Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

C14-Methode DigiLern

1.090 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortragsfolien von Schülern eines P-Seminars über die Nutzung digitaler Medien für die Projektarbeit

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

C14-Methode DigiLern

  1. 1. Digitale Medien im Einsatz am Beispiel des P-Seminar Physik
  2. 2. Vorstellung des ProjektsP-Seminar Physik: AltersdatierungWie umzusetzen?→ RMG WikiZielgruppe?→ 9. Klasse
  3. 3. Übersichtliche und interaktive DarstellungJederzeit abrufbarGute und bleibende Wissensvermittlung
  4. 4. Vorteile der HeimarbeitSchnellere PCs, InternetMehr Möglichkeiten durch vorhandene ProgrammeEntspannte Arbeitsatmosphäre Effektiveres Arbeiten
  5. 5. Möglichkeit des Sprach- und Text- ChatProblemlose Online-Treffen→ keine Anwesenheit in der Schule nötigKontrolle durch Chatprotokoll möglich (bei Text- Chat)→ Arbeit in Abwesenheit des Lehrers → Anschließendes Nachvollziehen der AbsprachenDatenaustausch möglichFlexible Arbeitszeiten
  6. 6. Einfacher, kostenloser Datenaustausch→ keine Rundmails hierzu nötig→ enorme ZeitersparnisÜberall verfügbarAusreichende Speicherkapazität (2GB)Datensicherung
  7. 7. „Elektronische Tafel“Vorteile:„Tafelanschrieb“ kann gespeichert und an die Schüler verschickt werdenInteraktiver Unterricht beispielsweise durch Learning Apps
  8. 8. file:///mnt/temp/oo/20120425173618/Logos/Learning_Apps.png Möglichkeit Gelerntes interaktiv abzufragen Ansprechende Gestaltung Leicht zu erstellen file:///mnt/temp/oo/20120425173618/Learningapps.JPG
  9. 9. Erworbene FähigkeitenUmgang mit HTML und Wiki Zeitleisten Layout QuizMöglichkeiten des Internet
  10. 10. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!!!

×