SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Oberstufe an der Gesamtschule
Horst
Informationsabend
Kurswahlen für die Oberstufe
Eintritt in die Einführungsphase zum
Schuljahr 2021/22 an Gesamtschulen
und Gymnasien
Informationen zur APO-GOSt
Begrüßung
Beratungslehrer
• Frau Martens (MA)
• Frau Wunderlich (WU)
• Herr Wagner (WJ)
Oberstufenleiter
• Herr Dalhoff (DA)
Wie ist die Oberstufe aufgebaut?
Welche Schulabschlüsse kann man
erreichen?
Welche Fächer gibt es?
Aufbau der gymnasialen
Oberstufe
Die gymnasiale Oberstufe
Abiturzeugnis (Ergebnisse aus Block I und Block II)
Abiturprüfungen (Block II)
Zulassung zu den Abiturprüfungen
Q2 = 2. Jahr der Qualifikationsphase
(Block I)
Q1 = 1. Jahr der Qualifikationsphase
Versetzung
Einführungsphase 11. Jahrgang
FHR
schul. Teil
Aufbau der gymnasialen
Oberstufe
Einführungsphase EF
11. Jahrgang, Grundkurse, Vertiefungskurs, Versetzung
Qualifikationsphase Q1, Q2
12. und 13. Jahrgang, 2 Leistungskurse, 8-9 Grundkurse, Projektkurs in Q1
Alle Leistungen zählen in die Abiturdurchschnittsnote
Abiturprüfung
4 Abiturfächer: 2 Leistungskurse, 2 Grundkurse
3 Klausuren, 1 mündliche Prüfung
Aufbau der gymnasialen
Oberstufe
Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die gymnasiale Oberstufe:
APO-GOSt
• 3 Jahre mit i.d.R. je 34 Wochenstunden
• Betonung der Fächer Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen
• Abiturprüfung mit 2 Fächern aus Deutsch, Mathematik,
Fremdsprache
Aufbau der gymnasialen
Oberstufe
Schullaufbahn und Abiturprüfung müssen Fächer aller Aufgabenfelder
abdecken
I. Sprachlich-literarisch-künstlerisch
II. Gesellschaftswissenschaftlich
III. Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch
Profile
Wahl von 2 Naturwissenschaften oder 2 Fremdsprachen
Wahl- und Pflichtkurse
Schulabschlüsse
Fachhochschulreife, schulischer Teil
(in der Regel nach der Qualifikationsphase 1)
Abitur
Allgemeine Hochschulreife
Fächerangeb
ot
Geschichte
Napoleon – Bismarck – Kaiser Wilhelm –
Friedrich Ebert – Helmut Kohl
Wir haben sie alle!
„Die Geschichte lehrt
die Menschen, dass die
Geschichte die
Menschen nichts lehrt.“
Das Fach Pädagogik ist …
 lebensnah und realitätsbezogen: eigene Erfahrungen
einfließen lassen und Handlungsmöglichkeiten für
aktuelle / zukünftige Lebenssituationen kennenlernen
 abwechslungsreich und spannend: echte
Fallbeispiele, Berichte, Experimente, Diskussionen,
Filmsequenzen, Rollenspiele, …
 vielfältig und fächerübergreifend: Themen aus
verschiedenen zusammenhängenden Wissenschaften,
z.B. Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie,
Verhaltensbiologie, …
Das Fach Pädagogik thematisiert
…
• Verwahrlosung, Kindeswohlgefährdung, Kinderrechte
• Erziehungsstile und Erziehungsziele
• Interkulturelle Erziehung
• Erziehung im historischen Kontext
• Vorbilder in der Erziehung
• Lernprozesse und Lerntheorien
• Identitätsentwicklung
• Entwicklungsprozesse und Entwicklungsstörungen
• Jugendgewalt, Drogen, Kriminalität
• Soziale Medien und Medienerziehung
• Pädagogische Berufe
• ...
Der Pädagogikunterricht bietet dir ...
• die Voraussetzung für zahlreiche pädagogische Berufe
und Studiengänge!  z.B. Streetworker, Erzieher,
Sozialarbeiter, Lehrer, Kinderpfleger, …
• die Möglichkeit das Fach als Abiturfach und
Leistungskursfach zu wählen! Begleitung durch
Pädagogiklehrer:innen mit langjähriger
Prüfungserfahrung!
• die Möglichkeit den Projektkurs “Balu und Du” zu
wählen  praktische Erfahrungen in der Betreuung von
