SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Didactum Sensoren und die zugehörigen Infrastruktur
Monitoring Systeme sind branchenübergreifend einsetzbar:
- Rechenzentrum / DataCenter
- Technik- und Serverräume
- Netzwerkinfrastruktur
- ITK Anlage
- Energieversorgungsanlage
- USV-Anlage /
- Ventilations- / Lüftungsanlage
- USV-Anlage / Notstromdiesel / Netzersatzanlage
- Klimaanlage
- Kühlraum / Kühllager
- Warenlager / Lagerhallen
- Forschungs- / Entwicklungs- / Produktionsräume
- Archive und Depots
- Gewächshäuser
- Automations- / Gebäudetechnik
und vieles mehr...
Merkmale der Didactum Sensoren:
- schnelle und einfache Installation
- großes Sortiment an Sensoren
-SensorenwerdeninderEUgefertigt
- Anschlusskabel und Montagematerial im Lieferumfang
-AutomatischeErkennungdurchDidactumMonitoringSysteme
- Spannungsversorgung erfolgt über Monitoring Appliance
- DidactumSensorenkönnenperPatchkabelverlängertwerden
- Sensor Konfiguration erfolgt über Didactum Web GUI
- Jeder Sensor besitzt ein SNMP-OID
- Unterstützung von SNMP Polling
Abb.: Die Didactum Überwachungssysteme 400/500/500-
DC/600 sind mit je 2 CAN-Bus Ports ausgestattet. An jedem
CAN-Bus können per Plug`n`Play bis zu 8 CAN-Sensoren
bzw. CAN-Erweiterungseinheiten mit einer Gesamtlänge
von bis zu 300 Meter angeschlossen werden.
Abb.: Jeder IP-Sensor kann im WebGUI des Didactum Über-
wachungssystems individuell konfiguriert werden. Legen
Sie unterschiedliche Warn- und Schwellenwerte fest.
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit
© Didactum Stand 09/2015
Abb.: Die angeschlossenen Relaiskontakte können im Web-
GUI komfortabel eingerichtet werden.
Dry Contact Erweiterungseinheit für Didactum IT Überwachungssysteme
Diese CAN-Bus (Control Area Network) Erweiterungseinheit (Art. Nr. 14028) wurde speziell für
die vernetzten Didactum Monitoring Systeme 400/500/500-DC/600 entwickelt.
Im Rahmen des allgemeinen Trends„Konvergenz der Haus- und Gebäudetechnik in die IT“,
können mit jeder dieser Dry Contact Expansionseinheiten 32 bzw. 64 potentialfreie / digitale
Kontakte rund um die Uhr überwacht werden. Störungen können vom Didactum Überwa-
chungssystem direkt an die zuständigenTechniker, an die Leitwarte oder an die Gebäudeüber-
wachung verschickt werden.
Typische Anwendungen sind u.a.
TCP/IP Anbindung von Störmelde- / Schaltkontakten ausgestatteten Anlagen und Systemen•
IP-Anbindung von Anlagen und Systemen der Heizungs, Lüftungs- und Klimatechnik•
Integration von Notstrom- und Brandmeldetechnik in Netzwerküberwachung•
Integration von Haus- & Gebäudetechnik in SNMP-kompatible Management Software•
Dry Contact Erweiterungseinheit
32 oder 64 Anschlüsse für IP-Anbindung von potentialfreier Kontakte
Diese Erweiterungseinheit für Dry Contacts ist als Modell mit 32 Eingängen (Art.Nr. 14028) oder
mit 64 Eingängen (Art.Nr. 14028.2) erhältlich. An diese Kontakte schliessen Sie einfach die Zwei-
draht Störmeldesammelkontakte Ihrer Haus- und Gebäudetechnik an. Die erforderlichen Ste-
cker zwecks Anschluss der potentialfreien (Alarm-) Kontakte sind im Lieferumfang enthalten.
Abb.: Schliessen Sie einfach die Alarmkon-
takte an die Dry Contact Erweiterungsein-
heit an. Die erforderlichen Stecker sind im
Lieferumfang enthalten.
Einfache Montage der Erweiterungseinheit
Die Installation der Dry Contact Erweiterungseinheit ist einfach. Dank der CAN-Bus Unterstüt-
zung der vernetzten Didactum Monitoring Systeme 400/500/500-DC/600, können Sie diese Ein-
heit an einen der beiden CAN-Bus Ports anschliessen. Ein 2 Meter langes RJ12 Patchkabel ist
im Lieferumfang enthalten. Die Gesamtlänge eines jeden CAN-Bus Strangs kann bis zu 300
Meter betragen, so dass auch große Infrastrukturen überwacht werden können.
Nachdem Sie die Dry Contact Einheit mit dem Didactum Überwachungssystem verbunden
haben,könnendieeinzelnenpotentialfreien/digitalen(Melde-)Kontakteangeschlossenwerden.
Für die Verkabelung Schaltkontakt / Dry Contact Modul verwenden Sie 2-adriges Signalkabel.
Danach loggen Sie sich einfach per WebBrowser auf Ihr Didactum Monitoring System ein.
Komfortable Konfiguration der Störmeldekontakte über das Web GUI
Im Web Interface der Didactum IP-Überwachungssysteme können Sie jeden der potentialen
Eingangskontakte individuell benennen (USV Anlage 1, Notstromdiesel 2, Klimagerät 3 usw.)
und den Normalzustand des Alarmkontakts festlegen (NO = Normal Open / NC = Normal Clo-
sed). Es kann für jeden potentialfreien / digitalen Kontakt eine individuelle Alarmierung oder
auch eine automatische Aktion definiert werden. Bei Störung der wichtigen Klimaanlage kann
beispielsweise festgelegt werden, dass ein SNMP Trap an das Netzwerk Management System
verschickt wird und der Techniker per SMS (GSM Modem erforderlich) alarmiert wird.
DieintegrierteLogikdervernetztenDidactumÜberwachungssystemunterstützteineVielzahlmög-
licher Benachrichtigungs- und Alarmierungsarten inklusiveTriggerfunktionen.
DankderintegriertenGruppenfunktion,kannaucheineVielzahlpotentialfreierKontakteinnerhalb
weniger Minuten konfiguriert werden. Auf Wunsch können die Didactum Steuergeräte der Mo-
dellreihen 500 und 500-DC auch Relais oder angeschlossene Alarmsirenen schalten.
Alle Ereignisse (Events) werden inklusive Datum und Uhrzeit in der Syslog der Didactum Über-
wachungseinheit gespeichert. Die Syslog kann automatisiert in die Zentrale verschickt werden
und von dort aus ausgewertet werden.
Abb.:UmfangreicheTrigger-, Zeit- und Datumsfilter ermög-
lichen eine präzise Konfiguration der Sensoren.
Abb.: Die relative Luftfeuchtigkeit (RH) spielt in Technik- und
Serverräumen eine nicht zu unterschätzende Rolle.
Abb.:Plug`n`Play Montage der analogen Sensoren. Mit Hilfe
der Autoidentifikation werden alle Sensoren sofort erkannt.
Jeder Sensor besitzt ein SNMP OID.
Abb.:DasDidactumMonitoringSystem500istflexibelerweiterbarundkünftigenAnforderungengewachsen.
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit
© Didactum Stand 09/2015
Abb.: Die IT Infrastruktur Monitoring Systeme von Didactum
können in SNMPTools und Netzwerk Management Systeme
eingebunden werden. Hier werden die vom Temperatur-
sensor erfassten Messdaten unter OpenNMS dargestellt.
TechnischeSpezifikationen Didactum ErweiterungseinheitfürpotentialfreieKontakte:
Kompatibilität: Geeignet für Didactum Monitoring Systeme 400/500/500-DC/600
Autoidentifikation: Ja
Anschluss: ViaRJ12KabelandenCAN-BusdesDidactumÜberwachungssystems
Max. Distanz: Optional per Patchkabel bis zu ca. 300 Meter absetzbar
Abmessungen: 15 x 6,9 x 4 cm (Länge x Breite x Höhe)
Gewicht: 0,5 kg
Dry Contact Ports: 32 bzw. Eingänge für potentialfreie Kontakte (TTL 0-5V)
Artikelnummern:
14028 32-PortErweiterungseinheitfürDryContacts;geeignetfürDidactumMonitoringSysteme
400/500/500-DC/600; inklusive 2 Meter RJ-12 Anschlusskabel und 19”Einbauwinkel
für Schrankmontage
14028.2 Dry Contact Board mit weiteren 32 Eingängen für Didactum Erweiterungseinheit für
DryContacts(Art.Nr.14028).ErweiterungseinheitfürDryContactsnichtimLieferumfang.
Lieferung erfolgt ohne Einbauservice. Bitte separat bestellen.
14007 Einbauservice für Dry Contact Board in Didactum Erweiterungseinheit
Haben Sie Fragen?
UnsereDidactumHotlineerreichenSie
unterTel. +49 2501.978588-0
Didactum Monitoring System 100 (Art.Nr. 14005)
Das innovative Didactum Monitoring System 100 stellt das Einstiegssystem der High-End Über-
wachungssysteme von Didactum dar. Neben einem deutschsprachigem WebGUI, werden vier
Anschlüsse für beliebige Analog-Sensoren von Didactum geboten. Ein werkseitig kalibrierte
Temperatursensor ist bereits im Lieferumfang enthalten. Dieses Überwachungssystem kann
Benachrichtigungen und Alarme per E-Mail, SMS (via 4G LTE Modem) und SNMPTraps absetzen.
Didactum Monitoring System 400 (Art.Nr. 14003)
Das leistungsstarke Didactum Monitoring System 400 bietet 8 Ports für beliebige Didactum
Analogsensoren. Zusätzlich werden 2 CAN-Bus Anschlüsse für Sensor-Erweiterungseinheiten
und CAN-Sensoren geboten. Optional können auch bis zu 16 potentialfreie / digitale Kontakte
angebunden werden. Die SNMPv1, SNMPv2c und SNMPv3 Unterstützung erlaubt eine Integra-
tion dieses Überwachungssystems in führende Netzwerküberwachungsysteme (Nagios usw.).
Didactum Monitoring System 500 (Art.Nr. 14000)
Mit dem Didactum Monitoring System 500 erhalten Sie eine High-End Überwachungslösung
zum Schutz sensibler Räume und Anlagen. DiesesAlarmsystemistbranchenübergreifendeinsetz-
barundeignetsichsowohlfürdieÜberwachungvonIT-Infrastrukturen,alsauchfürProduktions-und
Technikräume.Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann diese vernetzte Appliance in Leitwar-
ten- und Managementlösungen und auch in Monitoring Tools eingebunden werden. Dieses
vernetzte Überwachungssystem bietet an der Gerätefront 8 Ports für Analoge Sensoren.
2 CAN-Bus Ports unterstützen Sie bei dem künftigen Ausbau Ihres (IT-) Infrastruktur Monitorings.
Zusätzliche4RelaisanschlüsseermöglichendieIP-basierteSteuerungwichtigerSystemwieLüfter.
Dieses Alarmsystem kann optional mit einem Dry Contact Modul sowie mit einem GSM-Modem
ausgestattet werden.
