Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

JTL-Wawi | Workflows

616 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dirk Lehmeier & Georg Jennessen, JTL-Software-GmbH, 20. Oktober 2015

Veröffentlicht in: Software
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

JTL-Wawi | Workflows

  1. 1. JTL-Wawi Workflows Ein Workshop mit Dirk Lehmeier & Georg Jennessen
  2. 2. Ablauf des Workshops • Einführung in die Workflows • Erstellen von komplexen Bedingungen • Erweiterte Eigenschaften mit DotLiquid und SQL • JTL-Ameise und Workflows • Dropshipping und Ftp Dauer: ca. 35 Min. 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 2
  3. 3. Einführung in die Workflows • Kostenlos in der JTL- Wawi • Wiederkehrende Aufgaben automatisieren • Komplexe Bedingungen definieren • Aktionen ausführen 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 3
  4. 4. Aufbau eines Workflows 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 4 Auslösendes Ereignis Beliebige Anzahl an AktionenBedingungen (optional) Ist Bezahlt Warenwert > 20
  5. 5. 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 5 Erstellen von einfachen Workflows Live Demo
  6. 6. Erstellen von komplexen Bedingungen 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 6 • Bedingungen mit Regulären Ausdrücken (RegEx) • Erstellen von erweiterten Eigenschaften mit DotLiquid
  7. 7. Bedingungen mit Regulären Ausdrücken 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 7
  8. 8. Versand International als RegEx 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 8 • Match Deutschland: Deutschland oder ^Deutschland$ • Nicht Deutschland: ^((?!(Deutschland)).) (negative lookahead) • Nicht Deutschland,Österreich oder Niederlande: ^((?!(Deutschland|Österreich|Niederlande)).)
  9. 9. Erweiterte Eigenschaften mit DotLiquid 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 9 • Mit „Erweiterten Eigenschaften“ kann man benutzerdefinierte Variablen erstellen • Zugriff auf alle DotLiquid Variablen • Erstellen von Schleifen und Abfragen • Ausführen von SQL Abfragen • Geben immer einen String zurück
  10. 10. Ausführen von SQL 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 10 • Das Ausführen von SQL ist in „Erweiterten Eigenschaften“ möglich • Große Flexibilität bei Abfragen • Vorsicht bei Performancelastigen Abfragen! • Insert/Update/Delete ist nicht erlaubt
  11. 11. 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 11 Live Demo mit „Erweiterten Eigenschaften“
  12. 12. Ameise und JTL-Workflows 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 12 • Bei einer Workflow-Aktion Daten exportieren • Daten manipulieren oder an externe Anbieter verschicken (Ftp) • Manipulierte Daten direkt wieder importieren
  13. 13. 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 13 Live Demo mit der Ameise und Ftp
  14. 14. Wir wünschen viel Spaß, beim automatisieren Ihrer Prozesse! 28.10.2015 JTL-Software-GmbH, Dirk Lehmeier & Georg Jennessen 14

×