Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
MAREK KEIMAN 11A PROPANTRIOL (GLYCERIN)
<ul><li>Carl Wilhelm Scheele (1742-1786) </li></ul><ul><li>Molekül mit  3 OH-Gruppen </li></ul><ul><li>Zuckeralkohol  (Tri...
<ul><li>Flüssig </li></ul><ul><li>Farb los </li></ul><ul><li>G eruchlos  </li></ul><ul><li>Stark hydrophil </li></ul><ul><...
<ul><li>Harmlos? </li></ul><ul><li>50ml - relativ harmlos </li></ul><ul><li>größere Mengen – Rauschzustand mit Kopf- und N...
Herstellung
<ul><li>Herstellung von  Kunststoffen  und  Farbstoffen </li></ul><ul><li>I n  Cremes  und  Salben  als Feuchthaltemittel ...
<ul><li>http:// www.youtube.com/watch?v=Pnt6yAJEghc </li></ul>Versuch Glycerin + getrockneten Kaliumpermanganat <ul><li>Pr...
<ul><li>Danke für ihre Aufmerksamkeit </li></ul>
QUELLEN <ul><li>seilnacht.com/Chemie/ch_glyce.htm </li></ul><ul><li>wikipedia.org/glycerin </li></ul><ul><li>youtube.com/w...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Propantriol, Glycerin, Chemie

1.424 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mareku glycerini presentatsioon

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Propantriol, Glycerin, Chemie

  1. 1. MAREK KEIMAN 11A PROPANTRIOL (GLYCERIN)
  2. 2. <ul><li>Carl Wilhelm Scheele (1742-1786) </li></ul><ul><li>Molekül mit 3 OH-Gruppen </li></ul><ul><li>Zuckeralkohol (Triol) </li></ul>Propan-1,2,3-triol = Glycerin  C3H5(OH)3
  3. 3. <ul><li>Flüssig </li></ul><ul><li>Farb los </li></ul><ul><li>G eruchlos </li></ul><ul><li>Stark hydrophil </li></ul><ul><li>V iskos (zähflüssig) </li></ul><ul><li>H ygroskopisch </li></ul><ul><li>Besitzt eine süßen Geschmack (wie Ethandiol – Glykol) </li></ul><ul><li>Siedetemperatur 290°C </li></ul><ul><li>Unterhalb 18°C erstarrt zu Kristallen </li></ul>Eigenschaften
  4. 4. <ul><li>Harmlos? </li></ul><ul><li>50ml - relativ harmlos </li></ul><ul><li>größere Mengen – Rauschzustand mit Kopf- und Nierenschmerzen </li></ul><ul><li>Leichte Reizungen </li></ul>Wirkung auf den menschlichen Körper
  5. 5. Herstellung
  6. 6. <ul><li>Herstellung von Kunststoffen und Farbstoffen </li></ul><ul><li>I n Cremes und Salben als Feuchthaltemittel </li></ul><ul><li>Beim Auto als Bremsflüssigkeit und Frostschutzmittel </li></ul><ul><li>Weichmacher für Filme </li></ul><ul><li>A ls wasseranziehender Zusatz für Farbbäder , Kopiertinten und Druckfarben </li></ul><ul><li>Synthese von Nitroglycerin  Herstellung von Dynamit </li></ul>Verwendung
  7. 7. <ul><li>http:// www.youtube.com/watch?v=Pnt6yAJEghc </li></ul>Versuch Glycerin + getrockneten Kaliumpermanganat <ul><li>Produkte: </li></ul><ul><li>verschiedene Manganverbindungen </li></ul><ul><li>Glycerin  Wasser, Kohlenstoffdioxid </li></ul>
  8. 8. <ul><li>Danke für ihre Aufmerksamkeit </li></ul>
  9. 9. QUELLEN <ul><li>seilnacht.com/Chemie/ch_glyce.htm </li></ul><ul><li>wikipedia.org/glycerin </li></ul><ul><li>youtube.com/watch?v=Pnt6yAJEghc </li></ul>

×