Didactum Monitoring System 500 DC (Art.Nr. 14004)
Diese IT Alarmsystem wurde speziell für die Überwachung von Energie- und Telekommunika-
tionsanlagen entwickelt und ist mit einem internen 24-48V DC Netzteil ausgestattet.
Neben 2x CAN-Bus Ports sowie 8 analogen Sensor Ports, bietet diese Monitoring Appliance
4 integrierte bistabile Relais zur Schaltung wichtiger Geräte über TCP/IP Netzwerk oder Web.
Diese Relais können manuell, via SNMP Befehl oder auch in Kombination mit den angeschlos-
senen Sensoren ein- und ausgeschaltet werden. Potentialfreie/digitaleStörmeldesammelkontakte
können mit dem optional lieferbaren Dry Contact Board rund um die Uhr überwacht werden.
MitdemQuad-BandGSM-Modem(optionallieferbar)könnensogarperSMSwichtigeKommandos
an dieses SNMP-basierte (Fern-) Überwachungssystem geschickt werden.
Didactum Monitoring System 600 (Art.Nr. 14001)
Diese High-End Monitoring Appliance stellt aktuell das Spitzenprodukt der Didactum Monitoring
Systeme dar. Neben 2x CAN-Bus Ports werden 8 Ports für Analoge Sensoren und 4x C13 Relais-
anschlüsse geboten. Das deutschsprachige Webinterface unterstützt Sie bei der schnellen
Einrichtung. DievolleSNMPv1/v2c/v3UnterstützungermöglichtdieIntegrationinSNMP-basierte
Gebäude- sowie Netzwerk- Managementlösungen. Optional können potentialfreie
Alarmkontakte von Anlagen der Gebäude- und Sicherheitstechnik in die 24/7 Überwachung
integriert werden.
Übersicht Überwachungssysteme von Didactum:
Didactum Intelligente PDU mit 8 Ports (Art.Nr. 14038)
Diese Stromversorgungseinheit versorgt bis zu 8 Geräte im Rack. Per Fernzugriff können Sie im
Rahmen des Power Managements einzelneVerbraucher ein- oder auch ausschalten. Gleichzeitig
können Sie CAN-Bus Sensoren und CAN-Bus Erweiterungseinheiten an die Didactum PDU
anschliessen und so Ihr Infrastruktur Monitoring intensivieren. Per optionalem GSM-Modem
können Sie sogar SMS-Kommandos an diese PDU senden.
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit
© Didactum Stand 09/2015
Optionen für Didactum Monitoring Systeme:
CAN-Bus Erweiterungseinheiten:
Didactum GSM Modem (Art.Nr. 14025)
DieDidactumMonitoringSysteme500/500-DC/600könnenmitdieseminternenQuad-BandGSM-
Modem ausgestattet werden. Setzen Sie Benachrichtigungen und Alarme per SMS ab. Bei To-
talausfall der Netzwerkverbindung können Sie die Didactum Monitoring Systeme auch per
SMS-Kommandofunktion steuern. Optional kann auch eine wetterfeste Außenantenne mon-
tiert werden. Dies ist z.B. bei einem schlechten GSM Empfang von Vorteil.
Erweiterungseinheit für Analoge Sensoren (Art.Nr. 14029)
Diese CAN-Bus Erweiterungseinheit wird an einen der beiden CAN-Bus Ports der Didactum Mo-
nitoring Systeme 400/500/500-DC/600 angeschlossen. An jeder dieser Einheiten können bis zu
8 beliebige analoge Sensoren von Didactum montiert werden.
Per Auto-Identifikation wird jeder angeschlossene Sensor sofort vom Didactum Überwachungs-
system erkannt. Im Web-GUI können Sie für jeden Sensor individuelle Grenz- und Warnwerte
definieren und die gewünschten Alarmarten und Aktionen festlegen. Gruppenfunktionen wer-
den von den Didactum Überwachungssystemen ebenfalls unterstützt. Die maximale Entfer-
nung zwischen der CAN-Erweiterungseinheit und der Didactum Haupteinheit kann bis zu 305
Meter betragen. Einzelne CAN-Sensoren und CAN-Erweiterungseinheiten können auf Wunsch
auch in Reihe geschaltet werden.
4G LTEUSB Modem (Art.Nr.14098)
AlleDidactumMonitoringSystemekönnenmitdiesemfortschrittlichen4GLTEModemausgestattet
werdenundAlarmmeldungen via SMS absetzen. Dieses USB Mobilfunkmodem unterstützt die
Protokolle GSM, GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, LTE sowie DCHSPA+.
Li-Ion Akku für Backup Batterieversorgung (Art.Nr. 14007)
DieHigh-EndDidactumMonitoringSysteme500,500-DCund600könnenmitdiesemLi-IonAkku
ausgerüstetwerden. Bei einem Stromausfall oder bei unzureichender Stromversorgung der USV-
Anlage, wird das Didactum Monitoring System über diesen Akku mit Batteriestrom versorgt.
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit (Art.Nr. 14028)
Überwachen Sie mit dieser CAN-Bus Erweiterungseinheit 32 bzw. 64 potentialfreie Kontakte
wichtiger Anlagen und Systeme. Via RJ12 Patchkabel kann diese CAN-Bus Einheit bis zu 305
Meter entfernt vom Didactum Monitoring System 400/500/500-DC/600 abgesetzt werden.
Einzelne Einheiten können kaskdiert werden. Die Konfiguration dieser CAN-Bus Unit erfolgt
über das deutschsprachige WebGUI des Didactum Monitoring Systems.
Didactum 16 Port Dry Contact Board (Art.Nr. 14027)
Im Rahmen der Konvergenz von Haus- und Gebäudetechnik in die IT, können mit den Didactum
Überwachungssystemen der Modellreihen 400/500/500-DC/600 auch potentialfreie / digitale
Kontakte überTCP/IP Netzwerk überwacht werden. An diesem optional lieferbaren Dry Contact
Board können bis zu 16 Störmeldekontakte angeschlossen werden. Im WebGUI können die
Schaltkontakte individuell konfiguriert und die gewünschten Alarmarten festgelegt werden.
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit
© Didactum Stand 09/2015
Didactum kombinierte Sensoreinheit AirFlow und Temperatur (Art.Nr.14034)
Diese kombinierte Sensoreinheit wurde speziell für die Messung und Überwachung von
Lüftungs- und Ventilationssystemen entwickelt. Überwachen Sie das Vorhandensein der
Luftzirkulation und messen Sie die Temperatur des Luftstroms! Die Sensoreinheit bietet 6 An-
schlüsse für die kombinierten AirFlow- undTemperatursensoren. 2 dieser Sensoren sind bereits
im Lieferumfang enthalten. Diese CAN-Bus Unit wird einfach per RJ12 Patchkabel mit einem
der 2 CAN Busse der Didactum Infrastruktur Monitoring Appliance verbunden und über das
Web Interface konfiguriert. Geeignet für die Didactum Überwachungssysteme der Modellreihen
400/500/500-DC/600.
Kombinierte CAN-Bus Sensoren:
Didactum kombinierte Sensoreinheit Rack Monitoring (Art.Nr.14030)
Die Didactum Sensoreinheit Rack Monitoring wurde speziell für die Überwachung von Tech-
nik- und Serverschränken entwickelt. In dieser Sensoreinheit sind ein Passiv-Infrarot Sensor, ein
Luftfeuchtesensor sowie zwei Eingänge für potentialfreie Kontakte integriert.
Jeder dieser Sensoreinheiten wird per CAN-Bus mit dem Didactum Mess- und Überwachungs-
gerät der Serien 400/500/500-DC/600 verbunden. ImWeb-GUIkönnenSiedanndiegewünschten
AktionenundAlarmefestlegen.DieSensoreinheitkannperbiszu300mentferntvonderDidactum
Remote Monitoring Appliance abgesetzt werden.
KombinierteSensoreinheitTemperatur,Bewegungs- &Vibrationsmelder(Art.Nr.14031)
Diese CAN-Bus Sensoreinheit vereinigt einen Temperatursensor, einen Passiv Infrarot Sensor
sowie einen Erschütterungsmelder in einem einzigen Gehäuse. Unternehmenswichtige Räume
und Anlagen können so zuverlässig rund um die Uhr überwacht werden.
Lassen Sie sich bei Temperaturabweichungen, bei Erkennung von Bewegung oder bei Öffnen
oder Schliessen von Türen per E-Mail, SMS (GSM Modem erforderlich) oder per SNMP Traps an
Ihre Gebäude- oder Netzwerküberwachung alarmieren. Ein offener Alarm kann durch eine Si-
rene ebenfalls ausgegeben werden! Geeignet für die Didactum Überwachungssysteme
400/500/500-DC/600.
Kombinierte Sensoreinheit: Rauch,Temperatur und Luftfeuchte (Art.Nr.14035)
Diese Didactum CAN Sensoreinheit besteht aus den Sensoren Rauch, Temperatur und relative
Luftfeuchtigkeit (RH). Überwachen Sie mit dieser kombinierten CAN-Sensoreinheit wichtige
Infrastrukturen wieTechnik-, Server-, Produktions- und Lagerräume. Bis zu 8 dieser kombinierten
Sensoren können untereinander verbunden werden und belegen nur einen CAN-Bus Port Ihres
Didactum Infrastruktur Überwachungssystems 400/500/500-DC/600. Im Web Interface Ihres
Didactum Monitoring Systems können Sie für die Temperatur und Luftfeuchte individuelle
Schwellen- undWarnwerte definieren. Danach legen Sie die gewünschten Alarm- und Benach-
richtigungsarten z.B. bei Entstehung von Rauch und Feuer fest.
Kombi-Sensor Temperatur und Luftfeuchtigkeit (Art.Nr.14044)
Der kombinierte CAN-Sensor wurde speziell die Messung der beiden wichtigen Umweltpara-
meter Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit (RH) entwickelt.
Dieser Multi SensorTemperatur & Luftfeuchte wird einfach an einen der beiden CAN-Bus Ports
der Didactum Monitoring Systeme 400/500/500-DC/600 angeschlossen. Sie erhalten so quasi
ein kombiniertes Web Thermometer und Web Hygrometer. Der Chip des Didactum Feuchte &
Temperatursensors stammt vom renommierten Hersteller Sensirion.Vorteihaft ist, dass der Sen-
sor-Chip bereits werkseitig einer Langzeitkalibrierung nach ISO/IEC 17025 Norm unterzogen
wurde. Auf die Messergebnisse des Didactum Kombi-Sensors können Sie sich somit verlassen.
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit
© Didactum Stand 09/2015
Didactum Temperatursensor (Art.Nr.14010)
Der SNMP-fähige Didactum Sensor Temperatur wurde speziell für die präzise Messung der Temperatur entwickelt.
Per Autosense Funktion wird der Sensor automatisch vom IP-basierten Didactum Mess- und Überwachungsgerät erkannt.
Dieser Sensor kann aufWunsch per RJ12 Patchkabel bis zu 100m entfernt von der Didactum Monitoring Appliance abgesetzt
