlich garantieren wir, dass SSie mit unseren
Tintenpatronen und Laserkartuschen genauso vieeleeeel odeder
sogar noch mehr Seiten drucken können, als mit Patatroooor nenen n
und Kartuschen der Originalmarke.
Umweltfreundlich
Die Verwendung wiederaufbereiteter Patronen und
Kartuschen hilft dabei, die Anzahl der Behälter zu
reduzieren, die sonst im Müll landen würden. Die von
Office Depot aufbereiteten Druckverbrauchsmaterialien
bestehen aus neuen Teilen, aber auch aus
wiederverwendeten Komponenten; alles, was
nicht wiederverwendet werden kann, wird auf
umweltverträgliche und verantwortungsvolle Art
und Weise entsorgt. Denn wir kümmern uns um den
Schutz der Umwelt. Um die Wiederverwendung zu
ermöglichen, legen wir jeder Tintenpatrone einen
Freiumschlag für die Rücksendung bei und für Ihre
verbrauchten Tonerkartuschen liefern wir kostenlos
Sammelbehälter. Unsere Partnerfirmen bei der
Wiederaufarbeitung sind ausschließlich Unternehmen,
die nach ISO 14001 zertifiziert sind. Eine große Zahl der
von Office Depot gelieferten Patronen und Kartuschen
ist mit dem Umweltzeichen„Nordischer Schwan“ (Nordic
Environmental Label) zertifiziert. Für alle Tintenpatronen
von Office Depot verwenden wir biologisch abbaubares
Blister-Verpackungsmaterial.
5
ISO
9001
ISO
14001
Wiederaufgearbeitet Biologisch
abbaubar
Einhaltung
DIN
33870
5 gute Gründe,
um Tintenpatronen und Tonerkartuschen
von Office Depot zu kaufen
3
Wie kann Office Depot das so genau wissen?
Für Patronen und Kartuschen der Marke Office Depot werden
bei den Tests zur Ermittlung von Kapazität und Seitenanzahl die
gleichen ISO-Testverfahren verwendet, wie sie auch von den
OEM-Herstellern eingesetzt werden.
Diese Testverfahren sind für Einfarbenkartuschen in ISO 19752
und für Mehrfarbenkartuschen in ISO 19798 festgelegt. Indem
wir unsere Produkte nach den gleichen ISO-Verfahren testen
und bewerten, wie sie auch von den OEM-Herstellern verwendet
werden, können wir garantieren, dass unsere Kartuschen ebenso
viele Seiten drucken wie OEM-Kartuschen, manchmal sogar mehr.
nseres Produktentwicklungsprogramms führen wirAls Teil un
m umfassende Tests von OEM-Produkten durch. Zuaußerdem
ests gehören Messungen von Kapazität und Anzahldiesen Te
n mit den gleichen ISO-Testverfahren, die auch OEM-der Seiten
r einsetzen. Aus diesen Erfahrungen wissen wir, dassHersteller
EM-Patronen und Kartuschen mehr als die angegebeneeinige OE
on Seiten drucken.Anzahl vo
orgehen erlaubt uns, die von OEM-HerstellernDieses Vo
ene Kapazität und die Anzahl von Seiten qualifiziert zuangegeb
n. Das bedeutet, dass wir Ihnen als Kunde garantierenbeurteile
dass wir nicht„Äpfel mit Birnen vergleichen“, sondernkönnen, d
mindestens ein gleichwertiges Produkt erhalten.dass Sie m
Welche Kapazität und Seitenanzahl kann ich erwarten?
Die Anzahl der Seiten, die Sie mit einer Patrone und Kartusche
drucken können, hängt entscheidend davon ab, was genau Sie
drucken. Die von uns angegebene Anzahl von Seiten entspricht
dem ISO-Standard, der bei A4-Seiten von einer 5%-ige Deckung
ausgeht. Normale Dokumente weisen jedoch nur selten genau
diese 5%-ige Deckung auf. In der Realität kann deshalb die
„Lebensdauer“ einer Kartusche von der angegebenen und
gemessenen Anzahl Seiten mehr oder weniger stark abweichen.
Viele Drucker bieten die Option, die geschätzte Deckung der
Seiten für Ihre einzelnen Druckaufträge anzugeben. Mehr
Information dazu finden Sie in der Gebrauchsanleitung Ihres
Druckers oder auf der Homepage des Druckerherstellers.
FRAGE: Kann ich mit einer Tintenpatrone oder
Laserkartusche von Office Depot genauso viele Seiten
drucken wie mit einer OEM-Patrone oder Kartusche?
ANTWORT: Ja! Die Anzahl der Seiten, die Sie mit einer
Patrone oder Kartusche der Marke Office Depot drucken
können, ist definitiv dieselbe, wie die einer OEM-Patrone
oder Kartusche.
Kontrollieren wir regelmässig die Kapazität
und die Anzahl der Seiten?
Als Teil unseres ISO-zertifizierten Kontrollprozesses der
Wiederaufbereitung werden unsere Kartuschen fortlaufend auf
die Anzahl der Seiten hin geprüft. Dieser Prozess wird während
der gesamten Lebensdauer eines Produkts aufrechterhalten.
So führt zum Beispiel ein mit Farbe voll ausgefüllter Hintergrund (Beispiel) zu einer
Deckung von nahezu 100%. Eine mit 6.000 Seiten angegebene und gemessene
Patrone oder Kartusche wäre bereits nach 300 Seiten leer!
Diese veränderte Version des Umsatzberichts hat keinen farbigen Hintergrund,
wodurch die Deckung dieser Seite auf ca. 10% reduziert wird. Damit erhöht sich
die„Lebensdauer”der Patrone oder Kartusche auf 3.000 Seiten, also das 10-fache!
Was bedeutet ISO 19752?
orm ISO 19752 ist ein Testverfahren definiert, mit dem dieInInIn dder No
er Seiten für eine einfarbige Tonerkartusche bestimmtAnAnzahl de
ses Verfahren basiert auf einem Test mit Ausdruckenwird. Dies
bener Testseiten, bei dem verschiedene Kartuschenvorgegeb
cker eingesetzt werden und der unter definiertenund Druc
ngen mit einer Anzahl von Kartuschen und Druckern zuBedingun
olen ist.wiederho
Eine Frage der Kapazität
Haben Tintenpatronen und Laserkartuschen der Marke
Office Depot die gleiche Kapazität wie die von OEM-Marken?
4
Tonerkartuschen von Office Depot werden nach dem
neuesten Stand der Technik entwickelt und unter den
technisch fortschrittlichsten, nach ISO 9001:2008 zertifizierten
Fertigungsbedingungen der Aufbereitungsindustrie hergestellt.
Eine Abteilung für Produkt – und Fertigungstechnik setzt
proprietäre automatisierte Ausrüstungen und Testverfahren der
amerikanischen Vereinigung für Werkstoffprüfung (ASTM) ein,
um sicherzustellen, dass jede einzelne hergestellte Tintenpatrone
und Laserkartusche hervorragende Eigenschaften besitzt. Alle
Laser-Verbrauchsmaterialien von Office Depot durchlaufen
einen strengen, 10-stufigen, patentierten Herstellungsprozess.
Kartuschen der Marke Office Depot werden entwickelt und
hergestellt, um der Leistung von OEM-Produkten zu entsprechen.
Ausgezeichnete Qualität wird durch den Einsatz proprietärer
automatisierter Ausrüstungen erreicht und nach strengen
Qualitätsstandards kontrolliert.
Seitenanzahl ist der von OEM-Produkten ebenbürtig
Ausschließlich Tonerpulver und Teile bester Qualität werden
bei der Herstellung von Kartuschen der Marke Office
Depot eingesetzt. Deshalb können wir Ihnen eine optimale
Textdarstellung und Bildqualität garantieren.
• Unsere automatischen Abfüllanlagen entsprechen dem
neuesten Stand der Technik und stellen sicher, dass jede
Kartusche mit der exakten Menge Tonerpulver befüllt wird.
• Unabhängige Tests haben bestätigt, dass Kartuschen von
Office Depot bis zum Ende ihrer Nutzungsdauer einwandfrei
funktionieren – und dass sie im Durchschnitt 20% mehr
