Bibliotheken und Linked Open Data                                     Prof. Magnus Pfeffer                             Hoc...
Übersicht    Teil 1: Theorie          Das Resource Description Framework (RDF)          Linked Data          Open Data...
Teil 127. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   3
Einleitung    Was Linked Open Data nicht ist:          Kompliziert          Ganz anders          Etwas komplett Neues ...
Einleitung    Was Linked Open Data ist:          Sammlung von Standards und Best-Practice-           Handlungsempfehlung...
Das Resource Description                    Framework (RDF)27. April 2012     Jahresversammlung des VdB Regionalverbands S...
Daten27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   7
Datensilos    Abgeschottete Daten          Proprietäre Formate          Proprietäre Zugangsmechanismen                 ...
Bibliotheksdaten: MARC                                                   Interoperabel                                Nahe...
Bibliotheksdaten: MARC    Und was ist mit XML?                                Nicht wirklich besser!    27. April 2012   ...
Bibliotheksdaten    Spezifische Datenformate          MARC / MAB    Spezifische Zugriffsprotokolle          z39.50 / S...
Daten neu denken    Struktur          Felder          Tabellen          Datensätze           → Syntax: Zulässige Zeich...
Daten: Traditionell 27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   13
Daten zu Aussagen27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   14
Daten zu Aussagen     Ich bin ein Leopard-Drückerfisch.27. April 2012        Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Sü...
Daten zu Aussagen     Ich bin ein Leopard-Drückerfisch. Ich gehöre zu den Drückerfischen.27. April 2012        Jahresversa...
Daten zu Aussagen     Ich bin ein Leopard-Drückerfisch. Ich gehöre zu den Drückerfischen.           Ich bin 50 cm lang.27....
Bezug der Aussage eindeutig    Spezies 90020 ist ein Leopard-Drückerfisch.   Spezies 90020 gehört zu den Drückerfischen.  ...
Identifikatoren    Nummern oder Zeichenfolgen identifizieren Konzepte     oder zusammengehörige Datensätze    Identifika...
Identifikatoren    Problem:     Erweiterung der lokalen zu globalen Identifikatoren    Lösungsansatz:     Ein globaler N...
Und jetzt mit URIs     Spezies 90020 ist ein Leopard-Drückerfisch.    Spezies 90020 gehört zu den Drückerfischen.       Sp...
Und jetzt mit URIs      http://example.org/species/90020 http://example.org/common_name „Clown Triggerfish“.    Spezies 90...
Und jetzt mit URIs      http://example.org/species/90020 http://example.org/common_name „Clown Triggerfish“.    Spezies 90...
Und jetzt mit URIs      http://example.org/species/90020 http://example.org/common_name „Clown Triggerfish“.http://example...
Daten als Aussagen    Eigenschaften          Einfache Darstellung          Explizite Semantik          Beliebige Aggre...
RDF    Abstraktes Modell          Aussagen der Form Subjekt-Verb-Objekt           → „Tripel“    URIs zur Bennennung der...
Dereferenzierung von http-URIs                  http://example.org/common_name „Clown Triggerfish“.                       ...
Aussagen über Aussagen    RDF-Schema          Klassen von Entitäten                rdfs:Property Prädikate             ...
Aussagen über Prädikate                                      http://www.w3.org/2000/01/                                   ...
Auswertung der Vokabulare                 Name: „Clown Triggerfish“.                 Kategorie http://example.org/triggerf...
Vokabulare    Sammlung von Prädikaten und Klassen          Für einen bestimmten Anwendungszweck          Nachnutzbar fü...
Beispiel: Dublin Core<?xml version="1.0"?> Prefixe für eine einfachere Notation<?xml version="1.0"?><rdf:RDF<rdf:RDF   xml...
Zwischenfazit    Daten zu Aussagen          RDF    Vokabularien für Anwendungsbereiche          RDF und RDF-Schema   ...
Linked data27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   34
Logik    Web Ontology Language (OWL)          Erweiterung von RDF/RDF-Schema                Steigerung der Ausdrucksmäc...
Logik    Web Ontology Language (OWL)          Beispiele                                             Damit können Daten u...
Linking data                                     http://example.org/category http://example.org/species/90020             ...
http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020                                    http://example.org/triggerf...
http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020                                    http://example.org/triggerf...
http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020                                      http://example.org/trigge...
http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020                                      http://example.org/trigge...
http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020                                      http://example.org/trigge...
http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020                                      http://example.org/trigge...
http://dbpedia.org/resource/Triggerfish                                                           owl:sameAs              ...
DBPedia                       DBPedia       http://dbpedia.org/resource/Triggerfish                                       ...
2007                                                                             Bild: linkeddata.org08.10.200727. April 2...
2007                                                                             Bild: linkeddata.org07.11.200727. April 2...
2007                                                                             Bild: linkeddata.org10.11.200727. April 2...
2008                                                                             Bild: linkeddata.org28.02.200827. April 2...
2008                                                                             Bild: linkeddata.org31.03.200827. April 2...
2008                                                                             Bild: linkeddata.org18.09.200827. April 2...
2009                                                                             Bild: linkeddata.org05.03.200927. April 2...
2009                                                                             Bild: linkeddata.org27.03.200927. April 2...
2009                                                                             Bild: linkeddata.org14.07.200927. April 2...
2010                                                                             Bild: linkeddata.org22.09.201027. April 2...
201127. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   56
201127. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   57
Zusammenfassung    Daten als Aussagen der Form Subjekt-Prädikat-Objekt          Aussagen können beliebig aggregriert wer...
Weiterführende Informationen    Tutorials und Anleitungen          http://linkeddata.org/guides-and-tutorials    Tom He...
Open Data27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   60
Technische Interoperabilität    Resource Description Framework (RDF)    „Cool URIs“          URIs sind im Web erreichba...
Rechtliche Interoperabilität    Datensammlungen unterliegen dem Urheberrecht          Veröffentlichung          Kopie  ...
Rechtliche Interoperabilität    Lizenzmodelle          „Nur anschauen“ = Keine Nutzung          Eingeschränkte Nutzung ...