werden.
Didactum Outdoor Temperatursensor (Art.Nr.14011)
Der SNMP-fähige Didactum Outdoor Temperatursensor wurde für die Messung der Temperatur in feuchten / nassen (Produkti-
ons-) Umgebungen sowie für den Outdoor Bereich entwickelt. Die Länge des Anschlusskabels beträgt 15 Meter. AufWunsch
kann dieser wetterfeste Sensor bis zu 100m weit von der Appliance abgesetzt werden. Durch die Autosense Funktion wird
dieser Sensor automatisch durch das Didactum Monitoring System erkannt.
Didactum Sensor Luftfeuchtigkeit (Art.Nr.14012)
Dieser präzise Sensor dient der Messung des wichtigen Umweltfaktors relative Luftfeuchtigkeit. Der Sensor kann per RJ12
Patchkabel bis zu 50m entfernt vom SNMP-kompatiblen Didactum Mess- und Überwachungssystem abgesetzt werden.
Per Autosense Funktion wird der Luftfeuchtesensor automatisch erkannt und imWeb Interface der Didactum Überwachungs-
systeme angezeigt. Hier können Sie dann Grenz- und Warnstufen definieren und sich per E-Mail, SMS (GSM Modem benötigt)
oder SNMP Trap alarmieren lassen.
Analoge Sensoren für die Umgebungsüberwachung I:
Didactum SensorWasser (Art.Nr14018)
Der SNMP-fähige Didactum Sensor Wasser erkennt Wasser sowie wasserhaltige Flüssigkeiten. Auch destilliertes und deioni-
siertes Wasser wird vom diesenWassermeldesensor detektiert. Bei Entstehung von Havarien, Leckagen und Kondenswasser-
austritt, werden Sie und Ihre Kollegen vom Didactum Überwachungssystem zuverlässig alarmiert. Der Wassersensor kann
auf Wunsch bis zu 100m weit von dem Didactum Monitoring System abgesetzt werden und ermöglicht so eine flexible Mon-
tage in den zu überwachenden Infrastrukturen.
Didactum Sensoreinheit Wassermeldekette (Art.Nr.14020)
Diese SNMP-fähige Sensoreinheit wird speziell für die Didactum Wassermeldekette gefertigt. An die Sensoreinheit wird ein
Leckage-Detektionskabel mit individueller Länge von bis zu 50 Metern angeschlossen. Die Sensoreinheit per RJ12 Patchkabel
kann bis zu 100 Meter entfernt von der Didactum Überwachungseinheit abgesetzt werden. Per Autosense Funktion wird die-
ser Sensor automatisch erkannt und kann bequem imWeb-GUI konfiguriert werden. Bei Leckage werden Sie dann frühzeitig
vom Didactum Alarmsystem benachrichtigt.
Didactum Wassermeldekette (Art.Nr.14021)
Diese Leckagekette wurde speziell für die zuverlässige Erkennung von Wasser / Kondenswasser entwickelt.
Die Kette wird einfach an die Didactum Sensoreinheit (Art.Nr. 14021) montiert. Die Wassermeldekette ist in invidiuellen
Längen von 1 bis 50 Metern erhätlich. Auf der gesamten Länge dieser Kette wird der Austritt vonWasser / Kondensat / Feuch-
tigkeit detektiert.Verlegen Sie dieseWassermeldekette beispielsweise im Doppelboden von Rechenzentren / Serverräumen
und schützen Sie sich so vor unerkannten Austritt von Wasser.
Didactum Sensor Erschütterungsmelder (Art.Nr.14014)
Schützen Sie Ihre wertvollen Räume und Anlagen: Dieser Sensor dient der Detektion von Erschütterungen / Glasbruch.Türen,
Fenster, Glaswände und Wände aus Gipskarton können von diesem Vibrationsmelder überwacht werden. Mehrere dieser
Detektoren können untereinander in Reihe geschaltet werden und so größere Räume überwachen. Die Appliance erkennt
den Sensor durch die Auto-Sense Funktion automatisch.
Hinweis: Der Sensor Erschütterung ist auch als nicht-kaskadierbare Version (Art.Nr. 14013) lieferbar.
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit
© Didactum Stand 09/2015
Didactum Sensor Rauch (Art.Nr.14017)
Lassen Sie sich bei Enstehung von Brand unverzüglich alarmieren: Dieser Rauchsensor wurde speziell für die Erkennung von
Rauch und Feuer entwickelt. Auf Wunsch können einzelne Rauchmeldesensoren untereinander in Reihe geschaltet werden.
Per RJ-12 Patchkabel kann der Rauchsensor bis zu 150 Meter entfernt von der Didactum Steuereinheit abgesetzt werden.
Das Didactum Überwachungssystem erkennt den Sensor Rauch per Autoidentifikationsfunktion automatisch. Bei Schmor-
brand und Feuer werden Sie vom Didactum Monitoring System per E-Mail, SMS (via GSM Modem) oder per SNMP Trap alar-
Didactum Sensor Bewegung (Art.Nr.14019)
Schützen Sie Ihre sensible Inftrastruktur: Dieser SNMP-fähige Bewegungsmelder ist speziell für die Erfassung von Präsenz
und Bewegung entwickelt worden. Der integrierte Passiv Infrarot Sensor bietet eine Reichweite von bis zu 12 Metern bei
einem Winkel von 110°. Dieser Sensor bis zu 50 Meter entfernt von der Didactum Überwachungseinheit abgesetzt werden.
Die Monitoring Appliance erkennt den Sensor per Autosense-Funktion. Im Web-GUI können Sie dann die gewünschten
Alarme und Filter für die Bewegungsdetektion festlegen.
Analoge Sensoren für die Umgebungsüberwachung II:
Didactum Sensor Sicherheit (Art.Nr.14015)
Schützen Sie wichtige Räume Schränke vor unbefugtem Zugriff oder Zutritt: Der SNMP-fähige Sensor Sicherheit, auch Sensor
Magnetkontakt genannt, dient zur zuverlässigen Überwachung von Fenstern,Türen und Schränken. Sobald dieTür vom Rack
geöffnet wird, werden Sie per E-Mail, SMS (GSM Modem erforderlich) oder per SNMPTrap informiert! Dieser Sensor kann auf
Wunsch auch in Reihe geschaltet und so mehrere Türen / Schränke zuverlässig überwacht werden.
Analoge Sensoren für die Überwachung von Strom / Spannung
Sensor DC Gleichstrom von Didactum (Art.Nr.14023)
Dieser Sensor wurde speziell für die netzwerkbasierte Überwachung von Gleichstrom von 0-60V entwickelt und ist zu allen
Didactum Monitoring Systemen kompatibel. Per Plug `n`Play wird der DC-Gleichstromsensor einfach in einen freien Sensor-
Port des Didactum Überwachungssystems gesteckt und automatisch erkannt. Sie können den Sensor Gleichstrom im Web
GUI individuell konfigurieren. Der Sensor kann auf Wunsch bis zu 50 Meter weit von der Appliance abgesetzt werden.
4-20 mAmp Konverter für Didactum Monitoring Systeme (Art.Nr.14022)
Dieser Messumsetzer wurde speziell für die SNMP-kompatiblen Didactum Monitoring Systeme entwickelt.Vorhandene Sen-
soren können mit diesem Sensor in die netzwerkbasierte Überwachung eingebunden werden. Der Messkonverter Sensor
wird automatisch erkannt. Im deutschsprachigemWeb Interface der Didactum Infrastruktur Monitoring Systeme können Sie
den Messumsetzer individuell konfigurieren.
Didactum Sensor AC Wechselstrom (Art.Nr14016)
Der Didactum Sensor AC Wechselstrom eignet sich für die TCP/IP-basierte Überwachung von AC Wechselstrom. Der Sensor
wird einfach mit einem analogen Sensorport des Didactum Überwachungsgeräts verbunden und automatisch im Web GUI
angezeigt. Lassen Sie sich bei einem Stromausfall sofort benachrichtigen.
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit
© Didactum Stand 09/2015
Didactum Sensor AirFlow (Art.Nr.14033)
Schützen Sie wichtige IT-Systeme vor Ausfall der für die Kühlung erforderlichen Luftzirkulation: Der Didactum Sensor Airflow
wird per 2-adrigem Kabel an das Dry Contact Modul (optional erhältlich) des Didactum Monitoring Systems angeschlossen.
Danach montieren Sie diesen Luftstromsensor an einen Lüfter bzw.Ventilator. Sollte der Luftstrom ausfallen, werden Sie vom
Didactum Überwachungssystem sofort alarmiert.
Didactum Gasmelder (Art.Nr.14040)
Der Didactum Gasmelder wurde speziell für die Detektion von Gasen entwickelt. Ein unkontrollierter Austritt von Gasen wie
Butan, Propan, Methan muss zuverlässig erkannt werden. Auch mit Erdgas betriebene Heizungsanlagen sollten mit einem
Gasmelder ausgestattet werden. Angeschlossen wird dieser Gassensor an die mit potentialfreien Eingängen ausgestatteten
Didactum Überwachungssysteme.
Didactum Sensor Magnetkontakt (Art.Nr.14032)
Schützen Sie wichtige Räume vor unbefugtem Zutritt und Ihre Schränke vor unbefugtem Zugriff: Der Sensor Magnetkontakt
wird einfach per Zweidrahtkabel mit dem optional erhältlichen Dry Contact Modul verbunden. Im Web-GUI der Didactum
Appliance legen Sie dann den Normalzustand des magnetischen Schaltkontakts fest (offen/geschlossen). Bei Zustands-
änderung werden Sie dann in Form einer E-Mail, einer SMS (GSM Modem benötigt) oder per SNMPTrap sofort benachrichtigt.
Dry Contact Sensoren von Didactum:
Distribution:
Didactum® Security GmbH
Marsweg 17 D-48163 Münster
Fon: +49 (0)2501. 978 58 80
Fax: +49 (0)2501. 978 58 82
eMail:info@didactum-security.de
http://www.didactum-security.de
Druckfehler, Irrtümer sowie technische Änderungen jederzeit vorbehalten.
Abbildungen beispielhaft. Alle verwendeten Markennamen sind eingetragene
Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer. Bildrechte bei Didactum oder Drit-
ten. Eine Weiterverwendung von Bildern oder Texten ist ohne vorherige
schriftliche Genehmigung strikt untersagt.
Abb.: Alle Didactum Produkte können Firmen sowie öffentliche Auf-
traggeber (ö.A) unter http://www.didactum-security.com bequem auf
Rechnung bestellen (Bonitätsprüfungvorbehalten). Resellersendenuns
bittedenHR-Auszug.
Abb.: Identifizieren Sie mit Ihrem Didactum Alarmsystem eine Vielzahl von
möglichen Bedrohungen und reduzieren Sie kostenintensive Ausfallzeiten!
Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit
© Didactum Stand 09/2015

