Bewerbungsvergleich                       Mag. Edwin Schädler               Ich lade Sie ein: „Betrachten Sie ein         ...
1. TEIL:             DAS ANSCHREIBEN             Bewerbungstraining:             Schärfen Sie Ihren Blick für wichtige Det...
Was ist das Ziel des Anschreibens?• Die Einladung zum Vorstellungsgespräch11.10.2012   Effiziente Erstellung von Bewerbung...
Lerner Leonie                            Liechtensteiner Straße 5, 6800 FeldkirchPlus-Minus-                 Tel. 0664 551...
2. TEIL:      DER TABELLARISCHE LEBENSLAUF   Bewerbungstraining:   Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für ein Bewerbungsschr...
Ein erster Entwurf                            LEBENSLAUFPlus-Minus-Diskussion:      LeonieLe r                            ...
LEBENSLAUF             2. Entwurf                    Leonie Lerner                                                        ...
LEBENSLAUF3. Entwurf               Leonie Lerner                                                                          ...
4. Entwurf                                 LEBENSLAUFPlus-Minus-Diskussion:           Leonie Lerner                       ...
5. Entwurf                                                                    LEBENSLAUF LEBENSLAUF                       ...
4 Varianten im ÜberblickLEBENSLAUF                                                                                        ...
Detailvergleich von Varianten                                                                    LEBENSLAUF LEBENSLAUF    ...
3. TEIL:DIE SACHE MIT DER RECHTSCHREIBUNGBewerbungstraining:Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für ein Bewerbungsschreiben.E...
Rechtschreibung ist wichtigAchten Sie auf die Hilfen in Word Die Rechtschreibprüfung aktivieren                 Effiziente...
Berufliche KenntnisseGute Kenntnisse sindschlecht geordnet Gute Kenntnisse sind sinnvoll angeordnet                 Effizi...
4. TEIL:             DAS BEWERBUNGSFOTOTipp: Gehen Sie eventuell zur Typberatung und zum Profifotografen!                 ...
Das BewerbungsfotoHintergrund zu blass;                     Hintergrund immer nochKopf eingenickt;                        ...
5. TEIL: SELBSTVERTRAUENTrauen Sie sich die Stelle zu. Das können Sie auch!   Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

03 bewerbungsvergleich mit_echten_lebensläufen

1.408 Aufrufe

Veröffentlicht am

Bewerbungsvergleich

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.408
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

