Holger Wendel
Senior Consultant – Multitouch Development
Neonred Group GmbH
Gordon Breuer
Senior IT Consultant / Software ...
Demo Quick-Facts
Referenz Code-Beispiel
Data Sense
Demo
Data Sense
Data Sense
Quick-Facts
Data Sense
Data Sense
• Data Sense ist eine System-App
• Protokolliert den verbrauchten Traffic
aller Apps und Systemkomponenten
auf ...
Data Sense
 Data Sense kann für die serverseitige
Komprimierung des anfallenden
Datentraffics verwendet werden
 Die Verw...
Data Sense
• Die Installation der Data Sense-App ist für den Hersteller / Provider
optional, auch mit dem GDR2-Update!
• O...
Referenz
Data Sense
Data Sense
Erforderliche Capability in der WMAppManifest.xml
 ID_CAP_NETWORKING
Wann sollte das Datenlimit des Benutzers ...
Data Sense
NetworkInformation GetInternetConnectionProfile() ConnectionProfile
NetworkAdapterIanaInterfaceType
Internet
As...
Data Sense
 Zunächst sollte man überprüfen, ob der Benutzer derzeit eine
Wi-Fi Verbindung verwendet (IanaInterfaceType is...
Code-Beispiel
Data Sense
Data Sense
//Global
bool m_bDoNotSendData = false;
bool m_bSendLowResolutionImage = false;
private const int IANA_INTERFAC...
Data Sense
//Method UpdateNetworkInformation
private void UpdateNetworkInformation() {
ConnectionProfile internetConnectio...
Afterglow
Holger WendelGordon Breuer
Vielen Dank!
Alle Informationen und Termine der Roadshow unter csi-wp.de und auf face...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

CSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data Sense

334 Aufrufe

Veröffentlicht am

Anlässlich des gestarteten Rollouts des GDR2-Updates für Windows Phone, stellen wir euch einen Auszug aus unserem Themen-Katalog als Internetspecial zur Verfügung!

Alles rund um Data Sense und die APIs, die ihr als Entwickler damit nutzen könnt, findet ihr hier zum Ansehen, Herunterladen und Weitergeben in unserem GDR2-Internetspecial :-)

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
334
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CSI: WP - Dem Windows Phone auf der Spur, GDR2-Internetspecial: Data Sense

