Agile Verträge

459 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie man agile Verträge gestalten kann und was Gewährleistung bringt.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
459
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Agile Verträge

  1. 1. Oder: Was bringt Gewährleistung? CC BY-SA 3.0 jumodojo.com
  2. 2. CCbyJurgenAppelo
  3. 3. Vorsorgen statt Verklagen CCBY-SAwackystuff
  4. 4. Agilen Gedanke auf Verträge ausdehnen • Risiko begrenzen • Iterativ mehrere kleine Beauftragungen • Ergebnisse überprüfen • Folgebeauftragung auf Ist-Stand • Mitarbeit des Auftraggebers vorsehen • Aufwändige Lasten- und Pflichtenhefte vermeiden PublicDomainbyPascal
  5. 5. Vorteile • Vertragsgestaltung einfach und schnell • Teilprojekte besser handhabbar • Frühes Feedback • Risiko minimiert, Fehler nicht teuer • Money for nothing … • … Change for free CCBYParthaS.Sarhana
  6. 6. Nachteile? CCBYDarwinBell
  7. 7. Gegenseitiges Vertrauen erarbeiten CCBYAdrianRuiz
  8. 8. Auftragnehmer pünktlich liefern Transparenz gute Qualität Möglich, da Umfang der (Teil-)Lieferung überschaubar CCBY-NDjeanbjack
  9. 9. Auftraggeber mitarbeiten Input liefern Kulanz Möglich, da unternehmerisches Risiko auf Teilbeauftragung begrenzt CCBY-NDBillSelak
  10. 10. Übrigens …
  11. 11. http://jumodojo.com Marco Juliano, marco@jumodojo.com Tilman Moser, tilman@jumodojo.com
  12. 12. Creative Commons Licence BY-SA 3.0 Sie dürfen: • Teilen — das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten • Bearbeiten — das Material remixen, verändern und darauf aufbauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell. Der Lizenzgeber kann diese Freiheiten nicht widerrufen solange Sie sich an die Lizenzbedingungen halten. Unter folgenden Bedingungen: • Namensnennung — Sie müssen angemessene Urheber- und Rechteangaben machen, einen Link zur Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Sie oder Ihre Nutzung besonders. • Weitergabe unter gleichen Bedingungen — Wenn Sie das Material remixen, verändern oder anderweitig direkt darauf aufbauen, dürfen Sie Ihre Beiträge nur unter derselben Lizenz wie das Original verbreiten. • Keine weiteren Einschränkungen — Sie dürfen keine zusätzlichen Klauseln oder technische Verfahren einsetzen, die anderen rechtlich irgendetwas untersagen, was die Lizenz erlaubt. Weitere Informationen finden Sie unter: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

×