03 bewerbungsvergleich mit_echten_lebensläufen

  1. 1. Bewerbungsvergleich Mag. Edwin Schädler Ich lade Sie ein: „Betrachten Sie ein Bewerbungsdossier mit meinen Augen.“ Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter11.10.2012 1 Mag. Edwin Schädler
  2. 2. 1. TEIL: DAS ANSCHREIBEN Bewerbungstraining: Schärfen Sie Ihren Blick für wichtige Details.11.10.2012 Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter 2 Mag. Edwin Schädler
  3. 3. Was ist das Ziel des Anschreibens?• Die Einladung zum Vorstellungsgespräch11.10.2012 Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter 3 Mag. Edwin Schädler
  4. 4. Lerner Leonie Liechtensteiner Straße 5, 6800 FeldkirchPlus-Minus- Tel. 0664 551 64 90Diskussion: Übungsfirma News Connection Herr Mag. Edwin Schädler Schillerstraße 7b 6800 Feldkirch Feldkirch, 13. September 20XX Bewerbung als Buchhalterin Ihr Inserat vom 5. September 20XX Sehr geehrter Herr Mag. Schädler, Anrede mit Beistrich, Die in ihrem Inserat beschriebenen Anforderungen entsprechen meiner erworbenen Ausbildung und meinen Interessen. Deshalb bin ich an der Mitarbeit an ihrem Unternehmen sehr interessiert. dann klein weiter Momentan besuche ich die Handelsschule in Feldkirch. Durch das Fach „Übungsfirma“ bemerkte ich, dass es mir sehr viel Spaß macht, in der … in ihrem  Ihrem Buchhaltungsabteilung zu arbeiten. In Ihrem Unternehmen möchte ich mich mit vollem Einsatz einbringen. Ich bin interessiert und lernfähig und arbeite auch sehr gerne im Team. Ich hoffe ich habe Ihr Interesse geweckt und ein Vorstellungsgespräch bei Ihnen würde mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen Stimmt die Leoner Leonie Namensschreibung? Lebenslauf Zeugniskopien Seminarbestätigung11.10.2012 4
  5. 5. 2. TEIL: DER TABELLARISCHE LEBENSLAUF Bewerbungstraining: Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für ein Bewerbungsschreiben. Es lohnt sich.11.10.2012 Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter 5 Mag. Edwin Schädler
  6. 6. Ein erster Entwurf LEBENSLAUFPlus-Minus-Diskussion: LeonieLe r rne Liecht enst einerst raß e 5 0 6 8 0 0 Feldk irch  0664/ 6588762 Persönliche Daten Geburtsdatum: 24.08.1990 Geburtsort: Feldkirch - Tosters Familienstand: ledig Staatsbürgerschaft: Österreich Das Dokument wirkt Schulbildung 1996 – 2001 Volksschule Tosters insgesamt sehr 2001 – 2005 2005 – 2006 Hautschule Oberau Gisingen Polytechnische Schule linkslastig derzeit BHAS/ BHAK Feldkirch Besondere Interessen EDV Rechnungswesen Buchhaltung Hobbies: Das Singen Zweispaltenkonzept Tanzen Bücher schreiben Tennis wurde nicht Inline-Skaten eingehalten Feldkirch, am 19. September 2008 11.10.2012 6
  7. 7. LEBENSLAUF 2. Entwurf Leonie Lerner Liecht enst einerst raß e 5 0 6 8 0 0 Feldk irch  0664/ 6588762 Persönliche Daten Geburtsdatum: 24.08.1990 Geburtsort: Feldkirch - Tosters Plus-Minus-Diskussion: Familienstand: ledig Staatsbürgerschaft: Österreich Schulbildung 1996 – 2001 Volksschule Tosters 2001 – 2005 Hautschule Oberau Gisingen Es geht hier nur um Hobbies 2005 – 2006 Polytechnische Schule derzeit BHAS/ BHAK Feldkirch und allgemeine Beschreibungen Besondere Interessen EDV Rechnungswesen Buchhaltung Hobbies Die Hobbies sind für den Singen Tanzen Personalchef nicht so interessant. Bücher schreiben Tennis Inline-Skaten Feldkirch, am 19. September 200811.10.2012 7
  8. 8. LEBENSLAUF3. Entwurf Leonie Lerner Liechtensteinerstraße 50 6800 Feldkirch  0664/6588762 Persönliche Daten Geburtsdatum: 24.08.1990 Geburtsort: Feldkirch - TostersStärken dieses Familienstand: ledigLebenslaufs: Staatsbürgerschaft: ÖsterreichKlare Gliederung mit 3 SchulbildungSpalten 1996 – 2001 Volksschule Tosters 2001 – 2005 Hautschule Oberau GisingenAttraktive Graphik 2005 – 2006 Polytechnische Schule derzeit BHAS/ BHAK Feldkirch Berufliche Kenntnisse und InteressenBerufliche Fähigkeiten EDVsind stärker gewichtet Rechnungswesenals die Hobbies Buchhaltung Briefgestaltung Präsentationengestaltung Tabellenkalkulation Hobbies Singen, Tanzen, Bücher schreiben Tennis, Inline-Skaten