  1. 1. Holger Wendel Senior Consultant – Multitouch Development Neonred Group GmbH Gordon Breuer Senior IT Consultant / Software Engineer msg systems ag Windows Phone CSI: WP Dem Windows Phone auf der Spur GDR2-Internetspecial: Data Sense
  2. 2. Demo Quick-Facts Referenz Code-Beispiel Data Sense
  3. 3. Demo Data Sense
  4. 4. Data Sense
  5. 5. Quick-Facts Data Sense
  6. 6. Data Sense • Data Sense ist eine System-App • Protokolliert den verbrauchten Traffic aller Apps und Systemkomponenten auf Windows Phone • Unterscheidung zwischen Traffic über W-LAN und Mobilfunk-Anbindung • Warnt bei Erreichen eines eingestellten Datenlimits und schaltet auf Wunsch Features mit Onlineanbindung ab
  7. 7. Data Sense  Data Sense kann für die serverseitige Komprimierung des anfallenden Datentraffics verwendet werden  Die Verwendung innerhalb des Internet Explorers muss explizit in den erweiterten Einstellungen aktiviert werden  Diese Funktion muss vom eigenen Provider unterstützt werden  Derzeit bietet keiner der drei großen Provider in Deutschland das Feature an  T-Mobile arbeitet nach eigener Aussage daran
  8. 8. Data Sense • Die Installation der Data Sense-App ist für den Hersteller / Provider optional, auch mit dem GDR2-Update! • Ohne die App kann der Benutzer kein Datenlimit hinterlegen, allerdings kann die nachfolgend beschriebene API von Entwicklern dennoch verwendet werden um zwischen einer bestehenden Wi-Fi und einer Mobilfunk-Verbindung zu unterscheiden, und ob der Benutzer sich im Ausland befindet oder nicht (Roaming) • Ist die Data Sense-App installiert kann man über die API außerdem abfragen, ob man das hinterlegte Limit fast erreicht (<10% verbleibend) oder auch bereits überschritten hat
  9. 9. Referenz Data Sense
  10. 10. Data Sense Erforderliche Capability in der WMAppManifest.xml  ID_CAP_NETWORKING Wann sollte das Datenlimit des Benutzers überprüft werden?  Launching Event  Starten der App  Activated Event  Reaktivierung nach Deaktivierung oder Tombstoning  NetworkInformation.NetworkStatusChanged Event  Wechsel der Verbindung zwischen Wi-Fi und Mobilfunk  Beim Eintreten oder Verlassen einer Roaming-Zone  Wenn die Eigenschaften ApproachingDataLimit oder OverDataLimit auf true gesetzt werden  Optional: Vor dem Starten eines Vorgangs der einen (potentiell) hohen Datenverbrauch hat
  11. 11. Data Sense NetworkInformation GetInternetConnectionProfile() ConnectionProfile NetworkAdapterIanaInterfaceType Internet Assigned Names Authority71 = Wi-Fi 6 = Ethernet ConnectionCost NetworkCostType GetConnectionCost()Unknown Unrestricted Fixed Variable 1. Check 2. bei mobiler Verbindung ApproachingDataLimit OverDataLimit Roaming 1. Check 2. Wenn nicht unbeschränkt
  12. 12. Data Sense  Zunächst sollte man überprüfen, ob der Benutzer derzeit eine Wi-Fi Verbindung verwendet (IanaInterfaceType ist 71) oder aber eine Mobilfunk-Verbindung  Im zweiten Fall kann – sofern die Data Sense App installiert ist – die Art der mobilen Datenverbindung abgefragt werden:  Unrestricted – Der Datenverbrauch muss, analog zu Wi-Fi, nicht eingeschränkt oder überwacht werden  Fixed – Der Benutzer hat ein einmaliges Daten-Kontingent hinterlegt  Variable – Der Benutzer hat ein monatliches Frei-Kontingent hinterlegt  Unknown – Data Sense wurde vom Benutzer nicht konfiguriert oder die App steht nicht zur Verfügung  Ist die Datenverbindung Fixed oder Variable so kann man ApproachingDataLimit und OverDataLimit abfragen; ist eine der beiden true, sollte man den Nutzer vor dem Verwenden der Datenverbindung um Erlaubnis fragen und ihn auf das Limit hinweisen!  Beim Typ Unknown sind beide Eigenschaften immer false, eine eigene Logik ist anzuraten bei großen zu übertragenden Datenmengen (bsp. User um Erlaubnis fragen)  Ist die Eigenschaft Roaming auf true sollte der Benutzer auf jeden Fall gefragt werden, ob die Datenverbindung im Ausland verwendet werden soll!  Wird auch korrekt gesetzt, wenn der Verbindungstyp Unknown ist  Die hier vorgestellte API kann nicht mit dem Simulation Dashboard getestet werden!
  13. 13. Code-Beispiel Data Sense
  14. 14. Data Sense //Global bool m_bDoNotSendData = false; bool m_bSendLowResolutionImage = false; private const int IANA_INTERFACE_TYPE_WIFI = 71; NetworkStatusChangedEventHandler networkStatusCallback; //Constructor networkStatusCallback = new NetworkStatusChangedEventHandler(OnNetworkStatusChange); UpdateNetworkInformation(); //Event Handler private async void OnNetworkStatusChange(object sender) { UpdateNetworkInformation(); }
  15. 15. Data Sense //Method UpdateNetworkInformation private void UpdateNetworkInformation() { ConnectionProfile internetConnectionProfile = Windows.Networking.Connectivity.NetworkInformation.GetInternetConnectionProfile(); if (internetConnectionProfile.NetworkAdapter.IanaInterfaceType != IANA_INTERFACE_TYPE_WIFI) { if (internetConnectionProfile.GetConnectionCost().Roaming) { m_bDoNotSendData = true; } if (internetConnectionProfile.GetConnectionCost().ApproachingDataLimit) { m_bSendLowResolutionImage = true; } if (internetConnectionProfile.GetConnectionCost().OverDataLimit) { m_bDoNotSendData = true; } } else { m_bDoNotSendData = false; m_bSendLowResolutionImage = false; } }
  16. 16. Afterglow Holger WendelGordon Breuer Vielen Dank! Alle Informationen und Termine der Roadshow unter csi-wp.de und auf facebook.com/csiwp

×