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Didactum Gleichstrom Sensor
Didactum Gleichstrom SensorDidactum Gleichstrom Sensor
Didactum Gleichstrom Sensor
Didactum
 
Sensor potentialfreier Kontakt / Dry Contact Sensor (Output)
Sensor potentialfreier Kontakt / Dry Contact Sensor (Output)Sensor potentialfreier Kontakt / Dry Contact Sensor (Output)
Sensor potentialfreier Kontakt / Dry Contact Sensor (Output)
Didactum
 
4-20 mAmp Messkonverter - Analoge Messwerte erfassen und umwandeln
4-20 mAmp Messkonverter - Analoge Messwerte erfassen und umwandeln4-20 mAmp Messkonverter - Analoge Messwerte erfassen und umwandeln
4-20 mAmp Messkonverter - Analoge Messwerte erfassen und umwandeln
Didactum
 
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und ErschütterungenDidactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum
 
AKCP sensorProbe2 - SNMP-fähiger Alarm Server
AKCP sensorProbe2 - SNMP-fähiger Alarm ServerAKCP sensorProbe2 - SNMP-fähiger Alarm Server
AKCP sensorProbe2 - SNMP-fähiger Alarm Server
Didactum
 
Didactum Erweiterungseinheit - Anschluss weiterer Sensoren an Ihr Didactum Mo...
Didactum Erweiterungseinheit - Anschluss weiterer Sensoren an Ihr Didactum Mo...Didactum Erweiterungseinheit - Anschluss weiterer Sensoren an Ihr Didactum Mo...
Didactum Erweiterungseinheit - Anschluss weiterer Sensoren an Ihr Didactum Mo...
Didactum
 
Didactum Monitoring System 50
Didactum Monitoring System 50Didactum Monitoring System 50
Didactum Monitoring System 50
Didactum
 
IT-Überwachungssystem 500 II für die permanente Überwachung wichtiger Räume u...
IT-Überwachungssystem 500 II für die permanente Überwachung wichtiger Räume u...IT-Überwachungssystem 500 II für die permanente Überwachung wichtiger Räume u...
IT-Überwachungssystem 500 II für die permanente Überwachung wichtiger Räume u...
Didactum
 
Luftfeuchtigkeitssensor - Überwachung der relativen Luftfeuchtigkeit
Luftfeuchtigkeitssensor - Überwachung der relativen LuftfeuchtigkeitLuftfeuchtigkeitssensor - Überwachung der relativen Luftfeuchtigkeit
Luftfeuchtigkeitssensor - Überwachung der relativen Luftfeuchtigkeit
Didactum
 
AKCP sensorProbe8 Alarm Server
AKCP sensorProbe8 Alarm ServerAKCP sensorProbe8 Alarm Server
AKCP sensorProbe8 Alarm Server
Didactum
 
AKCP sensorProbe4 Alarm Server mit 4 Sensor Ports
AKCP sensorProbe4 Alarm Server mit 4 Sensor PortsAKCP sensorProbe4 Alarm Server mit 4 Sensor Ports
AKCP sensorProbe4 Alarm Server mit 4 Sensor Ports
Didactum
 
Sensor AC Wechselstrom - Netzwerkgestützte Überwachung von Strom
Sensor AC Wechselstrom - Netzwerkgestützte Überwachung von StromSensor AC Wechselstrom - Netzwerkgestützte Überwachung von Strom
Sensor AC Wechselstrom - Netzwerkgestützte Überwachung von Strom
Didactum
 
AKCP sensorProbe8-X60 Alarm Server mit 60 potentialfreien Kontakten
AKCP sensorProbe8-X60 Alarm Server mit 60 potentialfreien KontaktenAKCP sensorProbe8-X60 Alarm Server mit 60 potentialfreien Kontakten
AKCP sensorProbe8-X60 Alarm Server mit 60 potentialfreien Kontakten
Didactum
 
AKCP E-opto16 Erweiterungsmodul
AKCP E-opto16 ErweiterungsmodulAKCP E-opto16 Erweiterungsmodul
AKCP E-opto16 Erweiterungsmodul
Didactum
 
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
Didactum
 
AKCP E-sensor8 Erweiterungsmodul
AKCP E-sensor8 ErweiterungsmodulAKCP E-sensor8 Erweiterungsmodul
AKCP E-sensor8 Erweiterungsmodul
Didactum
 
Ajax funk alarmanlage
Ajax funk alarmanlageAjax funk alarmanlage
Ajax funk alarmanlage
Peter Gräf
 
Präzise Überwachung und Kontrolle der Temperatur mit SNMP-fähiger AKCP Temper...
Präzise Überwachung und Kontrolle der Temperatur mit SNMP-fähiger AKCP Temper...Präzise Überwachung und Kontrolle der Temperatur mit SNMP-fähiger AKCP Temper...
Präzise Überwachung und Kontrolle der Temperatur mit SNMP-fähiger AKCP Temper...
Didactum
 
AKCP securityProbe 5E Alarm Server - Umwelt- und Sicherheitsüberwachung & Zut...
AKCP securityProbe 5E Alarm Server - Umwelt- und Sicherheitsüberwachung & Zut...AKCP securityProbe 5E Alarm Server - Umwelt- und Sicherheitsüberwachung & Zut...
AKCP securityProbe 5E Alarm Server - Umwelt- und Sicherheitsüberwachung & Zut...
Didactum
 
Infrastruktur-Überwachung mit dem AKCP securityProbe 5E-X20 Alarm Server
Infrastruktur-Überwachung mit dem AKCP securityProbe 5E-X20 Alarm ServerInfrastruktur-Überwachung mit dem AKCP securityProbe 5E-X20 Alarm Server
Infrastruktur-Überwachung mit dem AKCP securityProbe 5E-X20 Alarm Server
Didactum
 

Was ist angesagt? (20)

Didactum Gleichstrom Sensor
Didactum Gleichstrom SensorDidactum Gleichstrom Sensor
Didactum Gleichstrom Sensor
 
Sensor potentialfreier Kontakt / Dry Contact Sensor (Output)
Sensor potentialfreier Kontakt / Dry Contact Sensor (Output)Sensor potentialfreier Kontakt / Dry Contact Sensor (Output)
Sensor potentialfreier Kontakt / Dry Contact Sensor (Output)
 
4-20 mAmp Messkonverter - Analoge Messwerte erfassen und umwandeln
4-20 mAmp Messkonverter - Analoge Messwerte erfassen und umwandeln4-20 mAmp Messkonverter - Analoge Messwerte erfassen und umwandeln
4-20 mAmp Messkonverter - Analoge Messwerte erfassen und umwandeln
 
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und ErschütterungenDidactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
 
AKCP sensorProbe2 - SNMP-fähiger Alarm Server
AKCP sensorProbe2 - SNMP-fähiger Alarm ServerAKCP sensorProbe2 - SNMP-fähiger Alarm Server
AKCP sensorProbe2 - SNMP-fähiger Alarm Server
 
Didactum Erweiterungseinheit - Anschluss weiterer Sensoren an Ihr Didactum Mo...
Didactum Erweiterungseinheit - Anschluss weiterer Sensoren an Ihr Didactum Mo...Didactum Erweiterungseinheit - Anschluss weiterer Sensoren an Ihr Didactum Mo...
Didactum Erweiterungseinheit - Anschluss weiterer Sensoren an Ihr Didactum Mo...
 
Didactum Monitoring System 50
Didactum Monitoring System 50Didactum Monitoring System 50
Didactum Monitoring System 50
 
IT-Überwachungssystem 500 II für die permanente Überwachung wichtiger Räume u...
IT-Überwachungssystem 500 II für die permanente Überwachung wichtiger Räume u...IT-Überwachungssystem 500 II für die permanente Überwachung wichtiger Räume u...
IT-Überwachungssystem 500 II für die permanente Überwachung wichtiger Räume u...
 
