Projekt „WebHooks“<br />Leitung: Prof. T. Wengerek<br />Teilnehmer 1: Robert Weber<br />Teilnehmer 2: Robert Zeschke<br />
Inhalt<br />1. Vorstellung des Projektes, Aufgaben und Ziele<br />2. Funktionsweise von webhooks<br />3. Dienste die webho...
1. Aufgabenstellung und Ziele<br />Eigenständiges Einarbeiten in unerforschte Thematik<br />Informationen über webhooks sa...
2. Was sind webhooks?<br />HTTP- Callbacks<br />Ermöglichen Echtzeitkommunikation zwischen Webservices <br />Ermöglichen d...
2. Was sind webhooks?<br />Polling:<br />
2. Was sind webhooks?<br />webhooks:<br />
2.1 Funktionsweise<br />Testumgebung mit Wordpress<br />
2.1 Funktionsweise<br />Hookpress-PlugIn für Wordpress<br />
2.1 Funktionsweise<br />Hookpress-PlugIn für Wordpress<br />
2.1 Funktionsweise<br />Scriptlets - ermöglicht userscripte im netz<br />
2.1 Funktionsweise<br />Twitter – stellt scriptoutput dar<br />
2.1 Funktionsweise<br />Blog<br />Script<br />Twitter<br />
2.1 Funktionsweise<br />
3. Dienste<br />Dienste die webhooks nutzen: <br />
4. Ergebnisse<br />- Umfangreiches neu erlangtes Wissen<br />- Umfassende Dokumentation im Wiki<br />- Aufbauen einer Test...
5. Ausblick<br />Programmable web (usergeneratedlogic)<br />Zukunftsweisende Technologien<br />
Danke für die Aufmerksamkeit! <br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Projekt Web Hooks 04

782 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine Abschlusspräsentation zum Thema Webhooks, im Rahmen eines Projektstudiums an der FH-Stralsund (by Robert Zeschke , Robert Weber)

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
782
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Projekt Web Hooks 04

  1. 1.
  2. 2. Projekt „WebHooks“<br />Leitung: Prof. T. Wengerek<br />Teilnehmer 1: Robert Weber<br />Teilnehmer 2: Robert Zeschke<br />
  3. 3. Inhalt<br />1. Vorstellung des Projektes, Aufgaben und Ziele<br />2. Funktionsweise von webhooks<br />3. Dienste die webhooks verwenden<br />4. Ergebnisse des Projektes<br />5. Ausblick<br />
  4. 4. 1. Aufgabenstellung und Ziele<br />Eigenständiges Einarbeiten in unerforschte Thematik<br />Informationen über webhooks sammeln und dokumentieren<br />Technologien und Dienste analysieren<br />Umfangreiche Dokumentation im Wiki<br />
  5. 5. 2. Was sind webhooks?<br />HTTP- Callbacks<br />Ermöglichen Echtzeitkommunikation zwischen Webservices <br />Ermöglichen die Erweiterung von Webservices über das Einbinden von usergeneriertem Quellcode<br />Ermöglichen Echtzeit Benachrichtigungen von Server zu Client oder umgekehrt<br />
  6. 6. 2. Was sind webhooks?<br />Polling:<br />
  7. 7. 2. Was sind webhooks?<br />webhooks:<br />
  8. 8. 2.1 Funktionsweise<br />Testumgebung mit Wordpress<br />
  9. 9. 2.1 Funktionsweise<br />Hookpress-PlugIn für Wordpress<br />
  10. 10. 2.1 Funktionsweise<br />Hookpress-PlugIn für Wordpress<br />
  11. 11. 2.1 Funktionsweise<br />Scriptlets - ermöglicht userscripte im netz<br />
  12. 12. 2.1 Funktionsweise<br />Twitter – stellt scriptoutput dar<br />
  13. 13. 2.1 Funktionsweise<br />Blog<br />Script<br />Twitter<br />
  14. 14. 2.1 Funktionsweise<br />
  15. 15. 3. Dienste<br />Dienste die webhooks nutzen: <br />
  16. 16. 4. Ergebnisse<br />- Umfangreiches neu erlangtes Wissen<br />- Umfassende Dokumentation im Wiki<br />- Aufbauen einer Testumgebung mit<br />Potenzial für weitere Projekte<br />
  17. 17. 5. Ausblick<br />Programmable web (usergeneratedlogic)<br />Zukunftsweisende Technologien<br />
  18. 18. Danke für die Aufmerksamkeit! <br />

×