Seiten drucken als OEM-Kartuschen!
• Eigene Entwicklungs- und Fertigungsteams stellen durch
den Einsatz selbstentwickelten Know-hows, durch rigorose
Standards bei der Herstellung, Prozessautomatisierung und
Testmethoden zur Ermittlung der Leistung sicher, dass
unsere Produkte die OEM-Spezifikationen für die Anzahl der
Seiten und die Druckqualität erfüllen oder übertreffen.
• Für Kartuschen der Marke Office Depot werden bei den Tests
zur Ermittlung von Kapazität und Seitenanzahl die gleichen
ISO-Verfahren verwendet, die auch OEM-Hersteller einsetzen.
Diese Testverfahren sind für Einfarbenkartuschen in ISO
19752 und für Mehrfarbenkartuschen in ISO 19798 festgelegt.
• Indem wir unsere Produkte nach denselben ISO-
Testverfahren wie OEM-Hersteller beurteilen, sind wir in der
Lage zu garantieren, dass unsere Kartuschen so viele Seiten
drucken wie OEM-Kartuschen, in einigen Fällen sogar 20%
mehr.
Qualität ist keine
Frage des Preises
Hauptpunkte:
1. Tests von OEM-Produkten liefern
Ausgangswerte
2. Entwicklung, Konstruktion und Qualifizierung der
Komponenten
3. Umfangreiche Verfahren zur Qualifizierung der
Prozesse
4. 100%ige Endkontrolle jeder einzelnen Kartusche
5. Dokumentierter Fertigungsprozess
6. Automatisierte Ausrüstungen und Abläufe
7. Computergesteuerte, automatische Füllung
8. Für Farb-Tonerkartuschen werden ausschließlich
chemisch hergestellte Toner verwendet, um eine
optimale und den OEM-Produkten
entsprechende Leistung zu gewähren
9. 100%iger Einsatz von neuen Trommeln und
Abstreifern
10. Die Leistung der Produkte wird getestet und
gemessen, um sicherzustellen, dass sie der
Leistung von OEM-Produkten entspricht
5
Wie stellen wir sicher, dass jedes Produkt
die Qualität bietet, die Sie erwarten?
Qualität erreicht man nicht auf dem schnellen,
„bequemen” Weg. Jede Toner-Ersatzkartusche,
die wir anbieten, muss erst einen gründlichen,
zehn Schritte umfassenden Prozess erfolgreich
durchlaufen, um sicherzustellen, dass sie Ihren
hohen Erwartungen entspricht.
10-stufiger Qualitätsprozess
zur Sicherstellung der Endqualität
unserer Tonerkartuschen
7
8
9
10
1
2
3
4
5
6
Eingangsprüfung von Teilen
und Material
Ausnahmslos alle Materialien, Trommeln,
Toner, Schienen, Korona-Walzen (PCR)
und magnetischen Rollen werden nach
unseren strengen Standards geprüft, bevor
sie in den Herstellungsprozess einfließen
dürfen.
Sortierung und Einstufung
Alle leeren Kartuschen werden sortiert,
der Zustand wird beurteilt und sie werden
eingestuft. Für unsere wiederaufbereite-
ten Produkte verwenden wir nur absolut
einwandfreie Leerkartuschen. So garantie-
ren wir für die bestmögliche Qualität der
Endprodukte.
Wiederverwendung
Alle verwendeten Verpackungsmateria-
lien, verbrauchten Tonerbehälter und
Teile, die die Anforderungen nicht mehr
erfüllen und deshalb nicht wiederverwen-
det werden können, werden demontiert
und später recycelt, um unsere Umwelt zu
schützen.
Zerlegen und Reinigen
Hochwertige Leerkartuschen werden sorg-
fältig demontiert und in unserem einzig-
artigen, dem neuesten Stand der Technik
entsprechenden Prozess gereinigt. In
einem automatisierten Prozess können wir
den Toner-Vorratsbehälter unter Einsatz
von speziellen Schneidewerkzeugen
öffnen und für die spätere erneute Versie-
gelung vorbereiten.
Computergesteuerte Füllung
Die exakte Füllmenge jeder Kartusche wird
durch den Einsatz einer hochmodernen,
automatischen Auffüllstation sicherge-
stellt. Tonerkartuschen werden mit dem
entsprechenden, hochwertigen Tonerma-
terial gefüllt, das technisch jeweils genau
zu den Fotoleiterwalzen passt, um die
geforderte Kapazität und optimale Druck-
ergebnisse zu erreichen.
Versiegelung
Jede Tonerkartusche wird in der Art der
Originalkonfektionierung (OEM) versiegelt.
Dieser Versiegelungsprozess stellt sicher,
dass die Kartusche absolut dicht ist. Die
Installation ist für den Kunden dadurch
einfach und vor allem sicher.
Zusammenbau
Das von uns ausgebildete technische
Fachpersonal montiert alle Kartuschen
unter Verwendung von Teilen, die der
Qualität der Teile der OEM-Kartuschen
entsprechen (in einer Kartusche können
bis zu 75% neue Teile zum Einsatz
kommen). Beim Montageprozess werden
die bereits vorher qualitäts-geprüften
Trommeln, Abstreifer, Schienen, Korona-
Walzen und Magnetrollen eingebaut.
100% Endkontrolle
Jede einzelne Kartusche wird zum
Abschluss der Herstellung gemäß den in
der Industrie standardmäßig verwende-
ten Drucktests kontrolliert, um außerge-
wöhnliche Druckergebnisse und Qualität
sicherzustellen.
Verpacken
Alle Kartuschen werden einer Endkon-
trolle unterzogen, damit sichergestellt ist,
dass sie auch tatsächlich unsere Quali-
tätsstandards erfüllen. Die Kartuschen
werden gereinigt, poliert, in einen antista-
tischen Beutel eingeschweißt und dann
zusammen mit der Gebrauchsanweisung
und Garantieurkunde in Kartons verpackt.
Qualitätskontrolle
Jeder Schritt des gesamten Herstellungs-
prozesses wird durch spezialisierte
Mitarbeiter der Qualitätskontrolle laufend
überwacht. Jeder einzelne Schritt des
gesamten Fertigungsprozesses wird
regelmäßig kontrolliert und kritische
Stellen besonders überwacht, um sicher-
zustellen, dass unsere Produkte die Erwar-
tungen der Kunden erfüllen.
6
Was ist eine wiederaufbereitete Kartusche?
Wiederaufbereitete Kartuschen wurden, ausgehend von einer
leeren Kartusche des OEM-Herstellers, wiederverwendet und
dem Herstellungsprozess erneut zugeführt, also aufbereitet und
wiederbefüllt. Der Aufbereitungsprozess zeigt je nach Hersteller
und eingesetzten Materialien unterschiedliche Ergebnisse
hinsichtlich Druckqualität und Anzahl gedruckter Seiten. Die
von Office Depot wiederaufbereiteten Kartuschen werden nach
strengen Qualitätsstandards produziert und es werden nur
laborgetestete Materialien verwendet, um eine gleichbleibende,
den OEM-Produkten entsprechende Leistung sicherzustellen.
Wie sieht dieser Prozess aus?
Zum typischen Produktionsprozess gehören die Kontrolle
und, bei Bedarf, der Ersatz wichtiger Komponenten wie z. B.
Fotoleitertrommel (OPC), Abstreiflippen, Korona-Walze und
Magnetrolle. Eines der kritischsten Bauteile einer Kartusche ist
die Fotoleitertrommel (OPC). Neue Ersatztrommeln werden
speziell für Recyclingunternehmen hergestellt und besitzen eine
härtere und haltbarere Oberfläche als die in OEM-Kartuschen. Wir
verwenden ausschließlich solche neuen Trommeln in unseren
Kartuschen, um eine den OEM-Produkten gleichwertige Leistung
sicherzustellen.
Ist eine wiederaufbereitete Kartusche
minderwertiger als eine neue Kartusche?
Bei einer fachgerecht wiederaufbereiteten Kartusche gibt es
keine Unterschiede hinsichtlich Druckqualität und Kapazität
bzw. Seitenanzahl. Unsere Kartuschen enthalten nur Qualitäts-
