Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Studierende online unterstützenOnline-Sozialisation und E-Moderation
5-Stufen-Modell nach Gilly Salmon
Rollenverständnis der Lehrenden  Moderator ?                 Lernunterstützer ?Personal Learning        Dirigent ?Trainer ...
4 Rollen der E-Moderation
Aufgabenfelder in der E-Moderation:              SpielregelnVerabredungen treffen  • Welche Regeln gelten in dieser Verans...
Aufgabenfelder in der E-Moderation:              AktivierungAktive Teilhabe • Die Lernenden zum Arbeiten anregen…Methodenm...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

E moderation

356 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

E moderation

  1. 1. Studierende online unterstützenOnline-Sozialisation und E-Moderation
  2. 2. 5-Stufen-Modell nach Gilly Salmon
  3. 3. Rollenverständnis der Lehrenden Moderator ? Lernunterstützer ?Personal Learning Dirigent ?Trainer ? Gastgeber ? Manager ? Polizist ? Concierge ?
  4. 4. 4 Rollen der E-Moderation
  5. 5. Aufgabenfelder in der E-Moderation: SpielregelnVerabredungen treffen • Welche Regeln gelten in dieser Veranstaltung?Netiquette • Wie möchten wir miteinander umgehen?Verbindlichkeit • Ich bin da, aber wo sind die Anderen?E-Polizei • Wer ist für die Einhaltung der Regeln verantwortlich?
  6. 6. Aufgabenfelder in der E-Moderation: AktivierungAktive Teilhabe • Die Lernenden zum Arbeiten anregen…Methodenmix • Die Mischung machts!Feedback • Ein ständiges Geben und Nehmen…

×