Lug und Trugim Schachsport
Lug und Trug im SchachsportA) Warum ist SCHACH überhaupt SPORT?B) FAIRNESSREGELN im SchachspielC) Nonverbale KOMMUNIKATION...
Merkmale des Sports sind…1. Spielcharakter2. Leistungsprinzip3. Regelgebundenheit4. Wettkampfform5. Organisationsstruktur6...
Positive Eigenschaften des Sports sind…1. Belastbarkeit2. Selbstbewusstsein3. Toleranz4. Konzentrationsfähigkeit5. Willens...
Spezielle SchachnotationenA) Die Fernsehschachnotation    1. Jedes Feld des Schachbrettes ist mit einer zweistelligen Zahl...
So raffiniert funktioniert ein Betrug im Schach
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Beat ruegsegger-lug-und-trug-schachsport-stellenmarkt-meeting-2011

422 Aufrufe

Veröffentlicht am

Warum ist Schach überhaupt ein Sport? Welche Betrugsfälle gab es in der Geschichte des Schachsports?

Beat Rüegsegger referiert am Stellenmarkt-Meeting 2011 von Jobup AG.

http://jobup-ag.ch/neuigkeiten/beat-ruegsegger-lehrer-schachspezialist-schiedsrichter-stellenmarkt-meeting-2011

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
422
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
107
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Beat ruegsegger-lug-und-trug-schachsport-stellenmarkt-meeting-2011

  1. 1. Lug und Trugim Schachsport
  2. 2. Lug und Trug im SchachsportA) Warum ist SCHACH überhaupt SPORT?B) FAIRNESSREGELN im SchachspielC) Nonverbale KOMMUNIKATION beim SchachspielenD) Beispiele von aufgeflogenen BETRÜGEREIENE) ELEKTRONISCHES «DOPING» im heutigen SchachF) Der AUFGABENBEREICH des SCHIEDSRICHTERSG) ERFAHRUNGEN mit der VIDEOÜBERWACHUNG am diesjährigen Schachfestival in BielH) Allfällige FRAGEN und ERKLÄRUNGSBEDARF zum Thema
  3. 3. Merkmale des Sports sind…1. Spielcharakter2. Leistungsprinzip3. Regelgebundenheit4. Wettkampfform5. Organisationsstruktur6. Internationalität7. Körperliche Belastbarkeit8. Zeitlimit9. Gleichheit der Voraussetzungen10. Konkurrenzcharakter11. Zugänglichkeit für alle12. Vorbereitung durch Training13. Überwachung durch Schiedsrichter14. Kondition15. Ringen um das Ergebnis16. Wechselbeziehung zwischen Körperlichem und Geistigem
  4. 4. Positive Eigenschaften des Sports sind…1. Belastbarkeit2. Selbstbewusstsein3. Toleranz4. Konzentrationsfähigkeit5. Willensstärke6. Daueraufmerksamkeit7. Strategievermögen8. Motivation9. Entschlusskraft10. Fantasie11. Mut zum Risiko12. Geduld13. Zuversicht14. Lebensfreude15. Einzelaktivität16. Kanalisierung der Aggressivität
  5. 5. Spezielle SchachnotationenA) Die Fernsehschachnotation 1. Jedes Feld des Schachbrettes ist mit einer zweistelligen Zahl bezeichnet:
  6. 6. So raffiniert funktioniert ein Betrug im Schach

×