  9. 9. 4. Entwurf LEBENSLAUFPlus-Minus-Diskussion: Leonie Lerner Liechtensteinerstraße 50 6800 Feldkirch  0664/6588762 Persönliche Daten Geburtsdatum: 24.08.1990 Geburtsort: Feldkirch - Tosters Familienstand: ledig Die beruflichen Kenntnisse Staatsbürgerschaft: Österreich sprechen den Personalchef Schulbildung positiv an 1996 – 2001 2001 – 2005 Volksschule Tosters Hautschule Oberau Gisingen 2005 – 2006 Polytechnische Schule derzeit BHAS/ BHAK Feldkirch Berufliche Kenntnisse und Interessen EDV Hobbies bekommen den Rechnungswesen Buchhaltung richtigen Stellenwert und Briefgestaltung Präsentationengestaltung zeigen auch ein privates Tabellenkalkulation Engagement auf Hobbies Singen, Tanzen, Bücher schreiben Tennis, Inline-Skaten Feldkirch, am 19. September 20xx Leonie Lerner
  10. 10. 5. Entwurf LEBENSLAUF LEBENSLAUF Name: Lerner Name: Lerner Vorname: Leonie Vorname: Leonie Geburtsdatum: 04.02.1992 Geburtsdatum: 04.02.1992 Geburtsort: Feldkirch Geburtsort: Feldkirch Familienstand: ledig Familienstand: ledig Adresse: Liechtensteiner Straße 5 Adresse: Liechtensteiner Straße 5 6800 Feldkirch 6800 Feldkirch Telefon: 0699/ 11 33 71 32 Telefon: 0699/ 11 94 71 32 E-Mail: lerner.leonie@hakfe.snv.at E-Mail: lerner.leonie@hakfe.snv.at Ausbildung: 1998 – 2002 Volksschule Ausbildung: 1998 – 2002 Volksschule 2002 - 2006 Hauptschule 2002 - 2006 Hauptschule 2007 - 2009 3. Klasse Handelsschule 2007 - 2009 3. Klasse Handelsschule Sprachen: Deutsch, Schulkentnisse in Englisch Sprachen: Deutsch, Schulkentnisse in Englisch Kurse: ECDL (Grundlagen, Word, Excel, Kurse: ECDL (Grundlagen, Word, Excel, Access, Power point) Access, Power point) Berufliche Kenntntnisse: Computer-Buchhaltung mit Berufliche Kenntntnisse: Computer-Buchhaltung mit WINLINE WINLINE im Rahmen der im Rahmen der Übungsfirma Übungsfirma Textverarbeitung mit Word 2003 Textverarbeitung und Word 2007 mit Word 2003 und Word 2007 Tabellenkalkulation mit Excel 2003 und Excel 2007 Tabellenkalkulation mit Excel 2003 und Excel 2007 Hobbys: Saxophon spielen Schwimmen Hobbys: Saxophon spielen Volleyball Schwimmen VolleyballFeldkirch am 13. September 20xx Feldkirch am 13. September 20..
  11. 11. 4 Varianten im ÜberblickLEBENSLAUF LEBENSLAUF LEBENSLAUF LEBENSLAUFLeonieLe r rne Leonie Lerner Leonie Lerner Liecht enst einerst raß e 5 0 Liecht enst einerst raß e 5 0 Liecht enst einerst raß e 5 0 6 8 0 0 Feldk irch Name: Lerner 6 8 0 0 Feldk irch 6 8 0 0 Feldk irch  0664/ 6588762  0664/ 6588762  0664/ 6588762 Persönliche Daten Vorname: LeoniePersönliche Daten Persönliche Daten Geburtsdatum: 24.08.1990 Geburtsdatum: Geburtsdatum: 04.02.1992 24.08.1990Geburtsdatum: 24.08.1990Geburtsort: Feldkirch - Tosters Geburtsort: Feldkirch - Tosters Geburtsort: Geburtsort: Feldkirch - Tosters FeldkirchFamilienstand: ledig Familienstand: ledig Familienstand: ledig Familienstand: ledigStaatsbürgerschaft: Österreich Staatsbürgerschaft: Österreich Staatsbürgerschaft: Österreich Adresse: Liechtensteiner Straße 5 6800 FeldkirchSchulbildung Schulbildung Schulbildung Telefon: 0699/ 11 33 71 321996 – 2001 Volksschule Tosters 1996 – 2001 Volksschule Tosters 1996 – 2001 Volksschule Tosters E-Mail: lerner.leonie@hakfe.snv.at2001 – 2005 Hautschule Oberau Gisingen 2001 – 2005 Hautschule Oberau Gisingen 2001 – 2005 Hautschule Oberau Gisingen2005 – 2006 Polytechnische Schule 2005 – 2006 Polytechnische Schule Ausbildung: 1998 – – 2006 2005 2002 Volksschule Polytechnische Schule derzeit BHAS/ BHAK Feldkirch 2002 - 2006 Hauptschulederzeit BHAS/ BHAK Feldkirch derzeit BHAS/ BHAK Feldkirch 2007 - 2009 3. Klasse Handelsschule Sprachen: Deutsch, Schulkentnisse in EnglischBesondere Interessen Besondere Interessen Berufliche