Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation

Prof. Dr. Olaf Hengerer
Organisation (351005)
Erfasste Fragebögen = 54

Auswertungs...
Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation

1.10 Die Inhalte der Lehrveranstaltung entsprechen der
Beschreibung des Modulhandbu...
Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation

2. Allgemeine Beurteilung
2.1 Insgesamt bin ich mit der Lehrveranstaltung
zufrieden...
Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation

Profillinie
Teilbereich:
Fakultät W2
Name der/des Lehrenden:
Prof. Dr. Olaf Hengere...
Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation

Auswertungsteil der offenen Fragen

Workload
Was kann konkret verbessert werden?

0...
Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation

01.10.2013

EvaSys Auswertung

Seite 6
Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation

01.10.2013

EvaSys Auswertung

Seite 7
Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation

01.10.2013

EvaSys Auswertung

Seite 8
Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation

01.10.2013

EvaSys Auswertung

Seite 9
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Organisation SoSe 2013 Prof. Dr. Olaf Hengerer

399 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
399
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Organisation SoSe 2013 Prof. Dr. Olaf Hengerer

  1. 1. Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation Prof. Dr. Olaf Hengerer Organisation (351005) Erfasste Fragebögen = 54 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Absolute Häufigkeiten der Antworten Relative Häufigkeiten der Antworten Fragetext Std.-Abw. 25 25% Mittelwert 0 50 0% 50% Median 0 0% 25 25% Linker Pol Rechter Pol 1 2 3 Skala 4 n=Anzahl mw=Mittelwert md=Median s=Std.-Abw. E.=Enthaltung 5 Histogramm 1. Inwieweit trifft auf die Lehrveranstaltungen folgendes zu? 1.1 Das Lernziel der Lehrveranstaltung wird klar definiert. 37 69,8% 14 26,4% 2 3,8% 0 0% 0 0% Trifft gar nicht zu 1.2 Der Vortrag des Dozenten / der Dozentin ist gut verständlich. Trifft gar nicht zu Trifft gar nicht zu 3 4 2 3,8% 0 0% 0 0% Trifft voll zu 2 3 4 5 43 81,1% 9 17% 1 1,9% 0 0% 0 0% Trifft voll zu 2 3 4 5 16 30,2% 24 45,3% 11 20,8% 2 3,8% 0 0% Trifft voll zu 1 1.6 Der Zusammenhang mit anderen Fächern wird aufgezeigt. 2 3 4 5 21 42% 22 44% 6 12% 1 2% 0 0% Trifft voll zu 1 1.7 Der Zusammenhang mit der Praxis wird aufgezeigt. 2 3 4 5 41 83,7% 8 16,3% 0 0% 0 0% 0 0% Trifft voll zu 1 1.8 Der Dozent / die Dozentin bringt Zusammenfassungen und Wiederholungen. 2 3 4 5 28 52,8% 21 39,6% 3 5,7% 0 0% 1 1,9% Trifft voll zu 1 1.9 Die Studierenden werden in Form von Diskussionen, Gruppenarbeit etc. aktiv in den Unterricht einbezogen. 2 3 4 5 35 67,3% 11 21,2% 4 7,7% 2 3,8% 0 0% Trifft voll zu 1 01.10.2013 EvaSys Auswertung n=52 mw=1,5 md=1 s=0,8 5 10 19,2% 1 1.5 Die Veranstaltung regt dazu an, die Veranstaltungsinhalte eigenständig zu vertiefen. n=53 mw=1,6 md=1 s=0,8 Trifft gar nicht zu 2 40 76,9% 1 1.4 Der Dozent / die Dozentin schafft es, für das Fachgebiet / den Unterrichtsstoff zu interessieren und zu motivieren. n=49 mw=1,2 md=1 s=0,4 0 0% Trifft voll zu 1 1.3 Der Dozent / die Dozentin vergewissert sich, dass der behandelte Stoff verstanden wird. n=50 mw=1,7 md=2 s=0,8 5 0 0% n=53 mw=2 md=2 s=0,8 Trifft gar nicht zu 4 1 1,9% n=53 mw=1,2 md=1 s=0,5 Trifft gar nicht zu 3 6 11,5% n=52 mw=1,3 md=1 s=0,5 Trifft gar nicht zu 2 n=52 mw=1,2 md=1 s=0,4 Trifft gar nicht zu 1 45 86,5% n=53 mw=1,3 md=1 s=0,6 Trifft gar nicht zu Trifft voll zu 2 3 4 5 Seite 1
  2. 2. Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation 1.10 Die Inhalte der Lehrveranstaltung entsprechen der Beschreibung des Modulhandbuchs. 19 70,4% 7 25,9% 0 0% 1 3,7% 0 0% Trifft voll zu Trifft gar nicht zu 1 2 3 4 n=27 mw=1,4 md=1 s=0,7 E.=23 5 Workload Die von mir für diese Veranstaltung eingesetzte Arbeitszeit (außerhalb der Lehrveranstaltungszeit) lag durchschnittlich bei xx Stunden je Woche: 30.2% 0 1.9% 00 1.9% 01 18.9% 1 15.1% 2 7.5% 02 11.3% 03 3.8% 04 1.9% 11 1.9% 24 1.9% 42 1.9% 62 n=53 1.9% Für alle anderen Lehrveranstaltungen zusammen lag meine Arbeitszeit (außerhalb der Lehrveranstaltungszeit) durchschnittlich bei xx Stunden je Woche: 27.8% 1 1.9% 3 1.9% 4 1.9% 05 5.6% 06 1.9% 6 1.9% 08 3.7% 8 1.9% 5~ 1.9% 6~ 1.9% 10 13% 11 1.9% 12 5.6% 14 1.9% 15 9.3% 18 3.7% 20 1.9% 23 1.9% 25 1.9% 43 1.9% 82 1.9% 84 01.10.2013 1.9% 02 n=54 1.9% EvaSys Auswertung Seite 2
