SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Akkreditierung
1
Dr. Martin Gregori, MAPAG GmbH
aus Sicht der MAPAG GmbH –
Prüf- und Inspektionsstelle für
Baustoffuntersuchungen und Umweltanalytik
Wer wir sind:
2
Firmengründung 1969 durch Dr. Hubert Gregori
Autorisierte Prüfanstalt gemäß Lex Exner
Schwerpunkt Prüfungen von Straßenbaumaterialien
Seit 1988 zusätzlich umweltanalytische Untersuchungen
Seit 1995 akkreditert durch das BMWA (psi-Datei Nr.: 2)
Prüfstelle
Inspektionsstelle Typ A
Private, eigenständige, unabhängige Firma
Gewerbeschein „Durchführung von Materialprüfungen jeder Art“
Was wir tun:
BAU
Asphalt Gestein Beton
UMWELT
Luft Wasser Boden und
Abfall
Zahlen:
•60 Mitarbeiter, davon 17 Akademiker
•30 Fahrzeuge
• 600 Prüfgeräte
• 7000 Prüfungen / Jahr
• 200 akkreditierte ÖNORMEN
5
Akkreditierung – wozu?
- Unabhängigkeit
- Kompetenz
- Rechtssicherheit
Gewährleistung von:
durch QUALITÄTSMANAGEMENT
- Qualifiziertes Personal
- Räumlichkeiten + Geräteausstattung
- Nachvollziehbarkeit
- Vergleichbarkeit
- Dokumentation
- Ring- und Vergleichsversuche
- Interne Audits
- Externe Audits
6
Akkreditierung – wozu?
Baustoffuntersuchungen:
- Akkreditierung für viele Prüfungen verpflichtend
- Akkreditierung für Inspektionsstätigkeit verpflichtend
Umweltanalytik:
- Akkreditierung für Trinkwasseruntersuchungen verpflichtend
- Akkreditierung für Abfalluntersuchungen gem. DVO 2008 ab
1.1.2018 bzw. 1.1.2020
Verpflichtende Akkreditierung bringt:
- Wettbewerbsgleichheit durch Standardisierung der Vorgaben/Leistungen
- Systematische externe Kontrolle der Wettbewerbsteilnehmer  „Qualität“
- Internationale Wettbewerbsfähigkeit + Anerkennung von Prüfergebnissen
7
Akkreditierung – Kosten?
Wiederholungsbegutachtung (alle 5 Jahre): ca. 25.000 € (2012)
Kosten der Akkreditierungsstelle:
+ Kosten für Sachverständige
8
Akkreditierung – Kosten?
- Personalkosten QM-Stelle
- Personalkosten Audit
- Tätigkeitsbericht, Managementbericht
- Anleitungen + Dokumentation Zusatzaufwand
Akkreditierungskosten bei der Prüf- / Inspektionsstelle
Kosten Qualitätsmanagement
- Personalkosten QM-Stelle
- Ring- und Vergleichsversuche
- Zertifizierte Referenzmaterialien
- Weiterbildung, Schulungen, Normenmitarbeit
- Normen
- Anleitungen + Dokumentation + Archiv
- Datensicherung
9
Verbesserungspotentiale/Wünsche:
- Akkreditierung muss kostendeckend sein (Wettbewerbsverzerrung
bei nicht verpflichtender Akkreditierung)
- Akkreditierung in Verordnungen und Ausschreibungen verankern
- Lobbying für Akkreditierung auch durch Akkreditierung Austria
- Einheitliche „Qualität“ der externen Auditoren
- Aufnahme neuer Prüfmethoden wieder erleichtern
Status/Umweltanalytik –
Wettbewerbsnachteile durch:
- Ausgaben für Akkreditierung / Qualitätsmanagement
- Höhere Personalkosten durch erhöhte Anforderungen
in der Umweltanalytik
Verein zur Wahrung der Interessen von akkreditierten
Versuchsanstalten und akkreditierten Prüf-, Inspektions-, Eich-,
Kalibrier- und Zertifizierungsstellen
Aktuell ca. 90 Mitglieder www.austrolab.at
Arbeitskreis Akkreditierte Konformitätsbewertungs-
Unternehmen Umwelt, gegründet im Juni 2012, 16 Mitglieder
AKKU-austrolab
Dr Martin Gregori
MAPAG
Materialprüfung GmbH
Industriestraße 7
2352 Gumpoldskirchen
T: +43 2252 63563-34
F: +43 2252 63563-33
M: +43 664 413 25 33
E: m.gregori@mapag.at
Danke für die Aufmerksamkeit !