Die „Creative Commons“    Gründung         2001 in den USA von einer Gruppe um Lawrence Lessig    Anlass         Befür...
Die Creative Commons Lizenzen    BY: Attribution                                       Mehr Rechte vorbehalten          ...
No rights reserved: CC-0 und PDDL    Keine Lizenz, sondern „Waiver“          Der Urheber erklärt öffentlich, von seinen ...
Open Data Commons    Creative Commons          Primär ausgelegt auf „kreative“ Werke          Für Daten nicht optimal  ...
Eignung für Linked Open Data    Jede Einschränkung erschwert Interoperabilität          Non-commercial                 ...
Lizenzen für Open Data?    BY: Attribution                                       Mehr Rechte vorbehalten          Namens...
Warum nicht CC-BY?    Namensnennung „gut gemeint“          Aber: Praktisch schwer bis unmöglich umsetzbar          Beis...
Lizenzen für Open Data?    BY: Attribution                                       Mehr Rechte vorbehalten          Namens...
Für Bibliotheksdaten...                        Public Domain!                            (CC-0 oder PDDL)                 ...
Zusammenfassung    Interoperabilität durch Linked Open Data          Standards                RDF, RDF-Schema, OWL     ...
Zeit für Fragen                                   ? 27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, M...
Teil 227. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   75
Übersicht    Teil 1: Theorie          Das Resource Description Framework (RDF)          Linked Data          Open Data...
Projekte im                 Bibliotheksumfeld27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   77
10 Jahre Semantic WebTim Berners-                                    Tim Berners-     Linked Data       LIBRIS,           ...
6 Jahre Linked DataTim Berners-                                    Tim Berners-     Linked Data       LIBRIS,             ...
4 Jahre Linked Data in BibliothekenTim Berners-                                    Tim Berners-     Linked Data       LIBR...
2 Jahre Linked Data in DeutschlandTim Berners-                                    Tim Berners-     Linked Data       LIBRI...
Projekte: Kerninhalte    Vokabulare    Normdaten    Titeldaten    Anreicherungen und Verknüpfungen    27. April 2012  ...
Vokabulare    Dublin Core Metadata Elements (DC)          Komplettumfang „qualified Dublin Core“    Semantic Publishing...
Vokabulare    RDA in RDF          Element Sets                Elemente der FRBR-Gruppen          Value Vocabularies   ...
Normdaten    „Das Rückgrat des Semantic Web“          Stabile Systeme zur Beschreibung und Vernetzung der           Date...
Library of Congress Subject Headings 27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   86
GND der Deutschen Nationalbibliothek27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   87
Standard Thesaurus Wirtschaft27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   88
Thesaurus Sozialwissenschaften27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   89
Titeldaten    LIBRIS der schwedischen Nationalbibliothek (2008)    HBZ, BSZ: Open Data für Katalogdaten. (März 2010)   ...
B3KAT – Verbundkatalog von BVB und KOBV27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   91
Andere Projekte im Bibliotheksumfeld    CultureGraph          Sammlung gemeinsamer Identifier und Verknüpfung           ...
Umsetzung mit eigenen Daten27. April 2012       Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   93
Überblick    Daten publizieren          Szenario          Daten          Varianten der Umsetzung    Angebote anreiche...
Überblick    Daten publizieren          Szenario          Daten          Varianten der Umsetzung    Angebote anreiche...
Szenario    Ziel: Erweiterung der bestehenden Webdienste    Bereits vorhandene bibliografische Daten im WWW          On...
Voraussetzungen    Möglichkeit der Anpassung der serverseitigen Skripte          Lizenzen beachten    Stabile URLs für ...
Aufbereitung der Daten    Schritte          Auswahl der Vokabularien          Konvertierung der Daten          Bereits...
Vokabularien    Linked Data schreibt kein Vokabular vor          Aber: Orientierung an bestehenden Vokabularien        ...
Konvertierung der Daten    Analyse des internen Datenformat          Dokumentenserver: Relationale Datenbank          O...
Technisch Umsetzung – Variante 1    Einbetten der semantischen Informationen          Nutzung der vorhandenen Dienste-In...
Einbetten semantischer Informationen     RDFa           Allgemeines Datenformat           Annotation von sichtbaren Ele...
RDFa in XHTML<p xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" about="http://www.exmpl.com/books/wikinomics">In his latest bo...
Einbetten „light“    Mikroformate          Einbetten semantischer Annotationen in Webseiten          Anwendungsspezifis...
Beispiel: COins<span class="Z3988"   title="ctx_ver=Z39.88-2004&amp;rfr_id=info:sid/SWB:2.1&amp;rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ff...
Variante 1: Nutzen und Vorteile    Bibliotheken          Geringer Aufwand          Keine eigene Infrastruktur         ...
Technische Umsetzung – Variante 2    Separate Datenhaltung          Content-Negotiation mit Redirect für RDF/XML        ...
Variante 2: Nutzen und Vorteile    Bibliothek          Serverseitige Konvertierung entfällt          Suche und Abfragen...
Nutzen und Vorteile allgemein    Endnutzer          „Herauskratzen“ mit Copy-und-Paste von Informationen           aus W...
Nutzen und Vorteile allgemein    Bibliothek          Sofortige Serviceverbesserung                Stabile URLs für Book...
Ausblick in andere Bereiche27. April 2012      Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   111
LODUM, Universität Münster27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   112
LODUM, Bibliotheksdaten27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   113
LODUM, Gebäudeinformationen27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   114
LODUM, Vorlesungsverzeichnis27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   115
LODUM, Personen27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   116
University of Southampton 27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   117
Southampton, Gebäude27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   118
Southampton, Räume27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   119
Southampton, Einrichtungen27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   120
Southampton, Vorlesungen plus Statistiken 27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   121
Southampton, Campus-Gastronomie27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   122
Southampton, Anwendungen    Open Data und Linked Open Data          Einfacher Zugang und rechtlich problemlose Nutzung ...
