SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
MASCHINENBAU
Unternehmensstruktur – Zahlungsverhalten – Umsatzverteilung
Bisnode Branchenreport
© Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014
23,9 %
19,6 %
16,6 %
8,2 %
7,1 %
24,5 %
Unternehmen nach Bundesland
Darstellung Unternehmenssitz Maschinenbau / Bundesland
•	 75,4 Prozent aller untersuchten Unternehmen haben ihren Unternehmenssitz in 5 Bundesländern.
•	 Baden-Württemberg und Bayern vereinen gemeinsam 36,2 Prozent aller Unternehmenssitze auf sich.
0 5 10 15 20 25
Nordrhein-Westfalen
Baden-Württemberg
Bayern
Niedersachsen
Hessen
Andere Länder
© Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014
Darstellung Unternehmensverteilung Maschinenbau / Mitarbeiteranzahl
•	 58,2 Prozent der Unternehmen beschäftigen 1 bis 9 Mitarbeiter, bundesweit sind es 83,2 Prozent.
•	 Der Anteil an Unternehmen mit 10-49 Mitarbeitern ist mit 27,2 Prozent überproportional hoch.
Deutschland, gesamtMaschinenbau
Unternehmen nach Mitarbeiteranzahl
1 bis 9
10 bis 49
50 bis 249
250 bis 499
500 bis 999
1.000 bis 2.499
0% 20% 40% 60% 80% 100%
2.500 und mehr
58,2 %
27,2 %
11,9 %
1,6 %
0,6 %
0,3 %
0,2 %
83,2 %
6,3 %
1,4 %
0,2 %
0,1 %
0,1 %
0,0 %
© Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014
Darstellung Entwicklung des Zahlungsverhaltens im Maschinenbau /
Vergleich deutsche Wirtschaft
•	 89,1 Prozent der untersuchten Unternehmen haben in den vergangenen 12 Monaten ihre 	
Rechnungen vereinbarungsgemäß bezahlt, d. h. innerhalb des vereinbarten Zahlungsziels.
•	 Im Vergleich zur deutschen Wirtschaft ist die Rate immer überdurchschnittlich.
Deutschland, gesamtMaschinenbau
Okt. 2013
Juni 2013
Febr. 2014
Apr. 2013
Dez. 2013
Aug. 2013
März 2014
Nov. 2013
Juli 2013
Apr. 2014
Mai 2013
Jan. 2014
Sept. 2013
78%
82%
87%
92%
Anteil der vereinbarungsgemäßen Zahler
© Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014
Darstellung vereinbarungsgemäße Zahler Maschinenbau nach Mitarbeiteranzahl
•	 Mit wachsender Mitarbeiterzahl sinkt die Rate der vereinbarungsgemäßen Zahler.
•	 Durchschnittlich 88,6 Prozent der Unternehmen mit bis zu 249 Mitarbeitern zahlen vereinbarungsgemäß.
Zahlungsverhalten nach Mitarbeiteranzahl
1 bis 9
10 bis 49
50 bis 249
250 bis 499
500 bis 999
1.000 bis 2.499
2.500 und mehr
0% 20% 40% 60% 80% 100%
89,3 %
88,3 %
88,1 %
87,1 %
89,2 %
87,2 %
86,7 %
© Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014
Darstellung vereinbarungsgemäße Zahler Maschinenbau nach Unternehmensalter
•	 Das Zahlungsverhalten verbessert sich kontinuierlich ab dem fünften Jahr nach Unternehmensgründung.
•	 Mit 91,3 Prozent erweisen sich Unternehmen ab einem Alter von 50 Jahren als beste Zahler.
Zahlungsverhalten nach Unternehmensalter
Neugründung (≤ 1 Jahr)
 1 bis ≤ 2 Jahre
 2 bis ≤ 5 Jahre
 5 bis ≤ 10 Jahre
 10 bis ≤ 25 Jahre
 25 bis ≤ 50 Jahre
 50 Jahre
0% 20% 40% 60% 80% 100%
83,6 %
83,8 %
86,5 %
88,3 %
89,4 %
91,3 %
94,4 %
www.bisnode.de
Bisnode Deutschland GmbH | Robert-Bosch-Straße 11 | 64293 Darmstadt
Telefon +49 6151 380-0 | Fax +49 6151 380-360 | info.de@bisnode.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Open Chameleon - Ein open sourceOnline-Planspiel zur Förderung der globalen V...
Open Chameleon - Ein open sourceOnline-Planspiel zur Förderung der globalen V...Open Chameleon - Ein open sourceOnline-Planspiel zur Förderung der globalen V...
Open Chameleon - Ein open sourceOnline-Planspiel zur Förderung der globalen V...
Christian K. Karl
 
