SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Ausbildung in der
Fleischverarbeitung
Fleischverarbeitung verbindet Handwerk mit Kreativität. Ein Beruf in der
Fleischwirtschaft kann eine Passion werden. Beim Umgang mit Fleisch kann man
eigene Ideen und Phantasie freien Lauf lassen – des es gibt unzählige Möglichkeiten,
Fleisch zuzubereiten und zu präsentieren.
Als Fleischfachmann stellt man aus Fleisch die leckersten Produkte her – dazu gehört
das Planen und Organisieren der entsprechenden Arbeitsabläufe unter Einhaltung der
Hygiene und Arbeitssicherheit. Freundliches Auftreten und Offenheit sind ebenfalls
wichtig, wenn die Kundschaft im Verkaufsgeschäft beraten wird. Es gibt sogar drei
verschiedene Fachrichtungen. Die Fleischfachausbildung dauert 3 Jahre und es kann
aus folgenden Richtungen gewählt werden: Gewinnung, Verarbeitung oder Feinkost
und Veredelung.
In der Fachrichtung Gewinnung lernt man alles über fachgerechtes Schlachten,
Zerlegen und Ausbeinen in Verbindung mit den gesetzlichen Vorgaben und
Grundsätzen der Tierethik.
In der Fachrichtung Verarbeitung produziert man verschiedene Wurstsorten, Schinken,
Bündnerfleisch, Tagesplatten und vieles mehr – die Erstellung verkaufsfertiger
Produkte steht im Mittelpunkt.
In der Fachrichtung Feinkost und Veredelung wird man zum Profi für die Herstellung
zum Beispiel von kalten Platten, Fertiggerichten und Traiteur-Produkten. Zudem
gestaltet man die Theke ansprechend und ist im Verkauf tätig.
Ist die Grundausbildung bereits absolviert kann ein höherer Abschluss angestrebt
werden.
Die ideale Weiterbildung für Fleischfachleute führt über die Berufsprüfung
(Betriebsleiter Fleischwirtschaft) zur Höheren Fachprüfung Metzgermeister. Frühestens
drei Jahre nach Abschluss der beruflichen Grundbildung können Fleischfachleute die
Berufsprüfung ablegen. Es ist sehr empfehlenswert, zuvor einen Vorbereitungskurs zu
besuchen, der die Kandidaten gezielt für die Prüfung schult.
Studium der Fleischverarbeitung
Mit der Fleischereigrundausbildung kann man aber auch in die Gastronomie
einsteigen oder einen höheren akademischen Abschluss anstreben.
So kann Lebensmitteltechnik mit dem Schwerpunkt Fleischerei studiert werden. Die
Studierenden lernen die Qualität sowohl der Lebensmittel selbst als auch des
Herstellungsprozesses zu analysieren und zu bewerten. Das bedeutet eine große
Bandbreite an Anforderungen.
Anorganische und Technische Chemie, Physik, Technische Mechanik, Mathematik und
Mikrobiologie liefern das naturwissenschaftliche Methoden-Repertoire, auf dessen
Basis es Absolventen möglich wird, gesicherte Produktionsentscheidungen zu treffen.
Man lernt dazu typischerweise auch Grundlagen der Biotechnologie, der
Lebensmittelchemie und der Verfahrenstechnik.
Dazu kommt ingenieurwissenschaftliches Fachwissen, das sich auf den Bau von
Maschinen, Geräten und Apparaten bezieht, sowie Grundlagen der Informatik und von
Informationssystemen.
Das soll die Studierenden zum selbstständigen Entwickeln und Betreiben von
Produktionsanlagen befähigen.
Das Vermitteln von Kenntnissen des Lebensmittelrechts und verschiedener
Konservierungsverfahren soll ebenso dazu beitragen. Da es schließlich auch gilt,
Anlagen der Lebensmittelproduktion selbst betreiben zu können, werden aber auch
wichtige Kompetenzen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Ökologie oder Kenntnisse
der Sicherheitsanforderungen an Maschinen und bauliche Maßnahmen gelehrt.
Kompetenz im Qualitätsmanagement soll durch Lehre von Prozesstechnik, Sensorik
sowie Mess- und Regelungstechnik aufgebaut werden. Üblich sind Praktika in der
lebensmittelproduzierenden Industrie.
Absolventen des Studiums Lebensmitteltechnologie werden in erster Linie in der
Produktion, der Qualitätssicherung und dem Qualitätsmanagement der
Lebensmittelindustrie beruflich tätig sein.
Darüber hinaus bieten sich Lebensmitteltechnologinnen und -technologen auch
berufliche Perspektiven im Vertrieb, in der Forschung und Entwicklung von neuen
Verfahren, in Produktions- und Behandlungsprozessen der Lebensmittel
verarbeitenden Industrie, im Produktdesign, dem Food Supply Chain Management, der
Lebensmittelsicherheit, im Bereich Catering und Convenience Produkte, der
Lebensmittelkontrolle und der Ernährungsphysiologie an.
Für weitere Informationen besuchen Sie uns
https://www.abmswiss.com/international/de/

Weitere ähnliche Inhalte

Empfohlen

How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
ThinkNow
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
marketingartwork
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
Skeleton Technologies
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
Neil Kimberley
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
contently
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
Albert Qian
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Kurio // The Social Media Age(ncy)
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Search Engine Journal
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
SpeakerHub
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
Tessa Mero
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Lily Ray
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
Rajiv Jayarajah, MAppComm, ACC
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
Christy Abraham Joy
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
Vit Horky
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
MindGenius
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
RachelPearson36
 