Southampton, Catering-Anwendung27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   124
Southampton, Catering-Anwendung27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   125
Außerhalb von Bibliotheken    Open Data Initiativen von Staaten          www.data.gov (USA)          www.data.gov.uk (U...
Links   Library of Congress       http://lcsubjects.org/   ZBW Kiel       http://zbw.eu/stw/versions/latest/about   D...
Executive Summary27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz   128
Worum geht es?    Linked Open Data stellt Interoperabiltät von Daten her          Technisch durch das Resource Descripti...
Was bringt es?    Daten werden sichtbar          Für Suchmaschinen          Für Browser-Plugins (z.B. Literaturverwaltu...
Und jetzt? Mitmachen!    Daten freigeben          Fremde Inhalte filtern, Freie Lizenz wählen          Bestehende Daten...
Fragen und Diskussion                                  ?27. April 2012   Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwes...
Verwendete Materialien    Aufbau und Beispiele nach einer Vorlage von          Kai Eckert          http://www.slideshar...
Verwendete Materialien   Tagcloud erstellt mit wordle.net auf Basis des final reports der W3C    Library Linked Data Incu...
Lizenz    Diese Präsentation steht unter der Creative Commons     Attribution-ShareAlike Lizenz          http://creative...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bibliotheken und Linked Open Data Extended

1.190 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag bei der Jahresversammlung des Regionalverbands Südwest des Vereins Deutscher Bibliothekare (VdB) am 27. April 2012 in Mainz

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.190
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
226
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bibliotheken und Linked Open Data Extended

  1. 1. Bibliotheken und Linked Open Data Prof. Magnus Pfeffer Hochschule der Medien, Stuttgart pfeffer@hdm-stuttgart.de
  2. 2. Übersicht Teil 1: Theorie  Das Resource Description Framework (RDF)  Linked Data  Open Data Teil 2: Praxis  Projekte im Bibliotheksumfeld  Umsetzung mit eigenen Daten  Ausblick in andere Bereiche 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 2
  3. 3. Teil 127. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 3
  4. 4. Einleitung Was Linked Open Data nicht ist:  Kompliziert  Ganz anders  Etwas komplett Neues  Eine Revolution! 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 4
  5. 5. Einleitung Was Linked Open Data ist:  Sammlung von Standards und Best-Practice- Handlungsempfehlungen  Gemeinsame Infrastruktur  Ziel: Einfach zugreifbare und interoperable Daten Interoperabilität ist für Bibliotheken nichts Neues! Einfacher Zugriff schon eher.... 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 5
  6. 6. Das Resource Description Framework (RDF)27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 6
  7. 7. Daten27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 7
  8. 8. Datensilos Abgeschottete Daten  Proprietäre Formate  Proprietäre Zugangsmechanismen Bild: Wikikemedia Commons 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 8
  9. 9. Bibliotheksdaten: MARC Interoperabel Nahezu alle Bibliotheksinformations- systeme können MARC lesen Verständlich? CAPTCHA - Completely Automated Public Turing test to tell Cataloguers and Humans Apart27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 9
  10. 10. Bibliotheksdaten: MARC Und was ist mit XML? Nicht wirklich besser! 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 10
  11. 11. Bibliotheksdaten Spezifische Datenformate  MARC / MAB Spezifische Zugriffsprotokolle  z39.50 / SRU  OAI-PMH 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 11
  12. 12. Daten neu denken Struktur  Felder  Tabellen  Datensätze → Syntax: Zulässige Zeichen(folgen) Bedeutung  Feldbeschreibung  Tabellenkopf  Datenformat → Semantik: Zulässige Inhalte 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 12
  13. 13. Daten: Traditionell 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 13
  14. 14. Daten zu Aussagen27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 14
  15. 15. Daten zu Aussagen Ich bin ein Leopard-Drückerfisch.27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 15
  16. 16. Daten zu Aussagen Ich bin ein Leopard-Drückerfisch. Ich gehöre zu den Drückerfischen.27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 16
  17. 17. Daten zu Aussagen Ich bin ein Leopard-Drückerfisch. Ich gehöre zu den Drückerfischen. Ich bin 50 cm lang.27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 17
  18. 18. Bezug der Aussage eindeutig Spezies 90020 ist ein Leopard-Drückerfisch. Spezies 90020 gehört zu den Drückerfischen. Spezies 90020 ist 50 cm lang.27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 18
  19. 19. Identifikatoren Nummern oder Zeichenfolgen identifizieren Konzepte oder zusammengehörige Datensätze Identifikatoren sind innerhalb der Datenbank eindeutig  Im Beispiel: numerische SpeciesID → Lokale semantische Eindeutigkeit herstellbar Problem: Erweiterung der lokalen zu globalen Identifikatoren 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 19
  20. 20. Identifikatoren Problem: Erweiterung der lokalen zu globalen Identifikatoren Lösungsansatz: Ein globaler Namensraum, der für alle am Datenaustausch Interessierten zugänglich ist Vorhandene Namensräume  URIs mit qualifizierten Domainnamen  URNs 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 20
  21. 21. Und jetzt mit URIs Spezies 90020 ist ein Leopard-Drückerfisch. Spezies 90020 gehört zu den Drückerfischen. Spezies 90020 ist 50 cm lang. 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 21
  22. 22. Und jetzt mit URIs http://example.org/species/90020 http://example.org/common_name „Clown Triggerfish“. Spezies 90020 gehört zu den Drückerfischen. Spezies 90020 ist 50 cm lang. 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 22
  23. 23. Und jetzt mit URIs http://example.org/species/90020 http://example.org/common_name „Clown Triggerfish“. Spezies 90020 gehört zu den Drückerfischen. http://example.org/species/90020 http://example.org/length_cm 50. 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 23