Toner, die auf Fotoleitertrommeln sowie die weiteren ersetzten
Teile abgestimmt sind, um die Qualität von OEM-Produkten zu
erreichen.
Was muss ich tun, wenn ich trotzdem Probleme
beim Ausdruck feststellen sollte?
Wenn eine Kartusche Ihre Erwartungen nicht erfüllt, dann
wenden Sie sich ganz einfach an einen Servicemitarbeiter und
senden die Kartusche zusammen mit einem Ausdruck, auf dem
das Problem sichtbar ist, als Muster im Original-Lieferkarton
zur Beurteilung und Ersatzlieferung zurück. Einzelheiten dazu
entnehmen Sie bitte unseren Garantiebestimmungen.
Verfällt durch die Verwendung aufgearbeiteter
Kartuschen die Garantie meiner Ausrüstung?
Laut Gesetz darf der Gerätehersteller seine Verpflichtung zur
Gewährleistung nicht alleine aufgrund der Tatsache außer Kraft
setzen, dass ein Kunde nicht die Original-Ersatzkartuschen bzw.
Originalpatronen dieses Herstellers verwendet hat.
Warum entscheiden sich nicht mehr Firmen
für das Recycling?
Das ist hauptsächlich auf fehlende Aufklärung
zurückzuführen. Die Industrie für die Wiederaufbereitung von
Büroverbrauchsmaterialien gibt es bereits seit etwa 15 Jahren.
Wir arbeiten unermüdlich daran, Konsumenten über den
Wert aufbereiteter Kartuschen aufzuklären und den Fortschritt
aufzuzeigen, der in dieser Industrie durch eine verbesserte
Technologie bei der Aufbereitung von Kartuschen erreicht wurde.
Durch Öffentlichkeitsarbeit und ein verstärktes Augenmerk auf
„grüneren“ Einkauf in der Öffentlichkeit erkennen mehr und mehr
Anwender den zusätzlichen Wert für sich und die Umwelt sowie
die vergleichbare Qualität wiederaufbereiteter Kartuschen.
Helfe ich wirklich der Umwelt, wenn ich
wiederaufbereitete Kartuschen verwende?
Ohne Zweifel! Jede weggeworfene Kartusche fügt dem Müllberg
weitere 1,3 kg unnötigen Abfall hinzu – Abfall, der sich erst in
etwa 1.000 Jahren zersetzt haben wird.
Jedes Jahr werden schätzungsweise 100 Millionen
Tonerkartuschen und 400 Millionen Tintenpatronen für Drucker
hergestellt. Wenn diese 500 Millionen Stück Verbrauchsmaterial
aufbereitet würden, könnte man etwa 113.000 Kubikmeter
Müllvolumen einsparen! Die Industrie für die Aufarbeitung von
Büro-Verbrauchsmaterialien hat bereits eine bedeutende positive
Wirkung auf die Umwelt erreicht und Kosteneinsparungen erzielt
– und wird dies auch weiterhin tun.
Häufig gestellte Fragen
zum Recycling von Tonerkartuschen
und der Wiederaufbereitung
7
Was können Sie tun, wenn der Kundendienst Ihres Druckers sagt:
„Wenn Sie keine Originalkartusche benutzen, verfällt Ihre Garantie.“
ODER
„Diese Kundendienstanforderung wird Ihnen in Rechnung gestellt, da Sie
nicht unsere Kartusche benutzen.“
Lassen sie sich nicht einschüchtern
Befürchten Sie, eine Alternativkartusche würde Ihre Garantie
erlöschen lassen? Oder Ihnen würden für Kundendienstarbeiten an
Ihrem Drucker Kosten berechnet, wenn Sie keine Originalkartusche
benutzen?
Korrekt ist, dass Sie jede beliebige Alternativkartusche in Ihrem Drucker verwenden können.
Es ist rechtswidrig, wenn ein Druckerhersteller verlangt, dass Sie Kartuschen einer bestimmten
Marke kaufen oder benutzen sollen. Vertriebs- oder Kundendienstpersonal, das etwas anderes
behauptet, versucht Sie einzuschüchtern und irrezuführen. Ein Druckerhersteller kann Ihre
Garantie nicht ausschließen, wenn Sie Ihr Recht wahrnehmen und sich für Kartuschen einer
anderen Marke entscheiden. Scheuen Sie sich nicht, dies dem Kundendienst zu sagen, der
Ihnen Ihr Recht absprechen will, sich für eine Laserkartusche Ihrer Wahl zu entscheiden. Die
Nutzung von wiederaufbereiteten Kartuschen und Patronen hat mit der Herstellergarantie Ihres
Druckers nichts zu tun. Somit ist der Einsatz unserer Kartuschen und Patronen ohne Risiko für
Sie. Entscheiden Sie sich für Qualität und gegen hohe Kosten.
Garantie
Unsere Garantie. Ein Versprechen an Sie.
Das Ziel für die Qualität unseres Druckerverbrauchsmaterials ist, die Leistung des Original-Materials zu erreichen oder zu übertreffen. Sollten unsere
Produkte innerhalb der Gewährleistung bei Einsatz unter üblichen Bürobedingungen nicht Ihren Erwartungen entsprechen, werden Sie eine
Ersatzlieferung oder Gutschrift erhalten. Einzelheiten finden Sie in den unten genannten Bedingungen.
Gewährleistung
Wir sichern zu, dass Ihr Druckerverbrauchsmaterial, soweit dies unter normalen Bedingungen gelagert, installiert und benutzt wird, vom
Kaufdatum an für einen Zeitraum von 24 Monaten frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist. Sollte ein Produkt während dieser Zeit
ausfallen, wird das Produkt gemäß unserer Retourenpolitik nach Wahl des Käufers ersetzt oder gutgeschrieben. Der Ersatz führt weder zu einer
Verlängerung noch zu einer Verkürzung der Gewährleistungsfrist. Wir sichern zu, dass Ihre Produkte den Druckkopf oder das Druckwerk nicht
beschädigen, wenn sie nach den von unserem oder vom Druckerhersteller empfohlenen Verfahren gelagert, installiert und benutzt werden. Sollte
ein Schaden an einem Druckkopf oder Druckwerk entstehen, der ausschließlich und unmittelbar durch unser Produkt verursacht worden ist,
bezahlen wir die angemessenen Kosten für den Service und die Reparatur des beschädigten Druckkopfs oder Druckwerks, vorausgesetzt der Käufer:
1. benachrichtigt uns innerhalb von 30 Tagen schriftlich über einen solchen Schaden; 2. übergibt uns – zusammen mit Druckmustern und den
beschädigten oder ausgetauschten Teilen – einen schriftlichen vom autorisierten Kundendienstpersonal unterschriebenen Servicebericht, in dem das
Verbrauchsprodukt als alleinige und unmittelbare Ursache eines solchen Schadens kenntlich gemacht wird.
Die obige Gewährleistung ist eine ausschließliche Regelung und ersetzt alle sonstigen vertraglichen oder gesetzlichen Gewährleistungen.
Office Depot kann keine Aussage zur Eignungsgewährleistung und/oder der Nutzung für einen bestimmten Zweck machen. In keinem Fall sind
wir haftbar für Nebenschäden, Folgeschäden, mittelbare Schäden, Schäden für Aufwendungen bei Vertragserfüllung oder weitergehenden
Schadensersatz wegen z. B. entgangenen Gewinns, Datenverlusts oder Nutzungsausfalls. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Regelungen nach
dem Produkthaftungsgesetz oder Schäden am Leben oder der Gesundheit.
Alles, was recht ist:
Garantie bleibt Garantie!
100% risikofrei!
Unsere Qualitätsgarantie
erreicht oder übertrifft die
Leistung von OEMTinten-
patronen oder Laser-
kartuschen. Die Wahl für
Qualität und Wert.
Office Depot Deutschland GmbH
Linus-Pauling-Str. 2
63762 Großostheim
Telefon: 06026 / 97 345 550
Telefax: 06026 / 97 345 555
E-Mail: kunden@officedepot.de
Internet: www.officedepot.de
Artikel-Nr. 6600177
CGCG13

