RWG Info 2015

253 Aufrufe

Veröffentlicht am

Info-Vortrag über das Richard-Wagner-Gymnasium Bayreuth

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
253
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
67
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • Trifft für alle Gymnasien zu. Wichtige Änderung im Bereich Mathematik: jetzt an allen Gymn. Mit gleicher Stundenzahl und gleichen Lehrplänen! Es gibt ab kommendem Schuljahr kein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
  • RWG Info 2015

    1. 1. Sprachliches und Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium Richard-Wagner-GymnasiumRichard-Wagner-Gymnasium BayreuthBayreuth
    2. 2. Richard-Wagner-GymnasiumRichard-Wagner-Gymnasium GeschichteGeschichte • 1867 Gründung als Höhere Töchterschule • 1908 Eigenes Schulgebäude an der Dammallee • 1939 Oberschule für Mädchen • 1942 Erstes Abitur
    3. 3. Richard-Wagner-GymnasiumRichard-Wagner-Gymnasium GeschichteGeschichte • 1965 Richard-Wagner-Gymnasium • 1976 RWG auch für Jungen • Heute: Modernes Gymnasium mit Tradition und drei Ausbildungsrichtungen
    4. 4. Richard-Wagner-GymnasiumRichard-Wagner-Gymnasium die Schule in Zahlendie Schule in Zahlen • ca. 800 Schüler • 168 Schüler in Q11/12 in • 25 Klassen (5 - 10) • durchschnittl. Klassengröße: 25 • ca. 80 Lehrer • Studienseminar
    5. 5. Richard-Wagner-GymnasiumRichard-Wagner-Gymnasium die Schule im Herzen der Stadtdie Schule im Herzen der Stadt H H H H H ZOH H H Hbf
    6. 6. FächerprogrammFächerprogramm aller Gymnasienaller Gymnasien • Zwei Fremdsprachen • Allgemeinbildende Fächer (D – M – Rel/Eth – Informatik – Sport) • Naturwissenschaften (Bio – Ph – Ch – Natur u. Technik ) • Gesellschaftswissenschaften (Geo – Gesch. – Wirtsch./Recht – Sozialk.) • Musik – Kunst
    7. 7. Profil des RWG:Profil des RWG: SprachenfolgeSprachenfolge 1. Fremdsprache: Englisch5 6 2. Fremdsprache: Latein oder Französisch
    8. 8. Profil des RWG:Profil des RWG: Differenzierung in Klasse 8 – 10Differenzierung in Klasse 8 – 10 Sprachlicher Zweig 3.Fremdsprache •Italienisch •Spanisch Wirtschaftswiss. Zweig •Wirtschaft und Recht •Wirtschafts- informatik Sozialwiss. Zweig •mod. Sozial- wissenschaften •Projekte u. Praktika 1. Fremdsprache: Englisch5 6 2. Fremdsprache: Latein oder Französisch 7 8 9 10 11/12 Oberstufe
    9. 9. Profil des RWG:Profil des RWG: Sprachlicher Zweig in Klasse 8–10Sprachlicher Zweig in Klasse 8–10 1. Fremdsprache: Englisch5 6 2. Fremdsprache: Latein oder Französisch Sprachlicher Zweig 3.Fremdsprache •Italienisch •Spanisch 7 8 9 10 11/12 Oberstufe
    10. 10. Profil des RWGProfil des RWG Sprachlicher ZweigSprachlicher Zweig • Unterricht in Kleingruppen
    11. 11. Profil des RWGProfil des RWG Schüleraustausch, internationaleSchüleraustausch, internationale Kontakte und SprachdiplomeKontakte und Sprachdiplome • Austausch mit Annecy • Austausch mit La Spezia • Fahrt nach Spanien • DELF • CAE • Comenius-Programm • Austausch mit Prag
    12. 12. Profil des RWG:Profil des RWG: Wirtschaftswissenschaftlicher ZweigWirtschaftswissenschaftlicher Zweig 1. Fremdsprache: Englisch5 6 2. Fremdsprache: Latein oder Französisch Wirtschaftsw. Zweig •Wirtschaft und Recht •Wirtschafts- informatik 7 8 9 10 11/12 Oberstufe
    13. 13. Profil des RWGProfil des RWG Wirtschaftswissenschaftlicher ZweigWirtschaftswissenschaftlicher Zweig • Betriebserkundungen im Rahmen von Kooperationen mit Unternehmen • Besuch von Gerichtsver- handlungen • Teilnahme an Planspielen • Einbeziehung von Experten aus der Praxis in den Unterricht
