Shitstorms am Beispiel MQ und Westbahn

418 Aufrufe

Veröffentlicht am

Als Shitstorm wird ein Online-Phänomen bezeichnet, bei dem sich ein Unternehmen oder eine Person mit einem Sturm verbaler Angriffe konfrontiert sieht. Anlass ist zumeist ein als Ungerechtigkeit empfundenes, aktuelles Ereignis. Anhand der Beispiele MQ und Westbahn wird verdeutlicht was unter einem Shitstorm zu vestehen ist und welche Auswirkungen folgen können.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
418
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Shitstorms am Beispiel MQ und Westbahn

  1. 1. am Beispiel Museumsquartier und Westbahn Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  2. 2. AGENDA • Was ist ein Shitstorm? Fallbeispiel 1 - Westbahn • Shitstorm-Akteure • Ablauf & Worum geht es? Fallbeispiel 2 – Museumsquartier • Shitstorm-Akteure • Ablauf & Worum geht es? Fazit – Was lernen wir daraus? Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  3. 3. Was ist ein Shitstorm? Definition 1: Als Shitstorm wird ein Online-Phänomen bezeichnet, bei dem sich ein Unternehmen oder eine Person mit einem Sturm verbaler Angriffe konfrontiert sieht. Anlass ist zumeist ein als Ungerechtigkeit empfundenes, aktuelles Ereignis. Quelle: http://derstandard.at/1318461145247/Social-Media-Ein-Shitstormkommt-selten-allein Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  4. 4. Was ist ein Shitstorm? Definition 2: Das Wort "Shitstorm" steht für einen unkontrollierbaren Ausbruch von Kritik oder Entrüstung im Netz und kam erst mit dem Vormarsch Sozialer Netzwerke in den Alltag. Urheber dürfte jedoch der Schriftsteller Kurt Vonnegut vor rund 50 Jahren gewesen sein. Quelle: http://futurezone.at/digital-life/50-jahre-shitstorm/24.595.720 Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  5. 5. Fallbeispiel 1 - Westbahn • Akteure – Westbahn • Westbahn-GF Stefan Wehinger – Facebook-Fans der Westbahn Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  6. 6. Fallbeispiel 1 - Westbahn • Ablauf & Worum geht‘s? – Dezember 2011: Westbahn-Zug wurde von Unbekannten mit Graffiti beschmiert – Westbahn postete auf ihrer Facebook-Site ein Statement dazu und bot für Hinweise eine Belohnung Dieses Posting löste den Shitstorm aus: „Graffiti auf der WESTbahn! Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ist eine Belohnung in der Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt. Gestern zwischen 20.45 und 21.00Uhr in Salzburg hat jemand einen großen Fehler begangen. Er hat die WESTbahn beschädigt. Das Graffiti wurde so schnell wie möglich entfernt. Es zahlt sich also nicht aus. Hinweise nimmt die Polizeidienststelle am Hauptbahnhof in Salzburg und die WESTbahn entgegen!" Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  7. 7. Fallbeispiel 1 - Westbahn • Ablauf & Worum ging‘s? – Zunächst gemische Reaktionen, dann Posting von GF – Vorwurf eines Kunden – Wehinger drohte mit strafrechtlichen Folgen  Shitstorm brach aus – Art und Weise des Umgangstons von GF Wehinger Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  8. 8. Fallbeispiel 1 - Westbahn • Fazit – Ein Shitstorm muss nicht immer ein großer Schaden sein („auch schlechte PR ist PR“) – Zugewinn von Facebook-Likes – Artikel von Standard/ Kurier zum Thema Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  9. 9. Fallbeispiel 2 - Museumsquartier • Akteure – Helmuth Lammerer: Betreiber der priv. MQ-Page – Museumsquartier: Übernehmer der Page – Mikamedia Kulturmarketing: von Lammerer beauftragt – Museumsquartier Fans: Auslöser des Shitstorms Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  10. 10. Fallbeispiel 2 - Museumsquartier • Ablauf & Worum ging‘s – MQ-Page von Lammerer: 20.000 Fans – Private Seite von Lammerer (kein Hinweis dazu) – MQ wandte sich im März 2011 an Lammerer und machte ein Gebot – GLEICHZEITIG wurde jedoch die Übernahme bei Facebook beantragt  dies wurde durch Facebook sofort durchgeführt Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  11. 11. Fallbeispiel 2 - Museumsquartier • Ablauf & Worum ging‘s? – Lammerer mit OTS Aussendung Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  12. 12. Fallbeispiel 2 - Museumsquartier • Ablauf & Worum ging‘s? – Shitstorm nahm seinen Lauf – 1. Posting am 1. April 2011 Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  13. 13. Fallbeispiel 2 - Museumsquartier • Ablauf & Worum ging‘s? – Die negativen Postings mehrten sich Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  14. 14. Fallbeispiel 2 - Museumsquartier • Fazit – langfristige Folgen – Innerhalb weniger Tage 300 Fans mehr – Lage hat sich beruhigt Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  15. 15. Fallbeispiel 2 - Museumsquartier • Fazit – langfristige Folgen – Langfristiges Wachstum der Site (mittlerweile 52.000) – Keinen langfristig negativen Einfluss – Auf Postings/Kommentare wird innerhalb von 510 Minuten geantwortet – Professionelle und schnelle Kommunikation Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck
  16. 16. Fazit – was lernen wir daraus? • „der Ton macht die Musik“ • Konsequenz ist gut, darf jedoch nicht in Extreme ausarten • Vorbeugende/offene Kommunikation kann Shitstorms vorbeugen • Phase der gröbsten Probleme/Postings ebbt nach gewisser Zeit ab  Normalität kehrt ein  irgendwann gibt es einen neuen „Skandal“ Trends der Kommunikationsbranche/ 11. Oktober Latzelsperger, Scheithauer, Willim, Leitner, Mostböck

×