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Office Depot International B.V.

Office Depot liefert CO2-neutral
Office Depot liefert CO2-neutralOffice Depot liefert CO2-neutral
Office Depot liefert CO2-neutral
Office Depot International B.V.
 
Von Markenpionieren und Logistikexperten
Von Markenpionieren und Logistikexperten 	 Von Markenpionieren und Logistikexperten
Von Markenpionieren und Logistikexperten
Office Depot International B.V.
 
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
Office Depot International B.V.
 
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
Office Depot International B.V.
 
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
Office Depot International B.V.
 
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
Office Depot International B.V.
 
Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen
Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen
Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen
Office Depot International B.V.
 
Own Brand Tinte und Toner Flyer
Own Brand Tinte und Toner FlyerOwn Brand Tinte und Toner Flyer
Own Brand Tinte und Toner Flyer
Office Depot International B.V.
 
Gegenbauer setzt auf Office Depot
Gegenbauer setzt auf Office DepotGegenbauer setzt auf Office Depot
Gegenbauer setzt auf Office Depot
Office Depot International B.V.
 

Mehr von Office Depot International B.V. (20)

Office Depot liefert CO2-neutral
Office Depot liefert CO2-neutralOffice Depot liefert CO2-neutral
Office Depot liefert CO2-neutral
 
Von Markenpionieren und Logistikexperten
Von Markenpionieren und Logistikexperten 	 Von Markenpionieren und Logistikexperten
Von Markenpionieren und Logistikexperten
 
Grüne Broschüre
Grüne BroschüreGrüne Broschüre
Grüne Broschüre
 
Agenda's 2014 priced - smb - nl
Agenda's 2014   priced - smb - nlAgenda's 2014   priced - smb - nl
Agenda's 2014 priced - smb - nl
 
Vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
Vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkrachtVier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
Vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
 
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
 
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
 
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
130610 vier mythes over geherfabriceerde cartridges ontkracht
 
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
130610 quatre mythes sur les cartouches remanufacturées brisés
 
Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen
Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen
Mit Ad-hoc-Bestellungen effizienter einkaufen
 
Own brand toner broschure at
Own brand toner broschure   atOwn brand toner broschure   at
Own brand toner broschure at
 
Own brand toner broschure ch-fr
Own brand toner broschure   ch-frOwn brand toner broschure   ch-fr
Own brand toner broschure ch-fr
 