  24. 24. Und jetzt mit URIs http://example.org/species/90020 http://example.org/common_name „Clown Triggerfish“.http://example.org/species/90020 http://example.org/category http://example.org/triggerfish. http://example.org/triggerfish http://example.org/name „Drückerfisch“. http://example.org/triggerfish http://example.org/name „Triggerfish“. http://example.org/species/90020 http://example.org/length_cm 50. 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 24
  25. 25. Daten als Aussagen Eigenschaften  Einfache Darstellung  Explizite Semantik  Beliebige Aggregation von Aussagen möglich  Unabhängig von den beschriebenen Entitäten  Unabhängig von den Prädikaten  Annahme: Die Aussagen sind alle „wahr“ 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 25
  26. 26. RDF Abstraktes Modell  Aussagen der Form Subjekt-Verb-Objekt → „Tripel“ URIs zur Bennennung der Entitäten  Globaler Namensraum  Als URLs über Standardprotokolle erreichbar → „dereferenzierbar“ Dateiformate zur Serialisierung  RDF/XML  Notation 3 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 26
  27. 27. Dereferenzierung von http-URIs http://example.org/common_name „Clown Triggerfish“. Über Http-Protokoll erreichbar http://example.org/category http://example.org/triggerfish. http://example.org/length_cm 50. http://example.org/notes „Also known as the Big-spotted Triggerfish.“ Bei Aufruf: Ausliefern von RDF-Daten für Programme und Anwendungen 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 27
  28. 28. Aussagen über Aussagen RDF-Schema  Klassen von Entitäten  rdfs:Property Prädikate  rdf:Resource Resourcen  rdfs:Class Klassen  rdfs:Literal Literale  ...  Eigenschaften  rdf:type Zuordnung zu einer Klasse  rdfs:domain zulässige Subjekte für ein Prädikat  rdfs:range zulässige Objekte für ein Prädikat  rdfs:label für Menschen verstehbare Bezeichnung 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 28
  29. 29. Aussagen über Prädikate http://www.w3.org/2000/01/ rdf-schema#labelhttp://example.org/length_cm „Länge in cm“@de http://www.w3.org/2000/01/ „length in cm“@en rdf-schema#label Unter dieser http-URI können Browser und Programme diese (und weitere) Angaben finden. 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 29
  30. 30. Auswertung der Vokabulare Name: „Clown Triggerfish“. Kategorie http://example.org/triggerfish. Länge in cm: 50. Anmerkungen: „Also known as the Big-spotted Triggerfish.“ Bei Aufruf: HTML-Seiten für Webbrowser (Menschen)27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 30
  31. 31. Vokabulare Sammlung von Prädikaten und Klassen  Für einen bestimmten Anwendungszweck  Nachnutzbar für alle im Linked Data Web Beschreibung wieder in RDF und RDF-Schema  Aussagen über Aussagen  Einschränkung auf sinnvolle Domains und Ranges 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 31
  32. 32. Beispiel: Dublin Core<?xml version="1.0"?> Prefixe für eine einfachere Notation<?xml version="1.0"?><rdf:RDF<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"> xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"> <rdf:Description rdf:about="http://example.org/book/4387-1"> <rdf:Description rdf:about="http://example.org/book/4387-1"> <dc:creator>Karl Mustermann</dc:creator> <dc:title>Algebra</dc:title> <dc:subject>mathematics</dc:subject> <dc:date>2000-01-23</dc:date> <dc:language>EN</dc:language> <dc:description>An introduction to algebra</dc:description> <dc:description>An introduction to algebra</dc:description> </rdf:Description> </rdf:Description></rdf:RDF></rdf:RDF> 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 32
  33. 33. Zwischenfazit Daten zu Aussagen  RDF Vokabularien für Anwendungsbereiche  RDF und RDF-Schema Dereferenzierbare URLs  Daten für Maschinen  Webseiten für Menschen 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 33
  34. 34. Linked data27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 34
  35. 35. Logik Web Ontology Language (OWL)  Erweiterung von RDF/RDF-Schema  Steigerung der Ausdrucksmächtigkeit  Teilweise Einschränkung der Ausdrucksmächtigkeit  Definition von Axiomen über Entitäten  Erlaubt Inferenz (= Ableitung von logischen Schlüssen) 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 35
  36. 36. Logik Web Ontology Language (OWL)  Beispiele Damit können Daten und Vokabulare zusammengeführt werden  owl:sameAs  Identität in jeder Hinsicht  owl:inverseOf  Angabe von inversen Beziehungen  Aus „A fatherOf B“ und „fatherOf owl:inverseOf sonOf“ folgt „B sonOf A“  owl:transitiveProperty  Angabe von transitiven Beziehungen  aus „A olderThan B“ und „B olderThan C und „olderThan owl:transitiveProperty“ folgt „A olderThan C“ 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 36
  37. 37. Linking data http://example.org/category http://example.org/species/90020 http://example.org/triggerfish. 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 37
  38. 38. http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020 http://example.org/triggerfish http://example.org/name Triggerfish27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 38
  39. 39. http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020 http://example.org/triggerfish http://example.org/name http://example.org/name Triggerfish Drückerfisch27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 39
  40. 40. http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020 http://example.org/triggerfish http://example.org/name http://example.org/name Triggerfish Drückerfisch dc:creator http://data.bib.uni-mannheim.de/12344 Peter Tierlieb27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 40
  41. 41. http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020 http://example.org/triggerfish http://example.org/name http://example.org/name Triggerfish Drückerfisch http://d-nb.info/gnd/4145258-6 dc:subject dc:creator http://data.bib.uni-mannheim.de/12344 Peter Tierlieb27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 41
  42. 42. http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020 http://example.org/triggerfish http://example.org/name owl:sameAs http://example.org/name Triggerfish Drückerfisch skos:prefLabel http://d-nb.info/gnd/4145258-6 dc:subject dc:creator http://data.bib.uni-mannheim.de/12344 Peter Tierlieb27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 42