Merkmale und Anwendungsbereiche der Balanced Scorecard
Merkmale und Anwendungsbereiche der Balanced ScorecardMerkmale und Anwendungsbereiche der Balanced Scorecard
Merkmale und Anwendungsbereiche der Balanced Scorecard
Andreas Roth
 
Edna Kropp at Webinale 2015
Edna Kropp at Webinale 2015Edna Kropp at Webinale 2015
Edna Kropp at Webinale 2015
Edna_Kropp
 
LUZERNE MA
LUZERNE MALUZERNE MA
LUZERNE MA
prambla
 
Umstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparen
Umstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparenUmstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparen
Umstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparen
denisekant1994
 
SLIDESHARE - TEMA : DIRECCIONAMIENTO ENERGETICO
SLIDESHARE - TEMA : DIRECCIONAMIENTO ENERGETICOSLIDESHARE - TEMA : DIRECCIONAMIENTO ENERGETICO
SLIDESHARE - TEMA : DIRECCIONAMIENTO ENERGETICO
augusto bardales baratta
 
Gost 19978 74
 Gost 19978 74 Gost 19978 74
Gost 19978 74
Kinlay89
 

Andere mochten auch (9)

Open Chameleon - Ein open sourceOnline-Planspiel zur Förderung der globalen V...
Open Chameleon - Ein open sourceOnline-Planspiel zur Förderung der globalen V...Open Chameleon - Ein open sourceOnline-Planspiel zur Förderung der globalen V...
Open Chameleon - Ein open sourceOnline-Planspiel zur Förderung der globalen V...
 
Scn 0001 2
Scn 0001 2Scn 0001 2
Scn 0001 2
 
Merkmale und Anwendungsbereiche der Balanced Scorecard
Merkmale und Anwendungsbereiche der Balanced ScorecardMerkmale und Anwendungsbereiche der Balanced Scorecard
Merkmale und Anwendungsbereiche der Balanced Scorecard
 
Edna Kropp at Webinale 2015
Edna Kropp at Webinale 2015Edna Kropp at Webinale 2015
Edna Kropp at Webinale 2015
 
LUZERNE MA
LUZERNE MALUZERNE MA
LUZERNE MA
 
Umstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparen
Umstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparenUmstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparen
Umstandsmode guenstig im WWW erstehen und sparen
 
SLIDESHARE - TEMA : DIRECCIONAMIENTO ENERGETICO
SLIDESHARE - TEMA : DIRECCIONAMIENTO ENERGETICOSLIDESHARE - TEMA : DIRECCIONAMIENTO ENERGETICO
SLIDESHARE - TEMA : DIRECCIONAMIENTO ENERGETICO
 
Winder
WinderWinder
Winder
 
Gost 19978 74
 Gost 19978 74 Gost 19978 74
Gost 19978 74
 

Ähnlich wie Bisnode Branchenreport Maschinenbau 2014

Bisnode Branchenreport Automotive (Preview)
Bisnode Branchenreport Automotive (Preview)Bisnode Branchenreport Automotive (Preview)
Bisnode Branchenreport Automotive (Preview)
Bisnode Deutschland GmbH
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
BPIMittelstand
 
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzenInxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail GmbH
 
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus WuebbenSpam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
CrossEngage
 
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
news aktuell
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2013
BPIMittelstand
 
Spam to BAM – Wie Predictive CRM mit CrossEngage die Customer Experience verb...
Spam to BAM – Wie Predictive CRM mit CrossEngage die Customer Experience verb...Spam to BAM – Wie Predictive CRM mit CrossEngage die Customer Experience verb...
Spam to BAM – Wie Predictive CRM mit CrossEngage die Customer Experience verb...
CrossEngage
 
Studie interim management_deutschland_2014
Studie interim management_deutschland_2014Studie interim management_deutschland_2014
Studie interim management_deutschland_2014
matthiascropp
 
