MAREK KEIMAN 11A PROPANTRIOL (GLYCERIN)
<ul><li>Carl Wilhelm Scheele (1742-1786) </li></ul><ul><li>Molekül mit  3 OH-Gruppen </li></ul><ul><li>Zuckeralkohol  (Tri...
<ul><li>Flüssig </li></ul><ul><li>Farb los </li></ul><ul><li>G eruchlos  </li></ul><ul><li>Stark hydrophil </li></ul><ul><...
<ul><li>Harmlos? </li></ul><ul><li>50ml - relativ harmlos </li></ul><ul><li>größere Mengen – Rauschzustand mit Kopf- und N...
Herstellung
<ul><li>Herstellung von  Kunststoffen  und  Farbstoffen </li></ul><ul><li>I n  Cremes  und  Salben  als Feuchthaltemittel ...
<ul><li>http:// www.youtube.com/watch?v=Pnt6yAJEghc </li></ul>Versuch Glycerin + getrockneten Kaliumpermanganat <ul><li>Pr...
<ul><li>Danke für ihre Aufmerksamkeit </li></ul>
QUELLEN <ul><li>seilnacht.com/Chemie/ch_glyce.htm </li></ul><ul><li>wikipedia.org/glycerin </li></ul><ul><li>youtube.com/w...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Propantriol, Glycerin, Chemie

1.207 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mareku glycerini presentatsioon

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.207
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Propantriol, Glycerin, Chemie

  1. 1. MAREK KEIMAN 11A PROPANTRIOL (GLYCERIN)
  2. 2. <ul><li>Carl Wilhelm Scheele (1742-1786) </li></ul><ul><li>Molekül mit 3 OH-Gruppen </li></ul><ul><li>Zuckeralkohol (Triol) </li></ul>Propan-1,2,3-triol = Glycerin  C3H5(OH)3
  3. 3. <ul><li>Flüssig </li></ul><ul><li>Farb los </li></ul><ul><li>G eruchlos </li></ul><ul><li>Stark hydrophil </li></ul><ul><li>V iskos (zähflüssig) </li></ul><ul><li>H ygroskopisch </li></ul><ul><li>Besitzt eine süßen Geschmack (wie Ethandiol – Glykol) </li></ul><ul><li>Siedetemperatur 290°C </li></ul><ul><li>Unterhalb 18°C erstarrt zu Kristallen </li></ul>Eigenschaften
  4. 4. <ul><li>Harmlos? </li></ul><ul><li>50ml - relativ harmlos </li></ul><ul><li>größere Mengen – Rauschzustand mit Kopf- und Nierenschmerzen </li></ul><ul><li>Leichte Reizungen </li></ul>Wirkung auf den menschlichen Körper
  5. 5. Herstellung
  6. 6. <ul><li>Herstellung von Kunststoffen und Farbstoffen </li></ul><ul><li>I n Cremes und Salben als Feuchthaltemittel </li></ul><ul><li>Beim Auto als Bremsflüssigkeit und Frostschutzmittel </li></ul><ul><li>Weichmacher für Filme </li></ul><ul><li>A ls wasseranziehender Zusatz für Farbbäder , Kopiertinten und Druckfarben </li></ul><ul><li>Synthese von Nitroglycerin  Herstellung von Dynamit </li></ul>Verwendung
  7. 7. <ul><li>http:// www.youtube.com/watch?v=Pnt6yAJEghc </li></ul>Versuch Glycerin + getrockneten Kaliumpermanganat <ul><li>Produkte: </li></ul><ul><li>verschiedene Manganverbindungen </li></ul><ul><li>Glycerin  Wasser, Kohlenstoffdioxid </li></ul>
  8. 8. <ul><li>Danke für ihre Aufmerksamkeit </li></ul>
  9. 9. QUELLEN <ul><li>seilnacht.com/Chemie/ch_glyce.htm </li></ul><ul><li>wikipedia.org/glycerin </li></ul><ul><li>youtube.com/watch?v=Pnt6yAJEghc </li></ul>

×