Bilanz 2012

2.523 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.523
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.172
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bilanz 2012

  1. 1. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf BVV-Fraktion Funktion SprecherIN KV SteZe Mitwirkung beim Runden Tisch (RT) und/oder grünen Nachbarschaftstreffen (NT)Uwe Fraktions- Haushalt Erweiterter RT Zehlendorf Süd, lokale Agenda; vorsitzender Vorstand NT Zehlendorf Süd/ Lichterfelde (EVo) West (ZeLi)Maren stellv. Stadt- EVo Kiezstammtisch Fraktions- planung Dahlem West (Jug) vorsitzendeSvea Fraktions- EVo Kiezstammtisch vorstand Dahlem West (Jug) BeisitzerinHenning Fraktions- Sport EVo vorstand BeisitzerBVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 1
  2. 2. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf BVV-Fraktion Funktion SprecherIN KV SteZe Mitwirkung beim Runden Tisch (RT) und/oder günen Nachbarschaftstreffen (NT)Carsten Fraktionsgeschäfts- Kulturpolitik Sprecher führer AG KulturJonas Schriftführer im BVV- Bürgerbeteiligung RT 3-Seen Vorstand Weiterbildung (Wannsee, Nikolassee, Stellv. Strategien gegen Schlachtensee) Lenkungsgruppe Projekt „Kooperation Rechts- Schule und extremismus Jugendhilfe“Heidrun Wirtschaft / Europa RT Zehlendorf Mitte; Gleichstellung NT Zehlendorf Süd/ Lichterfelde West (ZeLi)Jacqueline Psychiatriebeirat Gesundheit SeniorenBVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 2
  3. 3. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf BVV-Fraktion Funktion SprecherIN KV SteZe Runden Tisch und/oder grünen NTThorsten Klimaschutzbeirat Umwelt/Natur- Sprecher Stellv. Spielplatzkommission schutz Sub-SUV-AG (für Bernd) Personal Umwelt-GrünSteffen Stiftungsrat Donnersmarck- Soziales Stiftung; Gefangenenfürsprecher Leonorenstr.; Widerspruchsbeirat SozialamtNina Präventionsbeirat Jugend Kreisvorstand Lenkungsgruppe Projekt Schule Beisitzerin „Kooperation Schule und Jugendhilfe“ (für Schulausschuss)BVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 3
  4. 4. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf BVV-Fraktion Funktion SprecherIN KV SteZe Runden Tisch und/oder grünen NTBernd AG Stadtplatz Kirchstr. und Bauen/ Sprecher SUV- RT Zehlendorf Neugestaltung Teltower Damm; Immobilien/ AG Mitte; NT Spielplatzkommission Landschafts- (Stadtplanung, Zehlendorf Süd/ planung Umwelt & Lichterfelde West Verkehr/ Tiefbau Verkehr) (ZeLi)Tonka Integration Kreisvorstand NT Zehlendorf Beisitzerin Süd/ Lichterfelde West (ZeLi)BVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 4
  5. 5. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf BürgerdeputierteBarbara MarionBrendan MartinChristoph MichaelCornelius LennartFerenc PetraFrank-Peter UlfFritz RadaHaJö SigwardJohanna SusanneLukasDanke für die Mitarbeit !BVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 5
  6. 6. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf Aufgaben und Instrumente der BVV-FraktionAufgaben der Fraktion: Instrumente: Verwaltungshandeln anregen  Anträge Verwaltung kontrollieren  Mündliche Anfragen  Schriftliche Anfrage Transport  Große Anfragen – BVV<=>Kreisverband – BVV<=>BürgerInnen  Direkter Kontakt zur Verwaltung – BVV<=>AGen  Gespräche: Fraktion-Stadträtin – BVV<=>NT BVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 6
  7. 7. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf BVV-Fraktion/ BezirksverwaltungInsgesamt 55 BVVler Bezirksamt: CDU: 24 Bürgermeister plus 4 StadträtInnen SPD: 15 GRÜNE: 13 CDU  3 CDU SPD 3 1 Piraten: 3 24 GRÜNE Piraten  1 SPD CDU SPD GRÜNE  1 Grüne 1 3 15 13  Verwaltung:  1694 VollzeitkräfteBVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 7
