Der Cloud Native Stack in a Nutshell

152 Aufrufe

Veröffentlicht am

Cloud-Größen wie Google, Twitter und Netflix haben die Kern-Bausteine ihrer Infrastruktur quelloffen verfügbar gemacht. Das Resultat aus vielen Jahren Cloud-Erfahrung ist nun frei zugänglich, jeder kann selbst cloud-native Anwendungen entwickeln – Anwendungen, die in der Cloud zuverlässig laufen und fast beliebig skalieren. Die Bausteine wachsen zu einem großen Ganzen zusammen: dem Cloud Native Stack.

Die Akzeptanz und der Wille die damit verbundenen Technologien im eigenen Unternehmen gewinnbringend produktiv einzusetzen scheinen nach wie vor eher zögerlich. Dieser Vortrag trägt dazu bei die bestehenden Vorbehalte abzubauen. Wir stellen die Vorteile, wichtigsten Konzepte und Schlüssel-Technologien vor und zeigen dass der Cloud Native Stack reif ist für den Einsatz in unternehmenskritischen Anwendungen.

Diese Session wurde auf der Cloud Expo Europe 2016 in Frankfurt präsentiert. @CloudExpoEurope @CEEFrankfurt #ITOA #CloudExpoEurope #CloudExpo #qaware #cloudnativenerd @LeanderReimer

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
152
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der Cloud Native Stack in a Nutshell

  1. 1. Der Cloud Native Stack in a Nutshell Mario-Leander Reimer Cheftechnologe, QAware GmbH
  2. 2. 2 #GIFEE Google’s
 (and Facebook’s, Twitter’s, Airbnb’s, ...) Infrastructure
 For
 Everyone
 Else
  3. 3. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware DISRUPTINDUSTRIALIZE 3
  4. 4. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware BUILT AND COMPOSED AS MICROSERVICES DYNAMICALLY EXECUTED IN THE CLOUD 3KEYPRINCIPLES 4 PACKAGED AND DISTRIBUTED IN CONTAINERS
  5. 5. „There ain’t no such thing as a free lunch.“ Robert A. Heinlein, 1966, The Moon Is a Harsh Mistress
  6. 6. Die 5 Gebote der Cloud 1. Everything Fails All The Time. 2. Focus on MTTR not MTTF. 3. Know the Eight Fallacies of Distrbuted Computing. 4. Scale out not up. 5. Treat resources as cattle not pets.
  7. 7. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware Design Prinzipien Cloud-nativer Anwendungen oDesign for Performance: responsive; concurrency; efficiency. oDesign for Resiliency: fault-tolerant; self-healing. oDesign for Elasticity: dynamically scale; be reactive. oDesign for Diagnosability: cluster-wide logs, traces, metrics. oDesign for Delivery: short roundtrips; automated delivery. oDesign for Automation: automate dev tasks & ops tasks. 7
  8. 8. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware Die Anatomie des Cloud Native Stack 8 Cluster Operating System ApplicationsCluster Orchestrator ContainersCluster Scheduler ResourcesCluster Virtualization Cloud Native AppApplication Platform Entkoppelt von physischer Hardware. Führt Applikationen auf dem Cluster aus. Stellt Ablauf- Umgebung und APIs für Apps bereit. Verwaltet Ressourcen für die Ausführung von Container.
  9. 9. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware Cloud Native Stack mit Spring Cloud auf DC/OS 10 Cluster Operating System Cloud Native AppApplication Platform ApplicationsCluster Orchestrator ContainersCluster Scheduler ResourcesCluster Virtualization
  10. 10. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware In 4 Stufen zur Cloud-nativen Anwendung 11 https://www.opendatacenteralliance.org/docs/architecting_cloud_aware_applications.pdf Cloud Native - Skaliert elastisch abhängig von Stimuli. - Dynamische Migration auf andere Infrastruktur ohne eine Service Downtime. Level 3: Adaptive Cloud Resilient - Fehler-tolerant und resilient entworfen. - Metriken und Monitoring eingebaut. - Runs anywhere. Infrastruktur agnostisch. Level 2: Abstracted Cloud Friendly - Besteht aus lose gekoppelten Diensten. - Dienste können über Namen gefunden werden. - 12-Factor App Principles. Level 1: Loosely Coupled Cloud Ready - Keine Anforderungen an das Datei-System. - Läuft auf virtualisierter Hardware. - Self-contained, kann als Image ausgeführt werden. Level 0: Virtualized
  11. 11. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware12
  12. 12. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware Keine Magie. Aber komplexe Technologie. oBuilding Distributed Systems is hard! oDer Cloud Native Stack macht die inhärente Komplexität beherrschbar. oEntwickler, Architekten und Ops brauchen zusätzliche Skills und Know-How in etlichen neuen Technologien. oDie hohe Abstraktion ist Segen und Fluch zugleich. 13
  13. 13. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware Digitale Transformation durch Renovierung oder Neubau ihrer IT Systeme mit Cloud Technologie. 14
  14. 14. | Cloud Expo Europe 2016 | Der Cloud Native Stack in a Nutshell | @LeanderReimer #cloudnativenerd #qaware Code und Artikel zum Nachlesen unter … ohttps://github.com/qaware/hitchhikers-guide-cloudnative oDer Cloud Native Stack: Mesos, Kubernetes und Spring Cloud https://goo.gl/U5cJAU oSpring Cloud und Netflix OSS: Cloud-native Anwendungen bauen
 https://goo.gl/edNlUK oCloud-native Anwendungen mit Kubernetes
 https://goo.gl/dVkoyR oEine Einführung in Apache Mesos: Das Betriebsystem der Cloud
 https://goo.gl/7SnMZA 15
  15. 15. Mario-Leander Reimer Cheftechnologe, QAware GmbH mario-leander.reimer@qaware.de https://www.qaware.de https://slideshare.net/MarioLeanderReimer/ https://speakerdeck.com/lreimer/ https://twitter.com/leanderreimer/

×