Luftfeuchtigkeitssensor - Überwachung der relativen Luftfeuchtigkeit
Luftfeuchtigkeitssensor - Überwachung der relativen LuftfeuchtigkeitLuftfeuchtigkeitssensor - Überwachung der relativen Luftfeuchtigkeit
Luftfeuchtigkeitssensor - Überwachung der relativen Luftfeuchtigkeit
 
AKCP sensorProbe8 Alarm Server
AKCP sensorProbe8 Alarm ServerAKCP sensorProbe8 Alarm Server
AKCP sensorProbe8 Alarm Server
 
AKCP sensorProbe4 Alarm Server mit 4 Sensor Ports
AKCP sensorProbe4 Alarm Server mit 4 Sensor PortsAKCP sensorProbe4 Alarm Server mit 4 Sensor Ports
AKCP sensorProbe4 Alarm Server mit 4 Sensor Ports
 
Sensor AC Wechselstrom - Netzwerkgestützte Überwachung von Strom
Sensor AC Wechselstrom - Netzwerkgestützte Überwachung von StromSensor AC Wechselstrom - Netzwerkgestützte Überwachung von Strom
Sensor AC Wechselstrom - Netzwerkgestützte Überwachung von Strom
 
AKCP sensorProbe8-X60 Alarm Server mit 60 potentialfreien Kontakten
AKCP sensorProbe8-X60 Alarm Server mit 60 potentialfreien KontaktenAKCP sensorProbe8-X60 Alarm Server mit 60 potentialfreien Kontakten
AKCP sensorProbe8-X60 Alarm Server mit 60 potentialfreien Kontakten
 
AKCP E-opto16 Erweiterungsmodul
AKCP E-opto16 ErweiterungsmodulAKCP E-opto16 Erweiterungsmodul
AKCP E-opto16 Erweiterungsmodul
 
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
 
AKCP E-sensor8 Erweiterungsmodul
AKCP E-sensor8 ErweiterungsmodulAKCP E-sensor8 Erweiterungsmodul
AKCP E-sensor8 Erweiterungsmodul
 
Ajax funk alarmanlage
Ajax funk alarmanlageAjax funk alarmanlage
Ajax funk alarmanlage
 
Präzise Überwachung und Kontrolle der Temperatur mit SNMP-fähiger AKCP Temper...
Präzise Überwachung und Kontrolle der Temperatur mit SNMP-fähiger AKCP Temper...Präzise Überwachung und Kontrolle der Temperatur mit SNMP-fähiger AKCP Temper...
Präzise Überwachung und Kontrolle der Temperatur mit SNMP-fähiger AKCP Temper...
 
AKCP securityProbe 5E Alarm Server - Umwelt- und Sicherheitsüberwachung & Zut...
AKCP securityProbe 5E Alarm Server - Umwelt- und Sicherheitsüberwachung & Zut...AKCP securityProbe 5E Alarm Server - Umwelt- und Sicherheitsüberwachung & Zut...
AKCP securityProbe 5E Alarm Server - Umwelt- und Sicherheitsüberwachung & Zut...
 
Infrastruktur-Überwachung mit dem AKCP securityProbe 5E-X20 Alarm Server
Infrastruktur-Überwachung mit dem AKCP securityProbe 5E-X20 Alarm ServerInfrastruktur-Überwachung mit dem AKCP securityProbe 5E-X20 Alarm Server
Infrastruktur-Überwachung mit dem AKCP securityProbe 5E-X20 Alarm Server
 

Ähnlich wie Dry Contact Erweiterungseinheit für Didactum Monitoring Systeme

Anleitung Didactum DC Stromwandler / Strom-Messumformer
Anleitung Didactum DC Stromwandler / Strom-MessumformerAnleitung Didactum DC Stromwandler / Strom-Messumformer
Anleitung Didactum DC Stromwandler / Strom-Messumformer
Didactum
 
AKCP securityProbe 5E-X60 - Überwachung von bis zu 60 potentialfreien Kontakten
AKCP securityProbe 5E-X60 - Überwachung von bis zu 60 potentialfreien KontaktenAKCP securityProbe 5E-X60 - Überwachung von bis zu 60 potentialfreien Kontakten
AKCP securityProbe 5E-X60 - Überwachung von bis zu 60 potentialfreien Kontakten
Didactum
 
Anleitung Didactum AC Stromwandler / Strom-Messumformer
Anleitung Didactum AC Stromwandler / Strom-MessumformerAnleitung Didactum AC Stromwandler / Strom-Messumformer
Anleitung Didactum AC Stromwandler / Strom-Messumformer
Didactum
 
AKCP securityProbe5ESV-X20 / X60 Alarm Server - Ganzheitliche Überwachung kri...
AKCP securityProbe5ESV-X20 / X60 Alarm Server - Ganzheitliche Überwachung kri...AKCP securityProbe5ESV-X20 / X60 Alarm Server - Ganzheitliche Überwachung kri...
AKCP securityProbe5ESV-X20 / X60 Alarm Server - Ganzheitliche Überwachung kri...
Didactum
 
ACOEM Tunnel Sensors TSCU R Datenblatt v1.5 Deutsch
ACOEM Tunnel Sensors TSCU R  Datenblatt v1.5 DeutschACOEM Tunnel Sensors TSCU R  Datenblatt v1.5 Deutsch
ACOEM Tunnel Sensors TSCU R Datenblatt v1.5 Deutsch
Manfred Koch
 
Ajax Alarmanlage Katalog vom offizieller Distributor in Deutschland
Ajax Alarmanlage Katalog vom offizieller Distributor in DeutschlandAjax Alarmanlage Katalog vom offizieller Distributor in Deutschland
Ajax Alarmanlage Katalog vom offizieller Distributor in Deutschland
Peter Gräf
 
QUANTO Solutions real io-t mit Q-CONNECT
QUANTO Solutions real io-t mit Q-CONNECTQUANTO Solutions real io-t mit Q-CONNECT
QUANTO Solutions real io-t mit Q-CONNECT
QUANTO Solutions
 
Anleitung Didactum Rauchsensor
Anleitung Didactum RauchsensorAnleitung Didactum Rauchsensor
Anleitung Didactum Rauchsensor
Didactum
 
Fehlersichere SmartSPS von ifm
Fehlersichere SmartSPS von ifmFehlersichere SmartSPS von ifm
Fehlersichere SmartSPS von ifm
ifm electronic gmbh
 
KoolZone Sensoren zur Überwachung von Kühlgeräten
KoolZone Sensoren zur Überwachung von KühlgerätenKoolZone Sensoren zur Überwachung von Kühlgeräten
KoolZone Sensoren zur Überwachung von Kühlgeräten
André Wessoly
 
Identifikationssysteme für die industrielle Produktionssteuerung und mobile A...
Identifikationssysteme für die industrielle Produktionssteuerung und mobile A...Identifikationssysteme für die industrielle Produktionssteuerung und mobile A...
Identifikationssysteme für die industrielle Produktionssteuerung und mobile A...
ifm electronic gmbh
 

Ähnlich wie Dry Contact Erweiterungseinheit für Didactum Monitoring Systeme (11)

Anleitung Didactum DC Stromwandler / Strom-Messumformer
Anleitung Didactum DC Stromwandler / Strom-MessumformerAnleitung Didactum DC Stromwandler / Strom-Messumformer
Anleitung Didactum DC Stromwandler / Strom-Messumformer
 
AKCP securityProbe 5E-X60 - Überwachung von bis zu 60 potentialfreien Kontakten
AKCP securityProbe 5E-X60 - Überwachung von bis zu 60 potentialfreien KontaktenAKCP securityProbe 5E-X60 - Überwachung von bis zu 60 potentialfreien Kontakten
AKCP securityProbe 5E-X60 - Überwachung von bis zu 60 potentialfreien Kontakten
 
Anleitung Didactum AC Stromwandler / Strom-Messumformer
Anleitung Didactum AC Stromwandler / Strom-MessumformerAnleitung Didactum AC Stromwandler / Strom-Messumformer
Anleitung Didactum AC Stromwandler / Strom-Messumformer
 
AKCP securityProbe5ESV-X20 / X60 Alarm Server - Ganzheitliche Überwachung kri...
AKCP securityProbe5ESV-X20 / X60 Alarm Server - Ganzheitliche Überwachung kri...AKCP securityProbe5ESV-X20 / X60 Alarm Server - Ganzheitliche Überwachung kri...
AKCP securityProbe5ESV-X20 / X60 Alarm Server - Ganzheitliche Überwachung kri...
 
ACOEM Tunnel Sensors TSCU R Datenblatt v1.5 Deutsch
ACOEM Tunnel Sensors TSCU R  Datenblatt v1.5 DeutschACOEM Tunnel Sensors TSCU R  Datenblatt v1.5 Deutsch
ACOEM Tunnel Sensors TSCU R Datenblatt v1.5 Deutsch
 
Ajax Alarmanlage Katalog vom offizieller Distributor in Deutschland
Ajax Alarmanlage Katalog vom offizieller Distributor in DeutschlandAjax Alarmanlage Katalog vom offizieller Distributor in Deutschland
Ajax Alarmanlage Katalog vom offizieller Distributor in Deutschland
 
QUANTO Solutions real io-t mit Q-CONNECT
QUANTO Solutions real io-t mit Q-CONNECTQUANTO Solutions real io-t mit Q-CONNECT
QUANTO Solutions real io-t mit Q-CONNECT
 
Anleitung Didactum Rauchsensor
Anleitung Didactum RauchsensorAnleitung Didactum Rauchsensor
Anleitung Didactum Rauchsensor
 
Fehlersichere SmartSPS von ifm
Fehlersichere SmartSPS von ifmFehlersichere SmartSPS von ifm
Fehlersichere SmartSPS von ifm
 
KoolZone Sensoren zur Überwachung von Kühlgeräten
KoolZone Sensoren zur Überwachung von KühlgerätenKoolZone Sensoren zur Überwachung von Kühlgeräten
KoolZone Sensoren zur Überwachung von Kühlgeräten
 
Identifikationssysteme für die industrielle Produktionssteuerung und mobile A...
Identifikationssysteme für die industrielle Produktionssteuerung und mobile A...Identifikationssysteme für die industrielle Produktionssteuerung und mobile A...
Identifikationssysteme für die industrielle Produktionssteuerung und mobile A...
 