Die Levermann-Strategie: Funktioniert objektive Aktienbewertung?
Die Levermann-Strategie: Funktioniert objektive Aktienbewertung?Die Levermann-Strategie: Funktioniert objektive Aktienbewertung?
Die Levermann-Strategie: Funktioniert objektive Aktienbewertung?
TransparentShare
 
Praxishandbuch Service Excellence
Praxishandbuch Service ExcellencePraxishandbuch Service Excellence
Praxishandbuch Service Excellence
Rainer Kolm
 
Jenaer Geschäftsklimaindex Gesamtauswertung 2013
Jenaer Geschäftsklimaindex Gesamtauswertung 2013Jenaer Geschäftsklimaindex Gesamtauswertung 2013
Jenaer Geschäftsklimaindex Gesamtauswertung 2013
Jenapolis
 
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-IndexStudienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Schweiz
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus SchweizBusiness Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Schweiz
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Schweiz
BPIMittelstand
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at Summit
 
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
SOLCOM GmbH
 
PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009
news aktuell
 
es2000 Unternehmenspräsentation
es2000 Unternehmenspräsentationes2000 Unternehmenspräsentation
es2000 Unternehmenspräsentation
es2000Osnabrueck
 
3. Jahresforum CRM EVU 2.0
3. Jahresforum CRM EVU 2.03. Jahresforum CRM EVU 2.0
3. Jahresforum CRM EVU 2.0
Torben Haagh
 
AIMS interim management market study Germany
AIMS interim management market study GermanyAIMS interim management market study Germany
AIMS interim management market study Germany
Thorsten2Becker2
 

Ähnlich wie Bisnode Branchenreport Maschinenbau 2014 (20)

Bisnode Branchenreport Automotive (Preview)
Bisnode Branchenreport Automotive (Preview)Bisnode Branchenreport Automotive (Preview)
Bisnode Branchenreport Automotive (Preview)
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
 
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzenInxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
 
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus WuebbenSpam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
 
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2013
 
Spam to BAM – Wie Predictive CRM mit CrossEngage die Customer Experience verb...
Spam to BAM – Wie Predictive CRM mit CrossEngage die Customer Experience verb...Spam to BAM – Wie Predictive CRM mit CrossEngage die Customer Experience verb...
Spam to BAM – Wie Predictive CRM mit CrossEngage die Customer Experience verb...
 
Studie interim management_deutschland_2014
Studie interim management_deutschland_2014Studie interim management_deutschland_2014
Studie interim management_deutschland_2014
 
Die Levermann-Strategie: Funktioniert objektive Aktienbewertung?
Die Levermann-Strategie: Funktioniert objektive Aktienbewertung?Die Levermann-Strategie: Funktioniert objektive Aktienbewertung?
Die Levermann-Strategie: Funktioniert objektive Aktienbewertung?
 
Praxishandbuch Service Excellence
Praxishandbuch Service ExcellencePraxishandbuch Service Excellence
Praxishandbuch Service Excellence
 
Jenaer Geschäftsklimaindex Gesamtauswertung 2013
Jenaer Geschäftsklimaindex Gesamtauswertung 2013Jenaer Geschäftsklimaindex Gesamtauswertung 2013
Jenaer Geschäftsklimaindex Gesamtauswertung 2013
 
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-IndexStudienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Schweiz
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus SchweizBusiness Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Schweiz
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Schweiz
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
 
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
 
PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009PR-Trendmonitor Oktober 2009
PR-Trendmonitor Oktober 2009
 
es2000 Unternehmenspräsentation
es2000 Unternehmenspräsentationes2000 Unternehmenspräsentation
es2000 Unternehmenspräsentation
 
3. Jahresforum CRM EVU 2.0
3. Jahresforum CRM EVU 2.03. Jahresforum CRM EVU 2.0
3. Jahresforum CRM EVU 2.0
 
YAVEON_Jahrbuch_2015
YAVEON_Jahrbuch_2015YAVEON_Jahrbuch_2015
YAVEON_Jahrbuch_2015
 
AIMS interim management market study Germany
AIMS interim management market study GermanyAIMS interim management market study Germany
AIMS interim management market study Germany
 

