ID 2569
Stefan Krojer
Entwicklung einer Internet-
Konzeption für Krankenhäuser
Dargestellt am Beispiel der Oberschwaben Kl...
ID 2562
Boecker, Eckhard: Die Bedeutung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb für
den Einsatz kommunikationspolitis...
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Internet-Auftritt für Krankenhäuser
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Internet-Auftritt für Krankenhäuser

626 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
626
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Internet-Auftritt für Krankenhäuser

  1. 1. ID 2569 Stefan Krojer Entwicklung einer Internet- Konzeption für Krankenhäuser Dargestellt am Beispiel der Oberschwaben Klinik gGmbH Diplomarbeit an der Berufsakademie Stuttgart, Staatliche Studienakademie Fachbereich Wirtschaft April 2000 Abgabe
  2. 2. ID 2562 Boecker, Eckhard: Die Bedeutung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb für den Einsatz kommunikationspolitischen Direktmarketing-Instrumenten / Eckhard Boecker - Hamburg: Diplomica GmbH, 2000 Zugl.: Hamburg, Hochschule für Wirtschaft und Politik, Diplom, 1994 Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere die der Übersetzung, des Nachdrucks, des Vortrags, der Entnahme von Abbildungen und Tabellen, der Funksendung, der Mikroverfilmung oder der Vervielfältigung auf anderen Wegen und der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen, bleiben, auch bei nur auszugsweiser Verwertung, vorbehalten. Eine Vervielfältigung dieses Werkes oder von Teilen dieses Werkes ist auch im Einzelfall nur in den Grenzen der gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes der Bundesrepublik Deutschland in der jeweils geltenden Fassung zulässig. Sie ist grundsätzlich vergütungspflichtig. Zuwiderhandlungen unterliegen den Strafbestimmungen des Urheberrechtes. Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürften. Die Informationen in diesem Werk wurden mit Sorgfalt erarbeitet. Dennoch können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden, und die Diplomarbeiten Agentur, die Autoren oder Übersetzer übernehmen keine juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für evtl. verbliebene fehlerhafte Angaben und deren Folgen. Diplomica GmbH http://www.diplom.de, Hamburg 2000 Printed in Germany

×