    14. 14. Profil des RWGProfil des RWG Schule und BerufSchule und Beruf • Bewerbungsseminar • Training für Vorstellungsgespräche • Training im Assessmentcenter • Schulinterne Berufsinformationsmesse
    15. 15. Profil des RWG:Profil des RWG: Differenzierung in Klasse 8 – 10Differenzierung in Klasse 8 – 10 1. Fremdsprache: Englisch5 6 2. Fremdsprache: Latein oder Französisch Sozialwiss. Zweig •mod. Sozial- wissenschaften •Projekte u. Praktika 7 8 9 10 11/12 Oberstufe
    16. 16. Profil des RWGProfil des RWG Sozialwissenschaftlicher ZweigSozialwissenschaftlicher Zweig Kooperation mit der Diakonie in Bayreuth •Praktikumsplätze •Soziale Projekte (z.B. Sponsorenlauf, Weihnachtstütenaktion, Rote Hände)
    17. 17. Profil des RWG:Profil des RWG: Differenzierung in Klasse 8 – 10Differenzierung in Klasse 8 – 10 Sprachlicher Zweig 3.Fremdsprache •Italienisch •Spanisch Wirtschaftsw. Zweig •Wirtschaft und Recht •Wirtschafts- informatik Sozialwiss. Zweig •mod. Sozial- wissenschaften •Projekte u. Praktika 1. Fremdsprache: Englisch5 6 2. Fremdsprache: Latein oder Französisch 7 8 9 10 11/12 Oberstufe
    18. 18. Übergänge glättenÜbergänge glätten Einleben am RWG - Wir kümmern uns!Einleben am RWG - Wir kümmern uns! • Einladung zum Schulfest
    19. 19. Übergänge glättenÜbergänge glätten Einleben am RWG - Wir kümmern uns!Einleben am RWG - Wir kümmern uns! • Einladung zum Schulfest • „Große kümmern sich um Kleine“: Betreuung durch Tutoren
    20. 20. Übergänge glättenÜbergänge glätten Einleben am RWG - Wir kümmern uns!Einleben am RWG - Wir kümmern uns! • Einladung zum Schulfest • „Große kümmern sich um Kleine“: Betreuung durch Tutoren • Kennenlerntage in Weißenstadt
    21. 21. Übergänge glättenÜbergänge glätten Einleben am RWG - Wir kümmern uns!Einleben am RWG - Wir kümmern uns! • „Wertecurriculum“ Jgst.5: Lernen lernen Jgst.6: Umgang mit- einander (Hausaufgabenpaten)
    22. 22. Übergänge glättenÜbergänge glätten Einleben am RWG – wir kümmern uns!Einleben am RWG – wir kümmern uns!
    23. 23. Übergänge glättenÜbergänge glätten Einleben am RWG – wir kümmern uns!Einleben am RWG – wir kümmern uns! • Exkursion an die Nordsee
    24. 24. Pädagogisches Angebot:Pädagogisches Angebot: FahrtenprogrammFahrtenprogramm • 5. Klassen: Fahrt nach Tönning
    25. 25. Pädagogisches Angebot:Pädagogisches Angebot: FahrtenprogrammFahrtenprogramm • 5. Klassen: Fahrt nach Tönning • 7. Klassen: Wintersportwoche
    26. 26. Pädagogisches Angebot:Pädagogisches Angebot: FahrtenprogrammFahrtenprogramm • 5. Klassen: Fahrt nach Tönning • 7. Klassen: Wintersportwoche • 10. Klassen: Berlinfahrt
    27. 27. Pädagogisches Angebot:Pädagogisches Angebot: FahrtenprogrammFahrtenprogramm • 5. Klassen: Fahrt nach Tönning • 7. Klassen: Wintersportwoche • 10. Klassen: Berlinfahrt • Q11: Studienfahrt z.B. Rom, Budapest, Segeln auf dem Isselmeer
    28. 28. Übergänge glättenÜbergänge glätten ErziehungspartnerschaftErziehungspartnerschaft • Informationsabende (z.B. „Lernen lernen“) • „Kennenlern“-Treffen • Kontakt erwünscht! (z.B. auch per Mail) • Klassenelternsprech- er/ Elternstammtisch
    29. 29. Übergänge glättenÜbergänge glätten Orientierung gebenOrientierung geben • Konzept zur Leseförderung • Teilnahme am Förderprojekt NaWigator • Curriculum RWGplus • Lerntraining „Lernen lernen“ • Tutorenteams der Lehrkräfte • Grundschullotsin