Bisnode Branchenreport Maschinenbau 2014

  • 1. MASCHINENBAU Unternehmensstruktur – Zahlungsverhalten – Umsatzverteilung Bisnode Branchenreport
  • 2. © Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014 23,9 % 19,6 % 16,6 % 8,2 % 7,1 % 24,5 % Unternehmen nach Bundesland Darstellung Unternehmenssitz Maschinenbau / Bundesland • 75,4 Prozent aller untersuchten Unternehmen haben ihren Unternehmenssitz in 5 Bundesländern. • Baden-Württemberg und Bayern vereinen gemeinsam 36,2 Prozent aller Unternehmenssitze auf sich. 0 5 10 15 20 25 Nordrhein-Westfalen Baden-Württemberg Bayern Niedersachsen Hessen Andere Länder
  • 3. © Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014 Darstellung Unternehmensverteilung Maschinenbau / Mitarbeiteranzahl • 58,2 Prozent der Unternehmen beschäftigen 1 bis 9 Mitarbeiter, bundesweit sind es 83,2 Prozent. • Der Anteil an Unternehmen mit 10-49 Mitarbeitern ist mit 27,2 Prozent überproportional hoch. Deutschland, gesamtMaschinenbau Unternehmen nach Mitarbeiteranzahl 1 bis 9 10 bis 49 50 bis 249 250 bis 499 500 bis 999 1.000 bis 2.499 0% 20% 40% 60% 80% 100% 2.500 und mehr 58,2 % 27,2 % 11,9 % 1,6 % 0,6 % 0,3 % 0,2 % 83,2 % 6,3 % 1,4 % 0,2 % 0,1 % 0,1 % 0,0 %
  • 4. © Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014 Darstellung Entwicklung des Zahlungsverhaltens im Maschinenbau / Vergleich deutsche Wirtschaft • 89,1 Prozent der untersuchten Unternehmen haben in den vergangenen 12 Monaten ihre Rechnungen vereinbarungsgemäß bezahlt, d. h. innerhalb des vereinbarten Zahlungsziels. • Im Vergleich zur deutschen Wirtschaft ist die Rate immer überdurchschnittlich. Deutschland, gesamtMaschinenbau Okt. 2013 Juni 2013 Febr. 2014 Apr. 2013 Dez. 2013 Aug. 2013 März 2014 Nov. 2013 Juli 2013 Apr. 2014 Mai 2013 Jan. 2014 Sept. 2013 78% 82% 87% 92% Anteil der vereinbarungsgemäßen Zahler
  • 5. © Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014 Darstellung vereinbarungsgemäße Zahler Maschinenbau nach Mitarbeiteranzahl • Mit wachsender Mitarbeiterzahl sinkt die Rate der vereinbarungsgemäßen Zahler. • Durchschnittlich 88,6 Prozent der Unternehmen mit bis zu 249 Mitarbeitern zahlen vereinbarungsgemäß. Zahlungsverhalten nach Mitarbeiteranzahl 1 bis 9 10 bis 49 50 bis 249 250 bis 499 500 bis 999 1.000 bis 2.499 2.500 und mehr 0% 20% 40% 60% 80% 100% 89,3 % 88,3 % 88,1 % 87,1 % 89,2 % 87,2 % 86,7 %
  • 6. © Bisnode Deutschland GmbH, Stand 04/2014 Darstellung vereinbarungsgemäße Zahler Maschinenbau nach Unternehmensalter • Das Zahlungsverhalten verbessert sich kontinuierlich ab dem fünften Jahr nach Unternehmensgründung. • Mit 91,3 Prozent erweisen sich Unternehmen ab einem Alter von 50 Jahren als beste Zahler. Zahlungsverhalten nach Unternehmensalter Neugründung (≤ 1 Jahr) 1 bis ≤ 2 Jahre 2 bis ≤ 5 Jahre 5 bis ≤ 10 Jahre 10 bis ≤ 25 Jahre 25 bis ≤ 50 Jahre 50 Jahre 0% 20% 40% 60% 80% 100% 83,6 % 83,8 % 86,5 % 88,3 % 89,4 % 91,3 % 94,4 %
  • 7. www.bisnode.de Bisnode Deutschland GmbH | Robert-Bosch-Straße 11 | 64293 Darmstadt Telefon +49 6151 380-0 | Fax +49 6151 380-360 | info.de@bisnode.com