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Applitools
 
12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work
GetSmarter
 
ChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slidesChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slides
Alireza Esmikhani
 

Empfohlen (20)

How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
 
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
 
12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work
 
ChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slidesChatGPT webinar slides
ChatGPT webinar slides
 

Ausbildung in der fleischverarbeitung

  • 2. Fleischverarbeitung verbindet Handwerk mit Kreativität. Ein Beruf in der Fleischwirtschaft kann eine Passion werden. Beim Umgang mit Fleisch kann man eigene Ideen und Phantasie freien Lauf lassen – des es gibt unzählige Möglichkeiten, Fleisch zuzubereiten und zu präsentieren.
  • 3. Als Fleischfachmann stellt man aus Fleisch die leckersten Produkte her – dazu gehört das Planen und Organisieren der entsprechenden Arbeitsabläufe unter Einhaltung der Hygiene und Arbeitssicherheit. Freundliches Auftreten und Offenheit sind ebenfalls wichtig, wenn die Kundschaft im Verkaufsgeschäft beraten wird. Es gibt sogar drei verschiedene Fachrichtungen. Die Fleischfachausbildung dauert 3 Jahre und es kann aus folgenden Richtungen gewählt werden: Gewinnung, Verarbeitung oder Feinkost und Veredelung.
  • 4. In der Fachrichtung Gewinnung lernt man alles über fachgerechtes Schlachten, Zerlegen und Ausbeinen in Verbindung mit den gesetzlichen Vorgaben und Grundsätzen der Tierethik. In der Fachrichtung Verarbeitung produziert man verschiedene Wurstsorten, Schinken, Bündnerfleisch, Tagesplatten und vieles mehr – die Erstellung verkaufsfertiger Produkte steht im Mittelpunkt.
  • 5. In der Fachrichtung Feinkost und Veredelung wird man zum Profi für die Herstellung zum Beispiel von kalten Platten, Fertiggerichten und Traiteur-Produkten. Zudem gestaltet man die Theke ansprechend und ist im Verkauf tätig. Ist die Grundausbildung bereits absolviert kann ein höherer Abschluss angestrebt werden.
  • 6. Die ideale Weiterbildung für Fleischfachleute führt über die Berufsprüfung (Betriebsleiter Fleischwirtschaft) zur Höheren Fachprüfung Metzgermeister. Frühestens drei Jahre nach Abschluss der beruflichen Grundbildung können Fleischfachleute die Berufsprüfung ablegen. Es ist sehr empfehlenswert, zuvor einen Vorbereitungskurs zu besuchen, der die Kandidaten gezielt für die Prüfung schult.
  • 7.
  • 8. Studium der Fleischverarbeitung Mit der Fleischereigrundausbildung kann man aber auch in die Gastronomie einsteigen oder einen höheren akademischen Abschluss anstreben. So kann Lebensmitteltechnik mit dem Schwerpunkt Fleischerei studiert werden. Die Studierenden lernen die Qualität sowohl der Lebensmittel selbst als auch des Herstellungsprozesses zu analysieren und zu bewerten. Das bedeutet eine große Bandbreite an Anforderungen.
  • 9. Anorganische und Technische Chemie, Physik, Technische Mechanik, Mathematik und Mikrobiologie liefern das naturwissenschaftliche Methoden-Repertoire, auf dessen Basis es Absolventen möglich wird, gesicherte Produktionsentscheidungen zu treffen. Man lernt dazu typischerweise auch Grundlagen der Biotechnologie, der Lebensmittelchemie und der Verfahrenstechnik.
  • 10. Dazu kommt ingenieurwissenschaftliches Fachwissen, das sich auf den Bau von Maschinen, Geräten und Apparaten bezieht, sowie Grundlagen der Informatik und von Informationssystemen. Das soll die Studierenden zum selbstständigen Entwickeln und Betreiben von Produktionsanlagen befähigen.
  • 11. Das Vermitteln von Kenntnissen des Lebensmittelrechts und verschiedener Konservierungsverfahren soll ebenso dazu beitragen. Da es schließlich auch gilt, Anlagen der Lebensmittelproduktion selbst betreiben zu können, werden aber auch wichtige Kompetenzen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Ökologie oder Kenntnisse der Sicherheitsanforderungen an Maschinen und bauliche Maßnahmen gelehrt.
  • 12. Kompetenz im Qualitätsmanagement soll durch Lehre von Prozesstechnik, Sensorik sowie Mess- und Regelungstechnik aufgebaut werden. Üblich sind Praktika in der lebensmittelproduzierenden Industrie.
  • 13. Absolventen des Studiums Lebensmitteltechnologie werden in erster Linie in der Produktion, der Qualitätssicherung und dem Qualitätsmanagement der Lebensmittelindustrie beruflich tätig sein.
  • 14. Darüber hinaus bieten sich Lebensmitteltechnologinnen und -technologen auch berufliche Perspektiven im Vertrieb, in der Forschung und Entwicklung von neuen Verfahren, in Produktions- und Behandlungsprozessen der Lebensmittel verarbeitenden Industrie, im Produktdesign, dem Food Supply Chain Management, der Lebensmittelsicherheit, im Bereich Catering und Convenience Produkte, der Lebensmittelkontrolle und der Ernährungsphysiologie an.
  • 15. Für weitere Informationen besuchen Sie uns https://www.abmswiss.com/international/de/