Dry Contact Erweiterungseinheit für Didactum Monitoring Systeme

  • 1. Die Didactum Sensoren und die zugehörigen Infrastruktur Monitoring Systeme sind branchenübergreifend einsetzbar: - Rechenzentrum / DataCenter - Technik- und Serverräume - Netzwerkinfrastruktur - ITK Anlage - Energieversorgungsanlage - USV-Anlage / - Ventilations- / Lüftungsanlage - USV-Anlage / Notstromdiesel / Netzersatzanlage - Klimaanlage - Kühlraum / Kühllager - Warenlager / Lagerhallen - Forschungs- / Entwicklungs- / Produktionsräume - Archive und Depots - Gewächshäuser - Automations- / Gebäudetechnik und vieles mehr... Merkmale der Didactum Sensoren: - schnelle und einfache Installation - großes Sortiment an Sensoren -SensorenwerdeninderEUgefertigt - Anschlusskabel und Montagematerial im Lieferumfang -AutomatischeErkennungdurchDidactumMonitoringSysteme - Spannungsversorgung erfolgt über Monitoring Appliance - DidactumSensorenkönnenperPatchkabelverlängertwerden - Sensor Konfiguration erfolgt über Didactum Web GUI - Jeder Sensor besitzt ein SNMP-OID - Unterstützung von SNMP Polling Abb.: Die Didactum Überwachungssysteme 400/500/500- DC/600 sind mit je 2 CAN-Bus Ports ausgestattet. An jedem CAN-Bus können per Plug`n`Play bis zu 8 CAN-Sensoren bzw. CAN-Erweiterungseinheiten mit einer Gesamtlänge von bis zu 300 Meter angeschlossen werden. Abb.: Jeder IP-Sensor kann im WebGUI des Didactum Über- wachungssystems individuell konfiguriert werden. Legen Sie unterschiedliche Warn- und Schwellenwerte fest. Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit © Didactum Stand 09/2015 Abb.: Die angeschlossenen Relaiskontakte können im Web- GUI komfortabel eingerichtet werden. Dry Contact Erweiterungseinheit für Didactum IT Überwachungssysteme Diese CAN-Bus (Control Area Network) Erweiterungseinheit (Art. Nr. 14028) wurde speziell für die vernetzten Didactum Monitoring Systeme 400/500/500-DC/600 entwickelt. Im Rahmen des allgemeinen Trends„Konvergenz der Haus- und Gebäudetechnik in die IT“, können mit jeder dieser Dry Contact Expansionseinheiten 32 bzw. 64 potentialfreie / digitale Kontakte rund um die Uhr überwacht werden. Störungen können vom Didactum Überwa- chungssystem direkt an die zuständigenTechniker, an die Leitwarte oder an die Gebäudeüber- wachung verschickt werden. Typische Anwendungen sind u.a. TCP/IP Anbindung von Störmelde- / Schaltkontakten ausgestatteten Anlagen und Systemen• IP-Anbindung von Anlagen und Systemen der Heizungs, Lüftungs- und Klimatechnik• Integration von Notstrom- und Brandmeldetechnik in Netzwerküberwachung• Integration von Haus- & Gebäudetechnik in SNMP-kompatible Management Software• Dry Contact Erweiterungseinheit 32 oder 64 Anschlüsse für IP-Anbindung von potentialfreier Kontakte Diese Erweiterungseinheit für Dry Contacts ist als Modell mit 32 Eingängen (Art.Nr. 14028) oder mit 64 Eingängen (Art.Nr. 14028.2) erhältlich. An diese Kontakte schliessen Sie einfach die Zwei- draht Störmeldesammelkontakte Ihrer Haus- und Gebäudetechnik an. Die erforderlichen Ste- cker zwecks Anschluss der potentialfreien (Alarm-) Kontakte sind im Lieferumfang enthalten. Abb.: Schliessen Sie einfach die Alarmkon- takte an die Dry Contact Erweiterungsein- heit an. Die erforderlichen Stecker sind im Lieferumfang enthalten. Einfache Montage der Erweiterungseinheit Die Installation der Dry Contact Erweiterungseinheit ist einfach. Dank der CAN-Bus Unterstüt- zung der vernetzten Didactum Monitoring Systeme 400/500/500-DC/600, können Sie diese Ein- heit an einen der beiden CAN-Bus Ports anschliessen. Ein 2 Meter langes RJ12 Patchkabel ist im Lieferumfang enthalten. Die Gesamtlänge eines jeden CAN-Bus Strangs kann bis zu 300 Meter betragen, so dass auch große Infrastrukturen überwacht werden können. Nachdem Sie die Dry Contact Einheit mit dem Didactum Überwachungssystem verbunden haben,könnendieeinzelnenpotentialfreien/digitalen(Melde-)Kontakteangeschlossenwerden. Für die Verkabelung Schaltkontakt / Dry Contact Modul verwenden Sie 2-adriges Signalkabel. Danach loggen Sie sich einfach per WebBrowser auf Ihr Didactum Monitoring System ein. Komfortable Konfiguration der Störmeldekontakte über das Web GUI Im Web Interface der Didactum IP-Überwachungssysteme können Sie jeden der potentialen Eingangskontakte individuell benennen (USV Anlage 1, Notstromdiesel 2, Klimagerät 3 usw.) und den Normalzustand des Alarmkontakts festlegen (NO = Normal Open / NC = Normal Clo- sed). Es kann für jeden potentialfreien / digitalen Kontakt eine individuelle Alarmierung oder auch eine automatische Aktion definiert werden. Bei Störung der wichtigen Klimaanlage kann beispielsweise festgelegt werden, dass ein SNMP Trap an das Netzwerk Management System verschickt wird und der Techniker per SMS (GSM Modem erforderlich) alarmiert wird. DieintegrierteLogikdervernetztenDidactumÜberwachungssystemunterstützteineVielzahlmög- licher Benachrichtigungs- und Alarmierungsarten inklusiveTriggerfunktionen. DankderintegriertenGruppenfunktion,kannaucheineVielzahlpotentialfreierKontakteinnerhalb weniger Minuten konfiguriert werden. Auf Wunsch können die Didactum Steuergeräte der Mo- dellreihen 500 und 500-DC auch Relais oder angeschlossene Alarmsirenen schalten. Alle Ereignisse (Events) werden inklusive Datum und Uhrzeit in der Syslog der Didactum Über- wachungseinheit gespeichert. Die Syslog kann automatisiert in die Zentrale verschickt werden und von dort aus ausgewertet werden.
  • 2. Abb.:UmfangreicheTrigger-, Zeit- und Datumsfilter ermög- lichen eine präzise Konfiguration der Sensoren. Abb.: Die relative Luftfeuchtigkeit (RH) spielt in Technik- und Serverräumen eine nicht zu unterschätzende Rolle. Abb.:Plug`n`Play Montage der analogen Sensoren. Mit Hilfe der Autoidentifikation werden alle Sensoren sofort erkannt. Jeder Sensor besitzt ein SNMP OID. Abb.:DasDidactumMonitoringSystem500istflexibelerweiterbarundkünftigenAnforderungengewachsen. Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit © Didactum Stand 09/2015 Abb.: Die IT Infrastruktur Monitoring Systeme von Didactum können in SNMPTools und Netzwerk Management Systeme eingebunden werden. Hier werden die vom Temperatur- sensor erfassten Messdaten unter OpenNMS dargestellt. TechnischeSpezifikationen Didactum ErweiterungseinheitfürpotentialfreieKontakte: Kompatibilität: Geeignet für Didactum Monitoring Systeme 400/500/500-DC/600 Autoidentifikation: Ja Anschluss: ViaRJ12KabelandenCAN-BusdesDidactumÜberwachungssystems Max. Distanz: Optional per Patchkabel bis zu ca. 300 Meter absetzbar Abmessungen: 15 x 6,9 x 4 cm (Länge x Breite x Höhe) Gewicht: 0,5 kg Dry Contact Ports: 32 bzw. Eingänge für potentialfreie Kontakte (TTL 0-5V) Artikelnummern: 14028 32-PortErweiterungseinheitfürDryContacts;geeignetfürDidactumMonitoringSysteme 400/500/500-DC/600; inklusive 2 Meter RJ-12 Anschlusskabel und 19”Einbauwinkel für Schrankmontage 14028.2 Dry Contact Board mit weiteren 32 Eingängen für Didactum Erweiterungseinheit für DryContacts(Art.Nr.14028).ErweiterungseinheitfürDryContactsnichtimLieferumfang. Lieferung erfolgt ohne Einbauservice. Bitte separat bestellen. 14007 Einbauservice für Dry Contact Board in Didactum Erweiterungseinheit Haben Sie Fragen? UnsereDidactumHotlineerreichenSie unterTel. +49 2501.978588-0
  • 3. Didactum Monitoring System 100 (Art.Nr. 14005) Das innovative Didactum Monitoring System 100 stellt das Einstiegssystem der High-End Über- wachungssysteme von Didactum dar. Neben einem deutschsprachigem WebGUI, werden vier Anschlüsse für beliebige Analog-Sensoren von Didactum geboten. Ein werkseitig kalibrierte Temperatursensor ist bereits im Lieferumfang enthalten. Dieses Überwachungssystem kann Benachrichtigungen und Alarme per E-Mail, SMS (via 4G LTE Modem) und SNMPTraps absetzen. Didactum Monitoring System 400 (Art.Nr. 14003) Das leistungsstarke Didactum Monitoring System 400 bietet 8 Ports für beliebige Didactum Analogsensoren. Zusätzlich werden 2 CAN-Bus Anschlüsse für Sensor-Erweiterungseinheiten und CAN-Sensoren geboten. Optional können auch bis zu 16 potentialfreie / digitale Kontakte angebunden werden. Die SNMPv1, SNMPv2c und SNMPv3 Unterstützung erlaubt eine Integra- tion dieses Überwachungssystems in führende Netzwerküberwachungsysteme (Nagios usw.). Didactum Monitoring System 500 (Art.Nr. 14000) Mit dem Didactum Monitoring System 500 erhalten Sie eine High-End Überwachungslösung zum Schutz sensibler Räume und Anlagen. DiesesAlarmsystemistbranchenübergreifendeinsetz- barundeignetsichsowohlfürdieÜberwachungvonIT-Infrastrukturen,alsauchfürProduktions-und Technikräume.Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann diese vernetzte Appliance in Leitwar- ten- und Managementlösungen und auch in Monitoring Tools eingebunden werden. Dieses vernetzte Überwachungssystem bietet an der Gerätefront 8 Ports für Analoge Sensoren. 