sozial benachteiligten Grundschüler:innen sammeln!
Die Pädagogiklehrer*innen an der
GSH
Herr
Pollender
Frau
Breisig
Frau
Reusrath
Frau
Jeck
Frau
Wunderlich
Herr
Koslowski
Frau
Sobolewski
Welche Verpflichtungen bestehen
bei der Kurswahl?
Kurswahl
Jeder Schüler muss in der SII 102 Wochenstunden belegt
haben.
Jeder Schüler muss für das Abitur 2 Fremdsprachen mindestens
4 Jahre belegt haben.
In der gesamten SII muss jeder Schüler entweder 2
Fremdsprachen oder 2 Naturwissenschaften belegen.
Kurswahl Einführungsphase
Anzahl der verpflichtend zu belegenden Kurse
Ein Kurs entspricht der Belegung
eines Faches in einem Halbjahr
Pflicht: 11 Grundkurse (33-34 Stunden) + 1 Vertiefungskurs (Mathematik, 1
Std.)
Freiwillig: Ein weiterer Grundkurs oder VT Englisch oder VT Deutsch
(35-38 Stunden)
Kurswahl Einführungsphase
Anzahl der verpflichtend zu belegenden Kurse
Pflicht: 11 Grundkurse (33-34 Stunden) + 1 Vertiefungskurs (Mathematik, 1 Std.)
Freiwillig: Ein weiterer Grundkurs oder VT Englisch oder VT Deutsch (35-38 Stunden)
Jedes Fach wird 3-stündig unterrichtet.
Ausnahmen: neu einsetzende Fremdsprache (4-stündig)
Vertiefungskurs (2-stündig)
 GSH: 2 Fremdsprachen und 2 Naturwissenschaften und
Mathematik Vertiefungskurs!
 Ein Fachwechsel zum Halbjahr ist nicht mehr möglich!
Wahlen
Laufbahnplanung
Ihr findet alle benötigen Dateien und eine
Videoanleitung auf unserer Homepage:
www.geshorst.de
Blog-Artikel
Informationsveranstaltung der
Einführungsphase 2021/22
Laufbahnplanung
Laufbahnplanung
Kurzer Blick auf die
Qualifikationsphase und das
Abitur
Kurswahl Qualifikationsphase
Leistungskurse werden 5-stündig unterrichtet.
Grundkurse werden 3-stündig unterrichtet.
Ausnahmen:
neu einsetzende Fremdsprache: 4-stündig (nur als Grundkurs möglich)
Projektkurse: 2-stündig
Alle Fächer müssen in der Einführungsphase schon belegt sein!
2 Leistungskurse und
7-8
Grundkurse
und
Q1
un
d Q
2
1 Projektkurs
evtl. SW/GE Z
Kurswahl Qualifikationsphase
Wahl der vier Abiturfächer (2 LK und 2 GK)
1. Zwei Fächer aus „Deutsch, Mathematik, Fremdsprache“
2. Alle drei Aufgabenfelder
Leistungskursangebot der GSH:
LK 1: Deutsch oder Mathematik
oder Biologie oder Englisch
LK 2: Kunst oder Geschichte
oder Pädagogik oder Englisch
Wie kann ich meinen persönlichen
Schwerpunkt setzen?
Schwerpunkte setzen
Schullaufbahnbeispiel 1: Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt
Einführungsphase Abiturfach Q1 Q2 Anzahl der
anrechenba
ren Kurse
1 2 3 4
1 Deutsch LK x x x x 4
2 Spanisch x x x x 4
3 Kunst x x x x 4
4 Geschichte x x 2
5 Sozialwissenschaften 4. x x x x 4
6 Mathematik LK x x x x 4
7 Chemie x x x x 4
8 Biologie 3. x x x x 4
9 Religion x x X X 4
10 Sport x x x x 4
Projektkurs NW x x
38
Schwerpunkte setzen
Schullaufbahnbeispiel 2 – Fremdsprachlicher Schwerpunkt
Einführungsphase Abiturfac
h
Jgst 12 (Q1) Jgst. 13 (Q2) Anzahl der
anrechenbare
n Kurse
1 2 3 4
1 Deutsch LK x x x x 4
2 Englisch LK x x x x 4
3 Spanisch (neu) x x x x 4
4 Kunst x x -- -- 2
5 Pädagogik 4. x x x x 4
6
7
Sozialwissenschaft
Geschichte x x
SZ SZ 2
2
8 Mathematik X x x x 4
9 Biologie 3. x x x x 4
10 Religion x x -- -- 2
11 Sport x x x x 4
12 Projektkurs Europa x x 38
Verbindliche Termine
Kurswahlen für die EF
Mittwoch, 14.04.2021
Kennenlerntag & Zeugnisabgabe, Organisatorisches (Anträge
Schoko-Ticket, Bücherliste, etc.)
Montag, den 28.06.2021, ab 8.00 Uhr
Erster Schultag in der Oberstufe
Mittwoch, den 18.08.2021