  43. 43. http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020 http://example.org/triggerfish http://example.org/name owl:sameAs http://example.org/name Triggerfish Drückerfisch skos:prefLabel http://d-nb.info/gnd/4145258-6 dc:subject dc:creator http://data.bib.uni-mannheim.de/12344 Peter Tierlieb owl:sameAs http://lobid.org/1423327. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 43
  44. 44. http://dbpedia.org/resource/Triggerfish owl:sameAs http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020 http://example.org/triggerfish http://example.org/name owl:sameAs http://example.org/name Triggerfish Drückerfisch skos:prefLabel http://d-nb.info/gnd/4145258-6 dc:subject dc:creator http://data.bib.uni-mannheim.de/12344 Peter Tierlieb owl:sameAs http://lobid.org/1423327. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 44
  45. 45. DBPedia DBPedia http://dbpedia.org/resource/Triggerfish owl:sameAs http://example.org/categoryhttp://example.org/species/90020 http://example.org/triggerfish. Example.org Example.org http://example.org/name owl:sameAs http://example.org/name Triggerfish Drückerfisch skos:prefLabel GND http://d-nb.info/gnd/4145258-6 GND dc:subject UB UB Mannheim dc:creator Mannheim http://data.bib.uni-mannheim.de/12344 Peter Tierlieb owl:sameAs Lobid.org Lobid.org http://lobid.org/1423327. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 45
  46. 46. 2007 Bild: linkeddata.org08.10.200727. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 46
  47. 47. 2007 Bild: linkeddata.org07.11.200727. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 47
  48. 48. 2007 Bild: linkeddata.org10.11.200727. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 48
  49. 49. 2008 Bild: linkeddata.org28.02.200827. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 49
  50. 50. 2008 Bild: linkeddata.org31.03.200827. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 50
  51. 51. 2008 Bild: linkeddata.org18.09.200827. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 51
  52. 52. 2009 Bild: linkeddata.org05.03.200927. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 52
  53. 53. 2009 Bild: linkeddata.org27.03.200927. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 53
  54. 54. 2009 Bild: linkeddata.org14.07.200927. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 54
  55. 55. 2010 Bild: linkeddata.org22.09.201027. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 55
  56. 56. 201127. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 56
  57. 57. 201127. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 57
  58. 58. Zusammenfassung Daten als Aussagen der Form Subjekt-Prädikat-Objekt  Aussagen können beliebig aggregriert werden URLs als Identifikatoren  Dereferenzierung: Aufruf der URL gemäß Protokoll  Je nach Anfrage entweder RDF-Daten oder HTML Vokabulare  Beschreibung von Eigenschaften und Beziehungen  Beschreibung als RDF und RDF-Schema OWL als höhere Ebene  „sameAs“ zur Beschreibung semantischer Equivalenz 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 58
  59. 59. Weiterführende Informationen Tutorials und Anleitungen  http://linkeddata.org/guides-and-tutorials Tom Heath and Christian Bizer. Linked Data: Evolving the Web into a Global Data Space. Morgan & Claypool. 2011  http://linkeddatabook.com (Volltext) 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 59
  60. 60. Open Data27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 60
  61. 61. Technische Interoperabilität Resource Description Framework (RDF) „Cool URIs“  URIs sind im Web erreichbar  RDF-Daten oder HTML je nach Anfrage  URIs sind stabil  Keine Neubelegung einmal vergebener URIs  Einfache Schemata für den Aufbau der URIs  z.B. http://<Domainname>/data/species/<Identnummer> Gemeinsame Vokabulare 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 61
  62. 62. Rechtliche Interoperabilität Datensammlungen unterliegen dem Urheberrecht  Veröffentlichung  Kopie  Weiterverwendung mit anderen Daten → Lizenzierung durch den Urheber erforderlich Lizenzmodelle  „Nur anschauen“  Eingeschränkte Nutzung  nichtkommerziell, Nennung der Quelle, keine Veränderungen  Uneingeschränkte Nutzung 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 62
  63. 63. Rechtliche Interoperabilität Lizenzmodelle  „Nur anschauen“ = Keine Nutzung  Eingeschränkte Nutzung  Uneingeschränkte Nutzung Standardlizenzen  Abbildung von sinnvollen Einschränkungen  Juristisch einwandfreie Formulierungen  Anpassungen an unterschiedliche Rechtssysteme 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 63
  64. 64. Die „Creative Commons“ Gründung  2001 in den USA von einer Gruppe um Lawrence Lessig Anlass  Befürchtung, dass das US Copyright (und andere Urheberrechtsgesetze) die Kreativität im Internet behindern. Ziele  Mehr „kreatives“ Material unter offenen, standardisierten Lizenzen verfügbar machen  Die Lizenzen sollen flexibel, leicht verständlich, leicht zu nutzen und weltweit gültig sein 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 64
  65. 65. Die Creative Commons Lizenzen BY: Attribution Mehr Rechte vorbehalten  Namensnennung SA: Sharealike  Weitergabe unter gleichen Bedingungen ND: No derivatives  Keine Veränderungen NC: Non-commercial  Kein kommerzieller Einsatz Weniger Rechte vorbehalten 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 65
  66. 66. No rights reserved: CC-0 und PDDL Keine Lizenz, sondern „Waiver“  Der Urheber erklärt öffentlich, von seinen Urheberrechten keinen Gebrauch zu machen Ziel  Werk wird faktisch „Public Domain“, also Allgemeingut  Abhängig vom Rechtsraum  In Deutschland kann das Urheberrecht weder aufgegeben noch veräußert werden 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 66
  67. 67. Open Data Commons Creative Commons  Primär ausgelegt auf „kreative“ Werke  Für Daten nicht optimal  1:1 Übertragung der Lizenzen auf Daten problematisch Open Data Commons  Orientiert sich an Creative Commons  Für Daten besser geeignet:  ODC-BY: Attribution  ODC-ODbL: Attribution-Share-Alike 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 67