2 CAN-Bus Ports unterstützen Sie bei dem künftigen Ausbau Ihres (IT-) Infrastruktur Monitorings. Zusätzliche4RelaisanschlüsseermöglichendieIP-basierteSteuerungwichtigerSystemwieLüfter. Dieses Alarmsystem kann optional mit einem Dry Contact Modul sowie mit einem GSM-Modem ausgestattet werden. Didactum Monitoring System 500 DC (Art.Nr. 14004) Diese IT Alarmsystem wurde speziell für die Überwachung von Energie- und Telekommunika- tionsanlagen entwickelt und ist mit einem internen 24-48V DC Netzteil ausgestattet. Neben 2x CAN-Bus Ports sowie 8 analogen Sensor Ports, bietet diese Monitoring Appliance 4 integrierte bistabile Relais zur Schaltung wichtiger Geräte über TCP/IP Netzwerk oder Web. Diese Relais können manuell, via SNMP Befehl oder auch in Kombination mit den angeschlos- senen Sensoren ein- und ausgeschaltet werden. Potentialfreie/digitaleStörmeldesammelkontakte können mit dem optional lieferbaren Dry Contact Board rund um die Uhr überwacht werden. MitdemQuad-BandGSM-Modem(optionallieferbar)könnensogarperSMSwichtigeKommandos an dieses SNMP-basierte (Fern-) Überwachungssystem geschickt werden. Didactum Monitoring System 600 (Art.Nr. 14001) Diese High-End Monitoring Appliance stellt aktuell das Spitzenprodukt der Didactum Monitoring Systeme dar. Neben 2x CAN-Bus Ports werden 8 Ports für Analoge Sensoren und 4x C13 Relais- anschlüsse geboten. Das deutschsprachige Webinterface unterstützt Sie bei der schnellen Einrichtung. DievolleSNMPv1/v2c/v3UnterstützungermöglichtdieIntegrationinSNMP-basierte Gebäude- sowie Netzwerk- Managementlösungen. Optional können potentialfreie Alarmkontakte von Anlagen der Gebäude- und Sicherheitstechnik in die 24/7 Überwachung integriert werden. Übersicht Überwachungssysteme von Didactum: Didactum Intelligente PDU mit 8 Ports (Art.Nr. 14038) Diese Stromversorgungseinheit versorgt bis zu 8 Geräte im Rack. Per Fernzugriff können Sie im Rahmen des Power Managements einzelneVerbraucher ein- oder auch ausschalten. Gleichzeitig können Sie CAN-Bus Sensoren und CAN-Bus Erweiterungseinheiten an die Didactum PDU anschliessen und so Ihr Infrastruktur Monitoring intensivieren. Per optionalem GSM-Modem können Sie sogar SMS-Kommandos an diese PDU senden. Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit © Didactum Stand 09/2015
  • 4. Optionen für Didactum Monitoring Systeme: CAN-Bus Erweiterungseinheiten: Didactum GSM Modem (Art.Nr. 14025) DieDidactumMonitoringSysteme500/500-DC/600könnenmitdieseminternenQuad-BandGSM- Modem ausgestattet werden. Setzen Sie Benachrichtigungen und Alarme per SMS ab. Bei To- talausfall der Netzwerkverbindung können Sie die Didactum Monitoring Systeme auch per SMS-Kommandofunktion steuern. Optional kann auch eine wetterfeste Außenantenne mon- tiert werden. Dies ist z.B. bei einem schlechten GSM Empfang von Vorteil. Erweiterungseinheit für Analoge Sensoren (Art.Nr. 14029) Diese CAN-Bus Erweiterungseinheit wird an einen der beiden CAN-Bus Ports der Didactum Mo- nitoring Systeme 400/500/500-DC/600 angeschlossen. An jeder dieser Einheiten können bis zu 8 beliebige analoge Sensoren von Didactum montiert werden. Per Auto-Identifikation wird jeder angeschlossene Sensor sofort vom Didactum Überwachungs- system erkannt. Im Web-GUI können Sie für jeden Sensor individuelle Grenz- und Warnwerte definieren und die gewünschten Alarmarten und Aktionen festlegen. Gruppenfunktionen wer- den von den Didactum Überwachungssystemen ebenfalls unterstützt. Die maximale Entfer- nung zwischen der CAN-Erweiterungseinheit und der Didactum Haupteinheit kann bis zu 305 Meter betragen. Einzelne CAN-Sensoren und CAN-Erweiterungseinheiten können auf Wunsch auch in Reihe geschaltet werden. 4G LTEUSB Modem (Art.Nr.14098) AlleDidactumMonitoringSystemekönnenmitdiesemfortschrittlichen4GLTEModemausgestattet werdenundAlarmmeldungen via SMS absetzen. Dieses USB Mobilfunkmodem unterstützt die Protokolle GSM, GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSUPA, LTE sowie DCHSPA+. Li-Ion Akku für Backup Batterieversorgung (Art.Nr. 14007) DieHigh-EndDidactumMonitoringSysteme500,500-DCund600könnenmitdiesemLi-IonAkku ausgerüstetwerden. Bei einem Stromausfall oder bei unzureichender Stromversorgung der USV- Anlage, wird das Didactum Monitoring System über diesen Akku mit Batteriestrom versorgt. Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit (Art.Nr. 14028) Überwachen Sie mit dieser CAN-Bus Erweiterungseinheit 32 bzw. 64 potentialfreie Kontakte wichtiger Anlagen und Systeme. Via RJ12 Patchkabel kann diese CAN-Bus Einheit bis zu 305 Meter entfernt vom Didactum Monitoring System 400/500/500-DC/600 abgesetzt werden. Einzelne Einheiten können kaskdiert werden. Die Konfiguration dieser CAN-Bus Unit erfolgt über das deutschsprachige WebGUI des Didactum Monitoring Systems. Didactum 16 Port Dry Contact Board (Art.Nr. 14027) Im Rahmen der Konvergenz von Haus- und Gebäudetechnik in die IT, können mit den Didactum Überwachungssystemen der Modellreihen 400/500/500-DC/600 auch potentialfreie / digitale Kontakte überTCP/IP Netzwerk überwacht werden. An diesem optional lieferbaren Dry Contact Board können bis zu 16 Störmeldekontakte angeschlossen werden. Im WebGUI können die Schaltkontakte individuell konfiguriert und die gewünschten Alarmarten festgelegt werden. Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit © Didactum Stand 09/2015
  • 5. Didactum kombinierte Sensoreinheit AirFlow und Temperatur (Art.Nr.14034) Diese kombinierte Sensoreinheit wurde speziell für die Messung und Überwachung von Lüftungs- und Ventilationssystemen entwickelt. Überwachen Sie das Vorhandensein der Luftzirkulation und messen Sie die Temperatur des Luftstroms! Die Sensoreinheit bietet 6 An- schlüsse für die kombinierten AirFlow- undTemperatursensoren. 2 dieser Sensoren sind bereits im Lieferumfang enthalten. Diese CAN-Bus Unit wird einfach per RJ12 Patchkabel mit einem der 2 CAN Busse der Didactum Infrastruktur Monitoring Appliance verbunden und über das Web Interface konfiguriert. Geeignet für die Didactum Überwachungssysteme der Modellreihen 400/500/500-DC/600. Kombinierte CAN-Bus Sensoren: Didactum kombinierte Sensoreinheit Rack Monitoring (Art.Nr.14030) Die Didactum Sensoreinheit Rack Monitoring wurde speziell für die Überwachung von Tech- nik- und Serverschränken entwickelt. In dieser Sensoreinheit sind ein Passiv-Infrarot Sensor, ein Luftfeuchtesensor sowie zwei Eingänge für potentialfreie Kontakte integriert. Jeder dieser Sensoreinheiten wird per CAN-Bus mit dem Didactum Mess- und Überwachungs- gerät der Serien 400/500/500-DC/600 verbunden. ImWeb-GUIkönnenSiedanndiegewünschten AktionenundAlarmefestlegen.DieSensoreinheitkannperbiszu300mentferntvonderDidactum Remote Monitoring Appliance abgesetzt werden. KombinierteSensoreinheitTemperatur,Bewegungs- &Vibrationsmelder(Art.Nr.14031) Diese CAN-Bus Sensoreinheit vereinigt einen Temperatursensor, einen Passiv Infrarot Sensor sowie einen Erschütterungsmelder in einem einzigen Gehäuse. Unternehmenswichtige Räume und Anlagen können so zuverlässig rund um die Uhr überwacht werden. Lassen Sie sich bei Temperaturabweichungen, bei Erkennung von Bewegung oder bei Öffnen oder Schliessen von Türen per E-Mail, SMS (GSM Modem erforderlich) oder per SNMP Traps an Ihre Gebäude- oder Netzwerküberwachung alarmieren. Ein offener Alarm kann durch eine Si- rene ebenfalls ausgegeben werden! Geeignet für die Didactum Überwachungssysteme 400/500/500-DC/600. Kombinierte Sensoreinheit: Rauch,Temperatur und Luftfeuchte (Art.Nr.14035) Diese Didactum CAN Sensoreinheit besteht aus den Sensoren Rauch, Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit (RH). Überwachen Sie mit dieser kombinierten CAN-Sensoreinheit wichtige Infrastrukturen wieTechnik-, Server-, Produktions- und Lagerräume. Bis zu 8 dieser kombinierten Sensoren können untereinander verbunden werden und belegen nur einen CAN-Bus Port Ihres Didactum Infrastruktur Überwachungssystems 400/500/500-DC/600. Im Web Interface Ihres Didactum Monitoring Systems können Sie für die Temperatur und Luftfeuchte individuelle Schwellen- undWarnwerte definieren. Danach legen Sie die gewünschten Alarm- und Benach- richtigungsarten z.B. bei Entstehung von Rauch und Feuer fest. Kombi-Sensor Temperatur und Luftfeuchtigkeit (Art.Nr.14044) Der kombinierte CAN-Sensor wurde speziell die Messung der beiden wichtigen Umweltpara- meter Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit (RH) entwickelt. Dieser Multi SensorTemperatur & Luftfeuchte wird einfach an einen der beiden CAN-Bus Ports der Didactum Monitoring Systeme 400/500/500-DC/600 angeschlossen. Sie erhalten so quasi ein kombiniertes Web Thermometer und Web Hygrometer. Der Chip des Didactum Feuchte & Temperatursensors stammt vom renommierten Hersteller Sensirion.Vorteihaft ist, dass der Sen- sor-Chip bereits werkseitig einer Langzeitkalibrierung nach ISO/IEC 17025 Norm unterzogen wurde. Auf die Messergebnisse des Didactum Kombi-Sensors können Sie sich somit verlassen. Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit © Didactum Stand 09/2015