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Gesamtschule Horst - Informationsabend Einführungsphase 2021/22

RWG Bayreuth
RWG BayreuthRWG Bayreuth
RWG Bayreuth
klaushertel
 
Info 9 Oberstufe
Info 9 OberstufeInfo 9 Oberstufe
Info 9 Oberstufe
rneutag
 
Gymnasialeoberstufe
GymnasialeoberstufeGymnasialeoberstufe
Gymnasialeoberstufeguest4bfa6b
 
Gymnasialeoberstufeppt
GymnasialeoberstufepptGymnasialeoberstufeppt
Gymnasialeoberstufepptguest4bfa6b
 
Gymnasialeoberstufe
GymnasialeoberstufeGymnasialeoberstufe
Gymnasialeoberstufeguest4bfa6b
 
Lehramt
LehramtLehramt
Вербальное и невербальное общение
Вербальное и невербальное общениеВербальное и невербальное общение
Вербальное и невербальное общение
cerulean1d
 
Präsentation zum Info-Abend der Gesamtschule Oppum
Präsentation zum Info-Abend der Gesamtschule OppumPräsentation zum Info-Abend der Gesamtschule Oppum
Präsentation zum Info-Abend der Gesamtschule Oppum
Armin
 
Elterninfo _Klassen9_2012
Elterninfo _Klassen9_2012Elterninfo _Klassen9_2012
Elterninfo _Klassen9_2012
rneutag
 
Lehramt Sozialwissenschaften
Lehramt SozialwissenschaftenLehramt Sozialwissenschaften
Elterninfo_2013_Klasse9
Elterninfo_2013_Klasse9Elterninfo_2013_Klasse9
Elterninfo_2013_Klasse9rneutag
 
Präsentation_neue Wirtschaftsschule vierstufig mit Vorklasse.pdf
Präsentation_neue Wirtschaftsschule vierstufig mit Vorklasse.pdfPräsentation_neue Wirtschaftsschule vierstufig mit Vorklasse.pdf
Präsentation_neue Wirtschaftsschule vierstufig mit Vorklasse.pdf
Krafczyk
 
Elterninfo G8
Elterninfo G8Elterninfo G8
Elterninfo G8
guestc54bf1
 
Präsentation abitur 2012
Präsentation abitur 2012 Präsentation abitur 2012
Präsentation abitur 2012 Maxi Dreide
 
Präsentation abitur 2012 (office 2007)
Präsentation abitur 2012 (office 2007)Präsentation abitur 2012 (office 2007)
Präsentation abitur 2012 (office 2007)Maxi Dreide
 
PräS 6 7 Okt 2009
PräS 6 7 Okt 2009PräS 6 7 Okt 2009
PräS 6 7 Okt 2009leopower
 
Powerpoint Präsentation der PHSt
Powerpoint Präsentation der PHStPowerpoint Präsentation der PHSt
Powerpoint Präsentation der PHSt
heiko.vogl
 
Info 4 nach 5_2022.ppt
Info 4 nach 5_2022.pptInfo 4 nach 5_2022.ppt
Info 4 nach 5_2022.ppt
Heinrich-Heine-Schule
 

Ähnlich wie Gesamtschule Horst - Informationsabend Einführungsphase 2021/22 (20)