  3. 3. Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation 2. Allgemeine Beurteilung 2.1 Insgesamt bin ich mit der Lehrveranstaltung zufrieden. 43 81,1% 10 18,9% 0 0% 0 0% 0 0% Trifft gar nicht zu 2.2 Insgesamt bin ich mit dem Lehrverhalten des Dozenten / der Dozentin zufrieden. 2 3 4 2 3,9% 0 0% 0 0% Trifft voll zu 1 2.3 Der Dozent / die Dozentin schafft eine gute Lernatmosphäre. 2 3 4 5 44 84,6% 5 9,6% 3 5,8% 0 0% 0 0% Trifft voll zu 1 2.4 Der Veranstaltungsraum ist geeignet für die Veranstaltung. n=52 mw=1,2 md=1 s=0,5 5 10 19,6% n=51 mw=1,3 md=1 s=0,5 Trifft gar nicht zu 1 39 76,5% n=53 mw=1,2 md=1 s=0,4 Trifft gar nicht zu Trifft voll zu 2 3 4 5 42 84% 4 8% 4 8% 0 0% 0 0% Trifft voll zu Trifft gar nicht zu 1 2 3 4 n=50 mw=1,2 md=1 s=0,6 E.=1 5 3. Allgemeine Angaben Mein Geschlecht männlich 26% weiblich 72% k.A. _______________________________________________________________ 2% 1 100% 0 0% 0 0% 0 0% 0 0% Trifft gar nicht zu 2 3 4 0 0% 0 0% 0 0% n=1 mw=1 md=1 s=0 5 1 100% n=1 mw=1 md=1 s=0 Trifft gar nicht zu Trifft voll zu 1 _______________________________________________________________ n=50 0 0% Trifft voll zu 1 2 3 4 5 _______________________________________________________________ Es wird keine Auswertung angezeigt, da die Anzahl der Antworten zu gering ist. 01.10.2013 EvaSys Auswertung Seite 3
  4. 4. Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation Profillinie Teilbereich: Fakultät W2 Name der/des Lehrenden: Prof. Dr. Olaf Hengerer Titel der Lehrveranstaltung: Organisation (351005) (Name der Umfrage) Verwendete Werte in der Profillinie: Mittelwert 1. Inwieweit trifft auf die Lehrveranstaltungen folgendes zu? 1.1 Das Lernziel der Lehrveranstaltung wird klar definiert. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=53 mw=1,3 md=1,0 s=0,6 1.2 Der Vortrag des Dozenten / der Dozentin ist gut verständlich. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=52 mw=1,2 md=1,0 s=0,4 1.3 Der Dozent / die Dozentin vergewissert sich, dass der behandelte Stoff verstanden wird. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=52 mw=1,3 md=1,0 s=0,5 1.4 Der Dozent / die Dozentin schafft es, für das Fachgebiet / den Unterrichtsstoff zu interessieren und zu motivieren. 1.5 Die Veranstaltung regt dazu an, die Veranstaltungsinhalte eigenständig zu vertiefen. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=53 mw=1,2 md=1,0 s=0,5 Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=53 mw=2,0 md=2,0 s=0,8 1.6 Der Zusammenhang mit anderen Fächern wird aufgezeigt. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=50 mw=1,7 md=2,0 s=0,8 1.7 Der Zusammenhang mit der Praxis wird aufgezeigt. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=49 mw=1,2 md=1,0 s=0,4 1.8 Der Dozent / die Dozentin bringt Zusammenfassungen und Wiederholungen. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=53 mw=1,6 md=1,0 s=0,8 1.9 Die Studierenden werden in Form von Diskussionen, Gruppenarbeit etc. aktiv in den Unterricht einbezogen. 1.10 Die Inhalte der Lehrveranstaltung entsprechen der Beschreibung des Modulhandbuchs. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=52 mw=1,5 md=1,0 s=0,8 Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=27 mw=1,4 md=1,0 s=0,7 2.1 Insgesamt bin ich mit der Lehrveranstaltung zufrieden. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=53 mw=1,2 md=1,0 s=0,4 2.2 Insgesamt bin ich mit dem Lehrverhalten des Dozenten / der Dozentin zufrieden. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=51 mw=1,3 md=1,0 s=0,5 2.3 Der Dozent / die Dozentin schafft eine gute Lernatmosphäre. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=52 mw=1,2 md=1,0 s=0,5 2.4 Der Veranstaltungsraum ist geeignet für die Veranstaltung. Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=50 mw=1,2 md=1,0 s=0,6 _______________________________________________________________ Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=1 mw=1,0 md=1,0 s=0,0 _______________________________________________________________ Trifft voll zu Trifft gar nicht zu n=1 mw=1,0 md=1,0 s=0,0 _______________________________________________________________ (*) Trifft voll zu Trifft gar nicht zu 2. Allgemeine Beurteilung (*) Hinweis: Wenn die Anzahl der Antworten auf eine Frage zu gering ist, wird für die Frage keine Auswertung angezeigt. 01.10.2013 EvaSys Auswertung Seite 4
  5. 5. Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation Auswertungsteil der offenen Fragen Workload Was kann konkret verbessert werden? 01.10.2013 EvaSys Auswertung Seite 5
  6. 6. Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation 01.10.2013 EvaSys Auswertung Seite 6
  7. 7. Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation 01.10.2013 EvaSys Auswertung Seite 7
  8. 8. Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation 01.10.2013 EvaSys Auswertung Seite 8
  9. 9. Prof. Dr. Olaf Hengerer, Organisation 01.10.2013 EvaSys Auswertung Seite 9

×