Kenntnisse und Interessen Kurse: ECDL (Grundlagen, Word, Excel,EDV EDV Access, Power point) EDVRechnungswesen Rechnungswesen Rechnungswesen Berufliche Kenntntnisse: Computer Buchhaltung mit WINLINEBuchhaltung Buchhaltung im Rahmen der Übungsfirma Buchhaltung Textverarbeitung Briefgestaltung mit Word 2003 und Word 2007Hobbies: Hobbies Präsentationengestaltung Tabellenkalkulation TabellenkalkulationSingen Singen mit Excel 2003 und Excel 2007Tanzen Tanzen Hobbys: Saxophon spielen HobbiesBücher schreiben Bücher schreiben Schwimmen Tennis VolleyballTennis Singen, Tanzen, Bücher schreibenInline-Skaten Inline-Skaten Tennis, Inline-SkatenFeldkirch, am 19. September 2008 Feldkirch, am 19. September 2008 Feldkirch, am amSeptember 2008 Feldkirch 19. 13. September 20.. 11.10.2012 Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter 11 Mag. Edwin Schädler
  12. 12. Detailvergleich von Varianten LEBENSLAUF LEBENSLAUF Name: Lerner Name: Lerner Vorname: Leonie Vorname: Leonie Geburtsdatum: 04.02.1992 Geburtsdatum: 04.02.1992 Geburtsort: Feldkirch Geburtsort: Feldkirch Familienstand: ledig Familienstand: ledig Adresse: Liechtensteiner Straße 5 Adresse: Liechtensteiner Straße 5 6800 Feldkirch 6800 Feldkirch Telefon: 0699/ 11 33 71 32 Telefon: 0699/ 11 94 71 32 E-Mail: lerner.leonie@hakfe.snv.at E-Mail: lerner.leonie@hakfe.snv.at Ausbildung: 1998 – 2002 Volksschule Ausbildung: 1998 – 2002 Volksschule 2002 - 2006 Hauptschule 2002 - 2006 Hauptschule 2007 - 2009 3. Klasse Handelsschule 2007 - 2009 3. Klasse Handelsschule Sprachen: Deutsch, Schulkentnisse in Englisch Sprachen: Deutsch, Schulkentnisse in Englisch Kurse: ECDL (Grundlagen, Word, Excel, Kurse: ECDL (Grundlagen, Word, Excel, Access, Power point) Access, Power point) Berufliche Kenntntnisse: Computer-Buchhaltung mit Berufliche Kenntntnisse: Computer-Buchhaltung mit WINLINE WINLINE im Rahmen der Übungsfirma im Rahmen der Übungsfirma Textverarbeitung mit Word 2003 Textverarbeitung und Word 2007 mit Word 2003 und Word 2007 Tabellenkalkulation mit Excel 2003 und Excel 2007 Tabellenkalkulation mit Excel 2003 und Excel 2007 Hobbys: Saxophon spielen Schwimmen Hobbys: Saxophon spielen Volleyball Schwimmen VolleyballFeldkirch am 13. September 2008 Feldkirch am 13. September 20..
  13. 13. 3. TEIL:DIE SACHE MIT DER RECHTSCHREIBUNGBewerbungstraining:Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für ein Bewerbungsschreiben.Es lohnt sich. Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter Mag. Edwin Schädler
  14. 14. Rechtschreibung ist wichtigAchten Sie auf die Hilfen in Word Die Rechtschreibprüfung aktivieren Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter Mag. Edwin Schädler
  15. 15. Berufliche KenntnisseGute Kenntnisse sindschlecht geordnet Gute Kenntnisse sind sinnvoll angeordnet Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter Mag. Edwin Schädler
  16. 16. 4. TEIL: DAS BEWERBUNGSFOTOTipp: Gehen Sie eventuell zur Typberatung und zum Profifotografen! Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter Mag. Edwin Schädler
  17. 17. Das BewerbungsfotoHintergrund zu blass; Hintergrund immer nochKopf eingenickt; blass;sieht "bubihaft" aus; rotes Jackett besser;schwarzes Jackett bei Blick „von unten“ wirktblasser Haut unvorteilhaft steril und unsicher.Dunkler Hintergrund Marmorierter Hinter-besser; dunkelblaue, nicht grund gut; gemustertegemusterte Krawatte passt dazu,Krawatte langweilig; keine Reflexe,Nase zu groß und selbstbewusster,unvorteilhaft; Reflexe auf seriöser Blick,der Brille und auf der Stirn gestreiftes Hemd wirkt auflockernd, trotzdem nicht unruhig Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter Mag. Edwin Schädler Quelle: © bauerpoint.com
  18. 18. 5. TEIL: SELBSTVERTRAUENTrauen Sie sich die Stelle zu. Das können Sie auch! Effiziente Erstellung von Bewerbungen im Web2.0 – Zeitalter Mag. Edwin Schädler

×