RWG Bayreuth
RWG BayreuthRWG Bayreuth
RWG Bayreuth
 
Info 9 Oberstufe
Info 9 OberstufeInfo 9 Oberstufe
Info 9 Oberstufe
 
Lehramt_1_22.pptx
Lehramt_1_22.pptxLehramt_1_22.pptx
Lehramt_1_22.pptx
 
Gymnasialeoberstufe
GymnasialeoberstufeGymnasialeoberstufe
Gymnasialeoberstufe
 
Gymnasialeoberstufeppt
GymnasialeoberstufepptGymnasialeoberstufeppt
Gymnasialeoberstufeppt
 
Gymnasialeoberstufe
GymnasialeoberstufeGymnasialeoberstufe
Gymnasialeoberstufe
 
Lehramt an der Universität Duisburg-Essen
Lehramt an der Universität Duisburg-Essen Lehramt an der Universität Duisburg-Essen
Lehramt an der Universität Duisburg-Essen
 
Lehramt
LehramtLehramt
Lehramt
 
Вербальное и невербальное общение
Вербальное и невербальное общениеВербальное и невербальное общение
Вербальное и невербальное общение
 
Präsentation zum Info-Abend der Gesamtschule Oppum
Präsentation zum Info-Abend der Gesamtschule OppumPräsentation zum Info-Abend der Gesamtschule Oppum
Präsentation zum Info-Abend der Gesamtschule Oppum
 
Elterninfo _Klassen9_2012
Elterninfo _Klassen9_2012Elterninfo _Klassen9_2012
Elterninfo _Klassen9_2012
 
Lehramt Sozialwissenschaften
Lehramt SozialwissenschaftenLehramt Sozialwissenschaften
Lehramt Sozialwissenschaften
 
Elterninfo_2013_Klasse9
Elterninfo_2013_Klasse9Elterninfo_2013_Klasse9
Elterninfo_2013_Klasse9
 
Präsentation_neue Wirtschaftsschule vierstufig mit Vorklasse.pdf
Präsentation_neue Wirtschaftsschule vierstufig mit Vorklasse.pdfPräsentation_neue Wirtschaftsschule vierstufig mit Vorklasse.pdf
Präsentation_neue Wirtschaftsschule vierstufig mit Vorklasse.pdf
 
Elterninfo G8
Elterninfo G8Elterninfo G8
Elterninfo G8
 
Präsentation abitur 2012
Präsentation abitur 2012 Präsentation abitur 2012
Präsentation abitur 2012
 
Präsentation abitur 2012 (office 2007)
Präsentation abitur 2012 (office 2007)Präsentation abitur 2012 (office 2007)
Präsentation abitur 2012 (office 2007)
 
PräS 6 7 Okt 2009
PräS 6 7 Okt 2009PräS 6 7 Okt 2009
PräS 6 7 Okt 2009
 
Powerpoint Präsentation der PHSt
Powerpoint Präsentation der PHStPowerpoint Präsentation der PHSt
Powerpoint Präsentation der PHSt
 
Info 4 nach 5_2022.ppt
Info 4 nach 5_2022.pptInfo 4 nach 5_2022.ppt
Info 4 nach 5_2022.ppt
 