Own brand toner brochure be-fr
Own brand toner brochure   be-frOwn brand toner brochure   be-fr
Own brand toner brochure be-fr
 
Own brand toner broschure ch-de
Own brand toner broschure   ch-deOwn brand toner broschure   ch-de
Own brand toner broschure ch-de
 
Own brand toner brochure be-nl
Own brand toner brochure   be-nlOwn brand toner brochure   be-nl
Own brand toner brochure be-nl
 
Own brand toner brochure be-nl
Own brand toner brochure   be-nlOwn brand toner brochure   be-nl
Own brand toner brochure be-nl
 
Own brand toner brochure nl
Own brand toner brochure   nlOwn brand toner brochure   nl
Own brand toner brochure nl
 
Own Brand Tinte und Toner Flyer
Own Brand Tinte und Toner FlyerOwn Brand Tinte und Toner Flyer
Own Brand Tinte und Toner Flyer
 
Gegenbauer setzt auf Office Depot
Gegenbauer setzt auf Office DepotGegenbauer setzt auf Office Depot
Gegenbauer setzt auf Office Depot
 
Kosten senken auf höchstem Niveau
Kosten senken auf höchstem NiveauKosten senken auf höchstem Niveau
Kosten senken auf höchstem Niveau
 

Own Brand Toner Broschüre DE

  • 1. Office Depot Tinten und Toner sind eine hochwertige Alternative und bieten beträchtliche Einsparmöglichkeiten Alles, was Sie über Office Depot Tinten & Toner wissen müssen
  • 2. 2 1 2 3 4 Bedeutende Kostenersparnis gegenüber OEM-Produkten Im Vergleich zu Originalpatronen und -kartuschen sind beträchtliche Einsparungen möglich - ohne bei den Druckergebnissen Abstriche zu machen. Verbrauchsmaterialien der Marke Office Depot bieten mindestens die gleiche Kapazität bzw. die gleiche Anzahl von gedruckten Seiten, die gleiche Druckqualität und die gleiche Haltbarkeit der Ausdrucke wie Patronen und Kartuschen der Originalmarke. Qualitäts-Alternative zu OEM Tintenpatronen und Laserkartuschen Alle Tintenpatronen und Tonerkartuschen von Office Depot werden unter Einhaltung der Qualitätsstandards nach ISO 9001 hergestellt. Die Druckverbrauchsmaterialien von Office Depot werden im Laufe der Wiederaufarbeitung zerlegt und gereinigt. Verbrauchte bzw. verschlissene Teile werden ersetzt und alle Proddukte werden nach der Herstellung einzeln kontrolliert. Sorglos-Garantie für 100% Zufriedenheit Wir sind von der Qualität unserer Patronen und Kartuschen überzeugt. Deshalb können wir Ihhnen versichern, dass jede Tintenpatrone und Laserkarttusche der Marke Office Depot frei von Material- und Herstellungsfehlern ist. Kompatibilität Unsere Eigenmarken-Patronen unnd -Kartuschen können als direkter Ersatz für das ursprünglich vom Druckerhersteller gelieferte Produukt verwendet wererddededen.n Tatsächlich garantieren wir, dass SSie mit unseren Tintenpatronen und Laserkartuschen genauso vieeleeeel odeder sogar noch mehr Seiten drucken können, als mit Patatroooor nenen n und Kartuschen der Originalmarke. Umweltfreundlich Die Verwendung wiederaufbereiteter Patronen und Kartuschen hilft dabei, die Anzahl der Behälter zu reduzieren, die sonst im Müll landen würden. Die von Office Depot aufbereiteten Druckverbrauchsmaterialien bestehen aus neuen Teilen, aber auch aus wiederverwendeten Komponenten; alles, was nicht wiederverwendet werden kann, wird auf umweltverträgliche und verantwortungsvolle Art und Weise entsorgt. Denn wir kümmern uns um den Schutz der Umwelt. Um die Wiederverwendung zu ermöglichen, legen wir jeder Tintenpatrone einen Freiumschlag für die Rücksendung bei und für Ihre verbrauchten Tonerkartuschen liefern wir kostenlos Sammelbehälter. Unsere Partnerfirmen bei der Wiederaufarbeitung sind ausschließlich Unternehmen, die nach ISO 14001 zertifiziert sind. Eine große Zahl der von Office Depot gelieferten Patronen und Kartuschen ist mit dem Umweltzeichen„Nordischer Schwan“ (Nordic Environmental Label) zertifiziert. Für alle Tintenpatronen von Office Depot verwenden wir biologisch abbaubares Blister-Verpackungsmaterial. 5 ISO 9001 ISO 14001 Wiederaufgearbeitet Biologisch abbaubar Einhaltung DIN 33870 5 gute Gründe, um Tintenpatronen und Tonerkartuschen von Office Depot zu kaufen
  • 3. 3 Wie kann Office Depot das so genau wissen? Für Patronen und Kartuschen der Marke Office Depot werden bei den Tests zur Ermittlung von Kapazität und Seitenanzahl die gleichen ISO-Testverfahren verwendet, wie sie auch von den OEM-Herstellern eingesetzt werden. Diese Testverfahren sind für Einfarbenkartuschen in ISO 19752 und für Mehrfarbenkartuschen in ISO 19798 festgelegt. Indem wir unsere Produkte nach den gleichen ISO-Verfahren testen und bewerten, wie sie auch von den OEM-Herstellern verwendet werden, können wir garantieren, dass unsere Kartuschen ebenso viele Seiten drucken wie OEM-Kartuschen, manchmal sogar mehr. nseres Produktentwicklungsprogramms führen wirAls Teil un m umfassende Tests von OEM-Produkten durch. Zuaußerdem ests gehören Messungen von Kapazität und Anzahldiesen Te n mit den gleichen ISO-Testverfahren, die auch OEM-der Seiten r einsetzen. Aus diesen Erfahrungen wissen wir, dassHersteller EM-Patronen und Kartuschen mehr als die angegebeneeinige OE on Seiten drucken.Anzahl vo orgehen erlaubt uns, die von OEM-HerstellernDieses Vo ene Kapazität und die Anzahl von Seiten qualifiziert zuangegeb n. Das bedeutet, dass wir Ihnen als Kunde garantierenbeurteile dass wir nicht„Äpfel mit Birnen vergleichen“, sondernkönnen, d mindestens ein gleichwertiges Produkt erhalten.dass Sie m Welche Kapazität und Seitenanzahl kann ich erwarten? Die Anzahl der Seiten, die Sie mit einer Patrone und Kartusche drucken können, hängt entscheidend davon ab, was genau Sie drucken. Die von uns angegebene Anzahl von Seiten entspricht dem ISO-Standard, der bei A4-Seiten von einer 5%-ige Deckung ausgeht. Normale Dokumente weisen