  8. 8. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf Themen der Fraktion Verkehr Bildung, Kultur, Schule,Wirtschaft Stadt-und Landschaftsplanung,Umwelt, NaturschutzBVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 8
  9. 9. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf Verkehr Fahrradverkehr Schloßstraße und  Bezirkliche Radroute Umgebung Beuckestraße/Anhaltiner Paulsenstraße  Fahrradabstellanlagen Forststraße  Radstreifen im Dahlemer Weg Schildhornstraße  Fahrradverkehr in Radstreifen Lankwitz Marklstraße als FahrradstraßeBVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 9
  10. 10. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf Bildung, Kultur, Schule,Wirtschaft Bürgerbeteiligung und Transparenz Technologie und Gründerzentrum Gründerinnenzentrum Umbennung Treitschkestraße Montessorischule bis zum AbiturBVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 10
  11. 11. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf Stadt-und Landschaftsplanung, Umwelt, Naturschutz Landschaftspark Lichterfelde-Süd  Wohnen, Naturschutz, Grün für die Bevölkerung Domäne Dahlem/ Landgut und Museum Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Zehlendorf-Mitte als Zentrum für die Menschen Oskar-Helene-Heim/ Wohnprojekt und Medizinischer Bereich Der Kranoldplatz soll schöner werden und der Markt soll bleiben BVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 11
  12. 12. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf VereinbarungenFür die IV. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung vonSteglitz-Zehlendorf vereinbaren die Fraktionen der ChristlichDemokratischen Union und Bündnis90/Die Grünen die Zusammenarbeit.und wollen auf dieser Basis im Bezirksamt wie in derBezirksverordnetenversammlung für die IV. Wahlperiode einepartnerschaftliche, an den zu lösenden Aufgaben orientierteZusammenarbeit pflegen.Die Fraktionen bekennen sich dabei zu folgenden Grundsätzen:Partnerschaftliche Zusammenarbeit schließt Machtgebrauch der Partnerohne vorherigen Einigungsversuch in der Sache im Bezirksamt und inder BVV aus. BVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 12
  13. 13. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf VereinbarungenIn allen Fällen des von einer Seite angemeldeten Dissenses bezüglich einer eingebrachten Bezirksamtsvorlage ist die Angelegenheit zu vertagen mit dem Ziel einer schnellen Einigung der Partner im Bezirksamt.Wenn das nicht möglich ist, wird der strittige Gegenstand, soweit rechtlich zulässig, an ein gemeinsames Gremium der Partner, den gemeinsamen Ausschuß, überwiesen. Dieser hat binnen einer Woche diesbezüglich zu beraten. Der gemeinsame Ausschuß ist zu gleichen Teilen besetzt und versucht, zum Beratungsgegenstand eine an der Sache orientierte Lösung zu finden. BVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 13
  14. 14. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf VereinbarungenIm Falle des Scheiterns einer Einigung sind dieFraktionen in ihrem Handeln frei. Legt der jeweiligandere Partner gegen eine drohendeEntscheidung des Anderen bis zum Beginn derSitzung, auf der die Abstimmung erfolgen soll,beim jeweilig anderen Fraktionsvorsitzenden seinschriftliches Veto ein, wird so abgestimmt dassder status quo ante keine Veränderung erfährt. BVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 14
  15. 15. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf Neue Themen Flüchtlinge im Bezirk Urban Gardening GaslaternenBVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 15
  16. 16. Bilanz 2012 Ein Jahr Schwarz-Grün in Steglitz-Zehlendorf Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit.BVV Fraktion Steglitz-Zehlendorf 16

×