Gesamtschule Horst - Informationsabend Einführungsphase 2021/22

  • 1. Oberstufe an der Gesamtschule Horst Informationsabend
  • 2. Kurswahlen für die Oberstufe Eintritt in die Einführungsphase zum Schuljahr 2021/22 an Gesamtschulen und Gymnasien Informationen zur APO-GOSt
  • 3. Begrüßung Beratungslehrer • Frau Martens (MA) • Frau Wunderlich (WU) • Herr Wagner (WJ) Oberstufenleiter • Herr Dalhoff (DA)
  • 4. Wie ist die Oberstufe aufgebaut? Welche Schulabschlüsse kann man erreichen? Welche Fächer gibt es?
  • 5. Aufbau der gymnasialen Oberstufe Die gymnasiale Oberstufe Abiturzeugnis (Ergebnisse aus Block I und Block II) Abiturprüfungen (Block II) Zulassung zu den Abiturprüfungen Q2 = 2. Jahr der Qualifikationsphase (Block I) Q1 = 1. Jahr der Qualifikationsphase Versetzung Einführungsphase 11. Jahrgang FHR schul. Teil
  • 6. Aufbau der gymnasialen Oberstufe Einführungsphase EF 11. Jahrgang, Grundkurse, Vertiefungskurs, Versetzung Qualifikationsphase Q1, Q2 12. und 13. Jahrgang, 2 Leistungskurse, 8-9 Grundkurse, Projektkurs in Q1 Alle Leistungen zählen in die Abiturdurchschnittsnote Abiturprüfung 4 Abiturfächer: 2 Leistungskurse, 2 Grundkurse 3 Klausuren, 1 mündliche Prüfung
  • 7. Aufbau der gymnasialen Oberstufe Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die gymnasiale Oberstufe: APO-GOSt • 3 Jahre mit i.d.R. je 34 Wochenstunden • Betonung der Fächer Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen • Abiturprüfung mit 2 Fächern aus Deutsch, Mathematik, Fremdsprache
  • 8. Aufbau der gymnasialen Oberstufe Schullaufbahn und Abiturprüfung müssen Fächer aller Aufgabenfelder abdecken I. Sprachlich-literarisch-künstlerisch II. Gesellschaftswissenschaftlich III. Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch Profile Wahl von 2 Naturwissenschaften oder 2 Fremdsprachen Wahl- und Pflichtkurse
  • 9. Schulabschlüsse Fachhochschulreife, schulischer Teil (in der Regel nach der Qualifikationsphase 1) Abitur Allgemeine Hochschulreife
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19. Geschichte Napoleon – Bismarck – Kaiser Wilhelm – Friedrich Ebert – Helmut Kohl Wir haben sie alle!
  • 20.
  • 21.
  • 22.
  • 23.
  • 24.
  • 25.
  • 26.
  • 27. „Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.“
  • 28.
  • 29. Das Fach Pädagogik ist …  lebensnah und realitätsbezogen: eigene Erfahrungen einfließen lassen und Handlungsmöglichkeiten für aktuelle / zukünftige Lebenssituationen kennenlernen  abwechslungsreich und spannend: echte Fallbeispiele, Berichte, Experimente, Diskussionen, Filmsequenzen, Rollenspiele, …  vielfältig und fächerübergreifend: Themen aus verschiedenen zusammenhängenden Wissenschaften, z.B. Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Verhaltensbiologie, …
  • 30. Das Fach Pädagogik thematisiert … • Verwahrlosung, Kindeswohlgefährdung, Kinderrechte • Erziehungsstile und Erziehungsziele • Interkulturelle Erziehung • Erziehung im historischen Kontext • Vorbilder in der Erziehung • Lernprozesse und Lerntheorien • Identitätsentwicklung • Entwicklungsprozesse und Entwicklungsstörungen • Jugendgewalt, Drogen, Kriminalität • Soziale Medien und Medienerziehung • Pädagogische Berufe • ...
  • 31. Der Pädagogikunterricht bietet dir ... • die Voraussetzung für zahlreiche pädagogische Berufe und Studiengänge!  z.B. Streetworker, Erzieher, Sozialarbeiter, Lehrer, Kinderpfleger, … • die Möglichkeit das Fach als Abiturfach und Leistungskursfach zu wählen! Begleitung durch Pädagogiklehrer:innen mit langjähriger Prüfungserfahrung! • die Möglichkeit den Projektkurs “Balu und Du” zu wählen  praktische Erfahrungen in der Betreuung von sozial benachteiligten Grundschüler:innen sammeln!