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

La mitologia griega
La mitologia griegaLa mitologia griega
La mitologia griega
CASL20
 
Platura_Woche7
Platura_Woche7Platura_Woche7
Platura_Woche7wuggi
 
LOS CUENTOS DE LOS MARTES....
LOS CUENTOS DE LOS MARTES....LOS CUENTOS DE LOS MARTES....
LOS CUENTOS DE LOS MARTES....escuela infantil
 
Dresden #5
Dresden #5Dresden #5
Pilzinfektion bei Kindern
Pilzinfektion bei KindernPilzinfektion bei Kindern
Pilzinfektion bei Kindern
Lisa187
 
T&p lisa.lims - metras
T&p   lisa.lims - metrasT&p   lisa.lims - metras
T&p lisa.lims - metraswernerweninger
 
SMS = PIPOCA
SMS = PIPOCASMS = PIPOCA
SMS = PIPOCA
Mateus Martins
 
AK Austria - Robert Leubolt
AK Austria - Robert LeuboltAK Austria - Robert Leubolt
AK Austria - Robert Leuboltwernerweninger
 
CeBIT störing gebrauchtsoftware 08.03.2012
CeBIT störing gebrauchtsoftware 08.03.2012CeBIT störing gebrauchtsoftware 08.03.2012
CeBIT störing gebrauchtsoftware 08.03.2012
Marcst76
 
Fanzine planning
Fanzine planningFanzine planning
Fanzine planning
ChloeandRachel
 
b.a.r.b.a.r.a - Gerald Zuder
b.a.r.b.a.r.a - Gerald Zuderb.a.r.b.a.r.a - Gerald Zuder
b.a.r.b.a.r.a - Gerald Zuderwernerweninger
 
10 Jahre Steigerung der Kraftstoffpreise In Europa und weltweit
10 Jahre Steigerung der Kraftstoffpreise In Europa und weltweit10 Jahre Steigerung der Kraftstoffpreise In Europa und weltweit
10 Jahre Steigerung der Kraftstoffpreise In Europa und weltweit
adrien_ide
 

Andere mochten auch (13)

La mitologia griega
La mitologia griegaLa mitologia griega
La mitologia griega
 
Platura_Woche7
Platura_Woche7Platura_Woche7
Platura_Woche7
 
LOS CUENTOS DE LOS MARTES....
LOS CUENTOS DE LOS MARTES....LOS CUENTOS DE LOS MARTES....
LOS CUENTOS DE LOS MARTES....
 
Bartelt - metras
Bartelt -  metrasBartelt -  metras
Bartelt - metras
 
Dresden #5
Dresden #5Dresden #5
Dresden #5
 
Pilzinfektion bei Kindern
Pilzinfektion bei KindernPilzinfektion bei Kindern
Pilzinfektion bei Kindern
 
T&p lisa.lims - metras
T&p   lisa.lims - metrasT&p   lisa.lims - metras
T&p lisa.lims - metras
 
SMS = PIPOCA
SMS = PIPOCASMS = PIPOCA
SMS = PIPOCA
 
AK Austria - Robert Leubolt
AK Austria - Robert LeuboltAK Austria - Robert Leubolt
AK Austria - Robert Leubolt
 
CeBIT störing gebrauchtsoftware 08.03.2012
CeBIT störing gebrauchtsoftware 08.03.2012CeBIT störing gebrauchtsoftware 08.03.2012
CeBIT störing gebrauchtsoftware 08.03.2012
 