jedoch nur selten genau diese 5%-ige Deckung auf. In der Realität kann deshalb die „Lebensdauer“ einer Kartusche von der angegebenen und gemessenen Anzahl Seiten mehr oder weniger stark abweichen. Viele Drucker bieten die Option, die geschätzte Deckung der Seiten für Ihre einzelnen Druckaufträge anzugeben. Mehr Information dazu finden Sie in der Gebrauchsanleitung Ihres Druckers oder auf der Homepage des Druckerherstellers. FRAGE: Kann ich mit einer Tintenpatrone oder Laserkartusche von Office Depot genauso viele Seiten drucken wie mit einer OEM-Patrone oder Kartusche? ANTWORT: Ja! Die Anzahl der Seiten, die Sie mit einer Patrone oder Kartusche der Marke Office Depot drucken können, ist definitiv dieselbe, wie die einer OEM-Patrone oder Kartusche. Kontrollieren wir regelmässig die Kapazität und die Anzahl der Seiten? Als Teil unseres ISO-zertifizierten Kontrollprozesses der Wiederaufbereitung werden unsere Kartuschen fortlaufend auf die Anzahl der Seiten hin geprüft. Dieser Prozess wird während der gesamten Lebensdauer eines Produkts aufrechterhalten. So führt zum Beispiel ein mit Farbe voll ausgefüllter Hintergrund (Beispiel) zu einer Deckung von nahezu 100%. Eine mit 6.000 Seiten angegebene und gemessene Patrone oder Kartusche wäre bereits nach 300 Seiten leer! Diese veränderte Version des Umsatzberichts hat keinen farbigen Hintergrund, wodurch die Deckung dieser Seite auf ca. 10% reduziert wird. Damit erhöht sich die„Lebensdauer”der Patrone oder Kartusche auf 3.000 Seiten, also das 10-fache! Was bedeutet ISO 19752? orm ISO 19752 ist ein Testverfahren definiert, mit dem dieInInIn dder No er Seiten für eine einfarbige Tonerkartusche bestimmtAnAnzahl de ses Verfahren basiert auf einem Test mit Ausdruckenwird. Dies bener Testseiten, bei dem verschiedene Kartuschenvorgegeb cker eingesetzt werden und der unter definiertenund Druc ngen mit einer Anzahl von Kartuschen und Druckern zuBedingun olen ist.wiederho Eine Frage der Kapazität Haben Tintenpatronen und Laserkartuschen der Marke Office Depot die gleiche Kapazität wie die von OEM-Marken?
  • 4. 4 Tonerkartuschen von Office Depot werden nach dem neuesten Stand der Technik entwickelt und unter den technisch fortschrittlichsten, nach ISO 9001:2008 zertifizierten Fertigungsbedingungen der Aufbereitungsindustrie hergestellt. Eine Abteilung für Produkt – und Fertigungstechnik setzt proprietäre automatisierte Ausrüstungen und Testverfahren der amerikanischen Vereinigung für Werkstoffprüfung (ASTM) ein, um sicherzustellen, dass jede einzelne hergestellte Tintenpatrone und Laserkartusche hervorragende Eigenschaften besitzt. Alle Laser-Verbrauchsmaterialien von Office Depot durchlaufen einen strengen, 10-stufigen, patentierten Herstellungsprozess. Kartuschen der Marke Office Depot werden entwickelt und hergestellt, um der Leistung von OEM-Produkten zu entsprechen. Ausgezeichnete Qualität wird durch den Einsatz proprietärer automatisierter Ausrüstungen erreicht und nach strengen Qualitätsstandards kontrolliert. Seitenanzahl ist der von OEM-Produkten ebenbürtig Ausschließlich Tonerpulver und Teile bester Qualität werden bei der Herstellung von Kartuschen der Marke Office Depot eingesetzt. Deshalb können wir Ihnen eine optimale Textdarstellung und Bildqualität garantieren. • Unsere automatischen Abfüllanlagen entsprechen dem neuesten Stand der Technik und stellen sicher, dass jede Kartusche mit der exakten Menge Tonerpulver befüllt wird. • Unabhängige Tests haben bestätigt, dass Kartuschen von Office Depot bis zum Ende ihrer Nutzungsdauer einwandfrei funktionieren – und dass sie im Durchschnitt 20% mehr Seiten drucken als OEM-Kartuschen! • Eigene Entwicklungs- und Fertigungsteams stellen durch den Einsatz selbstentwickelten Know-hows, durch rigorose Standards bei der Herstellung, Prozessautomatisierung und Testmethoden zur Ermittlung der Leistung sicher, dass unsere Produkte die OEM-Spezifikationen für die Anzahl der Seiten und die Druckqualität erfüllen oder übertreffen. • Für Kartuschen der Marke Office Depot werden bei den Tests zur Ermittlung von Kapazität und Seitenanzahl die gleichen ISO-Verfahren verwendet, die auch OEM-Hersteller einsetzen. Diese Testverfahren sind für Einfarbenkartuschen in ISO 19752 und für Mehrfarbenkartuschen in ISO 19798 festgelegt. • Indem wir unsere Produkte nach denselben ISO- Testverfahren wie OEM-Hersteller beurteilen, sind wir in der Lage zu garantieren, dass unsere Kartuschen so viele Seiten drucken wie OEM-Kartuschen, in einigen Fällen sogar 20% mehr. Qualität ist keine Frage des Preises Hauptpunkte: 1. Tests von OEM-Produkten liefern Ausgangswerte 2. Entwicklung, Konstruktion und Qualifizierung der Komponenten 3. Umfangreiche Verfahren zur Qualifizierung der Prozesse 4. 100%ige Endkontrolle jeder einzelnen Kartusche 5. Dokumentierter Fertigungsprozess 6. Automatisierte Ausrüstungen und Abläufe 7. Computergesteuerte, automatische Füllung 8. Für Farb-Tonerkartuschen werden ausschließlich chemisch hergestellte Toner verwendet, um eine optimale und den OEM-Produkten entsprechende Leistung zu gewähren 9. 100%iger Einsatz von neuen Trommeln und Abstreifern 10. Die Leistung der Produkte wird getestet und gemessen, um sicherzustellen, dass sie der Leistung von OEM-Produkten entspricht