  • 32. Die Pädagogiklehrer*innen an der GSH Herr Pollender Frau Breisig Frau Reusrath Frau Jeck Frau Wunderlich Herr Koslowski Frau Sobolewski
  • 33.
  • 34.
  • 35.
  • 36.
  • 37.
  • 38.
  • 39.
  • 40.
  • 42. Kurswahl Jeder Schüler muss in der SII 102 Wochenstunden belegt haben. Jeder Schüler muss für das Abitur 2 Fremdsprachen mindestens 4 Jahre belegt haben. In der gesamten SII muss jeder Schüler entweder 2 Fremdsprachen oder 2 Naturwissenschaften belegen.
  • 43. Kurswahl Einführungsphase Anzahl der verpflichtend zu belegenden Kurse Ein Kurs entspricht der Belegung eines Faches in einem Halbjahr Pflicht: 11 Grundkurse (33-34 Stunden) + 1 Vertiefungskurs (Mathematik, 1 Std.) Freiwillig: Ein weiterer Grundkurs oder VT Englisch oder VT Deutsch (35-38 Stunden)
  • 44. Kurswahl Einführungsphase Anzahl der verpflichtend zu belegenden Kurse Pflicht: 11 Grundkurse (33-34 Stunden) + 1 Vertiefungskurs (Mathematik, 1 Std.) Freiwillig: Ein weiterer Grundkurs oder VT Englisch oder VT Deutsch (35-38 Stunden) Jedes Fach wird 3-stündig unterrichtet. Ausnahmen: neu einsetzende Fremdsprache (4-stündig) Vertiefungskurs (2-stündig)  GSH: 2 Fremdsprachen und 2 Naturwissenschaften und Mathematik Vertiefungskurs!  Ein Fachwechsel zum Halbjahr ist nicht mehr möglich!
  • 46. Laufbahnplanung Ihr findet alle benötigen Dateien und eine Videoanleitung auf unserer Homepage: www.geshorst.de Blog-Artikel Informationsveranstaltung der Einführungsphase 2021/22
  • 49. Kurzer Blick auf die Qualifikationsphase und das Abitur
  • 50. Kurswahl Qualifikationsphase Leistungskurse werden 5-stündig unterrichtet. Grundkurse werden 3-stündig unterrichtet. Ausnahmen: neu einsetzende Fremdsprache: 4-stündig (nur als Grundkurs möglich) Projektkurse: 2-stündig Alle Fächer müssen in der Einführungsphase schon belegt sein! 2 Leistungskurse und 7-8 Grundkurse und Q1 un d Q 2 1 Projektkurs evtl. SW/GE Z
  • 51. Kurswahl Qualifikationsphase Wahl der vier Abiturfächer (2 LK und 2 GK) 1. Zwei Fächer aus „Deutsch, Mathematik, Fremdsprache“ 2. Alle drei Aufgabenfelder Leistungskursangebot der GSH: LK 1: Deutsch oder Mathematik oder Biologie oder Englisch LK 2: Kunst oder Geschichte oder Pädagogik oder Englisch
  • 52. Wie kann ich meinen persönlichen Schwerpunkt setzen?
  • 53. Schwerpunkte setzen Schullaufbahnbeispiel 1: Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt Einführungsphase Abiturfach Q1 Q2 Anzahl der anrechenba ren Kurse 1 2 3 4 1 Deutsch LK x x x x 4 2 Spanisch x x x x 4 3 Kunst x x x x 4 4 Geschichte x x 2 5 Sozialwissenschaften 4. x x x x 4 6 Mathematik LK x x x x 4 7 Chemie x x x x 4 8 Biologie 3. x x x x 4 9 Religion x x X X 4 10 Sport x x x x 4 Projektkurs NW x x 38
  • 54. Schwerpunkte setzen Schullaufbahnbeispiel 2 – Fremdsprachlicher Schwerpunkt Einführungsphase Abiturfac h Jgst 12 (Q1) Jgst. 13 (Q2) Anzahl der anrechenbare n Kurse 1 2 3 4 1 Deutsch LK x x x x 4 2 Englisch LK x x x x 4 3 Spanisch (neu) x x x x 4 4 Kunst x x -- -- 2 5 Pädagogik 4. x x x x 4 6 7 Sozialwissenschaft Geschichte x x SZ SZ 2 2 8 Mathematik X x x x 4 9 Biologie 3. x x x x 4 10 Religion x x -- -- 2 11 Sport x x x x 4 12 Projektkurs Europa x x 38
  • 55. Verbindliche Termine Kurswahlen für die EF Mittwoch, 14.04.2021 Kennenlerntag & Zeugnisabgabe, Organisatorisches (Anträge Schoko-Ticket, Bücherliste, etc.) Montag, den 28.06.2021, ab 8.00 Uhr Erster Schultag in der Oberstufe Mittwoch, den 18.08.2021