  68. 68. Eignung für Linked Open Data Jede Einschränkung erschwert Interoperabilität  Non-commercial  Rechtliche Grauzone  Fehlende Definition: Was ist kommerzielles Handeln?  No-derivatives  Erlaubt keine Kombination mit anderen Daten  Daten könnten faktisch nur noch angezeigt werden  Share-Alike  „Infiziert“ die andere Daten mit seiner Lizenz  Nicht kombinierbar mit uneingeschränkten Daten! 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 68
  69. 69. Lizenzen für Open Data? BY: Attribution Mehr Rechte vorbehalten  Namensnennung SA: Sharealike  Weitergabe unter gleichen Bedingungen ND: No derivatives  Keine Veränderungen NC: Non-commercial  Kein kommerzieller Einsatz Weniger Rechte vorbehalten 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 69
  70. 70. Warum nicht CC-BY? Namensnennung „gut gemeint“  Aber: Praktisch schwer bis unmöglich umsetzbar  Beispiel:  Daten aus 17 Quellen in einer gemeinsamen Datenbank  Abfrage über ein Webinterface, Ausgabe von jeweils 10 Treffern  Anzeige erfordert Kombination und Anreicherung der Daten  Und nun:  Anzeige der Namen „pauschal“ am Ende?  Oder Anzeige an jedem einzelnen Datenelement? Wie?  Was tun bei abgeleiteten Daten (z.B. Berechnungen)?  Und die Anreicherungen? 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 70
  71. 71. Lizenzen für Open Data? BY: Attribution Mehr Rechte vorbehalten  Namensnennung SA: Sharealike  Weitergabe unter gleichen Bedingungen ND: No derivatives  Keine Veränderungen NC: Non-commercial  Kein kommerzieller Einsatz Weniger Rechte vorbehalten 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 71
  72. 72. Für Bibliotheksdaten... Public Domain! (CC-0 oder PDDL) Denn jede Einschränkung verhindert die rechtliche Interoperabilität der Daten. 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 72
  73. 73. Zusammenfassung Interoperabilität durch Linked Open Data  Standards  RDF, RDF-Schema, OWL  RDF/XML, Notation 3  Best Practice  „Cool URLs“  Verwendung bestehender Vokabulare  Freie Lizenzierung 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 73
  74. 74. Zeit für Fragen ? 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 74
  75. 75. Teil 227. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 75
  76. 76. Übersicht Teil 1: Theorie  Das Resource Description Framework (RDF)  Linked Data  Open Data Teil 2: Praxis  Projekte im Bibliotheksumfeld  Umsetzung mit eigenen Daten  Ausblick in andere Bereiche 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 76
  77. 77. Projekte im Bibliotheksumfeld27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 77
  78. 78. 10 Jahre Semantic WebTim Berners- Tim Berners- Linked Data LIBRIS, HBZ, DNB,Lee’s Artikel in Lee publiziert Tutorial LCSH.info UBScientific Prinzipien für (Bizer et al.) Mannheim,American zum Linked Data …Semantic Web2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 LOD LoC W3C DINI Cloud, LCSH LLD AG Linking (Offiziell) XG KIM Open Data Projekt 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 78
  79. 79. 6 Jahre Linked DataTim Berners- Tim Berners- Linked Data LIBRIS, HBZ, DNB,Lee’s Artikel in Lee publiziert Tutorial LCSH.info UBScientific Prinzipien für (Bizer et al.) Mannheim,American zum Linked Data …Semantic Web2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 LOD LoC W3C DINI Cloud, LCSH LLD AG Linking (Offiziell) XG KIM Open Data Projekt 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 79
  80. 80. 4 Jahre Linked Data in BibliothekenTim Berners- Tim Berners- Linked Data LIBRIS, HBZ, DNB,Lee’s Artikel in Lee publiziert Tutorial LCSH.info UBScientific Prinzipien für (Bizer et al.) Mannheim,American zum Linked Data …Semantic Web2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 LOD LoC W3C DINI Cloud, LCSH LLD AG Linking (Offiziell) XG KIM Open Data Projekt 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 80
  81. 81. 2 Jahre Linked Data in DeutschlandTim Berners- Tim Berners- Linked Data LIBRIS, HBZ, DNB,Lee’s Artikel in Lee publiziert Tutorial LCSH.info UBScientific Prinzipien für (Bizer et al.) Mannheim,American zum Linked Data …Semantic Web2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 LOD LoC W3C DINI Cloud, LCSH LLD AG Linking (Offiziell) XG KIM Open Data Projekt 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 81
  82. 82. Projekte: Kerninhalte Vokabulare Normdaten Titeldaten Anreicherungen und Verknüpfungen 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 82
  83. 83. Vokabulare Dublin Core Metadata Elements (DC)  Komplettumfang „qualified Dublin Core“ Semantic Publishing and Referencing (SPAR)  „Strauß“ von Vokabularen  CiTO, the Citation Typing Ontology  FaBiO, the FRBR-aligned Bibliographic Ontology  BiRO, the Bibliographic Reference Ontology  C4O, the Citation Counting and Context Characterization Ontology  DoCO, the Document Components Ontology  PRO, the Publishing Roles Ontology  PSO, the Publishing Status Ontology  PSO, the Publishing Status Ontology 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 83
  84. 84. Vokabulare RDA in RDF  Element Sets  Elemente der FRBR-Gruppen  Value Vocabularies  Zulässige Werte für einzelne Elemente  Explizite Aufzählungen  Beispiel: http://rdvocab.info/termList/encFormat/1031  Vocabulary: RDA Encoding Format  Concepts: ASCII 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 84
  85. 85. Normdaten „Das Rückgrat des Semantic Web“  Stabile Systeme zur Beschreibung und Vernetzung der Daten insbesondere auf inhaltlicher Ebene Simple Knowledge Organization System (SKOS)  Einfaches aber mächtiges Vokabular  Beschreibung von Konzepthierarchien  Beschreibung von Thesauri Friend-of-a-Friend (FOAF)  Beschreibung von Beziehungen zwischen Personen 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 85
  86. 86. Library of Congress Subject Headings 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 86
  87. 87. GND der Deutschen Nationalbibliothek27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 87
  88. 88. Standard Thesaurus Wirtschaft27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 88
  89. 89. Thesaurus Sozialwissenschaften27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 89
