C14-Methode DigiLern

716 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortragsfolien von Schülern eines P-Seminars über die Nutzung digitaler Medien für die Projektarbeit

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
716
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
118
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

C14-Methode DigiLern

  1. 1. Digitale Medien im Einsatz am Beispiel des P-Seminar Physik
  2. 2. Vorstellung des ProjektsP-Seminar Physik: AltersdatierungWie umzusetzen?→ RMG WikiZielgruppe?→ 9. Klasse
  3. 3. Übersichtliche und interaktive DarstellungJederzeit abrufbarGute und bleibende Wissensvermittlung
  4. 4. Vorteile der HeimarbeitSchnellere PCs, InternetMehr Möglichkeiten durch vorhandene ProgrammeEntspannte Arbeitsatmosphäre Effektiveres Arbeiten
  5. 5. Möglichkeit des Sprach- und Text- ChatProblemlose Online-Treffen→ keine Anwesenheit in der Schule nötigKontrolle durch Chatprotokoll möglich (bei Text- Chat)→ Arbeit in Abwesenheit des Lehrers → Anschließendes Nachvollziehen der AbsprachenDatenaustausch möglichFlexible Arbeitszeiten
  6. 6. Einfacher, kostenloser Datenaustausch→ keine Rundmails hierzu nötig→ enorme ZeitersparnisÜberall verfügbarAusreichende Speicherkapazität (2GB)Datensicherung
  7. 7. „Elektronische Tafel“Vorteile:„Tafelanschrieb“ kann gespeichert und an die Schüler verschickt werdenInteraktiver Unterricht beispielsweise durch Learning Apps
  8. 8. file:///mnt/temp/oo/20120425173618/Logos/Learning_Apps.png Möglichkeit Gelerntes interaktiv abzufragen Ansprechende Gestaltung Leicht zu erstellen file:///mnt/temp/oo/20120425173618/Learningapps.JPG
  9. 9. Erworbene FähigkeitenUmgang mit HTML und Wiki Zeitleisten Layout QuizMöglichkeiten des Internet
  10. 10. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!!!

×