Fanzine planning
Fanzine planningFanzine planning
Fanzine planning
 
b.a.r.b.a.r.a - Gerald Zuder
b.a.r.b.a.r.a - Gerald Zuderb.a.r.b.a.r.a - Gerald Zuder
b.a.r.b.a.r.a - Gerald Zuder
 
10 Jahre Steigerung der Kraftstoffpreise In Europa und weltweit
10 Jahre Steigerung der Kraftstoffpreise In Europa und weltweit10 Jahre Steigerung der Kraftstoffpreise In Europa und weltweit
10 Jahre Steigerung der Kraftstoffpreise In Europa und weltweit
 

Ähnlich wie Mapag_Martin Gregori

AK Austria - Norman Brunner
AK Austria - Norman BrunnerAK Austria - Norman Brunner
AK Austria - Norman Brunnerwernerweninger
 
Bedeutung der Hotelzertifizierung im MICE Markt
Bedeutung der Hotelzertifizierung im MICE MarktBedeutung der Hotelzertifizierung im MICE Markt
Bedeutung der Hotelzertifizierung im MICE MarktEMEXManagement
 
Martina Maly-Geschäftsführerin von Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Martina Maly-Geschäftsführerin von  Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...Martina Maly-Geschäftsführerin von  Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Martina Maly-Geschäftsführerin von Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Andreas Oberenzer
 
Qualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixxQualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixxMetin Aydin
 
CCS Carbon audit
CCS Carbon auditCCS Carbon audit
CCS Carbon audit
Climate Clearinghouse
 
Datenqualität und Normen
Datenqualität und NormenDatenqualität und Normen
Datenqualität und Normen
Marco Geuer
 
Bereich Qualität
Bereich QualitätBereich Qualität
Bereich QualitätBITE GmbH
 
KUGLER MAAG CIE - wer sind wir?
KUGLER MAAG CIE - wer sind wir?KUGLER MAAG CIE - wer sind wir?
KUGLER MAAG CIE - wer sind wir?
Hans-Juergen Kugler
 
dox42day Paul Zieger - Opti-Q
dox42day Paul Zieger - Opti-Qdox42day Paul Zieger - Opti-Q
dox42day Paul Zieger - Opti-Q
dox42
 

Ähnlich wie Mapag_Martin Gregori (9)

AK Austria - Norman Brunner
AK Austria - Norman BrunnerAK Austria - Norman Brunner
AK Austria - Norman Brunner
 
Bedeutung der Hotelzertifizierung im MICE Markt
Bedeutung der Hotelzertifizierung im MICE MarktBedeutung der Hotelzertifizierung im MICE Markt
Bedeutung der Hotelzertifizierung im MICE Markt
 
Martina Maly-Geschäftsführerin von Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Martina Maly-Geschäftsführerin von  Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...Martina Maly-Geschäftsführerin von  Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Martina Maly-Geschäftsführerin von Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
 
Qualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixxQualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixx
 
CCS Carbon audit
CCS Carbon auditCCS Carbon audit
CCS Carbon audit
 
Datenqualität und Normen
Datenqualität und NormenDatenqualität und Normen
Datenqualität und Normen
 
Bereich Qualität
Bereich QualitätBereich Qualität
Bereich Qualität
 
KUGLER MAAG CIE - wer sind wir?
KUGLER MAAG CIE - wer sind wir?KUGLER MAAG CIE - wer sind wir?
KUGLER MAAG CIE - wer sind wir?
 
dox42day Paul Zieger - Opti-Q
dox42day Paul Zieger - Opti-Qdox42day Paul Zieger - Opti-Q
dox42day Paul Zieger - Opti-Q
 