  • 6. Didactum Temperatursensor (Art.Nr.14010) Der SNMP-fähige Didactum Sensor Temperatur wurde speziell für die präzise Messung der Temperatur entwickelt. Per Autosense Funktion wird der Sensor automatisch vom IP-basierten Didactum Mess- und Überwachungsgerät erkannt. Dieser Sensor kann aufWunsch per RJ12 Patchkabel bis zu 100m entfernt von der Didactum Monitoring Appliance abgesetzt werden. Didactum Outdoor Temperatursensor (Art.Nr.14011) Der SNMP-fähige Didactum Outdoor Temperatursensor wurde für die Messung der Temperatur in feuchten / nassen (Produkti- ons-) Umgebungen sowie für den Outdoor Bereich entwickelt. Die Länge des Anschlusskabels beträgt 15 Meter. AufWunsch kann dieser wetterfeste Sensor bis zu 100m weit von der Appliance abgesetzt werden. Durch die Autosense Funktion wird dieser Sensor automatisch durch das Didactum Monitoring System erkannt. Didactum Sensor Luftfeuchtigkeit (Art.Nr.14012) Dieser präzise Sensor dient der Messung des wichtigen Umweltfaktors relative Luftfeuchtigkeit. Der Sensor kann per RJ12 Patchkabel bis zu 50m entfernt vom SNMP-kompatiblen Didactum Mess- und Überwachungssystem abgesetzt werden. Per Autosense Funktion wird der Luftfeuchtesensor automatisch erkannt und imWeb Interface der Didactum Überwachungs- systeme angezeigt. Hier können Sie dann Grenz- und Warnstufen definieren und sich per E-Mail, SMS (GSM Modem benötigt) oder SNMP Trap alarmieren lassen. Analoge Sensoren für die Umgebungsüberwachung I: Didactum SensorWasser (Art.Nr14018) Der SNMP-fähige Didactum Sensor Wasser erkennt Wasser sowie wasserhaltige Flüssigkeiten. Auch destilliertes und deioni- siertes Wasser wird vom diesenWassermeldesensor detektiert. Bei Entstehung von Havarien, Leckagen und Kondenswasser- austritt, werden Sie und Ihre Kollegen vom Didactum Überwachungssystem zuverlässig alarmiert. Der Wassersensor kann auf Wunsch bis zu 100m weit von dem Didactum Monitoring System abgesetzt werden und ermöglicht so eine flexible Mon- tage in den zu überwachenden Infrastrukturen. Didactum Sensoreinheit Wassermeldekette (Art.Nr.14020) Diese SNMP-fähige Sensoreinheit wird speziell für die Didactum Wassermeldekette gefertigt. An die Sensoreinheit wird ein Leckage-Detektionskabel mit individueller Länge von bis zu 50 Metern angeschlossen. Die Sensoreinheit per RJ12 Patchkabel kann bis zu 100 Meter entfernt von der Didactum Überwachungseinheit abgesetzt werden. Per Autosense Funktion wird die- ser Sensor automatisch erkannt und kann bequem imWeb-GUI konfiguriert werden. Bei Leckage werden Sie dann frühzeitig vom Didactum Alarmsystem benachrichtigt. Didactum Wassermeldekette (Art.Nr.14021) Diese Leckagekette wurde speziell für die zuverlässige Erkennung von Wasser / Kondenswasser entwickelt. Die Kette wird einfach an die Didactum Sensoreinheit (Art.Nr. 14021) montiert. Die Wassermeldekette ist in invidiuellen Längen von 1 bis 50 Metern erhätlich. Auf der gesamten Länge dieser Kette wird der Austritt vonWasser / Kondensat / Feuch- tigkeit detektiert.Verlegen Sie dieseWassermeldekette beispielsweise im Doppelboden von Rechenzentren / Serverräumen und schützen Sie sich so vor unerkannten Austritt von Wasser. Didactum Sensor Erschütterungsmelder (Art.Nr.14014) Schützen Sie Ihre wertvollen Räume und Anlagen: Dieser Sensor dient der Detektion von Erschütterungen / Glasbruch.Türen, Fenster, Glaswände und Wände aus Gipskarton können von diesem Vibrationsmelder überwacht werden. Mehrere dieser Detektoren können untereinander in Reihe geschaltet werden und so größere Räume überwachen. Die Appliance erkennt den Sensor durch die Auto-Sense Funktion automatisch. Hinweis: Der Sensor Erschütterung ist auch als nicht-kaskadierbare Version (Art.Nr. 14013) lieferbar. Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit © Didactum Stand 09/2015
  • 7. Didactum Sensor Rauch (Art.Nr.14017) Lassen Sie sich bei Enstehung von Brand unverzüglich alarmieren: Dieser Rauchsensor wurde speziell für die Erkennung von Rauch und Feuer entwickelt. Auf Wunsch können einzelne Rauchmeldesensoren untereinander in Reihe geschaltet werden. Per RJ-12 Patchkabel kann der Rauchsensor bis zu 150 Meter entfernt von der Didactum Steuereinheit abgesetzt werden. Das Didactum Überwachungssystem erkennt den Sensor Rauch per Autoidentifikationsfunktion automatisch. Bei Schmor- brand und Feuer werden Sie vom Didactum Monitoring System per E-Mail, SMS (via GSM Modem) oder per SNMP Trap alar- Didactum Sensor Bewegung (Art.Nr.14019) Schützen Sie Ihre sensible Inftrastruktur: Dieser SNMP-fähige Bewegungsmelder ist speziell für die Erfassung von Präsenz und Bewegung entwickelt worden. Der integrierte Passiv Infrarot Sensor bietet eine Reichweite von bis zu 12 Metern bei einem Winkel von 110°. Dieser Sensor bis zu 50 Meter entfernt von der Didactum Überwachungseinheit abgesetzt werden. Die Monitoring Appliance erkennt den Sensor per Autosense-Funktion. Im Web-GUI können Sie dann die gewünschten Alarme und Filter für die Bewegungsdetektion festlegen. Analoge Sensoren für die Umgebungsüberwachung II: Didactum Sensor Sicherheit (Art.Nr.14015) Schützen Sie wichtige Räume Schränke vor unbefugtem Zugriff oder Zutritt: Der SNMP-fähige Sensor Sicherheit, auch Sensor Magnetkontakt genannt, dient zur zuverlässigen Überwachung von Fenstern,Türen und Schränken. Sobald dieTür vom Rack geöffnet wird, werden Sie per E-Mail, SMS (GSM Modem erforderlich) oder per SNMPTrap informiert! Dieser Sensor kann auf Wunsch auch in Reihe geschaltet und so mehrere Türen / Schränke zuverlässig überwacht werden. Analoge Sensoren für die Überwachung von Strom / Spannung Sensor DC Gleichstrom von Didactum (Art.Nr.14023) Dieser Sensor wurde speziell für die netzwerkbasierte Überwachung von Gleichstrom von 0-60V entwickelt und ist zu allen Didactum Monitoring Systemen kompatibel. Per Plug `n`Play wird der DC-Gleichstromsensor einfach in einen freien Sensor- Port des Didactum Überwachungssystems gesteckt und automatisch erkannt. Sie können den Sensor Gleichstrom im Web GUI individuell konfigurieren. Der Sensor kann auf Wunsch bis zu 50 Meter weit von der Appliance abgesetzt werden. 4-20 mAmp Konverter für Didactum Monitoring Systeme (Art.Nr.14022) Dieser Messumsetzer wurde speziell für die SNMP-kompatiblen Didactum Monitoring Systeme entwickelt.Vorhandene Sen- soren können mit diesem Sensor in die netzwerkbasierte Überwachung eingebunden werden. Der Messkonverter Sensor wird automatisch erkannt. Im deutschsprachigemWeb Interface der Didactum Infrastruktur Monitoring Systeme können Sie den Messumsetzer individuell konfigurieren. Didactum Sensor AC Wechselstrom (Art.Nr14016) Der Didactum Sensor AC Wechselstrom eignet sich für die TCP/IP-basierte Überwachung von AC Wechselstrom. Der Sensor wird einfach mit einem analogen Sensorport des Didactum Überwachungsgeräts verbunden und automatisch im Web GUI angezeigt. Lassen Sie sich bei einem Stromausfall sofort benachrichtigen. Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit © Didactum Stand 09/2015
  • 8. Didactum Sensor AirFlow (Art.Nr.14033) Schützen Sie wichtige IT-Systeme vor Ausfall der für die Kühlung erforderlichen Luftzirkulation: Der Didactum Sensor Airflow wird per 2-adrigem Kabel an das Dry Contact Modul (optional erhältlich) des Didactum Monitoring Systems angeschlossen. Danach montieren Sie diesen Luftstromsensor an einen Lüfter bzw.Ventilator. Sollte der Luftstrom ausfallen, werden Sie vom Didactum Überwachungssystem sofort alarmiert. Didactum Gasmelder (Art.Nr.14040) Der Didactum Gasmelder wurde speziell für die Detektion von Gasen entwickelt. Ein unkontrollierter Austritt von Gasen wie Butan, Propan, Methan muss zuverlässig erkannt werden. Auch mit Erdgas betriebene Heizungsanlagen sollten mit einem Gasmelder ausgestattet werden. Angeschlossen wird dieser Gassensor an die mit potentialfreien Eingängen ausgestatteten Didactum Überwachungssysteme. Didactum Sensor Magnetkontakt (Art.Nr.14032) Schützen Sie wichtige Räume vor unbefugtem Zutritt und Ihre Schränke vor unbefugtem Zugriff: Der Sensor Magnetkontakt wird einfach per Zweidrahtkabel mit dem optional erhältlichen Dry Contact Modul verbunden. Im Web-GUI der Didactum Appliance legen Sie dann den Normalzustand des magnetischen Schaltkontakts fest (offen/geschlossen). Bei Zustands- änderung werden Sie dann in Form einer E-Mail, einer SMS (GSM Modem benötigt) oder per SNMPTrap sofort benachrichtigt. Dry Contact Sensoren von Didactum: Distribution: Didactum® Security GmbH Marsweg 17 D-48163 Münster Fon: +49 (0)2501. 978 58 80 Fax: +49 (0)2501. 978 58 82 eMail:info@didactum-security.de http://www.didactum-security.de Druckfehler, Irrtümer sowie technische Änderungen jederzeit vorbehalten. Abbildungen beispielhaft. Alle verwendeten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer. Bildrechte bei Didactum oder Drit- ten. Eine Weiterverwendung von Bildern oder Texten ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung strikt untersagt. Abb.: Alle Didactum Produkte können Firmen sowie öffentliche Auf- traggeber (ö.A) unter http://www.didactum-security.com bequem auf Rechnung bestellen (Bonitätsprüfungvorbehalten). Resellersendenuns bittedenHR-Auszug. Abb.: Identifizieren Sie mit Ihrem Didactum Alarmsystem eine Vielzahl von möglichen Bedrohungen und reduzieren Sie kostenintensive Ausfallzeiten! Didactum Dry Contact Erweiterungseinheit © Didactum Stand 09/2015