  90. 90. Titeldaten LIBRIS der schwedischen Nationalbibliothek (2008) HBZ, BSZ: Open Data für Katalogdaten. (März 2010) UB Mannheim: Verknüpfungen zwischen HeBIS und SWB, Linked Data Aufbereitung. (Juli 2010) HBZ: lobid.org (September 2010):  Titeldaten als Linked Open Data  Identifikatoren für Organisationen B3KAT (Winter 2011)  Erste vollständige Freigabe eines Verbundkatalogs plus Linked Data-Umsetzung! 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 90
  91. 91. B3KAT – Verbundkatalog von BVB und KOBV27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 91
  92. 92. Andere Projekte im Bibliotheksumfeld CultureGraph  Sammlung gemeinsamer Identifier und Verknüpfung von Datensätzen zwischen Katalogen Europeana  Open Data als Voraussetzung der Teilnahme  RDF-basiertes Datenmodell 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 92
  93. 93. Umsetzung mit eigenen Daten27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 93
  94. 94. Überblick Daten publizieren  Szenario  Daten  Varianten der Umsetzung Angebote anreichern 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 94
  95. 95. Überblick Daten publizieren  Szenario  Daten  Varianten der Umsetzung Angebote anreichern 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 95
  96. 96. Szenario Ziel: Erweiterung der bestehenden Webdienste Bereits vorhandene bibliografische Daten im WWW  Online-Katalog (OPAC)  Dokumentenserver  Bibliografische Datensammlungen 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 96
  97. 97. Voraussetzungen Möglichkeit der Anpassung der serverseitigen Skripte  Lizenzen beachten Stabile URLs für die Ressourcen  Dokumentenserver: Teil der Funktion  OPAC:  Verbund-Identnummer als eindeutiger Identifikator nutzbar  Zugriff auf einen einzelnen Eintrag über Suche nach PPN  Stabile und kurze URLs durch URL-Rewriting realisierbar  http://mein.opac/data/12345667 nach http://mein.opac/query.php?ppn=12345667 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 97
  98. 98. Aufbereitung der Daten Schritte  Auswahl der Vokabularien  Konvertierung der Daten  Bereitstellen der Daten 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 98
  99. 99. Vokabularien Linked Data schreibt kein Vokabular vor  Aber: Orientierung an bestehenden Vokabularien  Mischen von Attributen aus verschiedenen Quellen Katalogdaten  Dublin Core  Bibliographic Ontology (BibO) Thesauri und Klassifikationen  Simple Knowledge Organization System (SKOS)  URLs für SWD Schlagwörter bei der DNB  URLs für die DDC bei OCLC 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 99
  100. 100. Konvertierung der Daten Analyse des internen Datenformat  Dokumentenserver: Relationale Datenbank  OPAC: MAB / Marc21 Nachnutzung vorhandener Routinen  Abbildung auf Dublin Core dokumentiert  Ähnliche Zielformate wie Endnote, BibTeX  Fertige Lösungen z.B. von OAI-PMH/DC nach RDF → Konvertierung erfolgt serverseitig bei Darstellung einer Ergebnisseite 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 100
  101. 101. Technisch Umsetzung – Variante 1 Einbetten der semantischen Informationen  Nutzung der vorhandenen Dienste-Infrastruktur  Erweiterung des bestehenden XHTML-Codes  Menschen- und maschinenlesbare Daten unter einer URL Datenformate  RDFa  Mikroformate  Microdata 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 101
  102. 102. Einbetten semantischer Informationen  RDFa  Allgemeines Datenformat  Annotation von sichtbaren Elementen der Webseite  Beispiel http://swb.bsz-bw.de/DB=2.1/PPNSET?PPN=309704839http://purl.org/dc/elements/1.1/author http://purl.org/dc/elements/1.1/date Stuckenschmidt, Heiner 2009 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 102
  103. 103. RDFa in XHTML<p xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" about="http://www.exmpl.com/books/wikinomics">In his latest book<cite property="dc:title">Wikinomics</cite>,<span property="dc:creator">Don Tapscott</span>explains deep changes in technology,demographics and business.The book is due to be published in<span property="dc:date" content="2006-10-01">October 2006</span>.</p> 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 103
  104. 104. Einbetten „light“ Mikroformate  Einbetten semantischer Annotationen in Webseiten  Anwendungsspezifisch  Einfach aufgebaut  Auch für Menschen les- und verstehbar Beispiel: COinS  Mikroformat für bibliografische Angaben  Weite Verbreitung in OPACs, Verlagsseiten  Mit RDFa kombinierbar 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 104
  105. 105. Beispiel: COins<span class="Z3988" title="ctx_ver=Z39.88-2004&amp;rfr_id=info:sid/SWB:2.1&amp;rft_val_fmt=info%3Aofi%2Ffmt%3Akev%3Amtx%3Abook&amp;rft.genre=book&amp;rft_id=http%3A%2F%2Fdx.doi.org%2F10.1007%2F978-3-540-79333-5&amp;rft.btitle=Ontologien : Konzepte,+Technologien+und+Anwendungen&amp;rft.aulast=Stuckenschmidt&amp;rft.aufirst=Heiner&amp;rft.date=2009&amp;rft.isbn=978-3-540-79333-5&amp;rft.pages=Online-Ressource&amp;rft.pub=Springer-Verlag+Berlin+Heidelberg&amp;rft.place=Berlin,+Heidelberg"></span> 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 105
  106. 106. Variante 1: Nutzen und Vorteile Bibliotheken  Geringer Aufwand  Keine eigene Infrastruktur  Semantische Annotation auch für nicht-bibliografische Daten möglich  Termine von Veranstaltungen  Koordinaten der Gebäude  Kontaktdaten 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 106
  107. 107. Technische Umsetzung – Variante 2 Separate Datenhaltung  Content-Negotiation mit Redirect für RDF/XML MIME-Type vom Webserver auf Datenserver  Hinweis auf RDF-Daten im HTML <link rel="alternate" type="application/rdf+xml" href="link_to_RDF" />  Datenserver  Hochwertige Open-Source Softwarepakete verfügbar  Datenbank und Webserver integriert  Rückverknüpfung mit den bestehenden Webdiensten über Redirects für HTML-Content 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 107
  108. 108. Variante 2: Nutzen und Vorteile Bibliothek  Serverseitige Konvertierung entfällt  Suche und Abfragen in den RDF-Daten möglich  Abbildung der Daten in unterschiedlichen Vokabularen  Lokale Speicherung beliebiger weiterer RDF-Daten 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 108