    30. 30. Übergänge glättenÜbergänge glätten Schwächen ausgleichenSchwächen ausgleichen „Wir kümmern uns – auch wenn‘s mal schwierig wird!“ •Lerntutoren •„Fit in …“ -Stunden •Feste Intensivierungsstunden (z.B. Mathematik in Jgst.8) •Flexible Intensivierungsstunden •Intensivierungsnachmittag in Jgst.6
    31. 31. Stärken ausbauenStärken ausbauen WahlfächerWahlfächer • Sport: Klettern
    32. 32. Stärken ausbauenStärken ausbauen WahlfächerWahlfächer Reiten • Sport: Klettern
    33. 33. Stärken ausbauenStärken ausbauen WahlfächerWahlfächer Reiten Mountainbiken Akrobatik Parkour Fußball Handball Volleyball • Sport: Klettern
    34. 34. Stärken ausbauen:Stärken ausbauen: WahlfächerWahlfächer • Musik
    35. 35. Stärken ausbauen:Stärken ausbauen: WahlfächerWahlfächer • Musik • Kunst
    36. 36. Stärkem ausbauen:Stärkem ausbauen: WahlfächerWahlfächer • Musik • Kunst • Theater
    37. 37. Stärken ausbauen:Stärken ausbauen: WahlfächerWahlfächer • Robotik • „Chem-Kids“: naturwissenschaft- liches Forschen und Entdecken
    38. 38. Stärken ausbauen:Stärken ausbauen: WahlfächerWahlfächer • Hauswirtschaft: Kochen Textilarbeit und Werken
    39. 39. Stärken ausbauenStärken ausbauen WahlfächerWahlfächer • Hauswirtschaft: Kochen Textilarbeit und Werken • Schulgarten
    40. 40. Stärken ausbauenStärken ausbauen Soziale KompetenzenSoziale Kompetenzen • Schülerzeitung
    41. 41. Stärken ausbauenStärken ausbauen Soziale KompetenzenSoziale Kompetenzen • Schülerzeitung • Streitschlichter
    42. 42. Stärken ausbauenStärken ausbauen Soziale KompetenzenSoziale Kompetenzen • SMV • Schülerzeitung • Streitschlichter
    43. 43. Stärken ausbauenStärken ausbauen Soziale KompetenzenSoziale Kompetenzen • SMV • Schülerzeitung • Streitschlichter • Schulsanitäter
    44. 44. Mittagsverpflegung in eigener Mensa Das G8 am RWGDas G8 am RWG Wege für den SchulalltagWege für den Schulalltag
    45. 45. Das G8 am RWGDas G8 am RWG Wege für den SchulalltagWege für den Schulalltag Offene Ganztagsschule •Kostenloses Angebot des Ev. Bildungswerks •angeleitete Haus- aufgabenhilfe
    46. 46. Das G8 am RWGDas G8 am RWG Wege für den SchulalltagWege für den Schulalltag Offene Ganztagsschule •Pädagogisch betreu-tes Nachmittags-programm
    47. 47. Pluspunkte des RWGPluspunkte des RWG Externe Evaluation 2013 „Gute Noten für das RWG“
    48. 48. Anmeldung am Richard-Anmeldung am Richard- Wagner-GymnasiumWagner-Gymnasium • Anmeldezeitraum: 11.- 13. und 15. Mai 2015 8.00 – 16.00Uhr • Im Sekretariat der Schule Persönliches Erscheinen erforderlich • Anmeldeunterlagen: - Geburtsurkunde - Übertrittszeugnis (Original) - ausgefülltes und unterschriebenes Anmelde- formular Bitte beachten: Das Formular kann in Ruhe zu Hause online ausgefüllt und ausgedruckt werden!
    49. 49. Anmeldung am Richard-Anmeldung am Richard- Wagner-GymnasiumWagner-Gymnasium Probeunterricht: •13.- 15. Mai 2014 •Für alle Bayreuther Gymnasien: am Gymnasium-Christian-Ernestinum •Das Kind muss in jedem Fall an der Schule angemeldet werden, die es später besuchen soll
    50. 50. Elterninformation undElterninformation und Beratung:Beratung: • Informationen im Internet: Homepage www.rwg-bayreuth.de
    51. 51. Elterninformation undElterninformation und Beratung:Beratung: • Informationen im Internet: Homepage www.rwg-bayreuth.de
    52. 52. DasDas Richard-Wagner-GymnasiumRichard-Wagner-Gymnasium ist eine moderne Schule,ist eine moderne Schule, an deran der auch bewährte Traditionauch bewährte Tradition ihren Platz hat!ihren Platz hat!

    ×