<ul>es gibt  eine  Erde </ul>
<ul>eine  Menschheit  </ul>
<ul>ein  Chaos  </ul>
<ul>Kriege  Hunger ethnische Säuberungen Vergewaltigung Sklaverei Ausbeutung Armut . ... ..... </ul>Nicht zu vergessen die...
Manche  sagen ...
DIE   Amerikaner, Chinesen, Russen, Araber … sind schuld !  Hindus, Muslims, Juden,  Kommunisten, Kapaitalisten,
<ul>Hatred </ul><ul>Greed </ul><ul>Violence  </ul><ul>Destruction </ul><ul>DIE  sind: </ul><ul>Egoism </ul><ul>gewalttätig...
DIE  muss man <ul>BEKÄMPFEN   </ul>
<ul><li>Andere sind sich
bewusst
dass   </li></ul>
Wissen Weisheit <ul>Violence  </ul><ul>Respekt  </ul><ul>hohe Intelligenzen   teilen </ul><ul>Güter  </ul><ul>lieben </ul>...
<ul>wenn wir die Welt  teilen  könnten </ul>
<ul>Könnte man einen Platz  wählen </ul>
<ul>aber leider  </ul><ul>aber leider </ul><ul>aber leider </ul><ul>aber leider </ul><ul>aber leider </ul><ul>aber leider ...
<ul>incompetence </ul><ul>Nachhaltigkeit </ul><ul>FRIEDEN </ul><ul><li>Ehrlichkeit </li></ul><ul>Gleichheit </ul><ul>Arten...
<ul>wir können   warten </ul>
 
<ul>or   </ul>
 
 
 
.....anpacken !
Für eine  Regierung, die als Volksvertretung  in der  Öffentlichkeit  verhandelt und  lVerträge, Abkommen, Vereinbarungen ...
Gemeinsam einen Treffpunkt für  authentische, visionäre, kreative  Menschen, Initiativen, Vereine  gestalten
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Friedensfestival

346 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
346
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Friedensfestival

  1. 1. <ul>es gibt eine Erde </ul>
  2. 2. <ul>eine Menschheit </ul>
  3. 3. <ul>ein Chaos </ul>
  4. 4. <ul>Kriege Hunger ethnische Säuberungen Vergewaltigung Sklaverei Ausbeutung Armut . ... ..... </ul>Nicht zu vergessen die Atomaren, Biologischen, Chemischen Waffen, Zerstörung der Lebensräume, Rassismus, Korruption, Rohstoffausbeute, Landraub,Spekulation...
  5. 5. Manche sagen ...
  6. 6. DIE Amerikaner, Chinesen, Russen, Araber … sind schuld ! Hindus, Muslims, Juden, Kommunisten, Kapaitalisten,
  7. 7. <ul>Hatred </ul><ul>Greed </ul><ul>Violence </ul><ul>Destruction </ul><ul>DIE sind: </ul><ul>Egoism </ul><ul>gewalttätig </ul><ul>gefährlich </ul><ul>anders </ul><ul><li>radikal </li></ul>
  8. 8. DIE muss man <ul>BEKÄMPFEN </ul>
  9. 9. <ul><li>Andere sind sich
  10. 10. bewusst
  11. 11. dass </li></ul>
  12. 12. Wissen Weisheit <ul>Violence </ul><ul>Respekt </ul><ul>hohe Intelligenzen teilen </ul><ul>Güter </ul><ul>lieben </ul><ul>Verantwortung </ul><ul>versöhnen </ul><ul>vergeben </ul><ul>Visionen </ul>
  13. 13. <ul>wenn wir die Welt teilen könnten </ul>
  14. 14. <ul>Könnte man einen Platz wählen </ul>
  15. 15. <ul>aber leider </ul><ul>aber leider </ul><ul>aber leider </ul><ul>aber leider </ul><ul>aber leider </ul><ul>aber leider </ul><ul>aber leider </ul>
  16. 16. <ul>incompetence </ul><ul>Nachhaltigkeit </ul><ul>FRIEDEN </ul><ul><li>Ehrlichkeit </li></ul><ul>Gleichheit </ul><ul>Artenvielfalt </ul><ul>Altruismus </ul><ul>Egoismus </ul>Gier <ul>Inkompetenz </ul><ul>Spekulation </ul><ul>Nationalismus </ul><ul>Militarismus </ul><ul>Fanatismus </ul><ul>Cleverness </ul><ul><li>GEWALT </li></ul><ul>Vertrauen </ul><ul>Solidarität </ul><ul>Wenn wir die Welt teilen könnten </ul>
  17. 17. <ul>wir können warten </ul>
  18. 19. <ul>or </ul>
  19. 23. .....anpacken !
  20. 24. Für eine Regierung, die als Volksvertretung in der Öffentlichkeit verhandelt und lVerträge, Abkommen, Vereinbarungen offen legt. Es bedarf in einer Demokratie keiner geschlossenen Türen. Konzentration Nach der xten Korrektur bisheriger Steuer-,Renten-,Gesundheitsreformen bedarf es dringend einer Konzentration auf einen nachhaltigen Strukturwandel. Transparenz Partizipation Aktion Eines ist alternativlos; Es braucht massgebliche Beteiligung der Zivilgesellschaft in Entscheidungs- und Umsetzungsprozessen. Friedlich, innovativ, überzeugend. . „“ Nicht unangenehm auffallen““ verliert am wenisgsten Wählerstimmen, falsche Versprechungen verhelfen zur Macht. Politik soll und muss aber Vertrauen schaffen und Zukunft gestalten. Fördern wir PolitikerInnen mit Mut, Tatkraft, Verantwortung und Weitsicht. Es braucht einen konsequenten Prozess -> vom Egoismus zum Gemeinwohl Gemeinsam – für eine Politik der :
  21. 25. Gemeinsam einen Treffpunkt für authentische, visionäre, kreative Menschen, Initiativen, Vereine gestalten
  22. 26. <ul>Hatred </ul><ul><li>Fair / Local Trade </li></ul>Mitmachen <ul><li>Frauen & 1325 </li></ul><ul>Frieden ! </ul><ul>Atom & Abrüstung </ul><ul>Energieautonomie </ul><ul>UNO & Menschenrechte </ul><ul><li>Partizipation / Integration </li></ul><ul>Entwicklungsarbeit </ul><ul><li>Glaube & Toleranz </li></ul><ul><li>Umwelt -Klima </li></ul><ul><li>CSR & good governance </li></ul><ul>Gemeinwohlökonomie </ul><ul><li>Kids & Jugend </li></ul>
  23. 27. Sei kreativ, sei friedvoll, sei Du

×