Mapag_Martin Gregori

  • 1. Akkreditierung 1 Dr. Martin Gregori, MAPAG GmbH aus Sicht der MAPAG GmbH – Prüf- und Inspektionsstelle für Baustoffuntersuchungen und Umweltanalytik
  • 2. Wer wir sind: 2 Firmengründung 1969 durch Dr. Hubert Gregori Autorisierte Prüfanstalt gemäß Lex Exner Schwerpunkt Prüfungen von Straßenbaumaterialien Seit 1988 zusätzlich umweltanalytische Untersuchungen Seit 1995 akkreditert durch das BMWA (psi-Datei Nr.: 2) Prüfstelle Inspektionsstelle Typ A Private, eigenständige, unabhängige Firma Gewerbeschein „Durchführung von Materialprüfungen jeder Art“
  • 3. Was wir tun: BAU Asphalt Gestein Beton UMWELT Luft Wasser Boden und Abfall
  • 4. Zahlen: •60 Mitarbeiter, davon 17 Akademiker •30 Fahrzeuge • 600 Prüfgeräte • 7000 Prüfungen / Jahr • 200 akkreditierte ÖNORMEN
  • 5. 5 Akkreditierung – wozu? - Unabhängigkeit - Kompetenz - Rechtssicherheit Gewährleistung von: durch QUALITÄTSMANAGEMENT - Qualifiziertes Personal - Räumlichkeiten + Geräteausstattung - Nachvollziehbarkeit - Vergleichbarkeit - Dokumentation - Ring- und Vergleichsversuche - Interne Audits - Externe Audits
  • 6. 6 Akkreditierung – wozu? Baustoffuntersuchungen: - Akkreditierung für viele Prüfungen verpflichtend - Akkreditierung für Inspektionsstätigkeit verpflichtend Umweltanalytik: - Akkreditierung für Trinkwasseruntersuchungen verpflichtend - Akkreditierung für Abfalluntersuchungen gem. DVO 2008 ab 1.1.2018 bzw. 1.1.2020 Verpflichtende Akkreditierung bringt: - Wettbewerbsgleichheit durch Standardisierung der Vorgaben/Leistungen - Systematische externe Kontrolle der Wettbewerbsteilnehmer  „Qualität“ - Internationale Wettbewerbsfähigkeit + Anerkennung von Prüfergebnissen
  • 7. 7 Akkreditierung – Kosten? Wiederholungsbegutachtung (alle 5 Jahre): ca. 25.000 € (2012) Kosten der Akkreditierungsstelle: + Kosten für Sachverständige
  • 8. 8 Akkreditierung – Kosten? - Personalkosten QM-Stelle - Personalkosten Audit - Tätigkeitsbericht, Managementbericht - Anleitungen + Dokumentation Zusatzaufwand Akkreditierungskosten bei der Prüf- / Inspektionsstelle Kosten Qualitätsmanagement - Personalkosten QM-Stelle - Ring- und Vergleichsversuche - Zertifizierte Referenzmaterialien - Weiterbildung, Schulungen, Normenmitarbeit - Normen - Anleitungen + Dokumentation + Archiv - Datensicherung
  • 9. 9 Verbesserungspotentiale/Wünsche: - Akkreditierung muss kostendeckend sein (Wettbewerbsverzerrung bei nicht verpflichtender Akkreditierung) - Akkreditierung in Verordnungen und Ausschreibungen verankern - Lobbying für Akkreditierung auch durch Akkreditierung Austria - Einheitliche „Qualität“ der externen Auditoren - Aufnahme neuer Prüfmethoden wieder erleichtern Status/Umweltanalytik – Wettbewerbsnachteile durch: - Ausgaben für Akkreditierung / Qualitätsmanagement - Höhere Personalkosten durch erhöhte Anforderungen
  • 10. in der Umweltanalytik Verein zur Wahrung der Interessen von akkreditierten Versuchsanstalten und akkreditierten Prüf-, Inspektions-, Eich-, Kalibrier- und Zertifizierungsstellen Aktuell ca. 90 Mitglieder www.austrolab.at Arbeitskreis Akkreditierte Konformitätsbewertungs- Unternehmen Umwelt, gegründet im Juni 2012, 16 Mitglieder AKKU-austrolab
  • 11. Dr Martin Gregori MAPAG Materialprüfung GmbH Industriestraße 7 2352 Gumpoldskirchen T: +43 2252 63563-34 F: +43 2252 63563-33 M: +43 664 413 25 33 E: m.gregori@mapag.at Danke für die Aufmerksamkeit !