  • 5. 5 Wie stellen wir sicher, dass jedes Produkt die Qualität bietet, die Sie erwarten? Qualität erreicht man nicht auf dem schnellen, „bequemen” Weg. Jede Toner-Ersatzkartusche, die wir anbieten, muss erst einen gründlichen, zehn Schritte umfassenden Prozess erfolgreich durchlaufen, um sicherzustellen, dass sie Ihren hohen Erwartungen entspricht. 10-stufiger Qualitätsprozess zur Sicherstellung der Endqualität unserer Tonerkartuschen 7 8 9 10 1 2 3 4 5 6 Eingangsprüfung von Teilen und Material Ausnahmslos alle Materialien, Trommeln, Toner, Schienen, Korona-Walzen (PCR) und magnetischen Rollen werden nach unseren strengen Standards geprüft, bevor sie in den Herstellungsprozess einfließen dürfen. Sortierung und Einstufung Alle leeren Kartuschen werden sortiert, der Zustand wird beurteilt und sie werden eingestuft. Für unsere wiederaufbereite- ten Produkte verwenden wir nur absolut einwandfreie Leerkartuschen. So garantie- ren wir für die bestmögliche Qualität der Endprodukte. Wiederverwendung Alle verwendeten Verpackungsmateria- lien, verbrauchten Tonerbehälter und Teile, die die Anforderungen nicht mehr erfüllen und deshalb nicht wiederverwen- det werden können, werden demontiert und später recycelt, um unsere Umwelt zu schützen. Zerlegen und Reinigen Hochwertige Leerkartuschen werden sorg- fältig demontiert und in unserem einzig- artigen, dem neuesten Stand der Technik entsprechenden Prozess gereinigt. In einem automatisierten Prozess können wir den Toner-Vorratsbehälter unter Einsatz von speziellen Schneidewerkzeugen öffnen und für die spätere erneute Versie- gelung vorbereiten. Computergesteuerte Füllung Die exakte Füllmenge jeder Kartusche wird durch den Einsatz einer hochmodernen, automatischen Auffüllstation sicherge- stellt. Tonerkartuschen werden mit dem entsprechenden, hochwertigen Tonerma- terial gefüllt, das technisch jeweils genau zu den Fotoleiterwalzen passt, um die geforderte Kapazität und optimale Druck- ergebnisse zu erreichen. Versiegelung Jede Tonerkartusche wird in der Art der Originalkonfektionierung (OEM) versiegelt. Dieser Versiegelungsprozess stellt sicher, dass die Kartusche absolut dicht ist. Die Installation ist für den Kunden dadurch einfach und vor allem sicher. Zusammenbau Das von uns ausgebildete technische Fachpersonal montiert alle Kartuschen unter Verwendung von Teilen, die der Qualität der Teile der OEM-Kartuschen entsprechen (in einer Kartusche können bis zu 75% neue Teile zum Einsatz kommen). Beim Montageprozess werden die bereits vorher qualitäts-geprüften Trommeln, Abstreifer, Schienen, Korona- Walzen und Magnetrollen eingebaut. 100% Endkontrolle Jede einzelne Kartusche wird zum Abschluss der Herstellung gemäß den in der Industrie standardmäßig verwende- ten Drucktests kontrolliert, um außerge- wöhnliche Druckergebnisse und Qualität sicherzustellen. Verpacken Alle Kartuschen werden einer Endkon- trolle unterzogen, damit sichergestellt ist, dass sie auch tatsächlich unsere Quali- tätsstandards erfüllen. Die Kartuschen werden gereinigt, poliert, in einen antista- tischen Beutel eingeschweißt und dann zusammen mit der Gebrauchsanweisung und Garantieurkunde in Kartons verpackt. Qualitätskontrolle Jeder Schritt des gesamten Herstellungs- prozesses wird durch spezialisierte Mitarbeiter der Qualitätskontrolle laufend überwacht. Jeder einzelne Schritt des gesamten Fertigungsprozesses wird regelmäßig kontrolliert und kritische Stellen besonders überwacht, um sicher- zustellen, dass unsere Produkte die Erwar- tungen der Kunden erfüllen.
  • 6. 6 Was ist eine wiederaufbereitete Kartusche? Wiederaufbereitete Kartuschen wurden, ausgehend von einer leeren Kartusche des OEM-Herstellers, wiederverwendet und dem Herstellungsprozess erneut zugeführt, also aufbereitet und wiederbefüllt. Der Aufbereitungsprozess zeigt je nach Hersteller und eingesetzten Materialien unterschiedliche Ergebnisse hinsichtlich Druckqualität und Anzahl gedruckter Seiten. Die von Office Depot wiederaufbereiteten Kartuschen werden nach strengen Qualitätsstandards produziert und es werden nur laborgetestete Materialien verwendet, um eine gleichbleibende, den OEM-Produkten entsprechende Leistung sicherzustellen. Wie sieht dieser Prozess aus? Zum typischen Produktionsprozess gehören die Kontrolle und, bei Bedarf, der Ersatz wichtiger Komponenten wie z. B. Fotoleitertrommel (OPC), Abstreiflippen, Korona-Walze und Magnetrolle. Eines der kritischsten Bauteile einer Kartusche ist die Fotoleitertrommel (OPC). Neue Ersatztrommeln werden speziell für Recyclingunternehmen hergestellt und besitzen eine härtere und haltbarere Oberfläche als die in OEM-Kartuschen. Wir verwenden ausschließlich solche neuen Trommeln in unseren Kartuschen, um eine den OEM-Produkten gleichwertige Leistung sicherzustellen. Ist eine wiederaufbereitete Kartusche minderwertiger als eine neue Kartusche? Bei einer fachgerecht wiederaufbereiteten Kartusche gibt es keine Unterschiede hinsichtlich Druckqualität und Kapazität bzw. Seitenanzahl. Unsere Kartuschen enthalten nur Qualitäts- Toner, die auf Fotoleitertrommeln sowie die weiteren ersetzten Teile abgestimmt sind, um die Qualität von OEM-Produkten zu erreichen. Was muss ich tun, wenn ich trotzdem Probleme beim Ausdruck feststellen sollte? Wenn eine Kartusche Ihre Erwartungen nicht erfüllt, dann wenden Sie sich ganz einfach an einen Servicemitarbeiter und senden die Kartusche zusammen mit einem Ausdruck, auf dem das Problem sichtbar ist, als Muster im Original-Lieferkarton zur Beurteilung und Ersatzlieferung zurück. Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte unseren Garantiebestimmungen. Verfällt durch die Verwendung aufgearbeiteter Kartuschen die Garantie meiner Ausrüstung? Laut Gesetz darf der Gerätehersteller seine Verpflichtung zur Gewährleistung nicht alleine aufgrund der Tatsache außer Kraft setzen, dass ein Kunde nicht die Original-Ersatzkartuschen bzw. Originalpatronen dieses Herstellers verwendet hat. Warum entscheiden sich nicht mehr Firmen für das Recycling? Das ist hauptsächlich auf fehlende Aufklärung zurückzuführen. Die Industrie für die Wiederaufbereitung von Büroverbrauchsmaterialien gibt es bereits seit etwa 15 Jahren. Wir arbeiten unermüdlich daran, Konsumenten über den Wert aufbereiteter Kartuschen aufzuklären und den Fortschritt aufzuzeigen, der in dieser Industrie durch eine verbesserte Technologie bei der Aufbereitung von Kartuschen erreicht wurde. Durch Öffentlichkeitsarbeit und ein verstärktes Augenmerk auf „grüneren“ Einkauf in der Öffentlichkeit erkennen mehr und mehr Anwender den zusätzlichen Wert für sich und die Umwelt sowie die vergleichbare Qualität wiederaufbereiteter Kartuschen. Helfe ich wirklich der Umwelt, wenn ich wiederaufbereitete Kartuschen verwende? Ohne Zweifel! Jede weggeworfene Kartusche fügt dem Müllberg weitere 1,3 kg unnötigen Abfall hinzu – Abfall, der sich erst in etwa 1.000 Jahren zersetzt haben wird. Jedes Jahr werden schätzungsweise 100 Millionen Tonerkartuschen und 400 Millionen Tintenpatronen für Drucker hergestellt. Wenn diese 500 Millionen Stück Verbrauchsmaterial aufbereitet würden, könnte man etwa 113.000 Kubikmeter Müllvolumen einsparen! Die Industrie für die Aufarbeitung von Büro-Verbrauchsmaterialien hat bereits eine bedeutende positive Wirkung auf die Umwelt erreicht und Kosteneinsparungen erzielt – und wird dies auch weiterhin tun. Häufig gestellte Fragen zum Recycling von Tonerkartuschen und der Wiederaufbereitung
  • 7. 7 Was können Sie tun, wenn der Kundendienst Ihres Druckers sagt: „Wenn Sie keine Originalkartusche benutzen, verfällt Ihre Garantie.“ ODER „Diese Kundendienstanforderung wird Ihnen in Rechnung gestellt, da Sie nicht unsere Kartusche benutzen.“ Lassen sie sich nicht einschüchtern Befürchten Sie, eine Alternativkartusche würde Ihre Garantie erlöschen lassen? Oder Ihnen würden für Kundendienstarbeiten an Ihrem Drucker Kosten berechnet, wenn Sie keine Originalkartusche benutzen? Korrekt ist, dass Sie jede beliebige Alternativkartusche in Ihrem Drucker verwenden können. Es ist rechtswidrig, wenn ein Druckerhersteller verlangt, dass Sie Kartuschen einer bestimmten Marke kaufen oder benutzen sollen. Vertriebs- oder Kundendienstpersonal, das etwas anderes behauptet, versucht Sie einzuschüchtern und irrezuführen. Ein Druckerhersteller kann Ihre Garantie nicht ausschließen, wenn Sie Ihr Recht wahrnehmen und sich für Kartuschen einer anderen Marke entscheiden. Scheuen Sie sich nicht, dies dem Kundendienst zu sagen, der Ihnen Ihr Recht absprechen will, sich für eine Laserkartusche Ihrer Wahl zu entscheiden. Die Nutzung von wiederaufbereiteten Kartuschen und Patronen hat mit der Herstellergarantie Ihres Druckers nichts zu tun. Somit ist der Einsatz unserer Kartuschen und Patronen ohne Risiko für Sie. Entscheiden Sie sich für Qualität und gegen hohe Kosten. Garantie Unsere Garantie. Ein Versprechen an Sie. Das Ziel für die Qualität unseres Druckerverbrauchsmaterials ist, die Leistung des Original-Materials zu erreichen oder zu übertreffen. Sollten unsere Produkte innerhalb der Gewährleistung bei Einsatz unter üblichen Bürobedingungen nicht Ihren Erwartungen entsprechen, werden Sie eine Ersatzlieferung oder Gutschrift erhalten. Einzelheiten finden Sie in den unten genannten Bedingungen. Gewährleistung Wir sichern zu, dass Ihr Druckerverbrauchsmaterial, soweit dies unter normalen Bedingungen gelagert, installiert und benutzt wird, vom Kaufdatum an für einen Zeitraum von 24 Monaten frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist. Sollte ein Produkt während dieser Zeit ausfallen, wird das Produkt gemäß unserer Retourenpolitik nach Wahl des Käufers ersetzt oder gutgeschrieben. Der Ersatz führt weder zu einer Verlängerung noch zu einer Verkürzung der Gewährleistungsfrist. Wir sichern zu, dass Ihre Produkte den Druckkopf oder das Druckwerk nicht beschädigen, wenn sie nach den von unserem oder vom Druckerhersteller empfohlenen Verfahren gelagert, installiert und benutzt werden. Sollte ein Schaden an einem Druckkopf oder Druckwerk entstehen, der ausschließlich und unmittelbar durch unser Produkt verursacht worden ist, bezahlen wir die angemessenen Kosten für den Service und die Reparatur des beschädigten Druckkopfs oder Druckwerks, vorausgesetzt der Käufer: 1. benachrichtigt uns innerhalb von 30 Tagen schriftlich über einen solchen Schaden; 2. übergibt uns – zusammen mit Druckmustern und den beschädigten oder ausgetauschten Teilen – einen schriftlichen vom autorisierten Kundendienstpersonal unterschriebenen Servicebericht, in dem das Verbrauchsprodukt als alleinige und unmittelbare Ursache eines solchen Schadens kenntlich gemacht wird. Die obige Gewährleistung ist eine ausschließliche Regelung und ersetzt alle sonstigen vertraglichen oder gesetzlichen Gewährleistungen. Office Depot kann keine Aussage zur Eignungsgewährleistung und/oder der Nutzung für einen bestimmten Zweck machen. In keinem Fall sind wir haftbar für Nebenschäden, Folgeschäden, mittelbare Schäden, Schäden für Aufwendungen bei Vertragserfüllung oder weitergehenden Schadensersatz wegen z. B. entgangenen Gewinns, Datenverlusts oder Nutzungsausfalls. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Regelungen nach dem Produkthaftungsgesetz oder Schäden am Leben oder der Gesundheit. Alles, was recht ist: Garantie bleibt Garantie! 100% risikofrei! Unsere Qualitätsgarantie erreicht oder übertrifft die Leistung von OEMTinten- patronen oder Laser- kartuschen. Die Wahl für Qualität und Wert.
  • 8. Office Depot Deutschland GmbH Linus-Pauling-Str. 2 63762 Großostheim Telefon: 06026 / 97 345 550 Telefax: 06026 / 97 345 555 E-Mail: kunden@officedepot.de Internet: www.officedepot.de Artikel-Nr. 6600177 CGCG13