  109. 109. Nutzen und Vorteile allgemein Endnutzer  „Herauskratzen“ mit Copy-und-Paste von Informationen aus Webseiten entfällt  Browser-Plugins für Datenweitergabe an externe Programme  CoinS/RDFa an Literaturverwaltungsprogramme  Koordinaten an Routenplaner  Öffnungszeiten an Terminplaner  Personendaten an Kontaktmanager  Erstellen eigener Anwendungen möglich 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 109
  110. 110. Nutzen und Vorteile allgemein Bibliothek  Sofortige Serviceverbesserung  Stabile URLs für Bookmarks  Übernahme von Daten in Literaturverwaltung  Sichtbarkeit in Suchmaschinen  Einfacher Zugang zu den eigenen Daten  Erweiterungen können einheitlich auf LOD aufsetzen  Abstraktionsebene zwischen Katalog und Erweiterungen → Übernahme von Entwicklungen für andere Kataloge problemlos möglich! 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 110
  111. 111. Ausblick in andere Bereiche27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 111
  112. 112. LODUM, Universität Münster27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 112
  113. 113. LODUM, Bibliotheksdaten27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 113
  114. 114. LODUM, Gebäudeinformationen27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 114
  115. 115. LODUM, Vorlesungsverzeichnis27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 115
  116. 116. LODUM, Personen27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 116
  117. 117. University of Southampton 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 117
  118. 118. Southampton, Gebäude27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 118
  119. 119. Southampton, Räume27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 119
  120. 120. Southampton, Einrichtungen27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 120
  121. 121. Southampton, Vorlesungen plus Statistiken 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 121
  122. 122. Southampton, Campus-Gastronomie27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 122
  123. 123. Southampton, Anwendungen Open Data und Linked Open Data  Einfacher Zugang und rechtlich problemlose Nutzung Etliche Anwendungen bereits vorhanden  Viele von externen Anbietern  Mobile Anwendungen für mobile Geräte  Diverse Aufbereitungen, wie Busverbindungen  Telefonbuchanwendungen  Catering 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 123
  124. 124. Southampton, Catering-Anwendung27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 124
  125. 125. Southampton, Catering-Anwendung27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 125
  126. 126. Außerhalb von Bibliotheken Open Data Initiativen von Staaten  www.data.gov (USA)  www.data.gov.uk (UK) Medienunternehmen  http://www.guardian.co.uk/data (The Guardian, UK)  http://backstage.bbc.co.uk/ (BBC UK) Live Sciences  http://www.brain-map.org/ (Allen Institute, US)  http://cu.bio2rdf.org/ (Carleton University, Canada) 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 126
  127. 127. Links Library of Congress  http://lcsubjects.org/ ZBW Kiel  http://zbw.eu/stw/versions/latest/about Deutsche Nationalbibliothek  http://www.d-nb.de/hilfe/service/linked_data_service.htm Hochschul-Bibliothekszentrum NRW  http://lobid.org/de/ Bayrischer Bibliotheksverbund  http://www.bib-bvb.de/open-data.html  http://lod.b3kat.de/doc/ University of Southhampton  http://data.southampton.ac.uk/ Universität Münster  http://lodum.de/ UB Mannheim  http://data.bib.uni-mannheim.de/ 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 127
  128. 128. Executive Summary27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 128
  129. 129. Worum geht es? Linked Open Data stellt Interoperabiltät von Daten her  Technisch durch das Resource Description Framework  Rechtlich durch die freie Lizenzierung der Inhalte Linked Open Data „brummt“  Es existieren mehrere RDF-Vokabularien zur Beschreibung bibliografischer Einheiten und der Bezüge zwischen diesen  Wichtige Normdaten sind als Linked Open Data veröffentlicht  Titeldaten mehrerer Nationalbibliotheken sind ebenfalls verfügbar 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 129
  130. 130. Was bringt es? Daten werden sichtbar  Für Suchmaschinen  Für Browser-Plugins (z.B. Literaturverwaltung)  Für alle Interessierten Daten werden integrierbar  Verlinkung zu externen Angeboten  Verlinkung von externen Angeboten  Standardprotokoll anstelle obskurer Web APIs Daten werden „neu gedacht“  Modellierung der Daten je nach Verwendungszweck  Ausprobieren neuer Strukturierungselemente 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 130
  131. 131. Und jetzt? Mitmachen! Daten freigeben  Fremde Inhalte filtern, Freie Lizenz wählen  Bestehende Datendienste nutzen (Verbünde) Selber basteln  Rewrite-Rules im OPAC-Webserver für stabile, kurze URLs für alle Einträge  Einbetten der bibliografischen Daten als RDF oder Mikroformat in die bestehenden HTML-Seiten Am Ball bleiben  Jährlicher Workshop der DINI-AG „Kompetenzzentrum Interoperable Metadaten (KIM)“  Jährliche Konferenz „Semantic Web in Bibliotheken“ 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 131
  132. 132. Fragen und Diskussion ?27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 132
  133. 133. Verwendete Materialien Aufbau und Beispiele nach einer Vorlage von  Kai Eckert  http://www.slideshare.net/kaiec  Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ MARC Beispiele  Jindřich Mynarz  http://www.slideshare.net/jindrichmynarz  Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by/2.5/ 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 133
  134. 134. Verwendete Materialien Tagcloud erstellt mit wordle.net auf Basis des final reports der W3C Library Linked Data Incubator Group Silos  Wikimedia Commons, User leaflet  http://en.wikipedia.org/wiki/File:Ralls_Texas_Grain_Silos_2010.jpg  Lizenz: Public Domain Closed Sign:  http://openclipart.org  Lizenz: Public Domain Linking Open Data Cloud Diagramme  Von Richard Cyganiak und Anja Jentzsch  http://lod-cloud.net/  Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 134
  135. 135. Lizenz Diese Präsentation steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz  http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 27. April 2012 Jahresversammlung des VdB Regionalverbands Südwest, Mainz 135

×