Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Gorkana Pressefrühstück mit der Handelszeitung

363 Aufrufe

Veröffentlicht am

Key information of Gorkana Breakfast Briefing with Handelszeitung in Zurich.

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Gorkana Pressefrühstück mit der Handelszeitung

  1. 1. Pressefrühstück mit der Handelszeitung Zu Gast bei Baker & McKenzie
  2. 2. 2 Handelszeitung – über 154 Jahre Wirtschaftskompetenz 1929 1932 1945 1950 1960 1968 1979 1988 1995 20011996 2008 2010 20132011 2012 2014 1975 2014 2015 2015
  3. 3. Handelszeitung – die führende Wirtschaftszeitung 3 Die Handelszeitung versteht sich als Qualitäts- Recherche- und Meinungsblatt. Die hochkarätige Redaktion setzt sich wöchentlich intensiv mit der Konjunktur, Schweizer Firmen, Unternehmen und Managern aus- einander. Die Handelszeitung setzt neue Schwerpunkte. Erscheinungsweise: Wöchentlich, jeweils donnerstags
  4. 4. Die Eckdaten 4 Auflage: 37’909 Exemplare Leser: 85’000 Personen Reichweite: 1.8% Leader: 34’000 Personen (11.8% Reichweite) Top Leader: 16’000 Personen (16.2% Reichweite) Online: 327’000 Unique Clients 707’029 Visits 2’038’759 Page Impressions (Februar 2015) Leserschaft der Handelszeitung  Frauen: 21% sind Frauen  Kluge Köpfe: 52% sind hoch gebildet  Gutverdiener: 52% verdienen monatlich CHF 10‘000.-- oder mehr  Attraktive Altersgruppe:64% sind zwischen 30 und 60 Jahre alt  Führungskräfte: 57% sind selbständig oder in einer Führungsposition  Vermögend: 32% besitzen ein Vermögen von mehr als CHF 500’000.--
  5. 5. Redaktionskonzepte 5 Redaktionskonzept 1. Bund •Reports & Unternehmen •Nachrichten •Fokus •Startup •Finanzwelt •Sesselwechsel Redaktionskonzept 2. Bund •Märkte & Meinungen •Meinungen •Management •Invest •Style •Networking
  6. 6. Fachspecials – umfassende und nutzerorientierte Informationen 6 Die Handelszeitung publiziert zahlreiche Sonderbeilagen. Themenschwerpunkte über Industrie, Consulting, Banking, Verkehr, Immobilien, Weiterbildung etc. und beleuchtet die jeweiligen Schwerpunktthemen aus verschiedenen Perspektiven auf hohem Qualitätsniveau.
  7. 7. Lifestyle-Specials 2015 7 Lifestyle:  Autosalon Genf  Casa*  Champagner*  Classic Cars*  Delikatessen & Weine*  Golf*  Kunst*  Motorrad  Outdoor Activities  Uhren & Schmuck*  Wellness in der Schweiz*  Whisky  Women in Art* *auf hochwertigem Glanzoffsetpapier gedruckt Im Lifestyle-Bereich zeigt die Handelszeitung mit regelmässigen Hochglanzspecials Trends und Entwicklungen aus der Welt des Luxus.
  8. 8. Die Magazine 8 Erscheinung: 03. September 2015 Erscheinung: 17. September 2015 Erscheinung: 17. Dezember 2015 Erscheinung: 05. Februar 2015 13. Mai 2015 10. September 2015 03. Dezember 2015
  9. 9. Online – www.handelszeitung.ch 9 Umfassendes Nachrichten-Angebot im Internet In Zusammenarbeit mit den Print-Redaktoren liefert ein eigenständiges Team aus erfahrenen Online- Journalisten laufend Neuigkeiten aus der weiten Welt der Wirtschaft – alles, was Unternehmen und Volkswirtschaften bewegt. Handelszeitung.ch informiert morgens bis abends, unter der Woche und auch am Wochenende.
  10. 10. Trafficwerte 10 327,000 707,029 2,038,759 0 500,000 1,000,000 1,500,000 2,000,000 2,500,000 Jan-10 Sep-10 May-11 Jan-12 Sep-12 May-13 Jan-14 Sep-14 Unique Clients Visits Page Impressions Quelle: NET-Metrix-Audit Nutzerzahlen per 28. Februar 2015:
  11. 11. Handelsblatt Kolumnisten – führende Ökonomen 11 Nouriel Roubini US-amerikanischer Nationalöko- nom, Professor an der Stern School of Business, Gründer und Vorsitz- ender von Roubini Global Economics Klaus W. Wellershoff Deutscher Ökonom und CEO der international tätigen Unterneh- mensberatung Wellershoff & Partners Ltd. Joseph E. Stiglitz US-amerikanischer Wirtschaftswissen- schaftler und Nobelpreisträger 2001 George Soros Ungarisch- amerikanischer Investor, Philanthrop und Vorsitzender des Soros Fund Management Robert J. Shiller US-amerikanischer Ökonom und Professor für Wirtschaftswissen- schaften an der Yale University

×